PROGRAMMARCHIV

VERANSTALTUNGEN

ajz bielefeld programm_archiv
09:00 Uhr
Tue, 29.01.2002
KONZERT: ROLLINGS (JAPAN!!!)
19:00 Uhr
Wed, 27.02.2002
C3BI: Café Discordia
Der Chaos Computer Club-Bielefeld (C3BI) trifft sich gemuetlich im Infoladen des AJZ. Rechner mitbringen erwuenscht. Weitere Infos unter http://www.bielefeld.ccc.de/. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 03.03.2002
Kino: Stadt in Angst
USA 1955 (35mm)Start der Lee Marvin-Retrospektive
R: John Sturges
D: Spencer Tracy, Robert Ryan, Anne Francis, Dean Jagger, Walter Brennan, John Ericson, Ernest Borgnine, Lee Marvin
mehr nach oben
19:00 Uhr
Wed, 06.03.2002
C3BI: Café Discordia - Thema heute: DatenverschlĂĽsselung
Der Chaos Computer Club-Bielefeld (C3BI) trifft sich gemuetlich im Infoladen des AJZ. Rechner mitbringen erwuenscht. Weitere Infos unter http://www.bielefeld.ccc.de/. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 08.03.2002
Konzert: Seein" Red (NL) und noch 3 weitere Bands
Shikari (NL), Schichtvampyr 15 (Gö), Makiladoras (NL)

Erneut im Ajz zu Gast bringen die alten Polit-HC-Recken von Seein"Red mit Shikari und Makiladoras gleich noch 2 Bands mit, die sich ebenfalls der schnelleren Gangart verschrieben haben. Schichtvampir 15 komplettieren den heutigen Abend mit einer gelungenen Mischung aus Tempo und Melodie. nach oben

20:30 Uhr
Sun, 10.03.2002
Kino: Violent Saturday
USA 1955 (OV, 35mm)
R: Richard Fleischer
D: Victor Mature, Richard Egan, Stephen McNally, Virginia Leith, Tommy Noonan, Lee Marvin, Ernest Borgnine
mehr nach oben
19:00 Uhr
Wed, 13.03.2002
Café Discordia - Thema heute: Webseiten erstellen in HTML
Der Chaos Computer Club-Bielefeld (C3BI) trifft sich gemuetlich im Infoladen des AJZ. Rechner mitbringen erwuenscht. Weitere Infos unter http://www.bielefeld.ccc.de/. nach oben
20:30 Uhr
Fri, 15.03.2002
BRATMOBILE, THE MIHALY SYNDROME, ZANN
Infos unter http://www.ajz-bielefeld.de/ipu/ - ab 24:00 Uhr Disco, deshalb pĂĽnktlicher Beginn!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 17.03.2002
Kino: Point Blank
USA 1967 (DF, 35mm)
R: John Boorman
D: Lee Marvin, Angie Dickinson, Keenan Wynn, Carroll O'Connor, Lloyd Bochner, Michael Strong, John Vernon, Sharon Acker
mehr nach oben
19:00 Uhr
Wed, 20.03.2002
C3Bi: Café Discordia - Thema heute: Nazi-Propaganda im Web
Der Chaos Computer Club-Bielefeld (C3BI) trifft sich gemuetlich im Infoladen des AJZ.
Heute soll eine Diskussion zum Thema "Filtern von Nazi-Propaganda im Web" stattfinden.
Weitere Infos unter http://www.bielefeld.ccc.de/. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 22.03.2002
FRAUENFILMNACHT
im ajz.kino, mit vielen filmen, cocktails und snacks. bis in die morgenstunden. um 6 uhr frĂĽhstĂĽck. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 24.03.2002
Kino: Die Professionals
USA 1972
R: Michael Ritchie
D: Lee Marvin, Gene Hackman, Angel Tompkins, Gregory Walcott, Sissy Spacek, Janit Baldwin, William Morey
mehr nach oben
19:00 Uhr
Wed, 27.03.2002
Café Discordia - Thema heute: Programmiergrundlagen in PHP
Der Chaos Computer Club-Bielefeld (C3BI) trifft sich gemuetlich im Infoladen des AJZ. Rechner mitbringen erwuenscht. Weitere Infos unter http://www.bielefeld.ccc.de/. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 29.03.2002
Konzert: From Ashes Rise (USA)+The Now Denial (Bi)
ab 24 Uhr Ajz-Disco!!!
Deswegen PĂśNKTLICHER BEGINN um 20 Uhr.
"His Hero is gone" - Nachfahre mit punkigen AttitĂĽden trifft auf Bielefelds HC-All-Star-Ensemble. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 29.03.2002
DISCO
Wegen Top-Konzert erst ab 24 Uhr!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 31.03.2002
Kino: Ein Zug für zwei Halunken
USA 1973 (35mm)
R: Robert Aldrich
D: Lee Marvin, Ernest Borgnine, Keith Carradine, Charles Tyner, Malcolm Atterbury, Simon Oakland, Harry Caesar
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 07.04.2002
Kino: Schwarzfahrer
BRD 1982 (16mm)
R: Manfred Stelzer
D: Rolf Zacher, Iris Berben, Harald Henschel-Franzmann, George Meyer-Goll
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 10.04.2002
KONZERT: APATIA NO, CONTRA LA CONTRA
Konzert mit Apatia No (Venezuela), Contra la Contra (Weissrussland) und noch einer Band. Mehr Infos gibts bald... nach oben
23:00 Uhr
Fri, 12.04.2002
AJZ-DISCO
bis 24.00 Uhr freier Eintritt nach oben
20:00 Uhr
Sat, 13.04.2002
FrauenLesben TransGender-Cafe
21:00 Uhr
Sat, 13.04.2002
Querruption 2002:Erzählung von eineR die da war.
Veranstaltung im Rahmen des FrauenLesbenTransGender-Cafe nach oben
20:30 Uhr
Sun, 14.04.2002
Kino: Talentprobe
BRD 1981 (35mm)
R: Peter Goedel
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 14.04.2002
KONZERT: NARCOSIS, MACHINE THAT FLASHES, MAKILADORAS
NARCOSIS(UK) MACHINE THAT FLASHES(USA) MAKILADORAS(NL) Heftig wird am heutigen Abend zu Werke gegangen: Narcosis sind Leute von Hard to Swallow und Underclass, und zelebrieren hier eine durchgedrehte Mischung aus Highspeed-Grind/Thrash und schleppenden Sludgepassagen. Machine that Flashes aus Portland gehen dann nicht minder brachial zu Sache und werden mit 2 Bässen die Apokalypse beschwören! Für alle die sie vor 4 Wochen verpasst haben: Makiladoras sind kurzfristig für Charger mit Narcosis auf Tour, werden also auch noch mal das AJZ mit ihrem furiosen "Metalpunk" zwischen Tragedy und Detestation beehren! nach oben
22:00 Uhr
Fri, 19.04.2002
Funk-Party
Soliveranstaltung: Citywriters in trouble
Special drinks
Musik:plattenpopper Kai, rula, rabit, ytn...
Reinfunkanation und Funk+Soul-Kneipe nach oben
20:30 Uhr
Sun, 21.04.2002
Kino: Jede Menge Kohle
BRD 1981 (35mm, Scope)
R: Adolf Winkelmann
D: Detlev Quandt, Uli Heucke, Hermann Lause, Martin Lütthe, Tana Schanzara, Wolfgang Becker, Berni Bernstein, Horst Diete
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 26.04.2002
AJZ-DISCO
bis 24.00 Uhr freier Eintritt nach oben
20:00 Uhr
Sat, 27.04.2002
Das Antiterrorpaket & seine Auswirkungen
Am 14. 12.wurde ohne viel Protest und ohne viel Widerstand das Anti Terror- Gesetzt verabschiedet.
Das Plaket beinhaltet massive Eingriffe in Grundrechte und verändert mehr als 20 Gesetzte.
Für Flüchtlinge bedeutet es eine "Schweigepflicht" über die Situation in ihren Herkunftsländern.
In der FLT-Kneipe wird dazu eine Radiosendung gespielt und Nicht- Expertinnen beantworten Fragen.
Infoveranstaltung im Rahmen des FrauenLesbenTransGender-Cafe.
nach oben
20:00 Uhr
Sat, 27.04.2002
FrauenLesbenTransGender-Cafe
22:00 Uhr
Sat, 27.04.2002
Meister Poppers (Schwulenparty)
Das Schwulenreferat der Uni Bielefeld lädt nicht nur die schwulen Studierenden zu ihrer 2. Party im Ajz.
Mit Cocktails + Darkroom nach oben
20:30 Uhr
Sun, 28.04.2002
Kino: So war das S.O.36
BRD 79 (8mm)
R: Manfred Jelinski
mehr nach oben
23:00 Uhr
Tue, 30.04.2002
TANK IN DEN MAI
Party mit vielen Überraschungen: Maibock, dem Auftritt der Villlage People (oder ner anderen Grösse aus Rock und Pop), Cocktails, Essen, einer Schminkberatung und und und... nach oben
23:00 Uhr
Tue, 30.04.2002
random excess chillout
from the subzone to the upzone. benno hoelle und no budget produktionen präsentieren zufalls-sound und special deko und dias by the unknown artist. nach oben
21:00 Uhr
Thu, 02.05.2002
Konzert: ENGINE DOWN + AINA
Infos unter www.ajz-bielefeld.de/ipu/ ! Emo/Postrock aus den Staaten und DC-Rock vom Feinsten aus Spanien. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 03.05.2002
KONZERT: TURBOSTAAT , DER TRICK IST ZU ATMEN, DUESENJAEGER
Turbostaat aus Flensburg sollten mitlerweile allen bekannt sein, nachdem sie letzten Sommer ihre erste Platte unter die Leute gebracht haben, und diese eingeschlagen ist wie eine Bombe. Auch Der Trick ist zu atmen haben letzes Jahr ihre erste Scheibe fertig gekriegt, hören sich an wie ...but alive, kommen aus Hamburg, auch wie ...but alive. Desweiteren sind noch duesenjaeger aus Osnabrück dabei, die mit ihrem melodiösen PunkRock klar zu überzeugen wissen. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 05.05.2002
Kino: Komm und sieh
UdSSR 1985 (16mm, OmU)
R: Elem Klimov
D: Aleksei Kravchenko, Olga Mironova, Liubomiras Lauciavicius, Vladas Bagdonas, Juris Lumiste
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 08.05.2002
KONZERT:Schiesser und andere...
Soli Konzert fĂĽr das Umsonst und Draussen Festival in Vlotho nach oben
23:00 Uhr
Fri, 10.05.2002
AJZ-DISCO
bis 24.00 Uhr freier Eintritt nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.05.2002
Kino: Montańa Sacra
Mexico 1976
R: Alejandro Jodorowsky
D: Alejandro Jodorowsky, Horacio Salinas, Zamira Saunders, Juan Ferrara, Adriana Page, ...
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 13.05.2002
Eine ZEGG- GEGEN-Informationsveranstaltung im Ajz-Kino
Das ZEGG ( Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung) mit einem Ableger in der Nähe von Berlin, ist nach seiner Selbstdarstellung ein Versuch, neue Formen des Zusammenlebends zu entwickeln und so die Erde zu heilen.
Nach unserem Eindruck ist das Zegg ein Mittelding zwischen reaktionärem Religionsersatz und der New Age Version der Club Mediterranee.
Chefideologe Ditere Duhm sagt in seinen politischen Texten: " Eine Frau ist, wenn sie ihre universelle Identität gefunden hat, eine natürliche Anlaufstelle für alleMänner..eine reife Frau ist in jeder Gesellschaft ein sexueller Pol für alle..."
Da sich in letzter Zeit auch viele Linke mehr und mehr fĂĽr das Zegg interessieren gibt es am 13.5.02 um 20 Uhr eine Gegeninformationsveranstaltung im AJZ Kino.
Mit welchen Ideologie präsentiert sich Zegg, was für ein Bild von FrauenLesben wird dort propagiert?
FĂĽr alle die sich darauf vorbereiten wollen hier noch ein paar Zitate von ZeggtheorethikerInnen: " Im Sex liegt die eigendliche WĂĽrde der Frau. Die WĂĽrde der Frau hat immer ein Loch, hier liegt nicht mehr meine EntwĂĽrdigung sondern meine WĂĽrdigung" ( Sabine Lichtenfels, der Hunger hinter dem Schweigen,S.76) . nach oben
21:00 Uhr
Tue, 14.05.2002
KONZERT: THE BLACK HAND, POTOMAC, L. MINYGWAL
The Black Hand spielen düsteren, metallischen Hardcore, mitreissend voller Wut und Verzweifelung und in einem Atemzug mit Bands wie HisHeroIsGone, Catharsis oder Amebix zu nennen. Potomac dann Politemocore, ein bisschen Ebullition mäßig, gut nach vorne rockend! L.Minygwal bauen ganz eigenwillig eine bedrohliche, finstere Atmosphäre auf, schwer verdaulich und depressiv erinnern sie an Ambush oder Neurosis. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.05.2002
Kino: Bad Lieutenant
USA 1992 (35nn, OmU)
R: Abel Ferrara
D: Harvey Keitel, Brian McElroy, Frankie Acciarito, Peggy Gormley, Stella Keitel, Dana Dee, Victor Argo, Paul Calderon, Leonard
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 24.05.2002
AJZ-DISCO
bis 24.00 Uhr freier Eintritt nach oben
20:30 Uhr
Sun, 26.05.2002
Kino: Das Begräbnis
USA 1996 (35mm)
R: Abel Ferrara
D: Christopher Walken, Chris Penn, Annabella Sciorra, Isabella Rossellini, Vincent Gallo, Benicio Del Toro, Gretchen Mol, John Vent
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 29.05.2002
Konzert: OXES + REVLON 9 + LITTLE MILTON
www.ajz-bielefeld.de/ipu/ nach oben
21:00 Uhr
Thu, 30.05.2002
KONZERT: SCRAPY + LA PAR FORCE + 5 YEARS DIARY/THE PYRO TALE
Ein besonderer Konzertabend, drei unterschiedliche Bands, drei unterschiedliche Musikrichtungen. Was sie verbindet sind ihre Wurzeln, die im Punk liegen. Bayerns Ska-Stars SCRAPY beehren uns heute schon zum dritten Mal. Im Moment sind sie unterwegs um ihr neues Album „Saturday Night“ vorzustellen und auch mit diesem werden sie sowohl Live wie auch auf Tonträger zu ĂĽberzeugen wissen. Sie haben Im Laufe der Jahre ihren ganz eigenen Stil zu prägen gewusst: „Streetska“ dessen Wurzeln ganz klar im Punk liegen, jedoch ganz weit entfernt von den, heute sehr verbreiteten, langweiligen, ideenlosen und schlecht gespielten Ska-Punk. Denn hier sind wirkliche Könner am Werk. Ausserdem ist noch etwas Programm:EIN KURZHAARIGER NAZI WIRD NIEMALS EIN SKINHEAD! UnterstĂĽtzt werden sie von Lŕ Par Force die musikalisch garnix mit Ska zu tun haben. Enstanden aus der Asche der grandiosen Static 84 bietet die Band um Frontfrau und Gitaristin Christina Hoidn eine sehr eigenwillige, inovative Interpretation des Post-Punk/Rock. Dann gibt es noch ein weiteres wahres Juwel an diesen aussergewöhnlichen Konzertabend 5 YEAR DIARY /THE_PYRO_TALE! Zum einen ist dies Robert Ehrenbrandt aus Berlin von ex-my hero died today und zum anderen Ricky von anathem of the century aus England. Bewaffnet mit ihren Akkustikgitarren werden sie ruhige Songs, in der Tradition von Billy Bragg und anderen Songwritergrössen, vortragen. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 31.05.2002
Konzert mit Kochise (F), Push Ups + Staniak
20:30 Uhr
Sun, 02.06.2002
Kino: Sacco und Vanzetti
It 1971
R: Giuliano Montaldo
D: Gian Maria Volonté, Riccardo Cucciolla, Cyril Cusack, Rosanna Fratello, Geoffrey Keen, Milo O'Shea, William Prince, Claude
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 07.06.2002
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 09.06.2002
Kino: Die Halbstarken
D 1956
R: Georg Tressler
D: Horst Buchholz, Karin Baal, Christian Doermer, Joe Herbst, Viktoria von Ballasko, Stanislav Ledinek, Mario Ahrens, Manfred Hoffm
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 16.06.2002
Kino: Rude Boy
GB 1980
R: Jack Hazan, David Mingay
D: Reg Bazell, Ian Galland, John Woods, Ben Gaze, Dave Wakefield, Terry Barry, Dave Armstrong, Dave Johnson
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 19.06.2002
!!!Konzert: DILLINGER 4 verlegt ins JZ KAMP!!!!
ACHTUNG: DA SOWOHL CHILDREN OF FALL ALS AUCH COLT SEAVERS SEHR KURZFRISTIG ABGESAGT HABEN, SPIELEN DILLINGER 4 NUN MIT NORTH OF AMERICA UND THE PLAN IM JZ KAMP (NIEDERMĂśHLENKAMP, BIELEFELD)!!! Dillinger 4 aus den USA auf Europatour, nach inzwischen mehreren Alben, zuletzt auf FatWreck. Energiegeladener, melodischer Punkrock zwischen Lifetime, Good Riddance und The Hives. Haben den Ruf einer echten Livegranate, also besser nicht verpassen! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 21.06.2002
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 23.06.2002
Kino: Out of the Blue - Explodierende Träume
Ca 1980
R: Dennis Hopper
D: Linda Manz, Dennis Hopper, Sharon Farrell, Don Gordon, Raymond Burr
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 30.06.2002
Kino: Paradise Lost: The Child Murders at Robin Hood Hills
USA 1996
R: Joe Berlinger, Bruce Sinofsky
D: Joe Berlinger, Bruce Sinofsky, Jessie Miskelly, Jason Baldwin, Damien Wayne Echols, Christopher Byers (II), Steven Branch, Micha
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 03.07.2002
KONZERT: D.R.I., HIGHSCORE & PISSED YOUTH
Im Soge der Reunionen heiĂźen wir eine Band willkommen, die es wert ist, sie zumindest einmal live zu erleben. Dirty Rotten Imbeciles, kurz DRI, grĂĽndeten sich Anfang der 80 Jahre und sorgten mit der damals unglaublichen Mischung aus Metal und Punk fĂĽr Furore. Nach Meilensteinen wie „Dirty Rotten“ oder ihrem Durchbruch-Album (FĂĽr den Punksektor) „Dealing with it“, sowie der Violent Pacification Single (SammlerstĂĽck), driftete die Band in eine selbstgewählte Sackgasse. „Crossover“ (man muĂź der Band zumindest anrechnen, diesen Stein ĂĽberhaupt ins Rollen gebracht zu haben) ist, wie der Titel vermuten läßt - Programm. Das Album bot zwar den Stil, fĂĽr den die Band einst stand, nicht mehr das selbe. Die Metalgemeinde lobte das Album euphorisch, doch im Punk-Bereich legte man DRi zu den Akten. Nach einigen mittelmäßigen Alben, wie „4 of a Kind“ war auch die Band bei der Metalpresse unten durch. Nicht zu unrecht, wohlbemerkt. Doch das soll der Vergangenheit angehören. Mit „Full speed ahead“ meldeten sich DRI Ende des vergangenen Jahres wieder und es schlägt genauso ein, wie die „Dealing with it“-Scheibe. HIGHSCORE aus MĂĽnster sind somit die letzten verfechter des Old-School-HC und PISSED YOUTH aus OsnabrĂĽck und Bielefeld lassen es soweiso gerne Krachen... nach oben
23:00 Uhr
Fri, 05.07.2002
LETZTE AJZ DISCO VOR DER SOMMERPAUSE
23:00 Uhr
Sat, 06.07.2002
DIE PARTY OHNE NAMEN
Die Namen wechseln, der Spass bleibt! Mit dieser Party feiern wir den Einstand unserer neuen Konzertgruppe, aber eigentlich ist der Grund auch egal, oder? Hauptsache feiern! Nun die Geschichte kostet euch nur 0,50 Eu dazu kriegt ihr sogar ein Freibier. Musikalisch gibts Punk,HC,Ska,Trash und 80ger zu hören. Ausserdem lassen wir uns noch ein paar Überraschungen einfallen... nach oben
20:30 Uhr
Sun, 07.07.2002
Kino: Surf Nazis Must Die
USA 1987
R: Peter George
D: Barry Brenner, Gail Neely, Dawn Wildsmith, Gene Mitchell
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 07.07.2002
KONZERT: M.D.C. & MOLOTOV COCKTAIL
ACHTUNG - NEUER TERMIN!!! Konzert mit M.D.C.(USA)MOLOTOV COCKTAIL (USA). Mehr Infos gibts bald... nach oben
20:30 Uhr
Mon, 08.07.2002
Kino: Das verordnete Geschlecht
D 2001
R: Oliver Tolmein und Bertram Rotermund
D: Michel Reiter, Elisabeth Müller
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 12.07.2002
MAOAM PARTY
Soliding fĂĽr ein antifaschistisches Workcamp in StĂĽckenbrock. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 14.07.2002
Kino: Die Katze auf dem heißen Blechdach
USA 1958 (35mm)
R: Richard Brooks
D: Elizabeth Taylor, Paul Newman, Burl Ives, Jack Carson, Judith Anderson, Madeleine Sherwood, Larry Gates, Vaughn Taylor
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 17.07.2002
KONZERT: D.S. 13
Konzert mit D.S. 13 und noch mindestens einer Kapelle... Mehr Infos gibts bald. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 21.07.2002
Kino: Jenseits von Eden
USA 1955
R: Elia Kazan
D: Julie Harris, James Dean, Raymond Massey, Burl Ives, Richard Davalos, Jo Van Fleet, Albert Dekker, Lois Smith, Harold Gordon
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 28.07.2002
Kino: The Endless Summer
USA 1966 (OF, 16mm)
R: Bruce Brown
D: Robert August, Bruce Brown, Terence Bullen, Mike Hynson
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 10.08.2002
KONZERT: ROTTEN BOIS, HIV, RIOT OF RATS.
BEER; POGO AND SPIKY HAIR. RIOT OF RATS aus Hamburg spielen klassischen Englandpunk der 82´ger Schule mit abwechselnd weiblichen und männlichen Stimme, da werden Erinneungen an GBH und Vice Squad wach. HIV aus LĂĽneburg werden euch mit ihren HC/Crust Gebolze das Gehör wegblasen. Zum Schluss werden dann ROTTEN BOIS aus Italien zum Tanz aufspielen. Streetpunk der ersten KajĂĽte. Damit konnten sie in Italien schon zur Bands wie Klasse Kriminale oder Los Fastidos aufschliessen und während sie im restlichen Europa schon längst Fuss gefasst haben, versuchen sie nun auch ihr GlĂĽck in Deutschland. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 23.08.2002
KONZERT: DR.WOGGLE AND THE RADIO, MASKAPONE
Eben noch Auf dem Summerjam jetzt schon auf unserer AJZ-Showbühne. DAS nächste grosse Ding im Skabereich. Traditioneler Ska vermischt mit einer prise Rocksteady, Reggae und 60"s Soul. Da bleibt keine Hüfte steif und kein Tanzbein ungeschwungen. Zuvor werden MASKAPONE aus Hannover mit ihren 2Tone-Ska die Hüften auch schon ordentlich in Wallung bringen. Dies wird wieder eine Party die ihr so schnell nicht vergessen werdet. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 01.09.2002
Kino: Bananas
USA 1971 (16mm)
R: Woody Allen
D: Woody Allen, Louise Lasser, Carlos Montalbán, Natividad Abascal, Jacobo Morales
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 08.09.2002
Kino: Der Kandidat
D 1980
R: Stefan Aust, Alexander Kluge
D: Marianne Strauß, Franz Josef Strauß
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 13.09.2002
AJZ DISCO WIEDERERĂ–FFNUNG
20:30 Uhr
Sun, 15.09.2002
Kino: Bierkampf
D 1977 (16mm)
R: Herbert Achternbusch
D: Gerda Achternbusch, Herbert Achternbusch, Annamirl Bierbichler, Josef Bierbichler, Heinz Josef Braun, Barbara Gass, Alois Hitzen
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 18.09.2002
KONZERT: SICK TERROR (BRA), VĂ–LKERMORD (D)
Konzert mit Sick Terror aus Brasilien und Völkermord. Mehr Infos gibt es in den nexten Tagen nach oben
21:00 Uhr
Sat, 21.09.2002
DER SPĂ„TSOMMERNACHTSTRAUM
Party mit: Open Air Kino(21 UHR) Lecker Essen im begrĂĽnten Innenhof Cocktailbar und viel Tanz Alles als Soli fĂĽr den Bielefelder Antirepressionstopf nach oben
20:30 Uhr
Sun, 22.09.2002
Kino: Wahl-Film
23:00 Uhr
Fri, 27.09.2002
AJZ DISCO
21:00 Uhr
Sat, 28.09.2002
SKAKONZERT: FRAU DOKTOR + WARP NOIN
FRAU DOKTOR werden heute abend das Haus rocken, aber nicht zu knapp. Sie machen Ska mit seltsamen, lustigen deutschen Texten. Live werden sie sogar Ska-Puristen ohne Probleme zu überzeugen wissen, sie haben nämlich den ganzen Bläsersatz dabei, der ihrer Musik die typischen, jamajkanischen Offbeat-Sound verpasst. Eröffnet wird der Abend von WARP NOIN aus Leipzig. Ihr Stil ist ein unerklärlicher Mix diverser Musikrichtungen wie Punk/HC, Ska und Rock - aber auch Walzer, was bei Konzerten garantiert zum tanzen einlädt. Die vorrangig deutschen Texte appellieren meistens daran, nichts - und vor allem nicht sich selbst - zu ernst zu nehmen und reflektieren humorvoll die Ausgeburten des täglichen Wahnsinns. Na das verspricht doch ein gelungener Tanzabend zu werden, oder? nach oben
20:30 Uhr
Sun, 29.09.2002
Kino: Bulworth
USA 1998 (OmU, 35mm)
R: Warren Beatty
D: Sean Astin, Warren Beatty, Graham Beckel, Halle Berry, Don Cheadle, Nora Dunn, Jackie Gayle, Ariyan A. Johnson, Joshua Malina
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 29.09.2002
KONZERT: TWISTED SYSTEM
Konzert mit Twisted System (ex- Hiatus,Unhinged). Als zweite Band wirden wahrscheinlich amen 81 zum Tanze aufspielen. nach oben
21:00 Uhr
Wed, 02.10.2002
PARTY GEGEN DIE EINHEIT
Zum Auftakt gibt es ein Konzert mit El Mariachi und Mad Minority. Beide kommen aus Göttingen und machen rockigen, rotzigen HC-Punk. Danach gibt"s Musik aus der Konserve. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 06.10.2002
Kino: Die Stille nach dem Schuss
D 1999 (35mm)
R: Volker Schlöndorff
mehr nach oben
19:00 Uhr
Wed, 09.10.2002
HORCHPOSTEN: DIE HĂ–RSPIELKNEIPE
Heute könnt ihr euch eurer Hörspiel Leidenschaft mit anderen Gleichdenkenden frönen. zur Eröffnung gibts "die drei ???" Folge 100 "Die Toteninsel". Ausserdem erwartet euch eine lecker vegetarisches Essen, Longdrinks mit und ohne Alkohol, Sofas zum entspannten Lauschen, Deko... Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.45 es wird 2 Pausen geben. Der Eintritt beträgt 1,5 Euro nach oben
23:00 Uhr
Fri, 11.10.2002
AJZ DISCO
21:00 Uhr
Sat, 12.10.2002
KONZERT: BONEHOUSE + 2 BANDS
Konzert mit Bonehouse und zwei weiteren Kapellen. Mehr infos gibt es in den nexten Tagen. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.10.2002
Kino: Black Box BRD
D 2001 (35mm)
R: Andres Veiel
D: Dr. Rolf E. Breuer, Wolfgang Grams, Traudl Herrhausen, Hilmar Kopper
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sat, 19.10.2002
Kino: Starbuck Holger Meins
D 2002
R: Gerd Conradt
D: Michael Ballhaus, Suzanne Beyeler, Manfred Blessmann, George Clooney, Gretchen Dutschke, Enzio Edschmid, Harun Farocki
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 20.10.2002
Kino: Starbuck Holger Meins
D 2002
R: Gerd Conradt
D: Michael Ballhaus, Suzanne Beyeler, Manfred Blessmann, George Clooney, Gretchen Dutschke, Enzio Edschmid, Harun Farocki
mehr nach oben
19:00 Uhr
Mon, 21.10.2002
Kino: Holiday Camp
AUS/D 2002
R:
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 25.10.2002
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 27.10.2002
Kino: Moebius
Argentinien 1996
R: Gustavo Mosquera R.
D: Guillermo Angelelli, Roberto Carnaghi, Annabella Levy, Jorge Petraglia
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 31.10.2002
SKAFESTIVAL: SKAOS + REGATTA 69(CAN) + FUZIGISH (SĂśDAFRIKA)
+HALLOWEEN PARTY Ein HAMMER Programm können wir euch heute bieten. 3 Bands die das volle Spektrum des SKA abdecken: Tradtioneller Reagge/SKA, 2-Tone SKA und SKA-Punk. Dabei kommen die Bands von drei verschiedenen Kontinenten: Europa, Nord-Amerika und Afrika! FUZIGISH kommen aus Johanisburg, SĂĽdafrika. Sie spielen SKA-Punk und beschäftigen sich in ihren Texten ,neben ihren Hobby Skaten, mit Ungerechtigkeit, Rassimus und der allgemeinen Lebenssituation in Ihrer Heimat. Bei REGATTA 69 handelt es sich nicht, wie man viellleicht meinen könnte, um einen Segelwettbewerb sondern um eine Band aus Cananda. Sie werden mit ihren traditionellen SKA/Reagge/Rocksteady Gemisch auch die SKA-Puristen zu ĂĽbezeugen wissen und eure Knochen ordentlich zum bewegen bringen. SKAOS aus Krumbach zählen neben den Busters zu den ältesten, erflogreichsten und besten SKA-Acts Deutschlands. Mitte der 80ger Jahre gegrĂĽndet konnten sie sich durch unzählige Tourneen auch im Ausland etablieren. Ihr temporeicher Hardcore-SKA, fette Bläsersätze, groovige Rythmen und gelegentlich Flirts mit reagge, Swing, Punk und Rock"n"Roll, werden zum typischen SKAOS-Sound vermischt und begeistern nach wie vor alte und neue Fans.In der Kneipe wirds ausserdem noch eine Chill out zone geben wo ihr zur Soul und Funk lecker Cocktails schlĂĽrfen und vom vielen Tanzen entspannen könnt. Nachdem Konzert könnt ihr eure restliche Energie auf der Halloween Party rauslassen, dort werden euch verschiedene DJ´s mitIndie,Ska,80ger,Rock´n´Roll,Beat zum Tanzen bringen! EINTRITT: 20-21Uhr 6Euro danach 7Euro Also pĂĽnktlich sein, dann kann die Party auch pĂĽnktlich anfangen!!!!!!!!! nach oben
23:00 Uhr
Thu, 31.10.2002
HALLOWEEN PARTY (Nach dem Ska-Festival)
Nachdem Halloween Ska Tunes Festival, gibts ne fette Halloween Party bei der euch verschiedene DJ´s mit Indie,Ska,80ger,Rock´n´Roll,Beat zum Tanzen bringen werden. In der Kneipe gibts Funk und Soul und lec´ker COCKTAILS!!!!!!!!!!!!!111 nach oben
20:30 Uhr
Sun, 03.11.2002
Kino: Leatherface II
1986 (35mm, OF)
R: Tobe Hooper
D: Dennis Hopper, Caroline Williams, Jim Siedow, Bill Moseley, Bill Johnson, Ken Evert, Harlan Jordan, Kirk Sisco
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 08.11.2002
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 10.11.2002
Kino: Seven Doors of Death
It 1981 (35mm, Deutsche Fassung)
R: Lucio Fulci
D: Catriona MacColl, David Warbeck, Cinzia Monreale, Antoine Saint-John, Veronica Lazar, Anthony Flees
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 15.11.2002
KONZERT: DEMOB + ANTIDOTE + RIOT OF RATS
Heute wirds ein schöner Abend für Liebhaber des klasischen England-Punk. ANTIDOTE aus den Niederlanden sollten wohl jeden ein Begriff sein. 97 gegründet, konnten sie mit ihren 82ger England-Punk schon mehrmals in den USA, Europa und Brasilien touren, wo sie unteranderen schon mit The Casualties unterwegs waren. Mit DEMOB besucht uns eine England-Punk Legende. 1978 gegründet, konnten sie sich, als Vorband von U2, Discharge, UK Subs, Angelic Upstarts, sehr schnell einen guten Ruf erspielen. Leider haben sie nur zwei EPs veröffentlichen können, die heute jedoch Sammlerwert haben, bevor sie sich auflösten. RIOT OF RATS aus Hamburg werden den Abend eröffnen, sie waren schon vor kurzen bei uns und es hat ihnen so gut gefallen, dass sie gleich nochmal spielen wollten. Bitte schön einmal früh 80ger England-Punk ala Vice Squad mit weiblichen und mänlichen Gesang. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 17.11.2002
Kino: Unsane
It 1982 (35mm, Deutsche Fassung)
R: Dario Argento
D: Anthony Franciosa, Christian Borromeo, Mirella D'Angelo, Veronica Lario, Ania Pieroni, Eva Robins, Carola Stagnaro, John Ste
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 22.11.2002
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 24.11.2002
Kino: Dellamorte Dellamore
Fr/It 1994 (DF)
R: Michele Soavi
D: Rupert Everett, Anna Falchi, François Hadji-Lazaro, Mickey Knox, Fabiana Formica, Clive Riche
mehr nach oben
19:00 Uhr
Wed, 27.11.2002
HORCHPOSTEN: Future Horror Trash...
Hörspiele, Knabbersachen, Sofas, Deko und Cocktails. Diesmal mit: "DAS SCHWARZE LOCH" (trashiger Disney Sci-Fi mit Roboter V.I.N.C.E.N.T.:"No kids, no cute robots"), und: "COMMANDER PERKINS - DAS TOR ZU EINER ANDEREN WELT" (1976, Sci-Fi Thriller mit Mondbasis, fremden Welten, den Weganern und Dimensionsbrechern..) nach oben
20:00 Uhr
Thu, 28.11.2002
Veranstaltung zum Abschiebeknast in BĂĽren
veranstaltung im rahmen der antireppressionstage nach oben
20:00 Uhr
Fri, 29.11.2002
Veranstaltung d. Roten Hilfe: Verhörsituationstraining
21:00 Uhr
Fri, 29.11.2002
Konzert (Aurora aus Ungarn)+anschliessend Party!!
ungarischer punkrock mit "aurora", und anschliessend (ab 24uhr, kneipe ist vorher schon geöffnet!)
party im rahmen der antireppressionstage im ajz. nach oben
14:00 Uhr
Sat, 30.11.2002
Sanischulung: 1. Hilfe bei Demos und Aktionen
19:00 Uhr
Sat, 30.11.2002
Vegane VoKĂĽ, ab 19uhr
20:00 Uhr
Sat, 30.11.2002
Veranstaltung: Keine Gene fĂĽr den Staatsschutz
veranstaltung zu den 129a-verfahren in stuttgart und zu der wiederaufnahme alter verfahren mit hilfe der dna-analyse. nach oben
12:00 Uhr
Sun, 01.12.2002
Brunch, ab 12uhr
lecker essen!! nach oben
15:00 Uhr
Sun, 01.12.2002
Veranstaltung: Computer und Sicherheit
veranstaltung vom chaos computer club nach oben
18:00 Uhr
Sun, 01.12.2002
SuppenkĂĽche, ab 18uhr
lecker essen!! nach oben
19:00 Uhr
Sun, 01.12.2002
Veranstaltung zur Situation der Gefangenen aus der RAF
mit dem film: zur person; günther gaus im gespräch mit christian klar. nach oben
19:00 Uhr
Mon, 02.12.2002
Rechtshilfe- Veranstaltung
infos zum umgang mit dem staatsapparat. nach oben
21:00 Uhr
Mon, 02.12.2002
Film: "Der stille Tod" v. HĂĽseyin Karabey (2001/90 min.)
film ĂĽber isolationshaft. nach oben
21:00 Uhr
Mon, 02.12.2002
SuppenkĂĽche, ab 21uhr
lecker essen !! nach oben
21:00 Uhr
Fri, 06.12.2002
KONZERT: Yacöpsae, Sanity"s Dawn
Yacöpsae sind mittlerweile schon über 5 jahre in sachen "turbospeedviolence" unterwegs und haben ihren stil dabei perfektioniert, also highspeedgalore ohne ende, tausend breaks, super präzise auf den punkt gespielt! genial! auch textlich haben sich die hamburger immer auf hohem niveau bewegt, intelligenz und witz vereint! Sanity"s Dawn sind sicher auch eine der besseren grind bands europas, haben das ja auch im AJZ schon unter beweis gestellt! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 06.12.2002
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 08.12.2002
Kino: Audition
21:00 Uhr
Sun, 08.12.2002
Konzert: Minipli 550 (B)+Mediengruppe Telekommander (B); u.a
ihr dĂĽrft auf 3 bands und einen einzelkĂĽnstler gespannt sein:
"minipli 550" machen "highspeed disco"... oder sagen wir mal keyboard-trash-metal...
"mediengruppe telekommander"präsentieren punkigen hip hop mit laptop und gitarre...
"revolt"(B) verspricht frickeligen punk,
und "ender error"(BI) ein kurzes laptop-massaker. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 13.12.2002
!!! Kino: Um 20.30 wird "Cyclo" gezeigt !!!
Frankr./Vietnam 1995 (124 min)
R: Anh Hung Tran
mehr info unter : http://ajz-bielefeld.de/kino/ nach oben
20:30 Uhr
Fri, 13.12.2002
Kino: The Box
China 2001
R: Ying Weiwei
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 13.12.2002
!!!!! Kino: "The Box" wird erst um 22.30h gezeigt !!!!!!
20:00 Uhr
Sat, 14.12.2002
20.30 Uhr: Kino: Shanghai Panic
China 2001 (Video (von DV Cam), 87min)
ERSTAUFFĂśHRUNG (BEI UNS VOR DEM OFFIZIELLEN KINOSTART!!!)
mehr unter: http://ajz-bielefeld.de/kino/ nach oben
22:30 Uhr
Sat, 14.12.2002
Kino: Uzumaki
Japan 2000 (35mm, OmU)
R: Akihiro Higuchi
D: Eriko Hatsune, Fhi Fan, Ren Osugi
mehr nach oben
14:00 Uhr
Sun, 15.12.2002
Kino: The Mars Canon
Japan 2001 (35mm OmU)
R: Kuzama Shiori
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 15.12.2002
Kino: Happyness of the Katakuris
Japan 2001
R:
mehr nach oben
22:30 Uhr
Sun, 15.12.2002
Kino: Electric Dragon 80000 Volt
Japan 2000 (35mm)
R: Ishii Sogo
D: Tadanobu Asano, Masatoshi Nagase
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 20.12.2002
AJZ DISCO
21:00 Uhr
Sat, 21.12.2002
HC/Punk-Konzert mit Antichrist, Silence + Cathode
20:30 Uhr
Sun, 22.12.2002
Kino: The Isle
Korea 2000 (Farbe)
R: Ki-Duk Kim
D: Suh Jung, Yoosuk Kim, Jae Hyun Cho, Hang-Seon Jang
mehr nach oben
22:30 Uhr
Tue, 24.12.2002
Kino: 3 Engel für Charlie
2000 (35mm)Eintritt frei!!!
R: McG
D: Cameron Diaz, Drew Barrymore, Lucy Liu, Bill Murray, Sam Rockwell, Kelly Lynch, Tim Curry, Crispin Glover, Luke Wilson
mehr nach oben
23:00 Uhr
Tue, 24.12.2002
DIE GROSSE WIEHNACHTSPARTY
Wie jedes Jahr: The Great Christmas Swindle!!!!!!!! Mit super Ăśberraschungen nach oben
21:00 Uhr
Sat, 28.12.2002
Konzert:X-MAS POGO mit ANALOHG + HAUSVABOT
CHAOS NATURE UND NEM VERY SPECIAL GAST nach oben
20:30 Uhr
Sun, 29.12.2002
Kino: Shark Skin Man and Peach Hip Girl
Japan 1998 (35mm)
R: Katsuhito Ishii
D: Tadanobu Asano, Sie Kohinata, Susumu Terajima
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 03.01.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 05.01.2003
Kino: Außer Atem
1960 (OmU, 35mm)
R: Jean-Luc Godard
D: Jean-Paul Belmondo, Jean Seberg, Daniel Boulanger, Jean-Pierre Melville, Henri-Jacques Huet, Van Doude
mehr nach oben
21:00 Uhr
Mon, 06.01.2003
Konzert mit Asebia, Arsen und Normal to Psycho
Asebia kommen aus Kopenhagen und sind Leute von Paragraph 119; hier gibts Skandithrash vom feinsten im düsteren Soundgewand, der auch schon mal gerne mit From Ashses Rise und Konsorten verglichen wird. Arsen aka König der Monster aus Versmold gehen das ganze etwas langsamer an, brachial und schleppend irgendwo zwischen Bremer Metal ala Mörser und Uranus... Normal to Psycho aus Osna/Bohmte/Bielefeld dann D-Beat Galore mit definitiven Bikerrock Einschlag oder auch DisEmoMetal! nach oben
23:00 Uhr
Tue, 07.01.2003
AJZ-RADIO: elektro on the run!
Sehr vereehrtes Publikum, Elektro-Musik der Internet community "micromusic.net" vom feinsten. Heute Abend ab 23.04 Uhr auf Radio Bielefeld (97,6 & 98,3 MHz). Mitmachen bei der Radiogruppe auch erwĂĽnscht: email schreiben nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.01.2003
Kino: Alphaville
Fr 1965 (OmU, 35mm)
R: Jean-Luc Godard
D: Eddie Constantine, Anna Karina, Akim Tamiroff
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 17.01.2003
Kino: Fish and Elefant
China 2001 (OmU, 16mm)
R: Yu Li
D: Yi Pan, Tou Shi, Pengcheng So, Wei, Jilian Zhang, Qiangian Zhang
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.01.2003
Kino: The Man Who Wasn't There
USA 2001 (35mm)
R: Joel Coen, Ethan Coen
D: Billy Bob Thornton, Frances McDormand, Michael Badalucco, James Gandolfini, Katherine Borowitz
mehr nach oben
23:00 Uhr
Sat, 25.01.2003
Multisexuelle Party Part VII
knutscht du TUTTI, knutsch ich FRUTTI.
mit dem fröhlichen frucht.bomben.ballett, dieter+thomas mit ihrem superhit "kirsche kirsche dame" und weiteren überraschungen!!!
freier eintritt fĂĽr tuttis und fruttis nach oben
20:30 Uhr
Sun, 26.01.2003
Kino: Johnny Cash! The Man, His World, His Music
USA 1969 (OF)
R: Robert Elfstrom
D: June Carter Cash, Johnny Cash, Bob Dylan, Carl Perkins
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 28.01.2003
Dienstagskneipe mit VokĂĽ
Der Klassiker. veganes Essen, Punk-Hc-Pop-HipHop Mucke, kickern... (ĂĽbrigens jede Woche!) nach oben
20:00 Uhr
Wed, 29.01.2003
KONZERT: THE ROLLINGS(JAPAN) * THE PUSH UPS
Heute Abend wirds wieder karibisch im AJZ. Naja auch nicht so wirklich, Ska ist angesagt aber eher die spätere, britische Variante: 2-Tone. Allerdings kommt die Band weder aus der Karibik noch aus Großbritannien. Nein, heute treten die ROLLINGS aus Japan(!!!!!) an, um mit ihrer Interpretation der britischen Variante dieses jamajkanischen Musikstils die Herzen des Publikums zu erobern. Und das werden sie, im Sturm! Die Vier Mädchen und vier Jungs aus Tokio sind eine der besten und bekanntesten Ska-Acts des Fernen Ostens, davon ist auch der Sänger der Ska-Legende The Specials so überzeugt, dass er es sich nicht hat nehmen lassen für das neuste Album der Japaner ein paar Vocals einzusingen. Zuvor aber PolkaSkaKlezmerSwingPunk von den Bielefelderinnen THE PUSH UPS! Also diesen schönen Tanzabend solltet ihr euch nicht entgehen lassen!!!!!!!!!!!!!Wichtig, wer zwischen 20 und 21 UHR kommt zahlt nur 5? statt 6?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 02.02.2003
Kino: Quadrophenia
GB 1979 (OF, 35mm)
R: Franc Roddam
D: Phil Daniels, Leslie Ash, Philip Davis, Mark Wingett, Sting
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 06.02.2003
Veranstaltung+Film zur Räumung des Wohnprojekts "Bambule"
...und zur aktuellen Situation in Hamburg.
ab 20 Uhr in der Kneipe. nach oben
21:00 Uhr
Sat, 08.02.2003
Konzert: Kobayashi, Fazed + Renate Wallert
Polit-Punk aus Bremen, Punk aus Berlin und "die neuen" Renate Wallert aus Bielefeld. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 09.02.2003
Kino: Richy Guitar
1985 (35mm)
R: Michael Laux
D: Farin Urlaub, Bela B. Felsenheimer, Hans Ruge, Kristina Raschen, Ingrid van Bergen, Horst Pinnow, Dan van Husen, Nena
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 14.02.2003
Kino: Venus Boyz
Schweiz 2001 (35mm, 1:1.85, Farbe)
R: Gabriel Baur
D: Dréd Gerestant, Diane Torr, Del LaGrace Volcano, Bridge Markland, Storme Webber, Mo Fischer, Queen Bee Luscious, Mistress Formik
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 14.02.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 16.02.2003
Kino: Das Leben ist ein Chanson
Fr 1997 (35mm)
R: Alain Resnais
D: Pierre Arditi, Sabine Azéma, Jean-Pierre Bacri, André Dussollier, Agnès Jaoui, Lambert Wilson, Jane Birkin
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 17.02.2003
KONZERT:TEN FOOT POLE, VENEREA, SEC.100
Wer sich in den 90gern für Punk/Hardcore interessiert hat, wird wohl nicht um TEN FOOT POLE herumgekommen sein. Nach zwei Alben, die man ruhigen Gewissens als Klassiker bezeichnen kann, wurde es jedoch recht still um die Band. Viele Schicksalschläge mussten sie verkraften(z.B.den Tod ihres Gittaristen sind sie jetzt wieder da und das neue Album rockt! Sie beweisen wieder Qualität und zeigen wie MelodicPunk gespielt werden muss. VENEREA aus Schweden gelten bei uns immer noch als Geheimtip. Warum bloss? Feinster melodischer Hardcore, der jeden überzeugen wird. Zuvor werden jadoch die Local Heroes SEC.100 der Menge ordentlich einheizen und dass sie das können haben sie beim Kellerband-Festival im Forum gezeigt, das sie eben mal gewonnen haben. Auch hier wieder melodischer Punkrock mit zwei terroristischen Hörnern. nach oben
20:00 Uhr
Wed, 19.02.2003
Horchposten: Die Hörspielkneipe
demnächst mehr...
auf jeden fall gibt"s sandwiches aus"m sandwichmaker.
un-glaub-lich!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 21.02.2003
Carribean Club Night III
Reggae-/Dancehall-/Ragga-/Dub-/Jungle-Mix und Cocklail Bar DJ Firecracker, Mr.i.Ous, DJ Del"Oriente präsentiert von Reinfunkanation nach oben
13:00 Uhr
Sun, 23.02.2003
MailverschlĂĽssellung mit GnuPG (fĂĽr Einsteiger)
Der Chaoscomputerclub Bielefeld praesentiert eine Veranstaltung zum Thema eMail-Verschluesselung. Nach einem kurzen technischen Vortrag, wo es darum gehen wird notwendiges Hintergrundwissen ueber Verschluesselung zu vermitteln, findet ein Workshop statt. Hier soll dann jeder einmal selbst Ausprobieren eMails zu verschluesseln, usw. Eure eigenen Computer mitzubringen ist da ausserdem sehr von Vorteil. Diese Veranstelung ist ausserdem fuer Einsteiger gedacht ! nach oben
18:00 Uhr
Sun, 23.02.2003
mal was anderes
videosansehen ĂĽber "pink&silver", "guerilla vision", "deportation alliance"... dazu gutbĂĽrgerliche kĂĽche(vegan!) ab 18.30 im infoladen nach oben
20:30 Uhr
Sun, 23.02.2003
Kino: Cannibal - The Musical
USA 1996
R: Trey Parker
D: Trey Parker, Ian Hardin, Matt Stone
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 26.02.2003
KONZERT:LESCA PUNK(UNGARN) + SUPPORT
LESCA PUNK gelten neben Aurora als eine der besten ungarischen Punk-Bands. Klassischer Punk mit ungarischen Texten wird hier geboten, keine grossen Experimente und deshalb gut, Basta! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 28.02.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 02.03.2003
Kino: Duell
USA 1971 (16mm)
R: Steven Spielberg
D: Dennis Weaver, Jacqueline Scott, Eddie Firestone, Lou Frizzell
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 09.03.2003
Kino: Fluchtpunkt San Francisco
USA 1971
R: Richard C. Sarafian
D: Barry Newman, Cleavon Little, Dean Jagger, Victoria Medlin, Paul Koslo, Robert Donner
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 11.03.2003
KONZERT:PRIDIGARJI(Slowenien),JAN FEAT.UDSSR(Austria)
Zwei mal SkaPunk an dem heutigen Abend. PRIDIGARJI aus Slowenien sind in ihrer Heimat sowas wie kleine Rockstars. Völlig zu Recht, diese 1987 gegründete Band stellt die meisten US-Bands völlig in den Schatten! Ihre Interpretation des SkaPunks wird sicherlich jeden zum Tanzen bringen. Doch wenn die Slowenen anfangen zu spielen seid ihr wahrschinlich eh schon am tanzen, denn JAN FEAT.UDSSR aus dem schönen Wien werden schon vorher eingeheizt haben. Diese Band hat, nicht ohne Grund, den Ruf die beste Ska Band Österreichs zu sein. nach oben
21:30 Uhr
Fri, 14.03.2003
Kino: Wild Zero
Japan 1999 (35mm, 1:1,85; OmdU)
R: Tetsuro Takeuchi
D: Guitar Wolf, Bas Wolf, Drum Wolf, Masashi Endo u.a.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 14.03.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 16.03.2003
Kino: Faster, Pussycat! Kill! Kill!
USA 1965 (DF, 35mm)
R: Russ Meyer
D: Tura Satana, Haji, Lori Williams, Sue Bernard, Stuart Lancaster, Paul Trinka, Dennis Busch, Ray Barlow
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 20.03.2003
Konzert:The One AM Radio
20:30 Uhr
Sun, 23.03.2003
Kino: Cannonball
USA 1976
R: Paul Bartel
D: David Carradine, Bill McKinney, Veronica Hamel, Gerrit Graham, Robert Carradine, Belinda Balaski, Judy Canova, Carl Gottlieb
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 28.03.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 30.03.2003
Kino: Bullitt
1968 (DF, 35mm)
R: Peter Yates
D: Steve McQueen, Robert Vaughn, Jacqueline Bisset, Don Gordon, Robert Duvall, Simon Oakland
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 01.04.2003
postmodern: 30 Jahre AJZ
nicht im AJZ, sondern im Radio: Bericht über Aktionen gegen Nazi-Treff im "Postmeister", und Interviews mit GründerInnen des AJZ, wie alles anfing, wie es weiterging, und das Programm des 30. Jubiläums... 97,6 und 98,3 Mhz. präsentiert von der Radiogruppe im AJz, http:ajz-bielefeld.de/radiogruppe nach oben
19:00 Uhr
Wed, 02.04.2003
HORCHPOSTEN - die HörSpielKneipe im AJZ
THE UFO IS LANDED Open 19.30 Uhr Play 20.00 Uhr Diesmal beamen wir euch in eure Jugend. 80er SciFi und Mistery lassen grĂĽssen. mit dabei: -Masters of the Universe -??? mit ner UFO-Folge -StarWars - Krieg der Sterne - eventuell TRON und mehr Specials: SofaLounge CheapCocktails SandwichLiveToasting Atmosphere & Deko nach oben
22:00 Uhr
Fri, 04.04.2003
1. "Ladyshake"-Party
Ladyshake feiern ihr Debut!
und ALLE feiern mit- special Longdrinks, Rrriot / Soulelektrotrashpop-Musik, und viel fĂĽr"s Auge. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 06.04.2003
Kino: Nordsee ist Mordsee
D 1976 (16mm)
R: Hark Bohm
D: Rolf Becker, Marquard Bohm, Uwe Bohm, Ingrid Boje, Dschingis Bowakow, Katja Bowakow
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 11.04.2003
Kino: Female Perversions
USA 1996 (35 mm)
R: Susan Streitfeld
D: Tilda Swinton, Amy Madigan
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 11.04.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 13.04.2003
Kino: Bambule in Hamburg
Deutschland 2002 (DVD)
R: Stefanie Platen, Timo Selengia
mehr nach oben
17:00 Uhr
Fri, 18.04.2003
HAUSBANDFESTIVAL
Heute spielen all" die schönen Bands, die in unseren Proberäumen an ihrem großen Durchbruch arbeiten... nach oben
16:00 Uhr
Sat, 19.04.2003
Solidaridad-Festival: Zeroid, Autoritär, Koyaanisqatsi...
Im Zuge unserer Lärmoffensive haben wir für heute ein feines Programm zusammengestellt.
Ab 16 Uhr gibts ne Infoveranstaltung "AZ"s-schwarze Löcher im öffentlichem Raum" von der Gruppe "Az im Exil" aus Heidelberg.
Es gibt VoKĂĽ und Filme, und eine Benefiztombola im Hof,
ab ca.18 Uhr Musik von Zeroid(bauwagenmetal HH), Autoritär(hcthrash Berlin),
RIFU(revolutionrock Norwegen), Worhäts(deutschpunk Berlin), Koyaanisqatsi(politpunk Norwegen), Suiciety(düsterer crust Berlin), Räuberhöhle(rrriottrash Berlin) und Egotronic(elektropunk KS) nach oben
21:00 Uhr
Sat, 19.04.2003
Im Rahmen des SOLIDARIDAD-FESTIVAL: Räuberhöhle+Egotronic
dies soll nur eine kleine extra-[zeit]-info für diejenigen sein, die hauptsächlich elektronische musik im rahmen des großartigen solidaridad-festivals hören/sehen wollen.
und mehr infos zu räuberhöhle+egotronic:
egotronic ist eigentlich nur ein rechner, der auf c64er und sonstige trash-sounds steht. er startete im jahre 2001 mit dem versuch aus solchen sounds popsongs zu komponieren... es kam jedoch elektro64punk heraus...was dem auftrag allerdings keinen abbruch tut,die leute zum tanzen zu bewegen!!!
räuberhöhle ist ein "one-grrrl-riopop-projekt" vom krawallmädchen. in ihrer räuberhöhle macht sie discomusik mit plastikspielzeug, casios und spielesounds, welches in einem puppentheater-musical eindrucksvoll gezeigt werden wird. krawalla aus der räuberhöhle startete 1999 und spielt unter anderem bei minipli 550 keyboard... nach oben
17:00 Uhr
Sun, 20.04.2003
!ReinFunk Da Nation! New game...next level
"Contre l´oubli" - "Move against Mass"
17:00 Film "Black Panthers" im AJZ-Kino anschlieĂźend Diskussionsveranstaltung zu Jugendkultur, Politik und BewuĂźtsein
20:00 Vegan-VoKĂĽ in der Kneipe
21:00 Konzert - "Lyrischer Widerstand" mit den Hip Hop Acts:
- Flowin´Immo (Bremen)
- Albino (LĂĽbeck)
- Easy X (Bochum)
- Hit Back (Bielefeld)
nach oben
20:30 Uhr
Sun, 20.04.2003
Kino: Deckname Dennis
1997 (35mm)
R: Thomas Frickel
D: Gerhard Bahn, Klaus Beier, Guenter Deckert, Christian Doermer, Norbert Geis, Brigitte Haftka
mehr nach oben
12:00 Uhr
Mon, 21.04.2003
TAG DER OFFENEN TĂśR
Ab 12:00 Uhr Flohmarkt mit Kaffee & Kuchen im Hof. Ausstellng und HausfĂĽhrungen.
Um 19:00 Uhr beginnt das groĂźe Gala-Geburtstags-Buffet nach oben
19:00 Uhr
Wed, 23.04.2003
HorchPosten - Die HörSpielKneipe im AJZ
OPEN 19.30 Uhr --- Play 20.00 Uhr Heute: REVOLTE AUF LUNA (The moon is a harsh mistress) Special im Rahmen der 30 Jahre AJZ Aktionswochen Hörspiel von Robert A. Henlein(1966) Luna ist im 21ten Jahrhundert eine Strafkolonie der Erde. Raubbau wird betrieben. Eine Revolte scheint unmöglich. Mike, ein Supercomputer, entdeckt den Humor. Wird er zur Schlüsselfigur der Revolution? Wie reagieren die Regierungen der Erde? Und was kommt nach der Revolution? Fragen die nur ihr euch beantworten könnt. Ihr wisst wann und wo! --Aktion und Zukunftsvisionen wexeln sich ab.-- Specials: SofaLounge Lecker CockTails Special Spicy Chili AtmosPhere und Deko CandleLight nach oben
21:00 Uhr
Thu, 24.04.2003
Konzert: Skitsystem(swe), Victims(swe)
Aller feinster Hc/Punk/Crust aus Schweden. bruuudddaaall!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 25.04.2003
AJZ DISCO
17:00 Uhr
Sat, 26.04.2003
FESTIVAL: TROUBLEMAKERS(S) + FinFangFoom(US) + E.N.I.A.C +
USE TO ABUSE + AUDIO KOLLAPS+ PETROGRAG(LUX) FĂĽr das heutige Festival haben wir versucht ein interessantes und buntes Konzertprogramm auf die Beine zu stellen, was uns (finden wir) auch gelungen ist, aber urteilt selber... E.N.I.A.C aus Hamburg haben sich dem Noise HC verschrieben, musikalisch irgendwo zwischen Jesus Lizard und Les Savy Fav, groĂź! USE TO ABUSE aus Redensburg sind der Beweis, daĂź es auch Abseits des Schwedenrock-Hypes gute Bands gibt, oh ja diese Jungs rocken!!! Irgendwo zwischen Garage, Country, Rock´n´Roll, Punk und Surf. FIN FANG FOOM aus den U$A, seltsamer Name, super Band! Sie spielen komplexen, dynamischem Post-Hardcore, der die ganze Bandbreite zwischen laut und leise, aufmĂĽpfig und melancholisch, eingängig und sperrig abdeckt, liegen zwischen Engine Down einerseits und neuen Dischord-sachen wie Q and not U andererseits. AUDIO KOLLAPS aus Hannover ist die Nachfolgeband von Recharge und musikalisch sogar noch härter. Sie haben einen eigenen Stil entwickelt: einen Mix aus Grind, Hardcore-Punk und Death-Metal. PETROGRAD kommen aus Luxemburg uns sie werden euch begeistern: wundervolle Pop-Hymnen, melodisch-treibender Emo und fragiler Post-Punk sind die Eckpfeiler ihres Sounds und dazu noch teils politische, teils persönliche Texte mit Tiefgang! THE TROUBLEMAKERS sind eine schwedische Legende, existieren schon seit 1981 und die einzelnen Mitglieder haben in geoĂźartigen HC-Bands wie Anti-Cimex, Attentat und Perverts gespielt, musikalisch ist man aber etwas gediegener geworden, klassischer Punk Rock, wobei die Betonung ganz klar auf Rock liegt. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 27.04.2003
Kino: Ausländer raus
A 2002
R: Paul Poet
D: Christoph Schlingensief, Matthias Lilienthal, Rainer Laux, Elfriede Jelinek, Einstürzende Neubauten, Peter Sloterdijk
mehr nach oben
20:30 Uhr
Wed, 30.04.2003
Kino: Ausländer raus
A 2002 (DVD)Sondertermin wegen großer Nachfrage!!!
R: Paul Poet
D: Christoph Schlingensief, Matthias Lilienthal, Rainer Laux, Elfriede Jelinek, Einstürzende Neubauten, Peter Sloterdijk
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 01.05.2003
Konzert: Artimus Pyle, My Own Lies, The Last Mile
Artimus Pyle(Oakland/California)= 1a HardcorePunk im dĂĽsteren Gewand My Own Lies(Mannheim)= Highspeed HC The Last Mile(Niederlande)= Hc/Thrash im Dampfwalzensound nach oben
21:00 Uhr
Sat, 03.05.2003
SKANKING ROUND THE BIRTHDAYCAKE: NO RESPECT + SCRAPY
+ YARDSHKER(DK) Na das wird mal wieder ne durchtanzte Nacht im AJO. SCRAPY, eine Band über die man wohl gestolpert sein müsste in den letzten Jahren wenn man/frau sich für Ska interessiert, inzwischen definitiv eine der besten Bands die Deutschland, eigentlich ganz Europa zu bieten hat. Ska vom feinsten, superbe Bläsersektion, Mitgröhlfaktor hoch 10 und Texte die nicht nur von Liebe, Saufen und Party handeln sondern sicherlich auch lesenswert sind und auch auf den einen oder anderen Missstand hinweisen. Ihren ersten Liveauftritt haben SCRAPY im AJZ bestritten so dass keine grosse Überredungskunst nötig war sie zum 30jährigen einzuladen. Noch nicht so lange im Geschäft sind YARDSHAKER aus Kopenhagen. 2001 gegründet haben sie jetzt schon das Zeug zur einer Weltklasse-Band, ihr könnt euch sicher sein von denen werdet ihr noch viel hören! Traditioneller Jamaican-Ska, gewürzt mit einer kleiner Prise Reggae und einen riesen Schuss Motown-Soul, R"n"B und Power-Pop, dazu noch ein unglaubliches Gespür für Ohrwürmer. Großartig!!! NO RESPECT aus Göttingen, muss ich zu dieser Band eigentlich noch was schreiben? Seit Jahren dabei, gerade ein neues Album fertig gestellt, das sicherlich auch schnell zum Klassiker avancieren wird, Skapunk vom feinsten, Unmengen an Hits im Repertoire, das Herz schlägt links und für die Braunen ist immer ein (musikalischer) Fausthieb drin. Natürlich haben auch NO RESPECT sich nicht lange bitten lassen unser 30jähriges zu veredeln und deshalb komplettieren sie diese feine Veranstaltung. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 04.05.2003
Kino: LOST FILM FESTIVAL
USA 2003 (OmU)
R:
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 09.05.2003
Kino: Step up and be vocal + It"s a she-thing
Deutschland 2001 (VHS)
R: stepupandbevocal; Susanne Ofteringer
D: Lynn Breedlove,Wendy-O Matic,Jody Bleyle ; Pipilotti Rist, Kathleen Hannah,Sadie Bening, Le Tigre,Yoko Ono, Sarah Lucas u.v.m.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 09.05.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 11.05.2003
Kino: El Topo
Mexico 1970 (35mm)
R: Alejandro Jodorowsky
D: Alejandro Jodorowsky, Brontis Jodorowsky, José Legarreta, Alfonso Arau, José Luis Fernández
mehr nach oben
21:00 Uhr
Wed, 14.05.2003
Konzert: Born Dead Icons, The Now Denial, Skew Whiff
Born Dead Icons(Canada) machen Anarcho Schweinerock, irgendwo zwischen Motörhead und Amebix, genialst! The Now Denial(BI/Ms) sind ja alte Bekannte, geboten gibt es hier D-Beat PowerPunk, rocken auch mal zwischen durch gut ab, haben auch textlich einiges zu sagen! Skew Whiff aus Liege/Belgien machen ordentlich durchgedrehten, krustigen HC, sind Leute von Hiatus mit dabei. nach oben
22:00 Uhr
Fri, 16.05.2003
PARTY*PARTY*PARTY*PARTY*PARTY
mit filmen im hof u.v.m. nach oben
20:00 Uhr
Sat, 17.05.2003
COVERBANDFESTIVAL: MELONES(Ramones) + WIRES(Wipers) +
GHOULS(MISFITS) + OLD STYLE BEST(punk bis Hardcore und zurĂĽck) nach oben
20:30 Uhr
Sun, 18.05.2003
Kino: Goethe light
D 2002 (35mm)
R: Thomas Frickel
D: Christo Aprilov, Cornelia Niemann, Erich Schaffner, Konrad Kujau, Dr. Bernhard Vogel, Udo Lindenberg
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 23.05.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 25.05.2003
Kino: Out of Edeka
D 2001
R: Konstantin Faigle
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 28.05.2003
KONZERT:PURGEN(RUSSLAND)+ HAUSVABOT + DIRTBIRD
21:00 Uhr
Fri, 30.05.2003
Konzert: Counterblast(swe), Allee der Kosmonauten(Berlin)
die "flüssigeren" Neurosis, Keyboards, Samples, schwere Gitarren... Allee der Kosmonauten gehen dann ähnlich düster zu Sache, erinnern manchmal an Tragedy und co., dann aber auch wieder ganz anders... Endzeitstimmung garantiert. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 01.06.2003
Kino: Rushmore
USA 1998
R: Wes Anderson
D: Jason Schwartzman, Bill Murray, Olivia Williams, Seymour Cassel, Brian Cox, Mason Gamble, Sara Tanaka
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 06.06.2003
Kino: Girl King
Kanada 2002 (DVD)
R: Ileana Pietrobruno
D: Chrystal Donbrath-Zinga;Michael-Ann Connor;Raven Courtney;Victoria Deschanel;Joyce Pate;Jonathan Sutton
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 06.06.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 08.06.2003
Kino: Blast of Silence
USA 1961 (35mm)
R: Allen Baron
D: Allen Baron, Molly McCarthy, Larry Tucker, Peter Clume, Danny Mechan, Dean Sheldon, Charles Creasap
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 11.06.2003
KONZERT: MURUOA ATTĂ„CK,SUFFRAKETE PUNKHORST,ANALOHG
22:00 Uhr
Fri, 13.06.2003
Welcome to the jungle - Drum"n"Bass-Party
CLUB KIEW-Dj"s: Helix (club kiew frankfurt) Blinky Bill (club kiew frankfurt) Yook (club kiew frankfurt) Joscha (proVinyl,club kiew frankfurt) Lolek (club kiew frankfurt) www.club-kiew.de Deko by "Schwester Schmuck" nach oben
20:30 Uhr
Sun, 15.06.2003
Kino: Ghost Dog: Der Weg des Samurai
USA 1999 (35mm)
R: Jim Jarmusch
D: Forest Whitaker, John Tormey, Cliff Gorman, Dennis Liu, Frank Minucci, Richard Portnow, Tricia Vessey, Henry Silva, Gene Ruffini
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 16.06.2003
KONZERT: T.S.O.L. (U$A), DURANGO 95, 21 LICKS
An dem heutigen Abend haben wir die große Freude euch T.S.O.L präsentieren zu dürfen. Diese Band wurde 1978 in Orange County gegründet und erspielte sich sehr schnell eine richtige Fanschar. Sie spielten eine großartige EP für Poshboy Records, ein Album für Frontier und eine weitere Scheibe für Alterntive Tentacels. Durch ihre Platten wurden sie zur einer der bekanntesten US-Punk Bands, füllten riesige Hallen, wurden auf ihren Touren von Bands wie Bad Religion, Social Distortion und Adolescents supportet. Ihre Musik entwickelte sich vom klassischen OC Punk zur einen eher düsteren Sound, wodurch sie als Mitbegründer des Gruft-Punks genannt werden, doch Mitte der Achtziger versuchten sie kommerziell erfolgreicher zu werden, sie fingen an Metal-Einflüsse in ihrer Musik zu verarbeiten. Der kommerzielle Durchbruch bleib aber aus und die Band zerbrach. Inzwischen haben sie sich wieder zusammengerauft, haben paar neue Platten auf Epitaph und Nitro veröffentlicht und spielen wieder was sie am besten können: Punk. Bevor die Amis die Bühne betreten werden DURANGO 95 euch zeigen wo der Hardcore-Punk Hammer hängt! Grossrtiger Old School Hardcore! Die erste Band des Abends werden die Herforder Local Heroes 21 LICKS mit ihren superben, modernen Hardcore sein, lasst es euch dieses Konzi nicht entgehen! nach oben
19:00 Uhr
Wed, 18.06.2003
HORCHPOSTEN--Die HörSpielKneipe im AJZ
Heute nur für "High-Society" mit Drogenhörspielen und überraschender Deko und Specials RELAX--von Alexa Henning von Lange TKKG--die Haschischplantage event. Fear and Loathing in Las Vegas und anderes.... Special Food: Pommes Schranke ausser Friteuse nach oben
21:00 Uhr
Thu, 19.06.2003
Konzert: Severed Head of State(us), Crowpath(swe), Tripscope
SHOS sind Leute von Tragedy, Detestation, World Burns To Death und zig anderen. Ist also klar wo das ganze hingeht! HC/Punk ohne Ende, wĂĽtend und intensiv! Crowpath wandern auf den Pfaden von Dillinger Escape Plan oder Botch, manche nennen es Chaosmetal... Tripscope aus Hameln gehen eher in ne dĂĽstere Ecke. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 22.06.2003
Kino: Die Siebtelbauern
AUS/D 1998 (35mm)
R: Stefan Ruzowitzky
D: Simon Schwarz, Sophie Rois, Lars Rudolph, Tilo Prückner, Ulrich Wildgruber, Julia Gschnitzer, Susanne Silverio
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 29.06.2003
Kino: Toxic Avenger
USA 1985 (Deutsche Fassung)
R: M. Herz, L. Kaufman
D: Andree Maranda, Mitch Cohen, Jennifer Babtist, Cindy Manion, Robert Prichard, Gary Schneider
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 01.07.2003
AJZ-RADIO:"Gewerkschaft! Generalstreik!"
Solidarität mit dem Streik im Osten. Abkotzen über Zwangsmaßnahmen der "REGE", dumme Kurse für Arbeitslose,... Veranstaltungsort ist eigentlich die Frequenz: 97,6 & 98,3 Mhz (Radio Bielefeld), aber so übernimmt die AJZ Homepage den Termin ;-) nach oben
23:00 Uhr
Fri, 04.07.2003
AJZ DISCO
21:00 Uhr
Sat, 05.07.2003
Konzert: Hirax
ja, die Hirax!! nach oben
19:00 Uhr
Sun, 06.07.2003
Dokumentarfilm:PANTEŇN ROCOCŇ -rebel music-
"PANTEŇN ROCOCŇ –rebel music-" Ein Dokumentarfilm Der Film begleitet Panteón Rococó auf Konzerten in ihrer Heimatstadt Mexico D.F.. In zahlreichen Interviews mit den Bandmitgliedern wird deutlich, dass " Panteón Rococó" nicht einfach eine Party Band sind. Ihr politisches Engagement fĂĽr die sozial- en Probleme in Mexico, der Kampf fĂĽr die Indigene Bevölkerung, die Auseinander- setzung mit dem Zapatismus, all das ist ein Teil von Panteón Rococo. Mit Bildern aus Mexico City, einem Einblick in den Zapa- tismus in Chiapas und natĂĽrlich mit Kon- zertausschnitten aus Mexico, versucht dieser Film zum besseren Verständnis der Band "Panteón Rococó, und zur politsischen und kulturellen Situation in Mexico beizutragen Nach dem Film wird einer der Filmmacher/ Innen etwas zur Situation in Chiapas erzählen und eure Fragen beantworten. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 06.07.2003
Konzert: PANTEON ROCOCŇ + PUSH UPS
Das wird ein Fest... Heute Abend dĂĽrfen wir eine der besten SKA-Bands Mexikos begrĂĽĂźen: PANTEON ROCOCŇ! 1995 gegrĂĽndet, haben sich die 11 Musiker innerhalb kĂĽrzester Zeit einen riesige Fanschar erspielt und gelten heute in ihrer "Heimat" als Superstars. Das ist der Musikindustie natĂĽrlich nicht unbekannt, so das ihrer Platten inzwischen auf dem Major BMG erscheinen. Aber sie sind nicht nur einfach eine SKA-Band. Sie verbinden in ihrer Musik LATIN, SALSA, REGGAE und SKA zur einer superben, kraftvollen Mischung, engagieren sich politisch und sozial (z.B. fĂĽr die Zapatisten -Bewegung in Chiapas, die weit mehr als nur die Gleichstellung der indigenen Bevölkerung fordert).Ihre Live-Qualitäten hat die Band schon auf unzähligen Touren, unter andern 3 mal in Deutschland, bewiesen. Versprochen, es bleibt kein Bein ungeschwungen! Eröffnen werden diesen Abend, auf vielfachen Wunsch, die PUSH UPS, grandioser KLEZMER-SKA-FOLK-SWING-PUNK textlich zwischen Persönlichem und Politischem, zwischen Gender und Antifa, nie banal aber trotzdem mit hohen Untwerhaltungswert. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 06.07.2003
Kino: Dogtown & Z-Boys
USA 2001 (OmU, 35mm)
R: Stacy Peralta
D: Sean Penn, Jay Adams, Tony Alva, Jeff Ament, Bob Biniak, Paul Constantineau, Skip Engblom, Tony Friedkin, Glen E. Friedman
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 11.07.2003
Party: MAOAM IV
Soli-Party fĂĽr das Antifa-Workcamp in Stukenbrock, das am 05.09. stattfindet.
mit Cocktailbar+Dj-Mix nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.07.2003
Kino: Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
USA 1966 (16mm)
R: Mike Nichols
D: Elizabeth Taylor, Richard Burton, Sandy Dennis, George Segal
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.07.2003
Kino: Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
USA 1966 (16mm)George und Martha geben Euch natürlich einen Schlummertrunk aus!
R: Mike Nichols
D: Elizabeth Taylor, Richard Burton, Sandy Dennis, George Segal
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 18.07.2003
Kino: Suzie Washington
Österreich 1998 (35mm)
R: Florian Flicker
D: Birgit Doll, August Zirner, Karl Ferdinand Kratzl, Wolfram Berger,
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 18.07.2003
AJZ DISCO
21:00 Uhr
Sat, 19.07.2003
Konzert: What Happens Next?(usa)
Bandana-Thrash nach oben
20:30 Uhr
Sun, 20.07.2003
Kino: Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies
It 1979 (35mm)
R: Lucio Fulci
D: Tisa Farrow, Ian McCulloch, Richard Johnson, Al Cliver, Auretta Gay, Stefania D'Amario, Olga Karlatos
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 27.07.2003
Kino: The Endless Summer II
USA 1994 (OF, 35mm)
R: Bruce Brown
D: Robert August, T.J. Barron, Jeff Booth, Bruce Brown, Todd Chesser, Tom Curren, Mike Diffenderfer, Darrick Doerner, Herbi
mehr nach oben
19:00 Uhr
Mon, 01.09.2003
Vor dem Konzert: Doku ĂĽber Fabrikbesetzungen in Argentinien
Wer kann ich nicht an die Bilder erinnern? Argentinien, Banken sind dicht, die gesamte Volkwirtschaft am Ende zerstört durch eine neoliberale Wirtschaftspolitik, durch IWF/Weltbank, Massenentlassungen, Preiserhöhungen und dann der AUFSTAND: Demos, Fabrikbestzungen, Selbstverwaltung! Präsidenten verlieren ihre Posten innerhalb von Tagen, manchmal von Stunden. Dieser ganz frischer Film des AK Kraack- Kollektivs beleuchtet die aktuelle Situation der Fabrikbesetzer, wie sich gegen Räumungen gewehrt wird, wie die ArbeiterInnen es geschafft haben in Selbstverwaltung Jobs zu schaffen. Wie sie im Kollektiv ganz ohne Chefs, ohne Vorarbeiter, ohne Druck arbeiten und leben. Wie ihre Bewegung politisiert wurde und unter unmenschlichen Bedingungen sie zuvor malochen mussten. Eine der FilmemacherInnen wird nach dem Film für Diskussionen und Fragen vor Ort sein. nach oben
20:30 Uhr
Mon, 01.09.2003
Konzert: Karamelo Santo(ARG) + Magilla Gorilla(ITA)
Aus der Weinregion Mendoza, inmitten der Anden entspringt dieses musikalisch-durchgeknallte Septett. Mit den Schlagwörtern "Ska, Salsa, Cumbia, Reggae, Bolero, Rock ´n Roll, Flamenco, The Specials und The Clash" benennen die Argentinier ihre Wurzeln. Was sich nach einem breiten Spektrum liest, hört sich auf ihren drei CDs auch als eben dieses an. Latin Ska | Reggae | Cumbia | Crossover von dem Manu Chao so begeistert ist, dass er Karamelo Santo zur einer gemeinsamen Tour eingeladen hat. Aber nicht nur ihre Musik, sondern auch ihre durchweg politischen Texte haben inzwischen dafĂĽr gesorgt, dass sie in ihrer Heimat inzwischen einen Star-Status genieĂźen, ihr neues Album weggeht wie geschnitten Brot und der Videoclip zur dem Song „Nunca“ in dem Lateinamerikanischen Musik-TV rauf und runter gespielt wird. Ein Highlight der in die (Tanz)Beine geht. Ein Highlight wird dieses Konzert aber auch schon wegen des Supportacts, Magilla Gorilla aus Italien. Eine Band die sich dem Ska-Punk verschrieben hat, den Ska aber auch wirklich spielen kann und deswegen es sich manchmal auch leistet den Punk wegzulassen. Gerade dann entwickeln sie eine Größe, die von wenigen Bands dieses Genres in Europa erreicht wird, denn dann erinnern sie an Madness, The Specials oder The Beat. Vorbeikommen! Pflicht! nach oben
20:30 Uhr
Fri, 05.09.2003
Kino: But I"m a cheerleader-Weil ich ein Mädchen bin
USA 1999 (35mm)
R: Jamie Babbit
D: Natscha Lyonne, Clea DuVall, Dante Basco, RuPaul, Eddie Cibrian...
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 05.09.2003
LADYSHAKE-PARTY

Ladyshake feiern wieder!
Dieses Mal die Zwanziger Jahre!
Wir bieten euch: Special Longdrinks, Bilderkrach,
und: ElectroRrriotSoulTrashpop mit Charleston-Einlage.

!!Vor unserer Party präsentiert die Filmgruppe "Queerstars" um 20.30 Uhr im AJZ-Kino:
"But I"m a cheerleader- Weil ich ein Mädchen bin"
USA 1999, R.: Jamie Babbit, 89 min., 35 mm

Und wir bieten noch: Eine (sich noch im Aufbau befindende) Homepage!
Schaut rein: LADYSHAKE
nach oben
20:30 Uhr
Sun, 07.09.2003
Kino: Detektive
BRD 1969 (35mm, Cinemascope, s/w)
R: Rudolf Thome
D: Marquard Bohm, Ulli Lommel, Uschi Obermaier, Iris Berben, Elke Haltaufderheide, Walter Rilla, Peter Moland, Dieter Busch
mehr nach oben
19:30 Uhr
Tue, 09.09.2003
Kino: Gattaca
1998 (vhs)
R: Andrew Niccol
D: Ethan Hawke, Uma Thurman, Alan Arkin, Gore Vidal, Ernest Borgnine
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 09.09.2003
Konzert: Kuwa Apparata, Dreschflegel (beide Ă–sterreich)
Zwei Punkbands im Mini AJZ!! Kuwa Apparata: melodischer Punk Dreschflegel: Highspeed Hardcore, vergleichbar mit Dropdead oder Yacöpsea! + vegane Vokue nach oben
21:30 Uhr
Fri, 12.09.2003
Kino: Tunten lügen nicht
Deutschland 2001
R: Rosa von Praunheim
D: Ichgo-la Androgyn, Bev StroganoV, Tina die Göttliche, Ovo Maltine
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 13.09.2003
Konzert: Räuberhöhle, Egotronic+Ender Error
+ anschliessend Party !!

RÄUBERHÖHLE (aus Berlin) ist ein "one-grrrl-riotpop-projekt" vom krawallmädchen. in ihrer räuberhöhle macht sie discomusik mit plastikspielzeug, casios und spielesounds, welches in einem puppentheater-musical eindrucksvoll gezeigt werden wird. krawalla aus der räuberhöhle startete 1999 und spielt unter anderem bei minipli 550 keyboard...

EGOTRONIC (aus Berlin/Kassel) ist eigentlich nur ein rechner, der auf c64er und sonstige trash-sounds steht. er startete im jahre 2001 mit dem versuch aus solchen sounds popsongs zu komponieren... es kam jedoch elektro-64-punk heraus...was dem auftrag allerdings keinen abbruch tut, die leute zum tanzen zu bewegen!!!

ENDER ERROR (aus Bielefeld) präsentiert laptop massaker mit melodien, tanzbaren rhythmen, und disco-feeling. die musik wird live mit dem "amiga powerbook prototype" vorgetragen. es handelt sich dabei um einen vorgänger der gerne von modernen musikern benutzten macintosh powerbooks.

zum anschauen und hören:
ender error
räuberhöhle
egotronic nach oben
20:30 Uhr
Sun, 14.09.2003
Kino: Zur Sache Schätzchen
BRD 1968 (35mm)"München '68" im AJZ-Kino
R: May Spils
D: Werner Enke, Uschi Glas, Rainer Basedow, Ursula Bode, Li Bonk, Helmut Brasch, Johannes Buzalski, Erwin Dietzel
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 21.09.2003
Kino: Catching Out
USA 2002 (OF)
R: Sarah George
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 23.09.2003
Konzert: Provoked, Ohlo de Gato, Visions of War, Skew Whiff,
spontan konzert, weil es an dem ort an dem es ĂĽrsprĂĽnglich geplant war nicht geht! Provoked aus minneapolis/usa sind ex-ausrotten, scorned blahblah mit lp auf profaneexistence = krustenpunk Ohlo de Gato aus den niederlanden = ex boycot Visions of war und skew whiff= belgienkrusten ausserdem Walkiries = ĂĽberraschungs feuershow von frauen aus canada und VokĂĽ!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 26.09.2003
AJZ DISCO
21:00 Uhr
Sat, 27.09.2003
KONZERT: Angelika Express + Peter Coretto
Angelika Express dĂĽrften ja einigen von euch bekannt sein. Ihr Lied "Geh doch nach Berlin" lief im Radio und MTViva in Dauerrotation und entwickelte sich so zu einen kleinen Indiehit. Die Musik? Definitiv Ohrwurmcharakter: ein bisschen NDW, ein bisserl frĂĽher deutscher Punk a la Fehlfarben und ne Prise Pop, aber das alles in einer modernen Fassung. Dazu noch intelligente deutschsprachige Texte die im Ohr bleiben. Apropos Fehlfarben, mit ihnen waren Angelika Express ja auch unterwegs und der gute Peter Hein hat sie sogar so lieb, dass er auf ihrer Platte ein Lied singt. AuĂźerdem tragen sie auf der BĂĽhne AnzĂĽge und das macht sie noch sympathischer. Dazu gibt’s noch Peter Coretto aus MĂĽnchen, von der Kritik wird die Band in den Himmel gelobt als eine Mischung aus Tomte, Kettcar und Dackelblut. Das passt wĂĽrden wir sagen, hört sich auf jeden Fall verdammt nach Hamburg an. Sie selbst nennen ihre Musik "Gitarren Trash Pop“. Sie arbeiten grade an einer neuen Platte mit der sie sicherlich bald fĂĽr Aufregung in der deutschen Musiklandschaft sorgen werden. Also wir sehen uns... nach oben
20:30 Uhr
Sun, 28.09.2003
Kino: Rote Sonne
BRD 1970 (35mm)
R: Rudolf Thome
D: Uschi Obermaier, Marquard Bohm, Sylvia Kékulé, Gaby Go, Diana Körner, Peter Moland, Don Wahl, Hark Bohm
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 28.09.2003
Konzert: Tragedy, Intensity, Migra Violenta, Burial
Tragedy gehören zur Speerspitze einer neuen Generation von Hardcore/Punk Bands, die mit unglaublicher Intensität und Wut zur Sache gehen, und einen extrem powervollen depressiven Soundtrack für das neue Jahrtausend bieten. Schon die Vorgängerband His Hero Is Gone setzte Ende der 90er Masstäbe, was düsteren/brachialen Hardcore mit intelligentem Textwerk angeht. Tragedy sind von den Songstrukturen punkrockiger, mehr in die Fresse, haben aber auch immer ihre verspielten, melodischen Momente. Tragedy gehören für viele zum Besten, was DIY-HC/Punk zur Zeit zu bieten hat! Ach ja, die vier jungen Männer waren/sind ausserdem in Bands wie Uranus, Deathreat, From Ashes Rise, Severed Head of State...aktiv. Intensity aus Malmö/Schweden spielem vor ihrer Japan Tour noch ein paar Konzerte in Europa und werden ein "alte Schule" Hardcore Brett entfesseln, das sich gewaschen hat. Migra Violenta aus Buenos Aires/Argentinien wandeln dann eher auf thrashigen Pfaden, an Los Crudos erinnernder schneller, nervöser Hc/punk, der viel authentischer wirkt als viel von dem Ami-Thrash Schrott der gerade so in ist. Burial aus dem Pott bzw. Bielefeld d-Beaten gut los haben sicher auch schon mal nach Japan oder Skandinavien gelauscht! Fein! Los geht es pünktlich um 21 Uhr!! nach oben
21:00 Uhr
Wed, 01.10.2003
Konzert: Remains of the Day(usa), Unkind(schweden)
Remains of the Day kommen aus Portland/Oregon, dem Mekka der nordamerikanischen Hardcore/Punk/Anarcho- Szene. Ihre Musik ist düsterer intensiver Hardcore, wo gewisse Ähnlichkeiten zu "Exil" Portland Bands wie Tragedy oder From Ashes Rise nicht zu überhören sind. Die Geige gibt dem Ganzen noch das gewisse etwas und der Endzeitsountrack ist fertig. Unkind sind ähnlich schwermütig, aber straighter/punkrockiger unterwegs, und verstehen ihr Handwerk bestens- swedish HC/Punk at its best... nach oben
22:00 Uhr
Thu, 02.10.2003
4. Spätsommernachtstraum-Party
mit veganer VokĂĽ, Cocktails, Filmen im Hof, wechselnden DJanes
und Kuchen essen gegen Deutschland ab Mitternacht nach oben
20:00 Uhr
Fri, 03.10.2003
FAELLT AUS!!!: No Exit, Zaunpfahl, Frustkiller FAELLT AUS!!!
FAELLT AUS!!!FAELLT AUS!!!FAELLT AUS!!!FAELLT AUS!!! nach oben
21:00 Uhr
Sat, 04.10.2003
Konzert: DRILLER KILLER, ACCION MUTANTE, MOOD
Etwas kurzfristig aber immerhin! DRILLER KILLER kommen endlich ins AJZ!!! Anfang der Neunziger von ehmaligen Anti-Cimex-Leuten gegründet, wurden sie schnell zur einer der bekanntesten und neben Wolfpack besten HC/Crust-Band Schwedens. Mit Ihrer Interpretation des Crusts haben sie nicht nur Fans in der Punk sondern auch in der Metal-Szene gewinnen können. Textlich wird auch klar weit links Stellung bezogen. Tja was soll man/frau sagen, eigentlich ein Pflichttermin. ACCION MUTANTE solten wohl auch keine Unbekannten sein, Crust gebolze aus Doofland mit Platten auf Skuld und Profane Existence. Abgerundet wird das ganze Paket MOOD, einer Band die die englische Crust Legende DOOM covert. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 05.10.2003
Kino: Viva Zapata!
USA 1952
R: Elia Kazan
D: Marlon Brando, Jean Peters, Anthony Quinn, Joseph Wiseman, Arnold Moss, Alan Reed, Margo, Harold Gordon
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 10.10.2003
Kino: A Florida Enchantment
USA 1914 (Stummfilm, s/w, 16mm)
R: Sidney Drew
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 10.10.2003
AJZ DISCO
20:30 Uhr
Sun, 12.10.2003
Kino: Traffic
USA 2000 (35mm)
R: Steven Soderbergh
D: Benicio Del Toro, Jacob Vargas, Andrew Chavez, Michael Saucedo, Tomas Milian, Jose Yenque, Emilio Rivera
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 17.10.2003
Book-Release-Party
die ajz-dokumentation, anlässlich des diesjährigen 30jährigen bestehens des hauses, ist fertig.
aus diesem grund findet ab 20uhr im ajz-kino eine lesung aus dem buch "3o jahre ajz" statt.
anschliessend wird zur cocktailkneipe und party mit wechselnden dj[ane]s geladen. nach oben
19:00 Uhr
Sat, 18.10.2003
Heavy Metal Club Bielefeld
!!Das Manos-Konzert fällt aus!!,
stattdessen findet ab 19 Uhr eine Infoveranstaltung des Heavy Metal Club Bielefeld statt. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.10.2003
Kino: Supermann gegen Vampire
Mexiko 1962 (35mm, DF, s/w)
R: Alfonso Corona Blake
D: Santo, Ofelia Montesco, María Duval, Augusto Benedico, Lorena Velázquez, Xavier Loya, Jaime Fernández
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 24.10.2003
Konzert: Born/Dead(usa), Consume(usa)
Born/Dead aus der Bay Area in Kalifornien erinnern tatsächlich an alten Ami Trash wie Christ on Parade oder Neurosis zu Pain of Mind Zeiten. Consume sind ex-State of Fear, Disrupt mehr braucht wohl nicht gesagt werden... Achtung: Konzert geht pünktlich los, ab 24 Uhr ist AJZ DISCO!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 24.10.2003
AJZ Disco
20:30 Uhr
Sun, 26.10.2003
Kino: Panteón Rococó -rebel music-
Mex/D 2002
R: Sarah Möckel und Stefan Schulte
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 26.10.2003
Konzert: Ekkaia(spanien)
achtung!! das EKKAIA konzert findet nicht im ajz sondern nun im JUZI GĂ–TTINGEN statt! mit dabei sind da noch SEEIN RED, TRAGEDY und NOVEMBER 13th. also kommt alle ins Juzi!! nach oben
19:00 Uhr
Fri, 31.10.2003
HAlloween Ska + Mod Tunes Festival: BLUEKILLA + THE MOVEMENT
+ ADJI Auch dieses Jahr haben wir wieder ein, wie wir finden, tolles Programm auf die Beine stellen können. Den Anfang machen werden Adji aus Frankreich. Diese relativ junge Band (gegrĂĽndet 2000) spielte sich schnell in die Herzen der französischen Ska-Fans. Musikalisch erwartet euch eine Mischung aus 60ties Ska, Rocksteady, Calypso und einer dicken Portion Reggae, vorgetragen von einer Sängerin und einem Sänger die es in sich haben. Als zweites werden The Movement aus Dänemark die BĂĽhne betreten. Die Band ist ja in der letzten Zeit ja von der Fachpresse in den Himmel gelobt worden. Wir finden zu Recht. Sie bezeichnen ihren Sound als „Hardmod“, die Eckpfeiler ihres Sounds sind The Clash, The Jam und The Specials. Toller Neo-Mod-Punk mit dickem Ska-Einschlag, lesenswerten politischen und sozialkritischen Texten. Hört euch einfach ihr Album „Move“ an und ihr wisst warum ihre Konzerte so häufig ausverkauft sind. Die Letzte Band werden dann Bluekilla, ja die Bluekilla! Die, seit 1985 aktive, Ska-Legende aus MĂĽnchen. Sie durften als erste deutsche Band die Backing-Band, fĂĽr den Godfather of Ska Laurel Aitken, stellen. Sie haben mit jeder Ska und Reggae Größe gespielt und gelten zu Recht als einer der beliebtesten Ska-Bands Deutschlands. Auch dieses Jahr wird’s wieder eine Funk und Soul Chilout-Zone mit leckeren Cocktails geben. Bis 20 UHR kostet euch der Eintritt nur 5 Euro, danach 7 Euro!!!! Also seid pĂĽnktlich sein lohnt sich da auch das Konzert auf jeden fall um 20 Uhr beginnen MUSS, da danach noch die fette AJZ-Halloween Party steigen kann!! nach oben
00:00 Uhr
Sat, 01.11.2003
8oGER JAHRE HALLOWEEN PARTY
Nachdem Konzert gibt es zur Geisterstunde die schon legendäre AJZ Halloween Party. Dieses Jahr werdet ihr den erschreckenden 80ger Jahre Trash auf die Ohren bekommen. Alle Hits und Grausamkeiten die die Popwelt in den 80ger Jahren des letzen Jahrtausends zu bieten hatte, werden euch in einen Tanzrausch versetzen! Wenn ihr nicht mehr könnt, gibt es in der Kneipe die Möglichkeit Cocktails schlürfend bei Funk und Soul Klängen zu entspannen. Außerdem könnt ihr Deko, leckeres veganes Essen und noch paar Überraschungen erwarten! nach oben
00:00 Uhr
Sat, 01.11.2003
HALLOWEEN PARTY
Wie immer gibts wieder die schon legendäre Halloween Party nach dem Konzi mit vielen Specials und so, könnt gespannt sein. Infos bald... nach oben
20:30 Uhr
Sun, 02.11.2003
Kino: Caged Heat
USA 1974 (OF, 35mm)
R: Jonathan Demme
D: Juanita Brown, Roberta Collins, Donald Heitzer, Erica Gavin, Mike Shack, Gary Goetzman, Ella Reid, Cheryl Smith, Barbara Steele
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 02.11.2003
Kino: Des Satans heisse Katzen
USA 1969
R: Al Adamson
D: Russ Tamblyn, Jennifer Bishop, Lon Chaney Jr., Alesha Lee, Geoffrey Land, Leslie McCrae, Nesa Renet, Sharyn Wynters, Regina Carr
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 07.11.2003
Kino: Love/Juice
Japan 2000 (35 mm)
R: Kaze Shindo
D: Mika Okuno, Chika Fujimura, T. Nagasawa, H. Nishijima
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 07.11.2003
AJZ Disco
17:00 Uhr
Sun, 09.11.2003
MATINEE: The Break (U$A) + Vanilla Sky (ITA) +
The Getaway Drivers Also pünktlichkeit ist heute gefragt. Damit ihr am näxten Tag schön frühr wieder raus könnt. Als erstes kommen die Local Heroes The Getaway Drivers, nach dem einem Besetzungswechsel haben sie sich weiter in Richtung Hardcore entwickelt mit dem sie auch euch begeistern werden. Danch gibts Vanilla Sky aus Italien, toller Emo-Pop-Punk der an Bands wie Midtown erinnert. Zum Schluss gibts dann The Break aus New Jersey, haben ihr Debüt-Album auf Doghouse Rec. rausgebracht und spielen sehr charmanten knarzigen Emo-Punk mit leidenschaftlichen Emotionen, mitreissenden Hymnen und kritischen Texten im Stil von Samiam, Gameface usw. Auf ihrem neusten neusten Werk, einer Split mit Let it burn entwickelten sie sich allerdings weiter Richtung melodischen HC ala Strike Anywhere. hinkommen! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 09.11.2003
Kino: Near Dark
USA 1987 (35mm, DF)
R: Kathryn Bigelow
D: Adrian Pasdar, Jenny Wright, Lance Henriksen, Bill Paxton, Jenette Goldstein, Tim Thomerson, Joshua John Miller
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 16.11.2003
Kino: Velvet Vampire
1971 (35mm, OF)
R: Stephanie Rothman
D: Michael Blodgett, Sherry Miles, Celeste Yarnall, Gene Shane, Jerry Daniels, Sandy Ward, Paul Prokop, Chris Woodley
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 21.11.2003
AJZ Disco
20:30 Uhr
Sun, 23.11.2003
Kino: GIRLSGANGSGUNS
Vortrag und Diskussion mit Verena Mund von der Feminale (ehemals AJZ-Kino) zum Thema:
Exploitationkino, feministische Rezeption und 'Wo Frauen noch Frauen sind'.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 28.11.2003
Grosser KARAOKE Abend mit Nik Neandertal und ZZZ Hacker
Die Legende kehrt zurück! The one and only Karaoke Party im AJZ mit Nik Neandertal. Herr Neandertal kehrt für diesen einzigartigen Anlass wieder aus der weiten Welt nach Bielefeld zurück. Wer kennt seine unwiderstehliche Moderations-Art noch nicht? Erwarten tut Euch mal wieder eine riesige Auswahl an Songs an denen eure Sangeskünste zu Schau gestellt werden können. Wenns nich so recht klappt werdet ihr trotzdem den warmen Applaus des äußerst verständnisvollen AJZ-Puplikums genissen können und durch die tröstenden Worte von Nik aufgefangen. Also KOMMMT SINGEN. Doch bevor Ihr singt, wird für euch gesungen! Ja, von der ältesten noch aktiven Punkband Deutschlands, der Band die Von den Toten Hosen immer gegrüsst wird, der Band bei deren Auftritten die Musiker der Nachwuchshoffnung "die Ärzte" im Publikum stehen, der legendären ZZZ Hacker!!! Für nen guten Zweck ist das ganze auch noch! die Erlöse gehen an ein neues Kultur Zentrum in Bückeburg!!! nach oben
22:00 Uhr
Sat, 29.11.2003
CLUB KIEW PART 2
20:30 Uhr
Sun, 30.11.2003
Kino: Coffy
USA 1973
R: Jack Hill
D: Pam Grier, Booker Bradshaw, William Elliot
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 05.12.2003
AJZ Disco
20:30 Uhr
Sat, 06.12.2003
NicoLaus-PunkFestival
CHEFDENKER (ex-Knochenfabrik) + PASCOW + D.U.C. + KARMA KOLA Beat The Claus With a Groove!!! NewPunk concert mit CHEFDENKER, eine Band die sich aus Mitgliedern von Knochenfabrik, CasanovasSchwuleSeite und Haimatmelodie usw zusammensetzt. Ă„hnlichkeit mit Knochenfabrik sind unverkennbar, claus singt genial wie immer, nur es wird noch eine spur rockiger und emotionaler. PASCOW bezeicnen sich selber als BUKOWSKI-POP, musikalisch liegen sie zwischen Dackelblut und Knochenfabrik, Boxhamsters. Spontan dazu kommen noch D.U.C. aus Gelsenkirchen dazu, sie spielen melancholischen PunkStyle mit entsprechenden Texten. Vergleiche mit dem Grossem Nachbarn hinken wie immer, trotzdem hallo EA 80. KARMAKOLA die wohl unbekannteste Band heute abend spielen straigt emotional auf und lassen einen an frĂĽhe NOTWIST erinnern. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 07.12.2003
Kino: Gates of Hell
It 1980 (35mm, DF)
R: Lucio Fulci
D: Christopher George, Catriona MacColl, Carlo De Mejo, Antonella Interlenghi, Giovanni Lombardo Radice, Michele Soavi
mehr nach oben
17:00 Uhr
Sat, 13.12.2003
Queer/Rrriot-Party
Es wird euch geboten ab 17uhr: Eine Ausstellung, Filme, ein Reader zum Fest, leckeres veganes Essen...undundund...und ein grosses Konzert, ab 19uhr mit:19Uhr mit:

Monotekktoni (Berlin): Monotekktoni ist eine Ein-Frau-Band, welche mit heavy-listening electronic-Voice-Core durch die Lande scheppert, sich zeitweise auch auf Technopartys versucht. Bierbeschuss konnte sie nicht abhalten und so können wir uns auf einen Abend mit englisch- deutschem Kauderwelsch, Synthesizern und Sequenzern, Mixern und 4 Spur- Recordern, Delays und Verzerrern freuen.
S.O.L (Bremen): Das Frauen-Trio wird Sweet punk-rock, trash-pop und ein Hauch Garage zum besten geben.
Karl Heinz (Hamburg): Die fünfköpfige Band macht Indierock mit Ecken und Kanten, und sind mit Bass, Gitarre, Drums und Gesang ausgestattet.
Renate Wallert (Bielefeld): Feinster Punkrock :).

eine info-seite dazu: queer/rrriot-party nach oben
12:00 Uhr
Sun, 14.12.2003
Queer/Rrriot-Brunch
Grosser FrĂĽhstĂĽck-Brunch ab 12Uhr!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 14.12.2003
Kino: Picknick am Valentinstag
Aus 1975
R: Peter Weir
D: Rachel Roberts, Vivean Gray, Helen Morse, Kirsty Child, Tony Llewellyn-Jones, Jacki Weaver, Frank Gunnell
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 16.12.2003
Konzert: Electric turn to me (U$A) + For Cett
Electric Turn To Me ist eine neue Band aus New York die demnächst wohl in aller Munde sein wird. Ehemalige Mars Volta und Laddio Bollocko Leute versuchen sich an einer Synthese aus psychedelischen 60ties Rock, Velvet Underground in ihrer Nico-Phase und spät 70ger/früh 80ger Post Punk a la Bauhaus, Joy Division und vor allem Siouxie and the Banshees. Das ganze vermischen sie mit dem Sound ihrer Ex-Bands und bringen es in eine zeitgemäße, moderne Form. Das ganze gelingt ihnen wirklich grossartig, die Stimme der Sängerin Silke sorgt für eine düstere Atmosphäre die jeden packt. Und als wenn das ganze noch nicht reichen würde hat die Band ein Händchen für unwiderstehliche Pop-Hits die den Gehörgang einfach nicht verlassen wollen! Als Support treten FOR CETT aus Bielefeld auf. Endlich mal wieder eine Band aus dieser Stadt die sicherlich auch außerhalb für Furore sorgen werden. Drei Frauen deren musikalischen Wurzeln im Indie-Rock der frühen Neunziger liegen. Bei ersten hören fallen da auf jeden Fall Sonic Youth ein aber auch Sleater Kinney sowie eine Prise Punk und ein wenig Emo-Geschrei kann mensch raushören nach oben
22:45 Uhr
Thu, 18.12.2003
Konzert: Matyrdöd(swe), 3DS(usa)
D-Beat death inferno von wolfbrigade kollegen aus stockholm und 3DS die california punkrock senkrechtstarter aus heepen nach oben
21:30 Uhr
Fri, 19.12.2003
Kino: Trembling before G_d
USA / Israel 2001 (35 mm)
R: Sandi Simcha DuBowski
D: Steve Greenberg, Shlomo Ashkinazy...
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sun, 21.12.2003
X-Mas Skank with The Rollings(JAP) + Rotterdam Ska Jazz
Foundation Heute Abend gibt es eigentlich keinen Headliner, denn beide Bands sind in ihrem Bereich wirkliche Weltklasse. Da dennoch irgendjemand anfangen muss fällt diese Aufgabe wohl der Rotterdam Ska Jazz Foundation. Im November hat diese Band ihr DebĂĽt-Album auf Grover Rec´s. rausgebracht und dieses wird fĂĽr einiges Aufsehen sorgen. 12 Tracks bei denen sie traditionellen Ska mit Jazz, Klezmer und Dub vermischen. Und das tun sie so gut, dass man diese Band jetzt schon Zu den Top 5 Bands dieses Genres in der Welt zählen kann! Kein Wunder handelt es sich dabei doch um eine Allstarband der besten Ska und Jazz Musiker Rotterdams, die schon seit Jahren in verschiedenen Projekten ihre Erfahrungen sammeln konnten. Mit ihren, zumeist instrumentalen, Ska-Jazz StĂĽcken werden sie auch euch von ihrem Können zu ĂĽberzeugen wissen. Danach werden die Rollings aus Japan die BĂĽhne betreten. Vor etwa einem Jahr kamen die 4 Jungs und 4 Mädchen zum ersten Mal nach Europa und spielten sich durch ihre fulminante musikalische Darbietung sofort in die Herzen aller Ska-Liebhaber. Ja sogar den „Godfather of Ska“ Laural Aitken haben sie dermaĂźen ĂĽberzeugt, dass er sie zur einigen gemeinsamen Gigs nach oben
20:30 Uhr
Sun, 21.12.2003
Kino: Martin
USA 1978 (16mm. OF. Farbe)
R: George A. Romero
D: John Amplas, Lincoln Maazel, Christine Forrest, Elayne Nadeau, Tom Savini
mehr nach oben
22:00 Uhr
Wed, 24.12.2003
THE WEIHNACHTSPARTY
Wie jedes Jahr.... nach oben
22:30 Uhr
Wed, 24.12.2003
Kino: Was nicht passt, wird passend gemacht
D 2002
R: Peter Thorwarth
D: Dietmar Bär, Ralf Richter, Hilmi Sözer, Willi Thomczyk, Peter Thorwarth, Alexandra Maria Lara, Nicholas Bodeux, Michae
mehr nach oben
22:30 Uhr
Wed, 24.12.2003
Kino: Was nicht passt, wird passend gemacht
D 2002
R: Peter Thorwarth
D: Dietmar Bär, Ralf Richter, Hilmi Sözer, Willi Thomczyk, Peter Thorwarth, Alexandra Maria Lara, Nicholas Bodeux, Michae
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 28.12.2003
Kino: Die neunschwäntzige Katze
It 1971 (35mm, DF)
R: Dario Argento
D: James Franciscus, Karl Malden, Catherine Spaak, Pier Paolo Capponi, Horst Frank, Rada Rassimov, Aldo Reggiani
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 04.01.2004
Kino: Z
Al/Fr 1969 (16mm, DF)
R: Costa-Gavras
D: Yves Montand, Irene Papas, Jean-Louis Trintignant, Jacques Perrin, Charles Denner, François Périer, Pierre Dux, George
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 06.01.2004
AJZ-RADIO: "the 1 euro job to hell"
eine neue grandiose sendung im bürgerInnenfunk auf radio bielefeld. mit "heimweh to hell"-buchvorstellung, :c-party jingle, und nem beitrag über 1 euro jobs für sozialhilfeempfängerInnen in bielefeld... ausserdem grandiose elektronik-mucke von dj c-kid, auch live auf der :c-party !!! also schon mal reinhörn. nach oben
22:00 Uhr
Thu, 08.01.2004
Konzert: Hellshock(us), Consume(us), Bombenalarm(ger)
Hellshock sind leute von remains of the day, spielen hier aber eher metalcrust wie er 87 von der insel kam also richtung hellbastard, axegrinder, amebix und co, natürlich im "modernen" soundgewand. Consume sind ajz untermieter mit jay von disrupt/state of fear und ähnlich crustig geht es auch hier zur sache. Bombenalarm sind haben nicht nur einen super namen sondern machen auch ordentlich fiesen hardcore, mit sympathischen hass/kotz texten... nach oben
22:00 Uhr
Fri, 09.01.2004
:C - Party
mit FunkElekroPunk, bunten Coktails und leckerem Essen sowie in der Kneipe: Liedermacher Hannes. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 11.01.2004
Kino: Sur - Süden
Ar/Fr 1988 (35mm, OmU)
R: Fernando E. Solanas
D: Susú Pecoraro, Miguel Ángel Solá, Philippe Léotard, Lito Cruz, Ulises Dumont, Roberto Goyeneche, Gabriela To
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 16.01.2004
Kino: Teknolust
USA 2002
R: Lynn Hershman Leeson
D: Tilda Swinton, Jeremy Davies, James Urbaniak, Karen Black
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 18.01.2004
Kino: Sobibor
GB 1987
R: Jack Gold
D: Alan Arkin, Joanna Pacula, Rutger Hauer, Hartmut Becker, Jack Shepherd, Emil Wolk, Simon Gregor, Linal Haft, Jason Norman, Rober
mehr nach oben
19:00 Uhr
Mon, 19.01.2004
Film
"Im Schatten der Zelte" Film über das "Land in Sicht" Camp, welches 2002 in Hamburg stattfand und Gespräch mit zwei Telnehmerinnen. nach oben
22:00 Uhr
Fri, 23.01.2004
PARTY: "Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein..."
Party mit Indypop Ausserdem noch Filme & Infos ... Wozu genau wird nicht verraten ;-) nach oben
23:45 Uhr
Fri, 23.01.2004
PARTY: "ich will Teil einer Jugendbewegung sein"
tolle party mit indie-pop musik ;-) nach oben
18:00 Uhr
Sat, 24.01.2004
Buchvorstellung
"Autonome in Bewegung" nach oben
20:30 Uhr
Sun, 25.01.2004
Kino: Die Akte Odessa
E/BRD 1974
R: Ronald Neame
D: Jon Voight, Maximilian Schell, Maria Schell, Mary Tamm, Derek Jacobi, Peter Jeffrey, Klaus Löwitsch, Kurt Meisel, Hannes Me
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 30.01.2004
Info-Veranstaltung
zu den Aktionen gegen die NATO-Kriegskonferenz in MĂĽnchen. im AJZ Kino www.no-nato.de nach oben
23:00 Uhr
Fri, 30.01.2004
AJZ D.I.S.C.O
20:00 Uhr
Sat, 31.01.2004
The Monochords, Curlee Wurlee
Heute Abend gibts MOD und das gleich zwei mal! Zunächst Curlee Wurlee aus DĂĽsseldorf. Die zwei Jungs und zwei Mädels vermischen EinflĂĽsse wie 60´s Beat, Garage, Soul, Mod-Punk und Surf zum ihrem unnachahmlichen Mod-Cocktail. Die tolle, sexy Stimme der französischen Sängerin CĂ©cile, sowie Texte in Englisch (mit französischem Akzent), Französich und Japanisch(!) rundet das ganze ab und macht Curlee Wurlee zur einer der besten deutschen Mod-Bands. AnschlieĂźend werden The Monochords aus Frankfurt die BĂĽhne betreten. Bei ihnen trifft extrem tanzbarer Soul auf die Energie und Kraft des Garagerock. Diese Mischung wird neumodern „Raw Vintage“ genannt und ist sonst in dieser Qualität nur in Skandinavien zu finden. Das hat sogar Majorlabel Motor erkannt und der Band prompt einen Plattenvertrag gegeben was ihnen sogar zum Video-Airplay bei MTVIVA verholfen hat. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 01.02.2004
Kino: Go
Japan 2001 (35mm, OmdU)
R: Isao Yukisada
D: Yôsuke Kubozuka, Kou Shibasaki, Shinobu Otake, Taro Yamamoto, Tsutomu Yamazaki, Hirofumi Arai
mehr nach oben
22:00 Uhr
Sun, 01.02.2004
Konzert: Selfish(fin), Burial(bi/pott)
"unlawful hardcore breakout": hardcore in bester "japanischer tradition" immer nach vorne und ohne viel schnickschnack von Selfish aus Finnland und den Localpunx von Burial. nach oben
20:00 Uhr
Tue, 03.02.2004
AJZ-RADIO:"the_majority_is_always_sane!"
Sendung im "Bürgerfunk" auf Radio Bielefeld. Thema: kostenloser Tape-Sampler und leerstehende Gebäude im Schlachthofviertel. nach oben
21:00 Uhr
Tue, 03.02.2004
!!! KONZERT FĂ„LLT LEIDER AUS !!!: Harum Scarum
Das Konzert mit "Harum Scarum" und "For Cett" muss leider ausfallen, da sich die Drummerin von "Harum Scarum" ihr Handgelenk gebrochen hat. Es gibt zwar mittlerweile einen "Drummerin-Ersatz", doch die "Harum Scarum"-Tour kann erst später begonnen werden, und deswegen mussten die 1. Termine leider gecancelt werden. nach oben
19:00 Uhr
Wed, 04.02.2004
Konzert: St.Petesburg Ska-Jazz Review
20:30 Uhr
Sun, 08.02.2004
Kino: Vampire Hunter D
Japan 2000 (Anime, 35mm, OmeU)
R: Yoshiaki Kawajiri, Tai Kit Mak
D: Hideyuki Tanaka, Ichirô Nagai, Kôichi Yamadera, Megumi Hayashibara, Emi Shinohara, Yûsaku Yara
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 13.02.2004
AJZ D.I.S.C.O
21:00 Uhr
Sat, 14.02.2004
Konzert: The Movement, The Revolvers
Nachdem The Movement im Oktober letzten Jahres uns leider sehr kurzfristig absagen mussten hier nun endlich der Nachholtermin! Was soll man zur dieser Band groĂź schreiben? Die Presse feiert sowohl ihre Platte als auch ihre Live-Qualitäten ja völlig ab. Wo sie Auch auftreten sorgen sie fĂĽr ausverkaufte Hallen. Vor kurzem supporteten die Dänen die Terrorgruppe auf einem Teil ihrer Tour und blad geht es mit Banda Bassoti nach Italien. FĂĽr alle die diese Band noch nicht kennen sollten, sie bezeichnen ihre Musik als Hard-Mod und d.h. eine riesen Portion The Jam vermengt mit einen Löffel Clash und Specials. Dazu gibt es noch klar linke, kämpferische Texte und fertig ist ihr mitreiĂźendes Mod-Punk-Ska Gebräu! Zuvor jedoch haben wir ein weiteres Highlight fĂĽr euch. Mit den Revolvers aus Bochum besucht uns wohl die beste Punk´n´Roll Band die es hierzulande gibt. Entstanden ist diese Band aus der Asche der legendären Public Toys und Happy Revolvers und starten gerade richtig los. Musikalisch gibt’s Punk´n´Roll in Verbindung mit Glam Rock und nem Schuss 77ger Punk, textlich bewegt man sich (leider nicht selbstverständlich in diesem Genre) jenseits von Klischees zwischen Sozialkritischen, Persönlichen und Politischen. Eröffnen werden diesen Abend Unruh, eine neue Band aus Bielefeld die euch mit ihrem Punk Rock zu begeistern wissen werden. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 15.02.2004
Kino: Joint Security Area
Korea 2000 (35mm, CS)
R: Chan-wook Park
D: Yeong-ae Lee, Byung-hun Lee, Kang-ho Song, Tae-woo Kim, Ha-kyun Shin, Min-sik Choi, Christoph Hofrichter, Herbert Ulrich
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 20.02.2004
Kino: My father is coming
Deutschland 1991
R: Monika Treut
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 20.02.2004
Solidisco fĂĽrs JZO
As long as we dance we are not dead, heisst das Motto des heutigen Abends. Eine Disco mit hĂĽbscher Deko, Cocktails und natĂĽrlich cooler Musik. Veranstaltet vom JZO. nach oben
22:00 Uhr
Sat, 21.02.2004
Konzert: Paranoia Keeps Crawling, Doomtown, Katzenstreik
PKC kommen aus Bayern und spielen ziemlich düsteren Hardcore im obligatorischen Dampfwalzensound,der an alte Neurosis oder His Hero Is Gone erinnert. Doomtown sind Leutchen von The Now Denial, Petrograd und Burial= D-Beat vom Feinsten Katzenstreik aus Göttingen machen Punkrock ohne Plattitüden dafür mit Attitude und Biss. Voher gibts Filme der Don Chaos TRASHPRODUCTIONS mit einer Punk Version der unsäglichen Nibelungensage und mehr ab 21uhr!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 22.02.2004
Kino: Mike Yokohama: A Forest with No Name
Japan 2002 (OmEU)Bielefelder Erstaufführung
R: Shinji Aoyama
D: Masatoshi Nagase, Kyoka Suzuki, Nene Otsuka, Yoshio Harada, Masashi Yamamoto
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 24.02.2004
Konzert: Starmarket + Chris Leo´s Vauge Angels
20:00 Uhr
Fri, 27.02.2004
Lesung: Operation 1653 stay rude - stay rebel
Bernd erzählt wie mensch zum Autonomen Antifa wird und zeigt ein paar Dias nach oben
23:00 Uhr
Fri, 27.02.2004
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 29.02.2004
Kino: Yojimbo
Japan 1961 (16mm, OmEU)
R: Akira Kurosawa
D: Toshirô Mifune, Tatsuya Nakadai, Yôko Tsukasa, Isuzu Yamada, Daisuke Katô, Seizaburô Kawazu, Takashi Shimura
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 02.03.2004
AJZ-RADIO: "Akustik/Koppler"
... diesmal mit musikalischer Vorschau auf das Räuberhöhle-Konzert am 24. März, ausserdem ein Interviev zum Autoorganisations-Kongress in Berlin und Auschnitte eines Vortrages über den Bertelsmann-Konzern. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 05.03.2004
Konzert: Diagens(Russland), Usual Suspects(Bel), Hausvabot
Nach Purgen besucht uns nun mal wieder eine Band aus Moskau. Diagens, die Band um den Purgen Gitaristen Olga gilt als das „Nachwuchstalent“ der russischen Punkrockszene. Diese vier doch recht jungen Herren spielen schnellen, melodischen Streetpunk der sich nicht zu verstecken braucht. Die Texte sind in russisch gehalten und beschäftigen sich mit politischen und sozialkritischen Themen die der harte Alltag in Russland so aufwirft. Zuvor werden euch jedoch Usual Suspects aus Belgien zum Tanzen bringen. GroĂźartiger Reggae-Ska-Dub-Punk der britischen Prägung, wer also Band wie Inner Terrestrails, P.A.I.N oder auch Citizen Fish mag, wird diese Band lieben! Auch textlich ist man den Kollegen von der Insel sehr nahe: anarchistische Texte gegen Nazis, den kapitalistischen Wahn, Polizeibrutalität und fĂĽr eine lebenswerte, libertäre Alternative zum bestehenden System! Eröffnen werden diesen Abend, nun schon zum dritten Mal bei uns, unsere Freunde von Hausvabot aus Berlin. Wer sie bisher verpasst haben sollte kriegt hier wieder die Chance. Euch erwarten melodiöser, deutschsprachiger Pogopunk jenseits von Klischees. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 07.03.2004
Kino: Ghost in the Shell
Japan 1995 (35mm, Engl. OF)
R: Mamoru Oshii
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 09.03.2004
Punkkneipe
mit veganem Essen, Mixtapes, Kickern nach oben
21:30 Uhr
Fri, 12.03.2004
Kino: I"ll be your mirror
England 1995 (16 mm)
R: Nan Goldin, Edmund Coulthard
D: Bruce Balboni, Sharon Niesp, Gotscho, Greer Lankton, David Armstrong
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 12.03.2004
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 14.03.2004
Kino: Y tu mamá también
USA/Mexico 2001 (35mm)
R: Alfonso Cuarón
D: Ana López Mercado, Diego Luna, Gael García Bernal, Nathan Grinberg, Verónica Langer, María Aura
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 19.03.2004
####Es gibt nichts zu Feiern####
Party mit Cocktails, Food, Djs im 30 minuten Takt also musik queer durch den garten und Tanzbar ausserdem: ****************************************************** * benno hölle & no-budget-produktionen präsentieren. * * --> die UPZONE im ajz-backstageraum: * ****************************************************** Diesmal: AKUSTIK/KOPPLER - live remix area Wer die SUBZONE bei Electromorph-Partys kennengelernt hat, weiss ungefähr worauf er/sie/whatever sich hier einstellen kann: Eine wilde audio-visuelle Experimental-Ebene in einer “krass schönen” Atmosphäre. Diesmal sollen hier von BesucherInnen mitgebrachte Audio-Kassetten live “remixed” werden. Unter anderem mit einem getunten “Amiga 2000”-Computer, CB-Funkgerät, Delay und Mikrophon. Wem das Ergebnis zu experimentell wird, dem bleibt noch die MAINZONE in der Disco, oder die Gäste der UPZONE werden zu “CompactCassette” Jockeys, und feiern ihre eigene Kassettenparty ... wenn Benno Hölle Pause macht. -- http://no-budget.knup.de nach oben
21:00 Uhr
Sat, 20.03.2004
Kinokonzert: The One AM Radio + Discopudel
21:00 Uhr
Sat, 20.03.2004
Kino: KONZERT IM AJZ-KINO!!!!
20:30 Uhr
Sun, 21.03.2004
Kino: His Girl Friday - Sein Mädchen für besondere Fälle
USA 1940 (35mm, DF)
R: Howard Hawks
D: Cary Grant, Rosalind Russell, Ralph Bellamy, Gene Lockhart, Porter Hall, Ernest Truex, Cliff Edwards, Clarence Kolb
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 23.03.2004
Punkkneipe
mit veganem Essen, Mixtapes, Kickern ... nach oben
21:00 Uhr
Wed, 24.03.2004
Konzert: Räuberhöhle (B)
+ Miki Mikron (HH) + Ender Error (Bi

Räuberhöhle ist ein "One-Grrrl-Riopop-Projekt" vom Krawallmädchen. In ihrer Räuberhöhle macht sie Discomusik mit Plastikspielzeug, Casios und Spielesounds, welches in einem Puppentheater-Musical eindrucksvoll gezeigt werden wird. Krawalla aus der Räuberhöhle startete 1999 und spielt unter anderem bei Minipli 550 Keyboard...
Dieses mal mit im Gepäck brandneues Programm + neue Cd. Homepage

Ender Error macht elektronische Musik mit alten Computern. Zur Amiga-Gitarre gesellt sich nun auch ein Laptop mit selbsgelötetem Digital-Analog-Wandler, und ein getunter Amiga 2000 als Effektgerät. Das musikalische Spektrum reicht von Experimentellem Industrial bis zu Lofi-Elektro-Country.
[fĂĽr mehr Infos siehe]

Im Jahr 2000 drehte Mikron 64 einige Runden in der Viva-Rotation und durch seine bei Storage Records erschienene EP "SYS 49152" wurde er zu einer Art Ikone der C64-Computermusik. Dann erfolgte die Umbenennung in Miki Mikron und eine damit einhergehende Umkrempelung des Gesamtsounds. Die neuen Stücke setzen sich mit breitem Arsch ins Radio zwischen Europop und RnB. Sie reflektieren beim Dagegensein immer das eigene Drinsein und machen Mut. Mit neuem Live-Programm, neuen Stücken, neuen Ideen und Visuals der Hamburger Künstlerin BaronesseA. Und: Die Mikron 64-Computerstimme hat er eingemottet, dafür singt er jetzt selbst. Das klingt nämlich viel besser. Homepage nach oben
23:00 Uhr
Fri, 26.03.2004
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 28.03.2004
Kino: Too Much Flesh
Frankreich 2000 (35mm)
R: Pascal Arnold, Jean-Marc Barr
D: Rosanna Arquette, Élodie Bouchez, Jean-Marc Barr, Ian Brennan, Ian Vogt, Stephnie Weir, Rich Komenich, Dwayne Barr
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 02.04.2004
Konzert: Skalariak, Blackredstart
Skalariak kommen aus Spanien, genauer gesagt aus dem Baskenland. Sie machen, wie man ihren Namen auch entnehmen kann, Ska. Ihre Interpretation dieser Musikrichtung ist dabei äußerst vielfältig, vom traditionellen Ska der 60ger Jahre mit Reggae-Einflüssen, über moderenen Ska der Two-Tone und 3rd Wave Generation bis hin zur lateinamerikanischen Musik, kreieren sie ihren ganz eigenen Sound der sie unverwechselbar macht. In ihrer Heimat haben sie sich damit, neben Ska-P, zur der beliebtesten Band in diesen Genre entwickelt denn dort begeistern sie mit ihren Auftritten tausende von Fans. Aber nicht nur die Musik macht sie so einzigartig, die Texte dieser Band sind politisch und sozialkritisch, sie rütteln wach ohne auf abgedroschene Phrasen zurückzugreifen. Damit haben sie es auch schon nach Mexiko, Italien und Frankreich geschafft, wo sie sich inzwischen ebenfalls eine riesige Fanschar erspielen konnten. Nun sind sie auch zum ersten Mal auf größerer Tour in Deutschland und wir sind sehr froh diese Band ins AJZ geholt zu haben, lasst euch ihre unglaublichen Live-Qualitäten nicht entgehen! Support werden diesmal BlackRedStart aus Bielefeld sein, diese relativ junge Band bestehend aus zwei Jungs und zwei Mädels, haben sich dem PunkRockSkaCore mit intelligenten verschrieben. Mit ihren Auftritten in der letzten Zeit haben sie auch ganz schön für Furore sorgen können, besonders ihr Auftritt vor Rantanplan im Kamp dürfte einige von euch ganz schön wegegerockt haben. nach oben
20:00 Uhr
Tue, 06.04.2004
AJZ-RADIO: "Elektro-Bar wird kommen"
Interviews, Demo-Jingles, Elektro-Musik... ... und Aufruf die Elektro-bar im AJZ zu gründen: wilde elektronische Musik, mal live - mal ausm Netz gezogen, mit benno hölle, und nett ;-) kontaktiert: c-kid@baud.de nach oben
21:00 Uhr
Wed, 07.04.2004
Konzert: No Hope for the Kids(dk), Taeve(dk)
No Hope for the Kids kommen aus Kopenhagen und sind dort tief in der Punkszene um das "Ungdomshuset" verwurzelt. Vorher in Bands wie Amdi Petersons Arme und Young Wasteners aktiv, versprühen auch No Hope for the Kids, den Spirit und die Energie der frühen 80er, als wäre Punkrock gerade erst erfunden worden, und als hätte es MTV, CDs und vollfarbige Versandkataloge für den kaufkräftigen Punker von heute nie gegeben. Musikalisch geht das ganze Richtung alte TSOL oder Agent Orange, ein bisschen Wipers Flair kommt auch manchmal auf. Taeve sind ebenfalls eine junge Band aus Dänemark. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 09.04.2004
Konzert: Dritte Wahl, Rosettes
vor der Disco nach oben
21:30 Uhr
Fri, 09.04.2004
Kino: Secretary
USA 2002 (35mm, OmU)
R: Steven Shainberg
D: James Spader, Maggie Gyllenhaal, Jeremy Davies
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 09.04.2004
AJZ D.I.S.C.O
23:00 Uhr
Sat, 10.04.2004
CLUB KIEW PARTY PART III
Drum & Bass Party nach oben
21:00 Uhr
Tue, 13.04.2004
Punkkneipe mit Food, Mixtapes...
21:30 Uhr
Fri, 16.04.2004
Kino: Venus Boyz
Schweiz 2001 (35mm, 1:1.85, Farbe)
R: Gabriel Baur
D: Dréd Gerestant, Diane Torr, Del LaGrace Volcano, Bridge Markland, Storme Webber, Mo Fischer, Queen Bee Luscious, Mistress Formik
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 16.04.2004
Ladyshake-Party - "Shape your body!?"
++ Euch erwartet wieder RrriotElectroTrashPunkSoulPopRock, Cocktails, und viel für"s Auge - Wahrnehmung, Inszenierung und Herstellung von Körpern.
++ Vor der Party zeigen wir um 21.30uhr im Ajz-Kino den Film "Venus Boyz"

++ Mehr Infos zu Ladyshake "unter" nach oben
21:00 Uhr
Sat, 17.04.2004
Konzert: Riistetyt, Fleas and Lice, Bacchus Temple Addicts
Riistetyt sind die Kult 80er Punkband aus Finnland, die als eine der wenigen Finnenbands zu der Zeit auch in den USA(mit Raw Power und Dead Kennedys!!) und Europa tourten,und mit ihrem schnellen kompromisslosen Sound die europäische Variante des Hardcore prägten. Fleas and Lice aus Groningen gibt es mittlerweile auch schon 10 jahre, machen immer noch politschen Punkrock, ihr Hit "Up the Punx" wird wohl in die "Punkrockgeschichte" eingehen. Bacchus Temple Addicts kommen aus der Bretagne und machen nicht minder pogotauglichen Punkrock, wo kein Auge trocken bleibt! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 23.04.2004
AJZ D.I.S.C.O
23:00 Uhr
Fri, 23.04.2004
AJZ D.I.S.C.O.
bis 24:00 Uhr freier Eintritt. nach oben
20:00 Uhr
Sat, 24.04.2004
Konzert: Voice of a Generation, Disturbance, Rejected Youth
Rejected Youth kommen aus Nürnberg, musikalisch erwartet euch Streetpunk der an Oxymoron erinnert.Textlich, singen die Franken über den täglichen Wahnsinn, kapitalistische Ausbeutung, Nazis die Zapatistische Befreiungsarmee EZLN. Da Antidote leider absagen mussten werden euch die nicht minder grossartigen Disturbance aus Holland einheizen, auch hier gibts England beeinflussten früh 80ger Punkrock mit hohem Hitpotential. Zum guten Schluß kommen dann die Schweden von Voice of a Generation!Hymnische Chöre, treibende Songs. Einflüße von Cock Sparrer bis Clash oder auch Social Distortion, auch der HC-Einfluss wurde in einigen Songs erhöht, passt auch gut zu den angepissten Texten. Sie setzen sich mit dem gerade "beendeten" Krieg auseinader und scheinen auch sonst viel Kritik für die momentane Weltlage zu haben. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 25.04.2004
Kino: Der Stand der Dinge
BRD 1982
R: Wim Wenders
D: Isabelle Weingarten, Rebecca Pauly, Jeffrey Kime
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 27.04.2004
Punkkneipe mit Food, Mixtapes...
Diesmal: "Jede Revolution beginnt mit einem Auflauf" revolutionäres Auflauf essen und warm-up fürs Wochenende nach oben
22:00 Uhr
Fri, 30.04.2004
Konzert: Lost(pl), Disabled(pl)
Lost sind die Nachfolge Band der semilegendären polnischen Anarchopunkband Homomilitia, hier allerdings um einiger metallastiger und düsterer unterwegs. Disabled machen Hardcore/Punk und sind auch Leute von Lost dabei. Vorm Konzert Kneipe und Vokü Achtet auf weitere Ankündigungen, für das Wochenende!! nach oben
22:00 Uhr
Sat, 01.05.2004
Grosse 1.Mai Party
mit Essen, Filmen im Hof, Maibowle ... nach oben
13:00 Uhr
Sun, 02.05.2004
TAG DER OFFENEN TĂśR!
mit Brunch, HausfĂĽhrungen und Flohmarkt(standgebĂĽhr=1 kuchen) Abends Kino und Antifakneipe KOMMT VORBEI!!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 02.05.2004
Kino: 24 Hour Party People
GB 2002 (35mm, OF)
R: Michael Winterbottom
D: Steve Coogan, Shirley Henderson, Paddy Considine, Sean Harris
mehr nach oben
22:30 Uhr
Sun, 02.05.2004
Kino: The Blank Generation
USA 1976 (16mm, s/w, OF)
R: Amos Poe, Ivan Kral
D: Blondie, Ramones, Patti Smith, Television, New York Dolls, Wayne County, Talking Heads, Tuff Darts u.v.a.
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 07.05.2004
Kino: The Graffiti Artist
USA 2003 (DVD)
R: Jimmy Bolton
D: Ruben Bansie-Snellman, Pepper Fajans
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 07.05.2004
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 09.05.2004
Kino: Clubbed to Death
Frankreich 1996 (35mm, F)
R: Yolande Zauberman
D: Elodie Bouchez, Roschdy Zem, Béatrice Dalle, Richard Courcet u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 11.05.2004
Konzert: Leatherface + Düsenjäger
Nun sind sie endlich wieder im AJZ, Leatherface die Götter aus Sunderland. Inzwschen seit 16 Jahren unterwegs machten sie schon Emo-Punk als es den Begriff Emo noch gar nicht gab. Heut abend stellen sie ihr neustes Album "Dog-Disco" vor dass, wie immer, grossartig ausgefallen ist.Einfach mitreissende, wie immer von einer gewissen bitteren Melancholie geprägte Melodien und geniale Texte wie sie eben nur aus der Feder der Briten stammen können. zur einstimmung werden Düsenjäger aus Osnabrück aufspielen. Auch von ihnen könnt ihr emotionellen Punk Rock erwarten, allerdings mit intelligenten deutschen Texten mit denen sie sichin eine Reihe mit Muff Potter und Turbostaat stellen können. nach oben
19:30 Uhr
Wed, 12.05.2004
Infoveranstaltung "Endlich weg damit!
NPD-Zentrale abreissen - Abschiebeknäste abschaffen Infoveranstaltung zur Köpenick Kampagne gegen das NPD-Schulungszentrum und den Abschiebeknast in Berlin im Kino mehr Infos unter ag.antifa.net nach oben
18:00 Uhr
Thu, 13.05.2004
No Hope Festival!! -party is dead-punk is over-
Bands, workshops, infos, performances more infos soon... its a diy fest so please get involved with you own ideas!! if you have band, do workshop etc. write and support us! solidaridad@ajz-bielefeld.de nach oben
12:00 Uhr
Fri, 14.05.2004
No Hope Festival!
22:00 Uhr
Fri, 14.05.2004
coole Party
Heute feiert das FlaFla aus Herford mal im AJZ. Die Party soll etwas Geld bringen für den evtl. Kauf eines neuen Gebäudes. mit Coktails; ab 22.00 Uhr nach oben
13:00 Uhr
Sat, 15.05.2004
No Hope Festival!
20:30 Uhr
Sun, 16.05.2004
Kino: Sweet and Lowdown
USA 1999 (35mm, F)
R: Woody Allen
D: Sean Penn, Uma Thurman, Samantha Morton, John Waters
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 21.05.2004
AJZ D.I.S.C.O
21:00 Uhr
Sat, 22.05.2004
Konzert: The Peacocks + Jumboo Queen
So, da sind sie wieder. Nach zwei Jahren besuchen uns die Peacocks aus der Schweiz zum zweiten Mal. Ein unglaublicher Stil-Mix aus Psychobilly-Melodic Punk-Ska uns Swing erwartet euch.Textluch beschäftigen sie sich allerdings mit themen die durchaus als ernst anzusehen sind. Damit haben es die Jungs auch schon überall in der Welt geschafft sich ne riesige Fanschar zu erspielen.Bei dieser unglaublichen Live-energie und Touren durch die USA,Kanada, halb Europa und Japan(wohin sie nach diesen Gig auch fluchs hinfliegen) ist das auch kein Wunder.Ihre Platten veröffentlichen sie ja auch inzwischen überall auf der Welt wie z.B auf Asian Man Records in den U$A. Für Menschen die unbedingt einen Vergleich brauchen und The Peacocks tatsächlich noch nicht kennen sollten, fallen mir nur die grossen Living End aus Australien ein. Support werden diesmal die Bielefelder Jumboo Queen bestreiten, musikalisch irgendwo zwischen Garage und Punk´n´Roll anzusiedeln und dabei definitiv das Feinste was diese Gegend in diesen Bereich anzubieten hat! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 23.05.2004
Kino: Sympathy for the Devil
GB 1968 (OF, F)
R: Jean-Luc Godard
D: Mick Jagger, Keith Richards, Brian Jones, Bill Wyman, Chris Watts, Marianne Faithful, Sean Lynch
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 30.05.2004
Kino: Johnny Cash at San Quentin
USA 1969 (16mm, OF)
R:
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 01.06.2004
Konzert: Protestera, Perth Express
Protestera kommen aus Schweden und machen AnarchoPunk mit dem allseits beliebeten männlein/weiblein Wechselgesang,. Nachdem 2 Bandmitglieder im Zuge der Göteburg Repressionen in den Knast mussten, spielt die Band nun(nach der Freilassung) endlich wieder live. Hat sich bestimmt auch genug Wut angestaut!! Perth Express kommen aus Leipzig und sind eher in düsteren Hardcore Gefilden unterwegs! nach oben
21:30 Uhr
Fri, 04.06.2004
Kino: The Graffiti Artist
USA 2003 (DVD)
R: Jimmy Bolton
D: Ruben Bansie-Snellman, Pepper Fajans
mehr nach oben
23:00 Uhr
Sat, 05.06.2004
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 06.06.2004
Kino: 1/2 Miete
BRD 2002 (35mm, 92min.)
R: Marc Ottiker
D: Stephan Kampwirth, Doris Schretzmayer, Thomas Kapielski, Sven Pippig, Alexander Beyer
mehr nach oben
20:30 Uhr
Wed, 09.06.2004
lesArte(s) Kultur.Cocktails.OpenStage.im Kino!!!
Kultur.Cocktails.OpenStage. .spoken word.diaslide.film.musik&mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 12.06.2004
Konzert: Death Token, Burial, Zerstört
Death Token= kopenhagen strikes back old styled raw hardcore von amdi petersens arme/asbest/no hope for the kids leuten! Burial= burning spirits styled hardcore more rocking than ever from bielefuck/hagen/bochum Zerstört= new kids on the block, name is programm: disbonecrusherpunk from hell nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.06.2004
Kino: Herr Wichmann von der CDU
BRD 2003 (35mm, 80min.)
R: Andreas Dresen
D: Henryk Wichmann, Angela Merkel, Jürgen Rüttgers
mehr nach oben
23:00 Uhr
Sat, 19.06.2004
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 20.06.2004
Kino: Kurz & Schmerzlos
BRD 1998 (35mm, 100min.)
R: Fatih Akin
D: Mehmet Kurtulus, Aleksandar Jovanovic, Adam Bousdoukos, Regula Grauwiller
mehr nach oben
18:00 Uhr
Wed, 23.06.2004
Fanzine-Ausstellung
23.6 FANZINE-AUSSTELLUNG auch im ajz macht die fanzineausstellung des archivs(berlin) einen zwischenstopp auf ihrer tour durch d-land.von science fiction über punk und queer bis zu anleitungen zum selbermachen wird hier eine menge geboten und freundInnen des papiers sollten heute voll auf ihre kosten kommen. In erster linie geht es hier um ein medium, welches verschiedenen sub(?)kulturen als sprachrohr nutzen. es geht ums selbermachen um selbstermächtigung. auf jeden fall wird es sowohl für eingefleischte LiebhaberInnen der klebrigen kopiekonglomerate als auch für neulinge überaus interessant und informativ. ab 18.00 uhr steht alles zumanschauenen in der kneipe bereit und um 19.00 Uhr wird es einen multimedialen vortrag der macherInnen zum thema geben. während der ganzen zeit schenkt die ausgeliehene fanzine-cafe-crew getreu ihrem motto "lieber erdbeermund als saufnase" bunte cocktails und coole drinks aus. nach oben
20:00 Uhr
Wed, 23.06.2004
Konzert: THE Ex + From Ashes Rise + Peace of Mind
The EX aus Amsterdam feiern ihr 25 jähriges Bühnenjubiläum, dabei machen sie auch endlich wieder in Bielefeld Halt!Angefangen haben sie als Anarcho-Punk-Band erweiterten ihren Sound jedoch im Laufe der Zeit um Jazz/Ethno/Indie Einflüsse und kreierten so ihren ganz eigenen Stil.Sie gelten als eine der wichtigsten und einflussreichsten Indie/Underground Bands Europas und können Bands wie Sonic Youth, Fugazi, Chumbawamba, No Means No, Tortoise oder auch Steve Albini zu ihren Fans und Freunden zählen mit dennen sie auch getourt sind. Trotz aller Verändrungen haben sie ihre politische Einstellung nicht verändert! From Ashes Rise aus Portland/USA nun zum zweiten mal im AJZ und mittlerweile auf dem Indielabel Jade Tree gelandet. Wie mensch auch immer dazu stehen mag, F.A.R. sind zweifelsohne eine der besten Hardcore Bands zur Zeit. Leute von F.A.R. sind ausserdem in Bands wie Tragedy, World Burns To Death, Deathreat usw. aktiv... Peace of Mind sind langjährige DIY AktivistInnen und spielen EmoHC ala Dag Nasty. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 27.06.2004
Kino: Identity Kills
D 2003 (35mm)
R: Sören Voigt
D: Brigitte Hobmeier , Daniel Lommatzsch, Mareike Alscher, Julia Blankenburg
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 02.07.2004
Kino: GeBorgte Identität, Vortrag
Deutschland 2003
R: Andrea zu Nieden
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 02.07.2004
Kino: Star Trek: Nemesis
USA 2003 (35mm)
R: Stuart Baird
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 02.07.2004
AJZ D.I.S.C.O.
20:00 Uhr
Sat, 03.07.2004
Konzert: Piebald + Brand New Jersey + Aurelia
Piebald aus Boston haben mal als eine lupenreine Hardcore Band angefangen, entwickelten ihren Sound jedoch immer weiter. Vor drei Jahren veröffetlichen die Jungs dann ihr drittes Album "The only Friends we have" das sie schlagartig in die erste Liga der Emo-Bands katapultierte! Die Platte wurde überall großartig aufgenommen, von Fans wie auch von der Presse. Die krtitischen wie auch oft zynischen Texte wie auch das richtige Gespür für Hits hebt die Band vom im Moment herrschenden Emo-Einerlei ab. Heute abend präsentieren sie endlich ihre neue Platte "All Ears, All Eyes, All The Time" mit dem sie ihren musikalischen weg konsequent fortsetzen, weg vom Emo hin zum erwachsenen Indie Rock der seine Punk-Wurzeln nicht verleugnet. Zuvor spielen Brand New Jersey aus Heidelberg ihren tollen Mix aus Indie, Emo und Pop. Desweiteren werden Aurelia aus Bielefeld rocken deren Musik eine Mischung aus Emo, Hardcore und Metal darstellt und die man wohl am ehesten mit einer Band wie Boysetsfire vergleichen kann. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 04.07.2004
Kino: The Driller Killer
USA 1979 (35mm)
R: Abel Ferrara
D: Abel Ferrara, Carolyn Marz, Baybi Day
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 06.07.2004
AJZ-RADIO: "D-DAY"
Ab 20.04 Uhr auf Radio Bielefeld. Sendung zum D-Day und Auschnitte aus der "Les Artes"-Lesung im AJZ-Kino... nach oben
21:00 Uhr
Fri, 09.07.2004
Konzert: PCP + POMMES BRUTAL
PCP aus Groningen/NL machen political HardCore Punk Texte über vegetarismus, Reppression, anders leben Mit dabei sind zwei Members von FLEAS AND LIES die die Band auch gegründet haben. POMMES BRUTAL aus HaMBurg/Kiel machen da weiter wo DACKELBLUT aufhören, wird so gesagt...auf jeden Fall schneller lohnt sich support kommt die Tage nach oben
20:00 Uhr
Sat, 10.07.2004
Infoveranstaltung:"Zur aktuellen Repression in der Region"
20:00 Uhr
Sat, 10.07.2004
Ein Sommernachtstraum: die 80ger Jahre Party
ab 20 Uhr Infoveranstaltung zur aktuellen politischen Repression in der Region.Ab 21 Uhr exquisites 3-Gänge-Menü im begrünten Innenhof. Ab 22 Uhr dann die Party mit Cocktailbar und dem musikalisch besten (oder schlechtesten, je nach Sichtweise ;-)) aus den 80gern. Eine Soliparty zugunsten des Antirepression-Fonds, denn sich wehren ist nie umsonst! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 11.07.2004
Kino: Nachts wenn Dracula erwacht
Spanien, BRD 1970 (35mm, DF)
R: Jesus Franco
D: Fred Williams, Christopher Lee, Paul Muller, Herbert Lom, Klaus Kinski, Maria Rohm, Soledad Miranda, Jack Taylor, Teresa Gimpera
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 16.07.2004
Radiogruppe gĂĽnstig abzugeben...
Eine neue Generation von RadiomacherInnen wird gesucht. Feierliche Ăśbergabe bzw. Treffen fĂĽr Interessierte an der "Radiogruppe im AJZ"... Studio und Sendeplatz vorhanden... Einarbeitung und Lifetime-Support gratis ;-) nach oben
23:00 Uhr
Fri, 16.07.2004
AJZ D.I.S.C.O. !Letzte Disco vor der Sommerpause!!!
20:30 Uhr
Sun, 18.07.2004
Kino: Donnie Darko
USA 2001 (Beamer)
R: Richard Kelly
D: Jake Gyllenhaal, Holmes Osborne, Maggie Gyllenhaal, Daveigh Chase, Mary McDonnell
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 23.07.2004
Maoam- Party V
Cocktail-Party, mit wechselnden DJ"s
- support your local Antifa -
Soliparty fĂĽr"s Antifa-workcamp Stukenbrock vom 03. - 05.9.04 nach oben
20:00 Uhr
Sat, 24.07.2004
Kino: Standing in the Shadows of Motown
USA 2002 (Beamer)
R: Paul Justman
D: Richard 'Pistol' Allen, Jack Ashford, Bob Babbitt, Benny 'Papa Zita' Benjamin, Eddie 'Bongo' Brown, Bootsy Collins, Johnny Griff
mehr nach oben
22:00 Uhr
Sat, 24.07.2004
SUMMER SOUL SENSATION! Der Soul Allniter ,
Heute Abend gibt es Rare, Nothern Soul,Motown,60´ties Soul auf die Ohren. Ausserdem erwarten euch Cocktails, Essen und entsprechende Filme im Hof. Um smarte Kleidung wird gebeten, Die Party startet um 22 Uhr, ab 20 Uhr gibt es im Kino eine kleine Geschichtsstunde in Sachen Musik: "Standing in the Shadow of Motown" über die Band die hinter allen Hits des Motown-Labels stand: die "Funk Brothers". Diese Band hat mehr Chartserfolge eingespielt als Elvis und The Beatles zusammen! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 25.07.2004
Kino: ÜBERRASCHUNGSFILM!!!!!
21:30 Uhr
Fri, 30.07.2004
10 Jahre Wagenburgfest!! NICHT im Ajz, sondern...
...auf der FrauenLesbenTransWagenburg "Am Rottmannshof" 58a [dort werden zum Platz führende Schilder sein], Bielefeld Nähe Uni.


Das Fest findet vom 30.07.-01.08. statt!

Freitagsprogramm:
21.30uhr OpenAirKino mit Kurzfilmen und der MusikDoku ´female+queer words+beats" info
23.30uhr Party mit verschiedenen Dj(ane)s- riot/electro/disco/hip hop
***Cocktailbar***

Samstagsprogramm:
10-13uhr FrĂĽstĂĽck
13-17uhr Workshops- Wrestling:"Raufen ohne kratzen und beissen"- Weitere Workshops werden Freitag bekanntgegeben
Ab 19uhr veganes Essen und Konzert mit:
Schimmel und Asbest-Punk aus Bi
The Golden Delicious- Grrrl Alternativ Rock aus Bi
Räuberhöhle- Kirmeselektropop mit Puppentheatershow aus B info
MC A.D.O.P.- Hip Hop aus HH

*****Im Anschluss Party!*****

Sonntagsprogramm:
10-13uhr FrĂĽhstĂĽck
Ab 15uhr Klassik- Cafe und unplugged OpenStage mit Streichensemble Klaviermusik Gesang und Liedermacherin
Alle sind recht herzlich zum musizieren eingeladen! nach oben
21:30 Uhr
Fri, 30.07.2004
Kino: OpenAirKino: ´female+queer words+beats" und Kurzfilme
D 2004 (dvd)
R: Katharina Ellerbrock
D: le tigre, räuberhöhle, hanin elias, rhythm king and her friends, peaches
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 12.08.2004
Konzert: Extinction of Mankind(uk), Grube und Pendel(han)
Die Insel alt Crusties von EOM nochmal auf Tour mit neuer LP auf Profane Existence im Gepäck und im altbewährten Amebix/Antisect Sound! Grube und Pendel sind eine relativ neue Band aus Hannover, deren Personal allerdings schon in Bands wie Infaust und Tripscope aktiv war. Musik schwer und düster, Neurosis und Konsorten lassen grüssen! Dabei auch noch ne Band aus Hannover, Name wird bald verraten! Erstes Konzi übrigens mit neuer Lüftungs anlage im Konzertraum, also moschen ohne Gasmaske! nach oben
21:00 Uhr
Sun, 15.08.2004
Konzert: Beyond Description(jap), Jilted (ital.)
Beyond Description im typischen Japan Stil schnell, aggressiv und out of control Hardcore/Punk Attack! Jilted dasselbe aus Italien, Der 80er Italien Hardcore Sound ala Wretched/Negazione und Konsorten mit allerlei "modernen" Hardcore EinflĂĽssen! Top Notch! nach oben
21:00 Uhr
Wed, 18.08.2004
Konzert: Hirax + Human Paranoid
Hirax in Bielefeld! Hier trifft die Floskel "Legende" zu: Ungeheuer eigenständiger wie auch einflussreicher Thrash. Ob Core oder Metal ist völlig egal! Nach fünf Konzerten auf den grossen Festivals die erste DIY-Show in Europa. Hat ja auch nur 20 Jahre gedauert... . Opener sind Human Paranoid, und es beginnt pünktlich! nach oben
21:00 Uhr
Fri, 03.09.2004
Power Metal Festival mit 4 Bands
Mit Fairytales, Eternal Reign, Torian und Eddie"s Revenge. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 05.09.2004
Kino: Tagebuch einer Kammerzofe
Frankr./Italien 1963 (35mm, s/w)
R: Luis Bunuel
D: Jeanne Moreau, Michel Piccoli
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 05.09.2004
Konzert: Project Hopeless, Disprezzo, Mossuraya
fast and raw political hardcore/punk from sweden and italy// Mossuraya are ex Headache/NNY/Liselotte folks from switzerland, so expect some weird punkmadness----- brought to you by AJZ and AZ Wagenplatz punx cooperation not competition!! nach oben
21:30 Uhr
Fri, 10.09.2004
Kino: Prinz in Hölleland
D 1993 (DVD)
R: Michael Stock
D: Wolfram Haak als Firlefanz, Stefan Laarmann als Stefan, Michael Stock als Jockel, Andreas Stadtler als Micha u.a.
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 10.09.2004
AJZ D.I.S.C.O.
bis 23:00 Uhr freier Eintritt nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.09.2004
SCEPTIC ELEPTIC +RENTOKILL+ tHE DiSAStERs
Zweimal Austria einmal Pott SCEPTIC ELEPTIC 77"glamourPunkRock"n"roll stifflittlefingers/johnnierottenlike und RentoKill RICHKIDSONLSD/STRIKEANYWHERE beeinflusster HCpunk bringen das Alpenglühen und treffen auf THE DISASTERS Krefeld/Düsseldorf also girlfronted Punkrock, bewegend.... Anarcho Street Punk"n"Roll HC Oi Trash GlamsurfRock oder was es auch immer gibt Vielleicht gibbet noch was gratis Ansonsten schön früh anfangen, liegt an euch... nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.09.2004
Kino: Blow-Up
GB 1966 (35mm, F, OmU)
R: Michelangelo Antonioni
D: Vanessa Redgrave, David Hemmings, Sarah Miles, John Castle, Peter Bowles
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 18.09.2004
MEDIENGRUPPE TELEKOMMANDER
20:30 Uhr
Sun, 19.09.2004
Kino: Sie küssten und sie schlugen ihn
Frankreich 1959 (16mm, s/w)
R: Francois Truffaut
D: Jean-Pierre Léaud, Claire Maurier, Albert Rémy, Guy Decomble, Georges Flamant
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 24.09.2004
AJZ D.I.S.C.O.
bis 23:00 Uhr freier Eintritt nach oben
20:30 Uhr
Sun, 26.09.2004
Kino: Die 120 Tage von Sodom
Italien/Frankr. 1976 (35mm, F)
R: Pier Paolo Pasolini
D: Paolo Bonacelli, Giorgio Cataldi, Umberto Paolo Quintavalle
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 26.09.2004
Konzert: Insuiciety
dark and gloomy hardcore from berlin +guest nach oben
20:30 Uhr
Sun, 03.10.2004
Kino: Zombie and the Ghost Train
Finnalnd 1991
R: Mika Kaurismäki
D: Silu Seppälä, Marjo Leinonen, Matti Pellonpää
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 05.10.2004
ajz radio: "ladyshake rules!" ;-)
spontane werbesendung fĂĽr die kommenden ladyshake-events. mit musik von motorama, rythm king and her friends, angie reed, ... und anderen zum auffĂĽllen der sendezeit ;-) nach oben
21:30 Uhr
Fri, 08.10.2004
Kino: Die Jungfrauenmaschine
D 1988 (35mm)
R: Monika Treut
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 10.10.2004
Kino: Klassikko
Finnland 2001
R: Kari Väänänen
D: Martti Suosalo, Janne Hyytiäinen, Matti Onnismaa, Pertti Sveholm
mehr nach oben
12:00 Uhr
Tue, 12.10.2004
Konzert: Acao Direta + Koyaanisqatsi+Disease
Acao Direta kommen aus Brasilien und stehen auch ganz in der AnarchoPunk Tradition von Ratos de Porao und co!! Koyaanisqatsi aus Bremen zum 5. mal im AJZ und immer noch vollig genialer "intelligenter" Punk ohne PlattitĂĽden dafĂĽr mit Biss. Disease kommen aus den Katakomben von Palmas einzigen Squat und zeigen dass Discharge auch auf Mallorca ihre spuren hinterlassen haben. nach oben
22:00 Uhr
Fri, 15.10.2004
LADYSHAKE-PARTY
Heute wird unter dem Motto „comic queens & pretty zines“ das AJZ gerockt.
Neben rriotsoulelektrotrashpop von den ladyshake-Djanes, zeigen die diesmaligen visuals female, girlish, queere Comic- und Fanzinewelten und ihre Protagonistinnen.

Mehr Infos zu ladyshake auf unserer website +

nach oben
20:15 Uhr
Sat, 16.10.2004
ENDEARMENT+D.U.C.+ZEHN METER FELDWEG
+FOURMENSBLOW+SKATOONSYNDIKAT Nen schöner bunter Abend und heut wird voll ungeplant nen kleines Fest deswegen alles nen bisken eher als sonst, von mir aus JETZT WIRD HALT NACHGELADEN --- BE PART OF NOTHING--- Da besuchen uns nach langer Zeit mal wieder ENDEARMENT aus Bi/Köln provokativ, intensiv, catchy schreiben sie selbst. Ist es noch Emopop oder schon Indiepunk oder einfach Rock, dazu politisch engagierte Texte "we are the factory". D.U.C. aus Gelsenkirchen seit 1990 unterwegs, einfühlsam,Punkstyle meets Emorock, scheiss auf Soli mit viel Wert auf Text. ZEHN METER FELDWEG aus Hamburg bestreiten da schon andere Pfade, ürsprünglich Hamburger Schule wird die Musik doch vielschichtiger bunter ohne den Garagencharme zu verlieren. Vergleiche mit Tomte sind nicht immer fehl am Platz. FOURMENSBLOW aus Bärlin simply Rock"n"Roll Alive Cover or not is the Question. zuguter letzt locker flockig SKATOONSYNDIKAT skank or die nach oben
20:30 Uhr
Sun, 17.10.2004
Kino: Vertrag mit meinem Killer
Fin/Se 1990
R: Aki Kaurismäki
D: Jean-Pierre Léaud, Margi Clarke, Kenneth Colley, Serge Reggiani, Trevor Bowen, Angela Walsh
mehr nach oben
19:00 Uhr
Thu, 21.10.2004
No Risk - No Fun
Multimediale (hoho) Infoveranstaltung zum bevorstehenden Castor-Transport im Wendland. Mit Leuten von da. Im Kino nach oben
20:30 Uhr
Thu, 21.10.2004
Konzert: Motorama (Italien) +Support: Kietzmann+Ellinger
+ veranstaltet von ladyshake +

Motorama, 1996 von Daniela+Laura gegrĂĽndet, haben uns letztes Jahr auf dem Ladyfest Hamburg begeistert (und nicht nur uns!):
"a 2 girL band frOm RoMe, ItaLy. 1 guitAr + 1 dRums only !
PunK aTTItude, No-frills energy, No foG machine shows, Minimal/dirty sound, hip shakin’ sonic garage r’n’r and STYLE. A wild blend of The Cramps, The Stooges, Bikini Kill, Joan Jett and Pussy Galore! Their LIVE SHOWS are a surge of adrenalin–uh yeah!!"
Motorama rocken!!!
website: motorama

Kietzmann und Ellinger, Eva und Sandra aus Berlin, werden uns an ihrem Heimcomputer produzierte Hits von ihrer Platte "Lieder aus dem Leben gegriffen" vorstellen.
Mit Performance+Backgroundgirl! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 24.10.2004
Kino: Wie vergewaltige ich einen Mann?
Finnland 1978
R: Jörn Donner
D: Toni Rennér (Agneta), Anna Godenius (Eva Randers), Gösta Bredefeldt (Martin Wester), Göran Schauman (Bertil), Veronika Mattson (
mehr nach oben
20:30 Uhr
Thu, 28.10.2004
Konzert: rhythm king and her friends + Angie Reed (Berlin)
+ veranstaltet von ladyshake +

rhythm king and her friends sind Linda, Pauline+Sara, aus Berlin. Seit nunmehr 4 Jahren verbinden sie auf besondere Art+Weise ElectroPopPostpunk mit Queer Politics. Nach Veröffentlichung ihrer CD „s/t“ und EPs „get paid“+"remixed" erschien kĂĽrzlich ihr 1. Album „i am disco“ (bei "Kitty-yo"), das sie uns heute präsentieren werden. Das verspricht einiges! Denn anders als bei vielen elektronischen Bands werden neben sich untereinander abwechselndem+mehrsprachigem Gesang, Drummachines und Synthezizer auch u.a. Gitarren, Bass+Xylophon live zum Einsatz kommen. Auch Videos haben ihren wichtigen Auftritt. Teils Eigenproduktion, teils Ergebnis verschiedener Kooperationen, sind sie nicht nur Illustration, sondern produzieren eine eigene Ebene von Diskurs und BĂĽhnenshow.
website: rhythm king and her friends

"music for the lazy and not the bureaucraZy!": Angie Reed, ebenfalls aus Berlin, präsentiert uns heute Abend ihr 2003 erschienes Album ´The Best Of Barbara Brockhaus" ("chicks on speed records"), eine Sammlung aller Hits der ersten Sekretärinnen-Rap-Show -Performance der Welt. "As a secretary it is very necessary to know how to type, but everything I type... goes right into the trash-can, damn! But still a secretary I am..."
website: Angie Reed nach oben
19:00 Uhr
Sun, 31.10.2004
Helloween Ska Tunes: Rude Rich and the Highnotes +
KARAMELO SANTO + 27RED. Bei dem jetzt schon dritten Halloween SkaTunesFest koennen wir euch das wohl bisher beste LineUp bieten. Den Anfang machen 27RED aus Münster, mit ihrer Interpretation dieser wunderbarer, schon seit 40 Jahren erklingenden Musikrichtung.Grade mit neuer CD im Koffer gibts ne mischung aus 2tone und 3rdWave Ska. Dann kommen auch schon die ersten der beiden Headliner dieses Abends:Karamelo Santo!wer sie letztes Jahr verpasst hat hat nun wieder die Moeglichkeit. Eine Energie geladene Mischung aus Ska,Salsa,Cumbia,Reggae,Bolero und Punk dazu noch die sehr sozialkritischen Texte.Tja, unsere Revolution muss tanzbar sein!Dann kommet auch schon nicht weniger als die beste traditonelle Ska-Band Europas! Rude Rich & the High Notes - eine Band, oder besser: ein Orchester, das sich ganz dem Jamaica Ska, Rock Steady und Early Reggae verschrieben hat, und die Musik so spielt, wie sie auf Jamaika in den alten Zeiten geklungen hat.Die 9 Holländer verstehen es, das ursprüngliche Feeling neu zu beleben:ein Kontrabaß,ein großer Bläsersatz und ein dreistimmiger Gesangssatz garantieren das charakteristische Flair, das euch geradewegs in das Kingston der sechziger Jahre fuehrt! Tanzstimmung ist heute GARANTIERT!!! DANACH wie immer PARTY nach erklingen der letzten gefeiereten Zugabe, mit wild and rough and sometimes soft Musike von den örtlichen Schallplattenunterhaltern. 80ies stuff, Punkzeug, Popgeballer, Rockshow, Rapzirkus, Elektroschmerz,alles was Mensch so kennt und schon immer auf so einer Party erwartet hätte. Nur damit keine Fragen bleiben... UND PUENKTLICH ZUM KONZI KOMMEN!!!!!!!!!!!!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 31.10.2004
Kino: Leningrad Cowboys Go America
Finnl., Schweden 1989
R: Aki Kaurismäki
D: Matti Pellonpää, Kari Väänänen, Lenin-grad Cowboys, Nicky Tesco, Olli Tuominen
mehr nach oben
00:00 Uhr
Mon, 01.11.2004
----->HALLOOWEENPARTY
Was bleibt da grauseliges zu sagen... You wanted to be rocked or you wanted to dance on your own Headbangersball !!!DECIDE!!! Musikvariationen am laufenden Meter dazu lecker cocktails dekorative Unterhaltung oder noch was, gibts auch Ăśberraschungen wer weiss das schon heute... Ich wĂĽnsch mir viel tanzMusik und ihr.... nach oben
21:00 Uhr
Mon, 01.11.2004
Konzert: Kontrovers, Zerstoert, Aktivna Propaganda+
Heilbronn Nuklear Kontrovers are from Sweden and play heavy raw metallic Hardcore in the best swedish Hardcore|Punk tradition, think of Wolfpack but even more brutal with female vocals and totally over the top!!! Zerstoert are lokal nerds and play distortet raw crust with some hidden melodies Aktivna Propaganda from Slovenia are in the Anarcho Punk vein, with angry political lyrics Heilbronn Nuklear are from southern germoney and do best diy punk think amen81 mixed with vorkriegsjugend start is 21.30 sharp nach oben
21:30 Uhr
Fri, 05.11.2004
Kino: 2 Musikerinnendokus: RealPlayer:Genderfuck + Fireflies
Deutschland; USA 1999 (DVD)
R: Christina Ertl, Tobias Hassels; Katharina Fiegl
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 07.11.2004
Kino: Made in Israel
Israel 2001 (35mm, F, OmU)
R: Ari Folman
D: Jürgen Holtz, Genia Dodina, Sason Gabai, Tzahi Grad, Dror Keren
mehr nach oben
19:00 Uhr
Tue, 09.11.2004
"Shoah"
Wir zeigen am 9. und 10. November den Film "Shoah" von Claude Lanzmann in zwei Teilen. Ab 19.00 Uhr im AJZ-Kino . nach oben
21:00 Uhr
Fri, 12.11.2004
Lesung: "Kommunismus - wie endlich alles anders wird"
Vor dem Konzert und der Party gibt es im Rahmen der:communism-Kampange eine Lesung mit Bini Adamzcak (Ffm) aus ihrem neuen Buch "Kommunismus - kleine Geschichte wie endlich alles anders wird". Das Buch ist im Unrast Verlag erschienen. Die Lesung findet (pĂĽnktl.) um 21.oo Uhr im AJZ-Kino statt. »Kommunismus.« ist fĂĽr alle da. Einsteigerinnen und solche, die schon immer an diesem verflixten Fetischkapitel verzweifelt sind. Wie lässt es sich – jetzt! – fĂĽnfzehn Jahre nach dem Ende der Geschichte ĂĽber das Ende der Vorgeschichte, ĂĽber Kommunismus schreiben, ohne der Lächerlichkeit eines ohnmächtigen Pathos zu verfallen? Kritische Kritik + Negation der Negation? Aber: sollte sich der Kommunismus auf ĂĽbelgelaunte Negation beschränken, ohne Traum und Sexappeal? Es bedarf einer kinderleichten Sprache um ein kommunistisches Begehren zu erfinden. »Den Kommunismus machen: das kann ja wohl nicht so schwer sein.« KOMMUNISMUS ist fĂĽr alle da. Einsteigerinnen und solche, die schon immer an diesem verflixten Fetischkapitel verzweifelt sind. Artisten der Negation, praktische Kritikerinnen und jene, denen das falsche Ganze einfach als zu farblos erscheint. Die kleine Geschichte erweist den Kommunismus gänzlich unzeitgemäß als das wunderlich Einfache + Schöne. Sie folgt einem kommunistischen Begehren: dass endlich alles anders wird. In ihrem Nachwort skizziert die Autorin die historischen und theoretischen Koordinaten der Konstruktion eines kommunistischen Begehrens. nach oben
22:00 Uhr
Fri, 12.11.2004
:C - Party part2
wieder mit guter Musik von wechselnden DJanes bis zum Morgen (u.a. Djay Sandy-Dandy aus Ffm), dazu coole Cocktails und lecker Essen. Vieleicht kommt auch wieder ein Liedermacher in der Kneipe vorbei... Deko und den ganzen SchnickSchnack gibts natürlich auch. Vorher gibt hält noch die "2 sexy 4 the volxempfänger-tour" bei uns (yuhu!): **** JURI GAGARIN**** russendisco mit schuß. clap yr hands, clap yr feets! (moskau... oder so ähnlich) ************************************************ ****MINIPLI 550**** eine glomarde aus synthpunk, heavy metal und fashion revue (new york... oder so) liedzitat ( a.c.i.p.s.): "yeah we are proud to sing in the badest english ever seen, but that´s more funnier than german has ever been!" ****************************************************** ... wenn deutschtum wieder schick wird, gilt es den kampf gegen die deutsche nation und das "deutsche volk" aufzunehmen! ... ---------------------------------------------- Ab 21 Uhr gibt es im Kino eine Lesung mit Bini Adamzack aus ihrem Buch: " Kommunismus - eine kleine Geschichte wie endlich alles anders wird " mehr infos unter communism.de.tc nach oben
18:00 Uhr
Sat, 13.11.2004
OX-Fanzine Festival:Schrottgrenze + The Masons + The Girls+
Na wenn das nix iss, das grösste Fanzine in Germoney veranstaltet ein Festival bei uns! Zunächst gibts die Bielefelder Garage-Trash Helden von Jumboo Queen, sollte man eigentlich kennen sei es auch nur von ihren grossen Auftritt vor Danko Jones. Timid Tiger aus Köln sind wohl Deutschlands Antwort auf The Strokes & Co., eine tolle Mischung aus 60ties Garage und 70ties Rock. Ihren Hit „Ms.Murray„ dĂĽrfte einigen von euch vom Uni-Funk oder dem Spex-Sampler bekannt sein. Schwarz auf Weiss aus Bremen sind nun auch schon seit etlichen Jahren unterwegs. Angefangen haben sie als klassische Ska-Band, diese Zeiten sind jedoch lange vorbei. Inzwischen kriegt man von ihnen eine Ska-Mod-Soul-Garage Mischung die sogar Peter Hain von Fehlfarben begeistert und ihn dazu gebracht hat mit den Jungs ein Lied einzuspielen und sie auf Deutschland Tour mitzunehmen.Tolle Musik und inteligente Texte. Nun praensentieren sie bei uns ihr neustes Album "Hurra System!". The Girls aus Seattle werden euch den Atem rauben! Nicht nur ihre GROSSARTIGE Musik (Mix aus New Wave, Garage und Punk) die Hot Hot Heat und Konsorten wie ne SchĂĽler-Band darstehen lässt, nein auch ihre sehr Schweisstreibende, alles andere als introvertierte BĂĽhnen-Show sind Weltklasse. Von diesen jungen Menschen werdet ihr zukĂĽnftig noch viel hören... Dann The Masons aus L.A. rauher, ungeschliffener Gamrage und Rock´n´Roll Diamant, nicht mehr nicht weiniger. Super! Last but not Least: Schrottgrenze, die Band mit dem furchtbaren Namen aber der tollen Musik. Da hat jemand ganz dolle aufgepasst bei den Indie-Rock/Emo Grössen in englisch- wie auch deutschsprachigen Raum. Tolle melancholische Musik, intelligente Texte und nette Menschen. Dazu kommt ihre neue Platte bei Weird System raus, dem Label das schon ...But Alive groĂź gemacht hat. Also Kommt ZAHLREICH und PĂśNKTLICH!!! Es LOHNT sich: wer VOR 19 Uhr kommt zahlt nur 6,50 statt später 7,50!!!!!!!!!!!!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 14.11.2004
Kino: Das letzte Loch
BRD 1981 (35mm, s/w)
R: Herbert Achternbusch
D: Herbert Achternbusch, Annamirl Bierbichler, Franz Baumgartner, Gabi Geist, Wolfgang Ebert
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 19.11.2004
Kino: Amos Vogel. Mosaik im Vertrauen
Österreich 2001 (deutsch/englisch)veranstaltet von sineverite mit Unterstützung des asta der uni
R: Egon Humer
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 19.11.2004
Kino: Film as a Subversive Art: Amos Vogel and Cinema 16
GB/USA 2003 (englisch)veranstaltet von sineverite mit Unterstützung des asta der uni
R: Paul Cronin
D: Amos, Vogel, Marcia Vogel
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sat, 20.11.2004
PUNKBAR
mit Cider, DJs, Film: "Suburbia" nach oben
21:00 Uhr
Sat, 20.11.2004
Konzert: The Now Denial, Dean Dirg,Bombenalarm
The Now Denial aus Bielefeld/Münster/Bremen sollten eigentlich allen ein Begriff sein, touren sich die 4 doch seit Jahren in Europa den Arsch ab und gehören besonders live wohl zu Europas besten politischen Hardcore/Punk Bands. Mittlerweile ist auch die 2. Lp draussen, und die ist ebenfalls derbe am rocken... Dean Dirg aus Münster/Wuppertal, zum 2.Mal im AJZ zu Gast sind ebenfalls eine absolute Knaller live Band, hier gibts 80er Punkrock, mensch denke an Circle Jerks oder Adolescends... Bombenalarm sind ausm Pott und legen alles in Schutt und Asche! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 21.11.2004
Kino: Zug des Lebens
Frankr./Israel 1998 (35mm, F)
R: Radu Mihaileanu
D: Lionel Abelanski Rufus, Clément Harari,
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 26.11.2004
TierrechtsbenefizKonzi + Party: Kafkas + Ein Teil von Euch
23:00 Uhr
Sat, 27.11.2004
Club Kiew Party part 4
Drum & Bass, Electro vom feinsten (Come to where the flavour is!) mit DJs und MCs der Frankfurter Crew nach oben
20:30 Uhr
Sun, 28.11.2004
Kino: Notorious
USA 1946 (DVD)
R: Alfred Hitchcock
D: Cary Grant, Ingrid Bergmann, Claude Rains, Louis Calhern, Leopoldine Konstantin
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 03.12.2004
Kino: copy me - i want to travel
Deutschland 2004 (mini-dv)
R: Pauline Boudry, Brigitta Kuster, Renate Lorenz
D: Slatka Katzova, Rumiana Isekova, Antonia Vlaykova, Vladimir Tschilov u.v.m.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 04.12.2004
Konzert: Crude(jap), Selfish(fin), PCP(hol), Burial(ger)
STAND AND FIGHT AGAIN!! This will be a night to remember: CRUDE are one of the key bands in the Hakodate City Hardcore scene and have toured extensively in Japan. Over the top traditional Japanese hardcore with top notch musicianship, aggro-vocals and blazing catchy songstructures. They stand in line with such Japanese heavyweights like Warhead, Forward, Bastard, Gauze! Finland"s very own SELFISH play also a very guitar driven, maidenesque Hardcorepunk sound influenced by classic Japanese Hardcore like Deathside. With several tours through Japan, USA and Europe they return to burn. PCP is a long running Hardcorepunk Band with a strong political approach. They come from Gronigen and are involved in the Bacteria collective. "Germanese" Burial from NRW play full on adrenaline, loud Hardcorethunder. After touring Germany, Denmark, Norway, Austria, Switzerland and Mallorca they are ready to fight again! Yes it"s time to raise your fists in the air! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 05.12.2004
Kino: Funeral Paradise of Roses (Pfahl in meinem Fleisch)
Japan 1969 (35mm, DF)
R: Toshio Matsumoto
D: Peter, Osamu Ogasawaro, Y. Tsuchiya...
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 10.12.2004
Kinokonzert: Amanda Rogers + Ron Diva
Nun mal wieder ein schöner SongwriterInnen Abend. Eröffen wird diesen Ron Diva aus Bad Salzuflen, ein Fan britischer (Gitarren) Pop und Rock Musik. In seinen eigenen Schaffen verbindet er die klassische, akustische Gitarre, textlich deutschsprachig zwischen "schonungslosen Weltschmerz" und "blutendem Herzen" wie die Ultimo schrieb. Dann kommt Amanda Rogers, letztes Jahr war sie unterwegs als Support der Indierock/Emo Superband Bats & Mice und hat überall begeisterung hinterlassen. Nun kommt sie auf ihre erste Solo-Tour. In den Staaten geht sie mit solchen Grössen wie Dashboard Confessional, Thursday und Coheed and Cambria auf Tour und hier wird sie uns im unseren winzigen Kino beglücken. Amanda spielt Klavier und wie, manchmal muten ihre Kompositionen klassisch, manchmal fast schon jazzig, in manchen Momenten erinnert sie an die Emo-Ausgabe der grossartigen Tori Amos. Wunderschön sind ihre Melodien, ehrlich die Texte in denen es um Sehnsucht, um Liebeshunger, um Verlust und Gewinn geht. Ach ja, ein Konzert für den guten Rotwein und ne dicke Portion Melancholie... ABER IHR SOLLTET PÜNKTLICH DA SEIN DA DIE ANZAHL DER PLÄTZE SEHR BEGRENZT IST!!! nach oben
22:00 Uhr
Fri, 10.12.2004
ES GIBT NICHTS ZU FEIERN part II
deko, food, cocktails djs im 30 minuten takt! dancing the night away! ------be prepared!----- nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.12.2004
Kino: Okoto und Sasuke
Japan 1935 (16mm, OmU)
R: Yasujirô Shimazu
D: Kinuyo Tanaka, Kôkichi Takada...
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.12.2004
VERBRANNTE ERDE + 30.000 KOLLEGEN + BRAYING BOREDOM +
+ SUFFRAKETE PUNKHORST + LEISTUNGSGRUPPE MAULICH. 5 BANDS PUNKKONZERT. SUFFRAKETE PUNKHORST- Heimatglück verschnitt, einmal geschüttelt und es wird ne Ecke ungeschliffener Punk. LEISTUNGSGRUPPE MAULICH "mauern aus Beton versperren deinen weg, alles zerschmettern alles zerstören, so lang bis nichts mehr geht, ausbrechen aus dem was euch so wichtig ist, ausbrechen aus dem was so sinnlos ist" 30.000 KOLLEGEN klassischer HC/Deutschpunk wie frühe Razzia ,Liedtitel wie "bombardiert Hamburg" "arbeit ist scheiße" sagen genug BRAYING BOREDOM gitarrenlastiger emopunkstyle ein bisschen Boxhamsters/butalive immer den eigenen weg kleine Geschichten aus der großen Welt. VERBRANNTE ERDE düster atmosphärisch trotzdem treibend EA80 vergleiche eigenständige Soundwände und immer ein bisschen hoffnungsvoller als die Grossen. nach oben
21:00 Uhr
Sat, 18.12.2004
Verbrannte Erde + Braying Boredom + 30.000 Kollegen +
21:00 Uhr
Sat, 18.12.2004
Punk Bar
mit punkquiz, longdrinks und musik vom teller... nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.12.2004
Kino: Kids Return
Japan 1996 (16mm, OmU)
R: Takeshi "Beat" Kitano
D: Ando Masanobu, Kaneko Ken, Oka Mitsuko
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 24.12.2004
Kino: Fluch der Karibik
USA 2003 (35mm, DF)
R: Gore Verbinski
D: Johnny Depp, Geoffrey Rush, Orlando Bloom...
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 24.12.2004
A Pretty Vacant Christmas Party
20:30 Uhr
Sun, 26.12.2004
Kino: Ring
Japan 1998
R: Hideo Nakata
D: Nanako Matsushima, Miki Nakatani, Hiroyuki Sanada, Yuko Takeuchi
mehr nach oben
21:00 Uhr
Mon, 27.12.2004
X-MAS SKANK: Moon Invaders + Skaskaderi
Auch dieses Jahr könnt ihr an Weihnachten zu ordentlicher Ska-Musik abtanzen!!! Auch dieses Jahr haben wir wieder grossartige, internationale Bands für diesen Anlass verpflichten können. Anfangen werden die wunderbaren Skaskaderi aus der Tschechei, die neunköpfige Band existiert erst seit 2001 , konnte sich aber sehr schnell ein treue Fangemeinde erspielen. Ihren Stil kann man wohl als eine extrem flotte und tanzbare Mischung aus 3rd Wave und 2-tone Ska. Dann kommen die Shootingstars der europäischen Ska-Szene, die überaus sympathischen Moon Invaders. die 9-Musiker+ !-Tänzer starke Band aus Belgien spielt einen sprudelnden Ska im "old school" Stil in der Tradition von z.B. The Skatalites oder The Slakers.Ihr grossartiges Debüt-Album wurde sogar vom "Ska-Guru" Victor Rice aufgenommen. Also wieder ein Pflichtermin für alle Tanzwütigen!! Eintrittspreis wird 6 Oi!s betragen nach oben
21:30 Uhr
Fri, 14.01.2005
Kino: Before night falls
USA 2000 (35mm, OmU)
R: Julian Schnabel
D: Javier Bardem, Olivier Martinez, Johnny Depp, Andrea Di Stefano
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 14.01.2005
AJZ D.I.S.C.O
bis 24:00 Uhr freier Eintritt nach oben
16:00 Uhr
Sun, 16.01.2005
Ladyfest Bielefeld - Organisationstreffen
Bielefeld bekommt ein Ladyfest 2005!!!?
FĂĽr alle Interessierten findet heute ein 1. Treffen im Ajz-Kino statt.
Ladies, WEITERSAGEN!!

Mehr Infos unter: http://sites.knup.de/ladyfestbielefeld/
direkter link

nach oben
21:00 Uhr
Sat, 22.01.2005
Konzert: Sounds Like Violence + Jupiter Jones + Aurelia +
Left Right Here + Elston Oil Supply ######################### Mal wieder ein kleines aber feines HC/Emo/Indie Rock Festival im AJO. Als erstes betreten Elston Oil Supply aus Minden unsere heilige Bühne. Die relative frische Band mit jemanden von Driftnet, spielt modernen Emocore mit gekreische ud klaren Gesang, der allerdings sich eher an Old-School und Punkrock orientiert als an Metal. Dannach kommen Left Right Here aus Padeborn, melodischer Punkrock mit dicken Emo Einschlag. Aurelia aus Bielefeld dürften ja schon einige von euch kennen, sie haben unsren Laden ja schon als Support von Piebald gerockt. Hier gibts eine moderne Mischung aus Hardcore, Punk und Metal die positiv an Boy Sets Fire erinnert. Jupiter Jones aus der Eifel sind einer unser beiden Headliner dieses Abends. Ihr Debüt Album "Raum um Raum" erschien gerade auf Go-Kart und begeistert die gesamte Rock-Presse von Visons zum Ox. Emotionaller, intelligenter, deutschsprachiger Punkrock den man sonst so nur in Hamburg und Rheine gemacht hat. Nachdem es But Alive.. nicht mehr gibt, Kettcar und Muff Potter Weichspüler-Pop machen, ist das wohl das beste in diesen Bereich! Dann kommen endlich Sounds Like Violence! Sie sollten ja eigentlich schon vor einiger Zeit hier spielen, leider ist die Tour damals ins Wasser gefallen. Rauher, emotionsgeladener Indie Rock, Grossartige Gitarren, tolle Mischung aus Ruhigen und lauten treibenden Parts und dazu noch dieser verzfeifelte Sänger. Wer sich dieses Konzert entgehen lässt ist wirklich selber Schuld! Übrigens der Eintritspreis beläuft sich von 20-21 Uhr auf nur 5 Euro! Wer später kommt zahlt dann 7!!!!Also seid PÜNKTLICH! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 23.01.2005
Kino: Invasion vom Mars
USA 1953 (35mm, F)
R: William Cameron Menzies
D: Helena Carter, Arthur Franz, Jimmy Hunt, Leif Erickson
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 28.01.2005
Kino:
USA 1996 (35 mm)veranstaltet von [s]cineverite]
R: Susan Streitfeld
D: Tilda Swinton, Amy Madigan
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 28.01.2005
Kino: In the Mirror of Maya Deren
A/CH/BRD 2001 (OmU)veranstaltet von [s]cineverite]
R: Martina Kudlacek
D: Amos Vogel, Alexander Hammid, Katherine Dunham, Jonas Mekas, Judith Malina
mehr nach oben
16:00 Uhr
Sun, 30.01.2005
2. Ladyfest Bielefeld -Orgatreffen
im Ajz-Kino, Heeper Str. 132
Mehr Infos und Protokoll des 1. Treffen unter http://sites.knup.de/ladyfestbielefeld/ nach oben
20:00 Uhr
Tue, 01.02.2005
AJZ-RADIO auf 97.6 / 98.3 Megahertz
wieder ne spannende Sendung. Diesmal gibts Interviews mit Leuten aus dem Abschiebelager Bramsche-Hesepe und den HausbesetzerInnen aus OsnabrĂĽck. nach oben
19:00 Uhr
Fri, 04.02.2005
Ska Night:Mr.Review aka Rude and Visser + St.Petersburg Ska
Jazz Review + Linksabbieger.################################ Das sollte für jeden für euch eine durchtanzte Nacht werden. Ein Konzert mit Super-Bands und anschliessend ein Ska-Niter! Eröffnen werden diesen Abend Linksabbieger aus Höxter und Hildesheim, toller Ska-Punk mit super Bläsersatz (Saxophon, Trompete und KLARINETTE!!), intelligenten deutschen und englischen Texten und Einflüssen die von Jazz bis Metal reichen. Dann kommen die St.Petersburg Ska Jazz Review, dabei handelt es sich um ein Seitenprojekt von Musikern von Spitfire,44 Leningrad und Marktschieder Kunst! Sie beschlossen vor einigen Jahren auch traditonellen Ska mit Jazz zu verbinden, schnappten sich eine großartige Sängerin und machen auf ihrer ersten Deutschland Tour auch im AJZ halt. Bis zu diesen Zeitpunkt werdet ihr euch wohl schon warm getanzt haben so daß bei der Tanzorgie die bei der nächsten Band stattfindet keine Verletzungen zu befürchten sind. Diese ist nämlich Mr.Review aks Rude and Visser, die wohl beste und erfolgreichste Ska-Band Europas der letzten 15 Jahre besucht uns nach 7 Jahren endlch wieder! Was soll man zu dieser Band noch schreiben? Mischung aus 2-Tone und 3rd Wave Ska, Unmengen an Hits, Super Musiker. Einfach nur Party! Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Ska der Superlative!!! Kommt pünktlich nicht das wir wieder ausverkauft sind!!! nach oben
00:00 Uhr
Sat, 05.02.2005
SKA NIGHTER:Reggae, Traditional Ska, Mestize, Rocksteady...
Nach dem Konzert erwartet euch dann noch eine Ska Party die sich gewaschen hat, die verschiedensten Variationen dieses karibischen Musikstils werden euch geboten, von traditionellen Ska und Rocksteady ĂĽber Reggae hin zu 2-Tone, Mestize uns Latin Ska. Ausserdem erwarten euch Longdrinks und andere Extras um die Party noch weiter anzuheizen! nach oben
16:00 Uhr
Sun, 06.02.2005
3. Ladyfest Bielefeld -Orgatreffen
im Ajz-Kino, Heeper Str. 132
Mehr Infos unter http://sites.knup.de/ladyfestbielefeld/

nach oben
20:30 Uhr
Tue, 08.02.2005
Kino: Deckname Dennis
D 1997 (35mm, 1:1,66)
R: Thomas Frickel
D: Gerhard Bahn, Klaus Beier, Guenter Deckert, Christian Doermer, Norbert Geis, Brigitte Haftka
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 10.02.2005
elektro-cafe
make elektro a threat again! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.02.2005
Kino: Tierische Liebe
Österreich 1995 (35mm, OmU)
R: Ulrich Seidl
mehr nach oben
16:00 Uhr
Sun, 20.02.2005
4. Ladyfest Bielefeld -Orgatreffen
im Ajz-Kino, Heeper Str. 132
Mehr Infos unter http://sites.knup.de/ladyfestbielefeld/

nach oben
20:30 Uhr
Sun, 20.02.2005
Kino: The Backyard
USA 2002 (DVD, F)
R: Paul Hough
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 24.02.2005
Konzert: Starmarket , Chris Leo, Twist
Wie nach einer Frischzellen-Kur brettern Starmarket aus Schweden auf ihrem neuen Album "Abandon Time" nach vorne los!Damit knüpfen sie wieder an ihre legendären ersten drei Alben an die sie zur Speerspitze der europäischen Indie Rock/Emo Bewegung katapultierten. Vorbei sind die Zeiten der Soul und Country beeinflussten Songs der (GROSSARTIGEN!!!) Songs of Songs LP; Indie Rock is back on track in Starmarkethausen! Nur wenige Songs überschreiten die 3 Minuten Grenze, kaum einer der in Schrittgeschwindigkeit dahingleitet, fast immer geht es direkt und ohne Umwege in den höchsten Gang, doch natürlich immer dem eigenen, unverwechselbaren Sound treu.Nach dem Ende von THE LAPSE war es lange still um Chris Leo, nachdem er zuvor recht konstant präsent war und mit seinen vorherigen Bands NATIVE NOD und THE VAN PELT durchaus nicht unwichtig war für die Verschmelzung von Hardcore-Wurzeln mit Indierock. Nach vier Alben (erschienen auf Gern Blandsten und Southern Records), insgesamt drei Europatouren, eine mit VAN PELT, zwei mit THE LAPSE, war Schluß.Chris Leo hat sich in der Zwischenzeit ein Buch geschrieben. "White Pigeons" wird im kommenden Monat veröffentlicht. Die Geschichte dreht sich um die fiktive Band The Breaks, und Kapitel 7 des Buches ist eine CD eben jener fiktiven Band, die von Chris Leos neuem Projekt VAGUE ANGELS verkörpert wird. Diese Aufnahmen können ohne jede Frage etwaigen Vergleichen mit seinen früheren Projekten standhalten und lassen auf wieder regelmäßige künstlerische Aktivitäten von Chris Leo hoffen.Eröffnen werden diesen Abend die wunderbaren Twist aus Herzebrock, die euch mit ihrer Version von schottischen Pop/Indie Rock sicherlich überraschen werden, Belle and Sebastian meets The Smiths in OWL. nach oben
19:30 Uhr
Fri, 25.02.2005
Kino: Iron Ladies
Thailand 2001 (35mm, OmU)
R: Yongyooth Thongkonthun
D: Jesdaporn Pholdee, Sahaparp
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 27.02.2005
Kino: No Exit
BRD 2003 (35mm, F)
R: Franziska Tenner
mehr nach oben
22:00 Uhr
Tue, 01.03.2005
AJZ-Radio
auf 97,6/98,3 Megahertz kommt heute wieder das AJZ Radio Auf Grund einer Liveübertragung des Fussbalspiels von Arminia gegen Rostock hat Radio Bielefeld unsere Sendung komissarisch nach hinten verlegt. Das bedeutet wir kommen erst um 22.00 Uhr, bei einer Verlängerung erst um 23.00Uhr Wir haben uns von diesem geschickten Schachzug der Repressionsbehörden jedoch nicht entmutigen lassen und werden deswegen unsere Sendezeit nutzen um weiter Live aus der AJZ-Radio-Kabine direkt von der Alm weiter zu senden. Wir werden unsere Reporter in den Umkleiden, auf der Tribüne und beim Schiedsrichter haben. Wir werden nochmal die schönsten Tore Revue passieren lassen und werden O-Töne der Wettmafia einfangen. Dazu gibts passende Fussbal-Hymnen. Außerdem steht diese Sendung unter dem Motto: Keine Macht den Drogen! Die Radiogruppe im AJZ wird mit ihrer Liveberichterstattung von der Alm neue Maßstäbe im seriösen Sportjournalismus setzen und investigativ und schonungslos alles aufdecken was es aufzudecken gibt! Seinen sie dabei! Schalten sie ihr Radio an! Und sagen sie auch ihren Verwandten bescheid. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 06.03.2005
Kino: Time of the Gypsies
Jugoslawien 1988
R: Emir Kosturica
D: Davor Dujmovic, Bora Todorovic, Ljubica Adzovic, Husnija Hasimovic u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 09.03.2005
Konzert: Cult of Luna, Tephra, A Frear called Treason
CULT OF LUNA aus Schweden dĂĽrften keine Unbekannten mehr sein. Sie spielen ledeglich 2 Headliner-Einzelgigs auf dieser Tour und eins davon haben wir das GlĂĽck euch prästentieren zu dĂĽrfen!! Ihr neuestes Werk „Salvation“ auf Earache Records ist in seiner dĂĽsteren Größe und Melancholie kaum zu ĂĽbertreffen und bietet von niederwalzenden Gitarrenwänden bis zu tiefster, epischer Traurigkeit alles um den aufmerksamen Zuhörer wie selten zuvor herauszufordern. Neben ISIS und Neurosis sicherlich das beste was der Bereich Doom Hardcore/Metal im Moment zu bieten hat. Tephra aus Braunschweig ist eine relativ junge Band die musikalisch in eine ähnliche Kerbe schlägt: wer sich eine Mischung aus Queens of the Stone Age, ISIS und Cult of Luna vorstellen kann, der wird bei TEPHRA öfter genauer hinhören. Eröffene werden diesen Abend A Fear called Treason aus Bielefeld, euch erwartet ein Metalcore Brett der ersten GĂĽteklasse! nach oben
21:00 Uhr
Thu, 10.03.2005
electro-cafetaria
make electro a threat again! mit e-punk, e-pop, drumnbass und bunten cocktails nach oben
21:00 Uhr
Fri, 11.03.2005
Konzert: Fractura+Largact.Ill
hardcore-punk aus hh/hb und rrriot punk aus hb ab 24Uhr disco also puenklich 22Uhr start!!!! nach oben
21:30 Uhr
Fri, 11.03.2005
Kino: Tausendschönchen
CSSR 1966 (35mm, OmU)
R: Vera Chytilová
D: Jitka Cerhová, Ivana Karbanová, u.a.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 11.03.2005
AJZ D.I.S.C.O
22:00 Uhr
Sat, 12.03.2005
Soul Allnighter!! Live on stage: The InCiters!!!!!
Etwas ganz besonderes Haben wir uns diesmal fĂĽr euch einfallen lassen. Nachdem Erfolg unser Summer Soul Sensation Party haben wir diesmal die Möglichkeit euch eine Band im Rahmen unseres nächsten Soul-Nighters zu präsentieren. Das ist aber nicht irgendeine Band sondern The InCiters aus San Francisco. Diese Band spielt Soul! Allerdings nicht die Art von „angesoulter“ Popmusik die heut zu Tage von MTVIVA so gerne präsentiert wird. Nein, diese Band spielt original 60´ ties Nothern und Motown Soul! Die Bläser, die Rhythmus Sektion, der ausdrucksstarke Sänger und die wundervollen Sängerinnen lassen sofort Erinneungen an Bands wie The Supremes, The Temptations, The Marvelettes oder auch The Four Tops aufkommen, lasst euch also diese seltene Chance eine echte Soul-Band nicht entgehen! Ausserdem erwarten euch rare Nothern Soul, Motown und 60´ties Soul Perlen die eure Beine bestimmt zu Tanzen bringen werden, aufgelegt von DJ Lars (Ringlockschuppen/30 Seconds over Tokyo/Bielefeld), DJ Paco(Summer Soul Sensation/Hamburg) und dem Rude Sounds DJ Team. Dazu gibt’s noch leckere Cocktails und einige Extras. Ja auch dieses Mal wĂĽrden wir uns ĂĽber smarte Abendgraderobe freuen, also vergesst den Anzug und das Cocktailkleid nicht!!!! :-) nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.03.2005
Kino: Angst essen Seele auf
BRD 1972 (DF)
R: Rainer Werner Fassbinder
D: Brigitte Mira, El Hedi Ben Salem, Barbara Valentin
mehr nach oben
20:30 Uhr
Thu, 17.03.2005
Kino: Kleinkunstabend Les Artes
0
R:
D: jeder,der will !
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 19.03.2005
Kino: Nackt unter Wölfen
DDR 1963
R: Frank Beyer
D: Erwin Geschonneck, Armin Mueller-Stahl, Krzysztyna Wojcik, Fred Delmare, Viktor Awdjuschko, Gerry Wolff
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 20.03.2005
Kino: Wesh Wesh - Was geht denn hier ab ?
FR 2001 (OmU)
R: Rabah Ameur-Zaďmeche
D: Brahim Ameur-Zaďmeche, Rabah Ameur-Zaďmeche, Salim Ameur-Zaďmeche, Madjid Benharoudj, Ahmed Hammoudi, Mambi Keďta, Abdel Salem M
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 20.03.2005
Konzert: Victims, Doomtown, Keitzer
Victims aus Schweden zum zweiten mal im ajz, nun wirklich mit dem Nasum Gitarristen und nach der split Lp mit From Ashes Rise und einer neuen LP endlich wieder on the road.Musikalisch hat sich nicht viel verändert, also Skandicore Granate vom allerfeinsten... Doomtown auch zum zweiten mal am start, und auch hier gibts einen hc/punk smasher nach dem anderen. aus werbetechnischen gründen: doomtown sind leute von the now denial, petrograd, burial, bombenalarm... Keitzer ausm Pott gehen eher so in die Metal/Grind Richtung, think of Mörser. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 25.03.2005
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 27.03.2005
Kino:
20:30 Uhr
Sun, 27.03.2005
Kino: Marie Line
FR 2000 (OmU)
R: Mehdi Charef
D: Muriel Robin, Fejria Deliba, Valérie Stroh, Yan Epstein
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 01.04.2005
Konzert mit Slux + World under friendly fire
SLUX aus Göttingen: SLUX sind vier Freundinnen dilettantischer Musik, Klischee: Frauenband, Schublade auf – FEMOCORE - Schublade zu,
Besetzung: Schlagzeug, Gitarre, zwei Bässe und jede Menge Gesang, geradeaus und krachig - da ist alles zwischen Pogo und Arschwacheln drin!

World under friendly fire aus Göttingen: Wüstenpunk nach oben
20:30 Uhr
Sun, 03.04.2005
Kino: Perfect Blue
Japan 1997 (35mm, F)
R: Satoshi Kon
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 03.04.2005
Kino: Marie Line
FR 2000 (OmU)
R: Mehdi Charef
D: Muriel Robin
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 05.04.2005
AJZ-Radio
Wieder eine grandiose und höchst profisionelle Show des AJZ-Radios. Dieses Mal mit Infos zur ZABschaffen Kampange und der dazugehörigen Demo. Außerdem ein exklusiv Interview mit dem King Rocko Schamoni und ein bischen was über die Demo am 30.4 gegen Arbeitwahn und Kapital Verhältnisse... dazwischen guten Pop wie immer auf der Frequenz unseres Tochterunternehmens "Radio Bielefeld" auf 97.6/98.3 nach oben
21:00 Uhr
Thu, 07.04.2005
make electro a threat again!
electro-cafetaria mit e-pop, e-punk, drumnbass u.ä. dazu bunte drinks und gediegene atmosphäre nach oben
21:30 Uhr
Fri, 08.04.2005
Kino: Schiff der Träume
Italien 1983 (35mm)
R: Federico Fellini
D: Freddie Jones, Barbara Jefford, Victor Poletti
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 08.04.2005
AJZ D.I.S.C.O
20:00 Uhr
Sat, 09.04.2005
SEC.100 Album Release Party mit Steakknife und
My Adorable nach oben
17:00 Uhr
Sun, 10.04.2005
!! Ladyfest Bielefeld- Orgatreffen !!
Das Treffen findet wieder im AJZ-Kino statt.
Mehr Infos unter Ladyfest Bielefeld

nach oben
20:30 Uhr
Sun, 10.04.2005
Kino: eXistenZ
Kanada/GB 1999 (DVD, F)
R: David Cronenberg
D: Jennifer Jason Leigh, Jude Law, Ian Holm, Willem Dafoe
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 12.04.2005
Lesbians On Ecstasy (Can) + Support: Stockholm (Bi)
++ präsentiert von Ladyshake ++

"L.O.E. is what we imagined lesbians taking ecstasy for the first time would want to listen to."
Lesbians On Ecstasy aus Montréal sind Fruity Frankie on vocals, Veronique Mystique on monster bass, Jackie the Jackhammer on drum pads and Bernie Bankrupt on laptop.
Lessies on X dekonstruieren und nehmen zugleich Bezug auf lesbische Hymnen wie von z.B. Melissa Etherige, Team Dresch mit ihrem brillianten Mix aus Electropunkmetaldancefloor.
"We wanted to poke fun, but we wanted to take care in the way we did it ... have something smart and subversive to say."
L.O.E. haben auf zahlreichen Konzerten ihr queeres wie auch straightes Publikum begeistert und wir freuen uns, dass wir sie im Rahmen ihrer 1. Europatour -u.a. wieder als Support von Le Tigre- zu uns einladen konnten!
"Lock up your daughters Kingston ... the Lezzies are back!"
Bandwebsite

And we proudly present: Stockholm
Britta wird uns diesen Abend ihre neuesten Singer/Songwriter-Stücke präsentieren! "part guitar, part computer."
Bandwebsite
nach oben
21:00 Uhr
Fri, 15.04.2005
CHEFDENKER und BITUME und D.H.
CHEFDENKER mit KnochenfabrikClaus und neuen Album zu Besuch bei uns. Wie gewohnt viel SchwedenGitarre und die berühmten Texte. im Vorprogramm BITUME aUs Oldenburg Motorcity-PUNK mit viel Rock und schön nach vorne Den Anfang machen D.H. aus Sachsen mit deutschsprachifgen EmoPunk nach oben
20:30 Uhr
Sun, 17.04.2005
Kino: Pi
USA 1998 (35mm, s/w)
R: Darren Aronofsky
D: Sean Gullette, Mark Margolis, Ben Shenkman
mehr nach oben
20:13 Uhr
Fri, 22.04.2005
Kino: 3 Kurzfilme zur Flüchtlingsproblematik
BRD 2002präsentiert von (S)cineverite
R: Moise Merlin Mabouna II, Brigitta Kuster
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 22.04.2005
Kino: migration+bilder der/s "fremden"/pictures+images of "the other"
2*BRD, 1*NL 2002
R: [M.M. Mabouna II, B. Kuster],[ M. Boonstra], [A.Misselwitz]
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 22.04.2005
AJZ D.I.S.C.O
21:00 Uhr
Sat, 23.04.2005
Konzert: EA 80 + Klotzs
20:30 Uhr
Sun, 24.04.2005
Kino: Der Spiegel
UdSSR 1975 (35mm, DF, F)
R: Andrej Tarkowski
D: Margarita Terechowa, Alla Demidowa, I. Danilzew
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 26.04.2005
Jede Revolution beginnt mit einem Auflauf
Info und Mobilisierungsveranstaltung für die Demo gegen Arbeitswahn und Kapitalverhältnisse am 30.4 Es gibt Auflauf und danach Punkrock und Krawallvideos. In der legendären Punk-Rock-Kneipe! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 30.04.2005
Party "Ne Travaillez Jamais"
Das Ajz bittet zum Tanz! CocktailLounge in der Kneipe +Bowle+Deko+Essen Anwesenheit ist Pflicht aussserdem ist am selben tag demo gegen Arbeitswahn und Kapitalverhältnisse! 14Uhr HBF nach oben
20:30 Uhr
Sun, 01.05.2005
Kino: Das Tagebuch der Bewegung der Sans Papiers
Frankreich 1996 (DVD)
R: Samir Abdallah, Raffaele Ventura
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 01.05.2005
Kino: Das Tagebuch der Bewegung der Sans Papiers
Frankreich 1996 (DVD)Eintritt frei !
R: Samir Abdallah, Raffaele Ventura
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 02.05.2005
Konzert: The Toasters ,Adji, Shorthanded
Tja, in Sachen Ska sind wir weiter vorne Unterwegs! Diese Mal haben wir das Vergnügen euch die legendären Toasters präsentieren zu dürfen! 1983 von dem Exil Briten Rob Hingley in New York gegründet, gehört diese Band zu den erforgreichten und besten Ska Bands dieses Planeten. In den inzweischen über 20 Jahren ihres Bestehens haben The Toasters ihren eigenen Stil entwickelt dessen Einflüsse vom world Beat, Soul, Reggae und Ska bis zu Punk reichen und der als 3rd Wave Ska in die Ska-Geschichte eingehen wird. Inzwischen sind sie selber zum massgeblichen Einfluss für viele andere Bands geworden. So auch für Shorthanded, einer jungen Ska-Punk Band aus Oerlinghausen die ddiesen Abend eröffen wird. Wie immer Pflicht für alle Ska-Fans! Ausserdem noch kurzfristig an Bord gekommen: Adji aus Frankreich mit ihren tollen traditonellen Ska, Rocksteady und Reggae nach oben
14:00 Uhr
Tue, 03.05.2005
AJZ-Radio
heute wieder eine supa sonda sendung des ajz-radios zur demo am 30.04.05 Ab 20.04Uhr auf der Frequenz von Radio Bielefeld nach oben
20:00 Uhr
Sat, 07.05.2005
Abend der LiedermacherInnen...
... im AJZ-Kino. Eintritt: 3€

Dota, die Kleingeldprinzessin (www.kleingeldprinzessin.de)
Auf ihrem eigenen Label hat die Berliner Liedermacherin bereits drei CDs veröffentlicht, eine davon in Brasilien aufgenommen. Bossa Nova vom feinsten mit wunderbaren Texten, mal melancholisch, dann wieder spritzig witzig, meist in deutscher Sprache vorgetragen. Dota verwöhnt uns diesmal Solo, nur mit ihrer bezaubernden Stimme und den schmeichelnden Klängen ihrer Gitarre. Wir freuen uns drauf!

Ein Bekannter: Der Bielefelder Songschreiber (ex Dr. Dreampeace) lässt sich diesmal von dem Percussionisten David Rufino (u.a. aktiv bei Yuthuma) unterstützen. Groovig und mit viel Herz spielen sie Lieder die "Geschichten aus dem Nirgendwo" erzählen und immer gut enden. Wir dürfen gespannt sein was die beiden auf die Bühne bringen.

Kati Luna: Die Bielefelder Musikerin (Leadgesang bei LUKA) wagt ihr Solodebüt. Wo die Reise hingeht und was ihr so durch den Kopf geht wird Luna uns mit ihren Liedern erzählen. Wunderschöne Stimme, Texte die aus dem Bauch heraus geschrieben sind und musikalisch manchmal Anklänge an eine Zeit die längst vorbei zu sein scheint. Mystisch. nach oben
20:00 Uhr
Sat, 07.05.2005
AJZ-Radio
ab 20.00Uhr auf der Frequenz von Radio Bielefeld. später mehr zu den Infos nach oben
20:30 Uhr
Sat, 07.05.2005
PUNKBAR
free entry -cider -longdrinks - punkbar dj crew nach oben
14:00 Uhr
Sun, 08.05.2005
Kino: Nacht und Nebel
Frankreich 1955Siegfriedplatz
R: Alain Resnais
mehr nach oben
17:00 Uhr
Sun, 08.05.2005
LADYFEST -TREFFEN
Auch heute trifft sich wieder das Ladyfest-Orga-Team. Im AJZ-Kino.
Die Ladyfestgruppe ist weiterhin offen fĂĽr alle, die Lust haben auf Workshops, Konzerte, Lesungen, Filme, Politix, Ausstellungen, Parties im queer/feministischen Kontext.
Mehr Infos unter http://sites.knup.de/ladyfestbielefeld/ nach oben
18:00 Uhr
Sun, 08.05.2005
Jugendopposition und Jugendkulturen im Nationalsozialismus
Hitler und die NSDAP strebten die totale Kontrolle, ideologische Indoktrination und Formierung der deutschen Jugendlichen an. Alle sollten der Hitlerjugend, dem Bund Deutscher Mädel bzw. dem Jungvolk angehören. Hier sollte durch „weltanschauliche“ Schulung das völkisch-antisemitische Weltbild und durch paramilitärischen Drill Unterordnung und Disziplin verinnerlicht werden. Trotz sich im Laufe der NS-Zeit verschärfender Repressionen gelang es den Machthabern aber nicht, tatsächlich alle Jugendlichen zu erfassen und zu organisieren. So gab es immer wieder politisch motivierte Widerstandshandlungen einzelner Jugendlicher bzw. Jugendgruppen. Vor allem aber versuchten nicht wenige Jugendliche sich der vorgegebenen Jugendkultur zu entziehen und ein anderes LebensgefĂĽhl zu leben. Auch durch drakonische VerfolgungsmaĂźnahmen konnte das Regime dies letztlich nicht vollständig verhindern. In dem Vortrag werden eingangs die ideologische Relevanz des Themas „Jugend“ fĂĽr die NS-Bewegung und die entsprechenden jugendpolitischen MaĂźnahmen des NS-Regimes skizziert. Danach werden Beispiele von Widerstandshandlungen durch Jugendliche und schwerpunktmäßig widerständiges Verhalten durch Versuche „alternative Jugendkulturen“ zu etablieren bzw. zu leben, vorgestellt. Christoph Kopke ist Politikwissenschaftler und lebt in Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen v.a. zur NS-Geschichte. Neben der beruflich-wissenschaftlichen Beschäftigung mit verschiedenen Aspekten der NS-Geschichte Engagement in der gewerkschaftlichen und politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 08.05.2005
Konzert: World/Inferno Friendship Society,Tribute to Nothing
+ Heimatglück###Die Feierlichkeiten zum 60 Jährigen Jubiläum der Befreiung vom Hitler-Faschismus begehen wir mit einem Konzert. Wir haben dabei das große Vergnügen eine der wahrscheinlich besten Live-Bands der Welt hier zu haben: The World/Inferno Friendship Society. Thematisch wie auch musikalisch passt die Band ganz hervorragend zum Tenor des heutigen Tages handelt es sich dabei um ein Swing-Zirkus-Kabarett-Punk Orchester das Kurt Weil Arrangements, Berthold Brecht Texte(zynisch, links und revolutionär) mit der Power des Punks, einer Prise Klezmer und Ska verbinden. Auch auf der Bühne wird man der Hang dieser Männer und Frauen zu 20ger Jahren erkennen können treten sie doch in Anzügen und Kleidern dieser Epoche auf. Der Sänger ist auf der Bühne der wohl charismatischste Zyniker den die Welt seit Jello Biafra gesehen hat. Aber auch die Support-Bands haben es dieses Mal in sich, da wären Tribute to Nothing aus England. Diesen sechs Jungs sollte man nicht zu nahe kommen wenn sie auf der Bühne stehen, sie gehen dermaßen auf der Bühne ab und sie so auf ihre Performance konzentriert, dass sie auf keinen achten weder auf sich noch auf jemand anders. Musikalisch gibt es hektischen Post HC, eine tolle Mischung aus At the Drive In und Fugazi. Eröffnen werden die zauberhaften Heimatglück, großartige NDW-80ger Persiflage und ein herrlicher Seitenhieb auf denn neuen stolzen deutschen Pop a la MIA, abgestimmt bis ins letzte Detail(man schaue sich nur die Bühnen Kostüme der Damen an), textlich bewegen sie sich zwischen Queer, Gender, persönlichen und politischen. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 08.05.2005
Kino: ... dem einfach was entgegensetzen, Edelweisspiraten
BRD 1996Eintritt frei !
R: Carsten Does, Andrea Strasser, Sibylle Schubert
D: Antifas heute und gestern
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 13.05.2005
LADYFEST BIELEFELD - BENEFIZ-PARTY

Wir bieten euch ElectroPunkPopRock von wechselnen (female) Dj(ane)s an den Plattentellern,
schicke Deko u.v.m.

Auszug aus Pressetext:
Ladyfest Bielefeld heißt: Im Restsonnenschein des September 2005 werden an verschiedenen Orten in Bielefeld Workshops, Konzerte, Lesungen und Vorträge stattfinden, die sich auf viele verschiedene Art dem Thema Queer/Feminismus nähern. Es soll so vielen Diskussionen, Ausprägungen und Interessen wie möglich Ausdruck verliehen werden. Thematisch wird sich das Fest mit allen entwickeln, die sich beteiligen, ob sie nun einen politischen Vortrag halten oder mitentscheiden, welche Bands spielen sollen.
Konkrete Zusagen gibt es beispielsweise bereits von der Autorin Sarah Diehl oder der Berliner Band „rhythm king and her friends“.
Um so vielen Interessierten wie möglich eine Teilnahme an den Veranstaltungen ermöglichen, ist unser Ziel Eintrittspreise möglichst niedrig zu halten oder sogar wegfallen lassen zu können.
Das funktioniert nur mit einer gehörigen Portion Eigeninitiative und fröhlichem Idealismus. Und solidarischer Unterstützung durch Institutionen, die trotz bescheidener Zeiten ein Interesse an der Entfaltung freier politischer Kulturen haben, [und Euch, die zu den Benefiz-Parties kommen!] nach oben
20:30 Uhr
Sat, 14.05.2005
Konzert: Contempt, Drongos For Europe
zwei mal birminghams finest! CONTEMPT - legendärer uk anarcho-oi punk - zurück mit original sänger stan - DRONGOS FOR EUROPE - alte schule punkrock - die kollegen von G.B.H. sind seit mitlerweile 1979 unterwegs - anthems against barcode generation + AFTERSHOW DJs!!! nach oben
21:00 Uhr
Sat, 14.05.2005
Konzert: Contempt, Drongos for Europe, Halbmast
zweimal uk punk der alten schule und neue band ausm pott mit burial bombenalarm leuten nach oben
21:00 Uhr
Sat, 14.05.2005
Konzert: Contempt, Drongos for Europe, Halbmast
zweimal uk punk der alten schule und neue band ausm pott mit burial bombenalarm leuten nach oben
20:30 Uhr
Sun, 15.05.2005
Kino: Film zum 55. Geburtstag des Staates Israel
20:30 Uhr
Sun, 15.05.2005
Kino: Film zum 55. Geburtstag des Staates Israel
0Eintritt frei !
R:
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 18.05.2005
Konzert: Von Spar + Punk Soul Loving Bill
VON SPAR ---- TechnoPUNK with german lyrics and political statements Aus dem Bandinfo: Als der junge Punker und Kunststudent Carol von Rautenkranz 1976 ein Demo der drei Herren in die Hände bekam und daraufhin Von Spar spontan fĂĽr die Erstsemester-Fete der Kunsthochschule DĂĽsseldorf engagierte, war ihm vermutlich noch nicht klar, was er damit lostrat. RĂĽckblickend sagt der heute 57 jährige ĂĽber jenes Konzert, ohne dass es Bands wie die Fehlfarben, Palais Schaumburg und selbst Gang Of Four (Soundmann und Manager Rob Warr weilte damals fĂĽr ein Austauschsemester in DĂĽsseldorf) unter Umständen nie gegeben hätte: „Diese Typen spielten, als wĂĽrden sie mit 220km/h auf eine Baustelle zurasen und dabei immer noch freundlich winken.“ PUNKSOULLOVINGBILL aus Bielefeld bestreiten das Vorprogramm gekonnt mit einer Mischung aus Elektro/soul/Punk and Art. nach oben
21:00 Uhr
Thu, 19.05.2005
make electro a threat again!
das electro-cafe startet an diesem abend durch. zum ersten mal gibt es richtige live-djs. darunter gore, lambada ralf, l-arsen und das karl-mosh-soundsystem/sektion nord. mit elctropunk, electropop, drum n bass und diesmal auch gabba mit bunten drinks. ab 21 Uhr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 20.05.2005
Kino: Robin"s Hood
USA 2003 (DVD)
R: Sara Millman
D: Khahtee V. Turner, Clody Cates, u.a.
mehr nach oben
17:00 Uhr
Sun, 22.05.2005
LADYFEST BIELEFELD - ORGATREFFEN
Und auch heute findet wieder ein Ladyfest-Orgatreffen im AJZ-Kino statt!
Die Gruppe ist auch weiterhin offen fĂĽr neue Leute, die mitmachen wollen, da sie Lust auf die Organisation von Workshops, Konzerte, Lesungen, Filme, Politix, Ausstellungen, Parties im queer/feministischen Kontext haben.
Mehr Infos unter http://sites.knup.de/ladyfestbielefeld/ nach oben
22:00 Uhr
Fri, 27.05.2005
Party: As long as we dance, we´re not dead! Part 2

COCKTAILPARTY VOM & FĂśR"S JZ OERLINGHAUSEN

++++mehr Info´s in kürze!++++

nach oben
17:00 Uhr
Sun, 29.05.2005
Ladyfest Bielefeld -Plenum
...im AJZ-Kino. [vorher Benefizgruppen-Treffen]
Das Plenum ist immer noch offen fĂĽr alle, die Interesse haben im queer/feministischen Kontext Workshops, Lesungen, Konzerte, Parties etc. [mit] zu organisieren.
Mehr Infos zum Ladyfest hier. nach oben
19:00 Uhr
Wed, 01.06.2005
Kino: Chronik einer Plünderung
Argentinien 2004 (OmU)Uni Bielefeld, Hörsaal ?, präsentiert von attac campus
R: Fernando E. Solanas
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 03.06.2005
Solikonzert: SKAartel(Kolumbien)
Heute abend findet ein Soli Konzert/Disco für die Kampagne "ZABschaffen" statt. Dafür haben wir Sistema Sonoro Skartel aus Kolumbien eingeldaen, die befinden sich gerade auf Deutschland Tour mit der sie auf die Menschenrechtsverletzungen hinweisen wollen. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Bend, sondern um ein künstlerisches Projekt das Visualisierungen, Band, MCs und DJs fusioniert. Musikalisch handelt es sich um Ska, Mestize, Hip Hop, Drum´n´Bass Mix. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 03.06.2005
AJZ Disco -> nach dem konzert!!
21:00 Uhr
Sat, 04.06.2005
Konzert: Narziss, What Never Dies,The Swords
20:30 Uhr
Sun, 05.06.2005
Kino: Virgin Suicides
USA 1999 (35mm)
R: Sofia Coppola
D: James Woods, Kathleen Turner, Kirsten Dunst, Josh Hartnett, Michael Paré, Scott Glenn, Danny DeVito, A.J. Cook, Hanna R. Ha
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 07.06.2005
AJZ-Radio
lang ersehnt: wieder eine AJZ-Radio Sendung! Es gibt ein Interview zu den Polizeiübergriffen am 1.Mai in Bükeburg und ein Interview mit der Kino Gruppe Queerstars. Dazwischen gibts crasze Music (wie immer). Schaltet ein! um 20.04 auf der Frequenz vom uncoolsten Radiosender der Welt: 98.3/97.6 (o.ä.) nach oben
21:00 Uhr
Thu, 09.06.2005
make electro a threat again!
electro-cafe. wieder mit den djs gore, l-arsen, karl-mosh-soundsystemsektion nord und special guest. mit der kleinsten dance-area der welt und belebenden drinks music: e-punk, e-pop, drumnbass, gabba & break core, queerelectro nach oben
20:00 Uhr
Sat, 11.06.2005
VIVA L" ANARCHIA - 15 Jahre FAU in Bielefeld - SOLIKONZERT
HAMMERHAI
(SKA-PUNK aus Hannover – www.hammerhai.net)

CADAVRE EXQUIS
(Scherben Cover Band + Eigene StĂĽcke – www.puk.de/cadavre)

GEIGERZĂ„HLER
(anarcho-ANTI-LIEDERMACHER aus Berlin)

+ Anarchistischer BĂĽchertisch
(mit Munition fĂĽr Auge, Ohr und Gehirn)

+ „WildCat“ Button (fĂĽr die ersten 50 BesucherInnen)

Eintritt: 7 Euro nach oben
17:00 Uhr
Sun, 12.06.2005
Nächstes Ladyfest Bielefeld-Plenum
...wieder im AJZ-Kino.
Mehr Infos zum Ladyfest hier. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.06.2005
Kino: Barry Lyndon
UK 1975 (35mm, DF, F)
R: Stanley Kubrick
D: Ryan O'Neal, Marisa Berenson, Patrick Magee, Hardy Krüger, Steven Berkoff, Gay Hamilton, Marie Kean, Diana Körner, Mur
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.06.2005
Kino: Dandy
BRD 1987 (35mm, s/w + F)
R: Peter Sempel
D: Blixa Bargeld, Campino, Nina Hagen, Nick Cave, Uli, Uriz
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 17.06.2005
AJZ D.I.S.C.O.
bis 24:00 Uhr freier Eintritt!
stĂĽndlich wechselnde musik nach oben
16:00 Uhr
Sat, 18.06.2005
queertreiben - das alternative und multisexuelle
16:00 h Kuchen, Kaffee & Tuntenolympiade im Innenhof
18:00 h Vortrag zur Stuation von Lesben, Schwulen und transgender lebenden Menschen in der TĂĽrkei
20:00 h Konzert mit "Schimmel oder Asbest" (Bielefeld) und "the real estate" (Bielefeld)
21:00 h Lesung von Ledermann & Hundehalter Bernd Aretz (mit Stiefel-Leck-Performance)
22:00 h Party mit Cocktail und Clittailbar
nonstop: filme im kino...

wir brauchen noch dringend helferInnen nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.06.2005
Kino: Before Stonewall
USA 1984 (OmU)allnight-Kino im Rahmen des www.queertreiben.de-festes
R: Scagliotti, Schiller u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.06.2005
Kino: Beautyful Boxer
Thailand 2004allnight-kino im rahmen des www.queertreiben.de-festes
R: Uekrongtham
D: Asanee Suwan, Sorapong Chatree, Orn-Anong Panyawong, Nukkid Boonthong, Sitiporn Niyom
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.06.2005
Kino: Before Stonewall
USA 1984 (OmU)allnight-Kino im Rahmen des www.queertreiben.de-festes
R: Scagliotti, Schiller u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sat, 18.06.2005
Kino: The Times Of Harvey Milk
USA 1984 (OmU)allnight-kino im rahmen des www.queertreiben.de-festes
R: Epstein
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.06.2005
Kino: Nosferatu - eine Symphonie des Grauens
Deutschland 1922 (35mm, s/w)
R: Friedrich-Wilhelm Murnau
D: Max Schreck, Gustav von Wangenheim, Greta Schröder, Alexander Granach
mehr nach oben
19:00 Uhr
Fri, 24.06.2005
Netzwerkstatt: Digitale Bildbearbeitung (1. Teil)
EinfĂĽhrung in Open-Source Bildbearbeitungstools unter Linux und Windows. Als praktisches Beispiel werden Motive fĂĽr Buttons erstellt. Der Workshop findet in der "AJZ-Netzwerkstatt" statt; weitere Infos unter http://c3bi.de/ . nach oben
21:30 Uhr
Fri, 24.06.2005
Kino: Adua - An African Victory
Äthiopien, I, D 1999 (OmU)
R: Haile Gerima
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 24.06.2005
Kino: Adua- ein afrikanischer Sieg/ Adua- an African Victory
Äthiop., Ital. 1999präsentiert von [c]sineverite]
R: Haile Gerima
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 24.06.2005
Kino: Befreien Sie Afrika!/ Free Africa!
Alg,F., D, u.a. 1999präsentiert von [s]cineverite]
R: Martin Baer
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 24.06.2005
Kino: Befreien Sie Afrika
Alger/Ägypt... 1999Adua und Befreien Sie Afrika, präsentiert von [s]cineverite]
R: Martin Baer
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 24.06.2005
AJZ D.I.S.C.O
23:00 Uhr
Fri, 24.06.2005
Maoam-Party die VI
13:00 Uhr
Sat, 25.06.2005
Netzwerkstatt: Digitale Bildbearbeitung (2.er Teil)
EinfĂĽhrung in Open-Source Bildbearbeitungstools unter Linux und Windows. Als praktisches Beispiel werden Motive fĂĽr Buttons erstellt. Der Workshop findet in der "AJZ-Netzwerkstatt" statt; weitere Infos unter http://c3bi.de/ . nach oben
20:30 Uhr
Sat, 25.06.2005
Kino: The Times Of Harvey Milk
USA 1984 (OmU)
R: Epstein
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 25.06.2005
Konzert: Molotov Soda + Wiederkampfständer
Molotov Soda ist eine der dienstältesten und besten Deutschpunk Bands. Entstanden aus der Asche der legendären Canalterror, treiben sie seit 1986 mehr oder weiniger regelmäßig ihr Unwesen. Supportet werden sie von Widerkampfsständer aus Vlotho, junge Band die sich ebenfalls dem Deutschpunk verschrieben hat. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 26.06.2005
Kino: Dandy
BRD 1987 (35mm, s/w + F)
R: Peter Sempel
D: Blixa Bargeld, Campino, Nina Hagen, Nick Cave, Uli, Uriz
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 28.06.2005
Konzert: Appendix, La Fraction, Perth Express
80er hardcorepunklegende aus finnland punkrockinstitution aus paris und hardcoredampfwalze aus leipzig nach oben
19:00 Uhr
Fri, 01.07.2005
Konzert: FUNERAL DINER, Jet Black, The Facts
Funeral Diner sind in ihren Genre inzwischen schon so etwas wie eine Legende, handelt es sich bei den Mitgliedern doch um ehemalige Potraits of the Past Menschen. Hier gibt’s Wut, Verzweiflung und Hass in Musik und Texte verpackt. Der Sound der Band hat sich vom frĂĽh 90ger Screamo Ebullition-Style Sound der Anfangstage weiterentwickelt. Auf ihrer neusten Platte spielen sie mystische, späherisch ruhige Passagen(die schon beinah an ISIS erinnern) die in einem Geschrei Inferno. Jet Black aus Bremen haben sich ebenfalls dem Screamo verschrieben. Diese spielen eher die deutsche Variante dieses Sounds eher an die mächtigen Yage erinnernd. Das heiĂźt hier gibt’s deutschsprachige Texte voller Verzweiflung und Melancholie mal geschrieen mal im cleanem Gesang verpackt. The Facts aus MĂĽnster/Oelde Werden den Abend eröffnen, eine neue Band die sich den „neuen“ Old-School HC a la Some Girls, Give Up The Ghost auf die Fahnen geschrieben haben. Achtung die Show fängt PĂśNKTLICH an, da danach die legendäre AJZ D.I.S.C.O stattfindet!!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 01.07.2005
AJZ D.I.S.C.O
20:30 Uhr
Sun, 03.07.2005
Kino: Auf Wiedersehen, Kinder
Frankreich 1987 (35mm, F, DF)
R: Louis Malle
D: Gaspard Manesse, Raphael Fejtó, Francine Racette
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 05.07.2005
AJZ-Radio
es ist unmöglich eine solch crasz tolle sendung wie diese in einpaar worten zu beschreiben. hört einfach ma rein und staunt über die vielen beiträge. u.a. über kettenduldung, bundesdeutsche gedenkstättenpolitik im zeichen des totalitarismus, etwas über die blöde kartoffel fler von aggro berlin und noch einiges mehr. auf der frequenz des angesagtesten senders der stadt bei leuten über fünfzig mit konservativem hintergrund: radio bielefeld 97.6/98.3 nach oben
17:00 Uhr
Sun, 10.07.2005
LADYFEST BIELEFELD-PLENUM
...wieder im AJZ-KINO. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 10.07.2005
Kino: Wojaczek
Polen 1999 (35mm, s/w, OmU)
R: Lech Majewski
D: Krzysztof Siwczyk, Jan Bógdol, Robert Gawlinski
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 14.07.2005
make electro a threat again
heute abend gibt es im electro cafe wieder die kleinste dance area der welt. vier verschiedene djs werden sich abwechseln und nebenbei drinks fĂĽr euch mixen. musicalisch gibts das ĂĽbliche. drum n bass, electropunk, electropop und so halt... nach oben
23:00 Uhr
Fri, 15.07.2005
AJZ D.I.S.C.O
15:00 Uhr
Sat, 16.07.2005
PUNKBAR PICNIC
punkbar open air!! klamauk, spiel+spass, das legendäre punkquiz, lecker essen, cider und das dirty-punkbar-dj-team!! ab 15 im hof, abends kneipe und konzi(start 19h!!) mit u.a. SUBSISTENCE (hannover hc-punk)+ PARANOYA (ruhrpott-punk) all killer-no filler! im kino: zwackelmann+buttermaker see you at the picnic, girls and boys!!!! nach oben
21:00 Uhr
Sat, 16.07.2005
Kinokonzert:Zwackelmann(Ex-Schliessmuskel) + Buttermaker
20:30 Uhr
Sun, 17.07.2005
Kino: Die Verachtung
Frankr./Italien 1963 (35mm, F, OmU)
R: Jean-Luc Godard
D: Brigitte Bardot, Michel Piccoli, Jack Palance, Giorgia Moll, Fritz Lang
mehr nach oben
22:00 Uhr
Sat, 23.07.2005
Support your local Ladyfest! - PARTY
Benefizparty Teil 3
Die Party wird zusammen mit der Schlosshofstrasse [K27] organisiert!
Wir bieten Euch ElectroPunkPopRock von wechselnden [female] Dj[ane]s auf 2 Dancefloors, Visuals, Cocktails u.v.m. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 24.07.2005
Kino: Down by Law
USA 1986 (35mm, s/w, OmU)
R: Jim Jarmusch
D: Tom Waits, John Lurie, Roberto Benigni, Nicoletta Braschi
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 27.07.2005
Skakonzert: The Slackers+ Blockhead
The Slackers aus New York City gehören nach der Auflösung der Hepcats neben Skatalites zu den besten Ska-Bands die es im Moment gibt. Gegründet wurde die Band 1991 um der damals absterbende Skaszene ihre Wurzeln aufzuzeigen, traditonellen Ska un Rocksteady. Als Wurzeln gelten alte Ska-Bands wie die Skatalites, early Reggae, Rocksteady aber auch Soul und Garage Rock. Die Slackers schaffen es diese Einflüsse in einer völlig orgiären Weise, jedoch ohne zu kopieren, zu verarbeiten was ihnen eine riesige Fanschar eingebracht hat auch unter solchen Musikern wie Glen Adams und Doreen Scheafer(The Skatalites) mit denen sie auch häufig zusammen arbeiten durften. Die Köpfe der Slackers sind zwei begnadete Musiker die Weltweit anerkennung finden: David Hillyerd am Saxofon und Victor Ruggiero an den Tasten und Percussion. Supportet werden sie heute von Blockhead aus Gütersloh, einer weiteren jungen, vielverschprechenden Ska-Punk Band in der Region. nach oben
22:00 Uhr
Sat, 30.07.2005
let´s move party! rock music n´cocktails
Super Sommer Party im AJO mit lecker Cockttails!!!!! Dj´s:Claudi(Movie/Big Block Rock), Nils(Tinnitus Party), Köter(Tinnitus Party) uvm. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 31.07.2005
Kino: Quiet Earth
Neuseeland 1985 (DVD, F)
R: Geoff Murphy
D: Bruno Lawrence, Alison Routledge, Pete Smith u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 02.08.2005
AJZ-Radio
Sommer, Sonne, mufiges Studio? - wohl kaum. Die Crew des AJZ-Radios hat sich in alle Winde zerstreut um doch noch etwas mehr vom Sommer zu haben als es in dieser öden Stadt möglich ist. Die kostbare Sendezeit einfach ausfallen zu lassen kam aber trotzdem nicht in die Tüte und so wurde im Hauruck Verfahren mal wieder eine grandiose Sendung gebaut. Es gibt ein Interview mit Mehmet Demir über den Alltag als Flüchtling in der BRD und etwas über die Riefenstahl-Austellung in Bielefeld. Außerdem kann in die neue Platte von egotronic reingehört werden. Also schlag deinen Fernseher kaputt und dreh dein Radio heute um 20.04 auf 97.6/98.3 Megahertz. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 05.08.2005
KONZERT: SCREAM CLUB [usa] + ENDER ERROR, [d], plus PARTY!
Wir freuen uns sehr, als Ladyfest Bielefeld-Vorfreude-Veranstaltung SCREAM CLUB aus Olympia präsentieren zu können!
Cindy Wonderful und Sarah Adorable -aus dem Umfeld von u.a. Lesbians On Ecstasy, Le Tigre, King Cobra- werden mit ihrem queeren+politischen Hip Hop/Electrrro/Punk das AJZ rocken.
Bandwebsite

Im Vorprogramm: ENDER ERROR!
Sein 386er-Laptop macht den Beat, wenn er seine Amiga500-Gitarre spielt. Er covert Straight-Edge-Helden vergangener Tage und lässt Roboterstimmen seine Gedanken ausdrücken.
Website

Und es wird eine schicke AFTER-SHOW-PARTY stattfinden, auf der das Tanzbein geschwungen werden kann+soll! Cindy und Sarah von SC und Dj[ane]s aus dem Ladyfest-Umfeld werden auflegen. nach oben
20:30 Uhr
Fri, 12.08.2005
Kino: Goldfische im Filmbett
D 2003
R: Samantha Maria Schmidt
mehr nach oben
18:30 Uhr
Fri, 19.08.2005
Kino: Ausstellung: Rebel Women's Blues
0heute: Sommerprogramm präsentiert von [c]sineverite]
R:
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 19.08.2005
Kino: Women In Rock
D 1980heute: Sommerprogramm präsentiert von [c]sineverite]
R: Wolfgang Büld
D: Nina Hagen, The Slits, Girlschool, Lilliput u.a.
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 19.08.2005
Kino: Dogtown & Z-Boys
USA 2001 (OmU, 35mm)heute: Sommerprogramm präsentiert von [c]sineverite]
R: Stacy Peralta
D: Sean Penn, Jay Adams, Tony Alva, Jeff Ament, Bob Biniak, Paul Constantineau, Skip Engblom, Tony Friedkin, Glen E. Friedman
mehr nach oben
23:30 Uhr
Fri, 19.08.2005
Kino: kinolounge
0heute: sommerprogramm präsentiert von [c]sineverite]
R:
mehr nach oben
19:30 Uhr
Thu, 25.08.2005
Horchkabinett
Summer, Beach und Palmenspecial mit Überraschungshörspiel und Drinks durch Strohhalme im Horchkabinett (in der Kneipe) nach oben
19:30 Uhr
Thu, 25.08.2005
horchkabinett
horchkabinett die 2te: summer, beach und palmenspecial! mit hörspielsurprise, und drinks durch strohhalme. (in der kneipe aka california dream club) achtung: ab jetzt monatlich! nach oben
00:00 Uhr
Fri, 26.08.2005
"First sunset drive" PARTY mit cocktails...
brought to you by jugentantifa party crew! nach oben
21:00 Uhr
Fri, 26.08.2005
Konzert: Fucked Up(us), Gasangriff(bielefeld), Annotation(ib
Kings of punk from toronto new kids on the block aus den ajz katakomben und ibbenbĂĽrener hc youth im frĂĽh 80er style start pĂĽnktlich 22uhr ab 24 uhr party!!! nach oben
21:30 Uhr
Fri, 26.08.2005
Kino: Dogtown & Z-Boys
USA 2001 (OmU, 35mm)heute: Sommerprogramm präsentiert von [c]sineverite]
R: Stacy Peralta
D: Sean Penn, Jay Adams, Tony Alva, Jeff Ament, Bob Biniak, Paul Constantineau, Skip Engblom, Tony Friedkin, Glen E. Friedman
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 26.08.2005
PUNKBAR
the final curtain...heute zum letzten mal: cider-longdrinks-punk djs-punk/hcquiz nach oben
23:45 Uhr
Fri, 26.08.2005
first ocean drive party
from midnight till dawn: cocktails and food served, revolutionary games, hot music, summernight feeling.... presented by jugendantifa bielefeld nach oben
20:30 Uhr
Sun, 04.09.2005
Kino:
20:30 Uhr
Sun, 04.09.2005
KINO: Land and Freedom
GB 1995 (35mm, F, OmU, 109min)
R: Ken Loach
B: Jim Allen
D: Ian Hart, Rosana Pastor, IcĂ­ar BollaĂ­n, Tom Gilroy nach oben
20:00 Uhr
Tue, 06.09.2005
AJZ-Radio
Eine Sendung der superlative: drei Beiträge. zwei Interviews. viele gute songs. geboten werden: einen beitrag über ein Konzert am Abschiebetor, ein Gespräch mit den Organisatorinnen des Ladyfests Bielfeld, ein Interview zum Stand der Dinge beim Widerstand gegen NS-Verherrlichung... um 20.04 auf dem Sender den tausende BielfelderInnen täglich hören: radio Bielfeld (97.6/98.3) o.ä. nach oben
21:00 Uhr
Thu, 08.09.2005
elektro-café !!!
elektro-café. mit den djs gore, l-arsen, dj-team moshkow, Le Baq und Sasha. kleinste dance-area der welt und belebende drinks. geheimtip der clubszene. music: e-pop, e-punk, drumnbass, queerelectro. make electro a threat again. nach oben
00:00 Uhr
Thu, 15.09.2005
LADYFEST BIELEFELD
Das Ladyfest Bielefeld findet vom 15.-18.09. statt, und viele der Ladyfest-Veranstaltungen auch hier im AJZ.
Achtet auf Programme,
und Infos/Termine sind auf jeden Fall auf der Ladyfest-Website zu finden! nach oben
19:30 Uhr
Thu, 15.09.2005
horchkabinett
mußte leider verschoben werden! so hören wir uns erst wieder im oktober! dann aber zu nem gesalzenen scifi-abend! nach oben
22:00 Uhr
Fri, 16.09.2005
LF -KONZERT: RHYTHM KING AND HER FRIENDS + HEIDI MORTENSON
HEIDI MORTENSON [Berlin]
Heidi Mortenson is a Berlin based One-Woman-Band playing concerts which offer a new aproach to a mix of electro computer queer rock asymetrical songs driven on beats and a full powered voice. The breaks are twisted and turned in between rhythms with bass lines and crisp cut up sound-patches making the pop genre crack. Add a mentalist flavor, a straight jacket and adrenalinetic energy. Live on stage heidi makes use of machines, effect-units, instruments, computer and special-built microphones.
Heidi"s Website

RHYTHM KING AND HER FRIENDS [Berlin]
Seit nunmehr 5 Jahren verbinden Pauline Boudry und Linda Wölfel [bis 2004 als 3. Mitglied Sara John] auf besondere Art+Weise ElectroPopPostpunk mit Queer Politics. Anders als bei vielen elektronischen Bands werden neben sich untereinander abwechselndem+ mehrsprachigem Gesang, Drummachines und Synthezizer auch u.a. Gitarren, Bass+Xylophon live zum Einsatz kommen. Auch Videos haben ihren wichtigen Auftritt. Teils Eigenproduktion, teils Ergebnis verschiedener Kooperationen, sind sie nicht nur Illustration, sondern produzieren eine eigene Ebene von Diskurs und Bühnenshow. We are disco!
RKAHF

Mehr Infos LADYFEST BIELEFELD nach oben
21:00 Uhr
Sat, 17.09.2005
LF-KONZERT: PARTYLINE + KEVIN BLECHDOM + LYNDSEY COCKWELL
PARTYLINE [Washington, DC]
Allison Woolfe [ex-BRATMOBILE], Crystal und Angela und werden uns mit rockendem Grrl-Punk beglĂĽcken.
Partyline

KEVIN BLECHDOM [Berlin]
Kevyb spielt sich an zwei Laptops, Keyboard und einem rotem Banjo durch die unterschiedlichsten Stile, lässt Country nicht aus und beantwortet dabei noch die Frage, wo denn die Frauen in der elektronischen Musik seien.
Kevin"s Website

LYNDSEY COCKWELL [London]
Lyndsey plays bass guitar against the unusual backdrop of the sounds of everyday life which she has collected and edited specifically for each song.

Lyndsey"s Website nach oben
20:30 Uhr
Sun, 18.09.2005
Kino: Spür wie der Wind sich dreht - Schröder und die Frauen
BRD 1998
R: Beate Middeke
mehr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 23.09.2005
Kino: Johanna d'Arc of Mongolia
Deutschland 1989 (35mm Farbe)
R: Ulrike Ottinger
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 23.09.2005
AJZ D.I.S.C.O.
20:30 Uhr
Sun, 25.09.2005
Kino: Kameradschaft
Deutschl./Frankr 1931 (35mm, s/w, DF)
R: Georg Wilhelm Pabst
D: Fritz Kampers, Alexander Granach, Ernst Busch, Elisabeth Wendt, Gustav Püttjer, Andrée Ducret
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 30.09.2005
Konzert: The Movement + Kylesa + The Italian Stallion
The Movement aus Dänemark besuchen heute zum zweiten Mal das AJZ. Vielen von Euch wird ihr ertser Auftritt noch gut in Erinnerung sein mussten sie damals vor 300 begeisterten Fans drei Zugaben spielen, einige ihrer Songs dabei gleich zweimal! Kein Wunder sind sie doch eine superbe Live Band. Inzwischen haben unsere Vorzeige Mods ein weiteres Album eingespielt das zwar etwas rauher klingt als der Vorgänger "Move", jedoch nichts an Hitpotential eingebüßt hat. Auf die Ska Parts hat man weitgehen verzichtet und sich mehr den grossen Vorblidern The Jam und Clash orientiert. Textlich bleibt alles beim Alten, dabei ist der Titel des neuen Albums Programm: "Revolutionary Sympathies". Inteligente Texte, weit ab von Klischees oder Parolen, die sich mit (links)politischen und sozialen themen auseinandersetzen. Kylesa aus den USA hauen musikalisch in eine ganz andere Kerbe Düsterer, tonnenschwerer Hardcore, schleppend und brutal. Irgendwo im Niemandsland zwischen Sludge, Stoner, Doom und alten Neurosis. Dürfte ausser den Crusties auch Cult of Luna Fans wie auch Metalern gefallen. Dazu noch politisch-apokalyptische Texte und eine ordentliche DIY Attitüde... Beginnen werden den Abend The Italian Stallion aus Wegeberg. Für ihre Debüt EP auf dem EA80 Label Musikzimmer haben sie überall super Kritiken bekommen. Kein Wunder sind die Jungs doch soetwas wie Dooflands Antwort auf What Happens Next? und Limpwrist, 80ger Thrash-Voll ind die Fresse-Hardcore. Texte teils in Deutsch und teils in Englisch und mit ausgefahrenen Mittelfinger gegen homophobe-Tough-Guy-Ärsche. Übrigens pünktlich kommen lohnt sich! Vor 21 Uhr kostet der Eintritt nur 5 Euro, danach 7!!!!!! nach oben
14:00 Uhr
Sat, 01.10.2005
"Bomben auf Bielefeld" - Festival
14:00 Uhr
Sun, 02.10.2005
"Bomben auf Bielefeld" - Festival
20:30 Uhr
Sun, 02.10.2005
Kino: Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben
GB 1963
R: Stanley Kubrick
D: Peter Sellers, George C. Scott, Sterling Hayden, Keenan Wynn, Slim Pickens, Tracy Reed
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 04.10.2005
AJZ-Radio
mehr infos gibts bald... nach oben
21:00 Uhr
Fri, 07.10.2005
Signal Lost(us), Bombenalarm(ruhrpott)
hc/punk konzert nach oben
23:00 Uhr
Fri, 07.10.2005
AJZ D.I.S.C.O.
20:00 Uhr
Sat, 08.10.2005
Kinokonzert:The One AM Radio, Sadder Star
Hrishikesh Hirway ist ein begnadeter Singer/Songwriter. Zu seinen Fans zählt unter anderem auch Ted Leo, der nicht nur seine Platten produziert sonderen mit dem er sich auch schon zwei Splits teilen durfte. Vor 1 1/2 Jahren konnte er wohl alle in useren ausverkauften Kino begeistert haben. One AM Radio steht für ruhige, fragile Songs, musikalisch durch leise Gitarrenklänge sowie unaufdringliche Breakbeats untermalt. Ebenfalls elektronisch ist die Musik von Sadder Star die den Abend erööfnen werden. Auch hier gehts sehr leise und verhalten zu Sache, die Musik ist angenehm unaufdringlich und dient der tollen Stimme der Sängerin als Träger, statt in den Vordergrund zu drängen. Genau das richtige Konzert für einen vertäumten Songwriter Abend bei Kerzenschein im Herbst. Aber seid pünktlich denn die Plätze sind begrenzt. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 09.10.2005
Kino: Sue-Eine Frau in New York
USA 1997 (DF)
R: Amos Kollek
D: Anna Thomson, Matthew Powers, Tahnee Welch
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 14.10.2005
Konzert:Billy No Mates, Commendantes, Fat Cats, Talco
Billy No Mates ist ein gewisser Duncan.Duncan ist seines Zeichens der Sänger der englischen Melodic Punk Legende Snuff die Dank Fat Wreck wohl jedem bekannt sein dürfte. Nun war er wohl nicht ausgelastet, so dass er sich hingesetzt hat, 11 Songs geschrieben, an jeden Instrument selbst eingespielt und mit "We Are Legion" wohl das beste Snuff Album seit langer Zeit herausgebracht hat, als eben Billy No Mates. Toller Melodic Punk mit emotionellen Touch wie ihn nur Engländer hinkriegen. Für die Liveauftritte hat sich Duncan vier Mitstreiter gesucht und kommt zu uns zu Besuch. Mitgebracht hat er die Fat Cats, die spielen Swing und touren damit jedes Jahr ein bis zweimal durch Japan und Dubai. Natürlich ist es nicht Swing in der Big Band Ausführung der 30ger Jahre sondern in einer kleineren Besetzung. Dabei lassen sie in ihrer Interpretation dieses Musikstils auch andere Einflüsse wie Rockabilly, Ska und auch Punk einfliessen. Auch auf der Bühne lassen sie ihrer Punk-Attitüde freien Lauf was ihre Konzerte zu einer durchtanzten, schweisstreibenden Angelegenheit werden lässt. Zum ersten Mal auf unserer Bühne dürfen wir unsere Bielefelder Helden Commandantes begrüssen, müsste doch eigentlich jeder kennen, oder?Verpunkte sozialistische Arbeiterlieder um die Weltrevolution voranzutreiben. In die selbe ploitische Kerbe schlagen Auch Talco aus Italien. Hochengagierte Texte gegen kapitalistische Unterdrückung, Berlusconi und die leider immer noch vorhandenen Faschisten. Das ganze wird, ähnlich wie bei Banda Bassoti, exterm gekonnt und tanzbar in einem Ska-Punk Kleid dargeboten. Übrigens pünktlich kommen lohnt sich! Vor 21 Uhr kostet der Eintritt nur 6 Euro, danach 7,50!!!!!! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 16.10.2005
Kino: Warum läuft Herr R. Amok?
BRD 1969
R: Rainer W. Fassbinder
mehr nach oben
19:00 Uhr
Wed, 19.10.2005
Horchkabinett
die crew lädt mal wieder zum horchen ein! die kneipe wird zum sci"flied"! und ihr könnt bei stories wie "geliebter roboter" (von isaac asimov) astrokosmonautische flüssigkeiten durch die kehlen laufen lassen! nach oben
19:00 Uhr
Wed, 19.10.2005
Horchkabinett
die crew lädt mal wieder zum horchen ein! die kneipe wird zum sci"flied"! und ihr könnt bei stories wie "geliebter roboter" (von isaac asimov) astrokosmonautische flüssigkeiten durch die kehlen laufen lassen! nach oben
22:00 Uhr
Thu, 20.10.2005
make electro a threat again
manche munkeln, heute würde im electro-cafe die inofizielle spilsbury after-show party stattfinden... wer weisz, wer weisz... auf jeden fall geht wieder einiges mit dem derbsten mix aus electro, drumnbass und house den die bielefelder club-szene zu bieten hat (ungefähr zumindestens)...
mit le baque, gore, dem karl-mosh-soundsystem-sektion-nord, sasha und l-arsen. dazu special-guests. special guest: kc* [ladyshake, electrrropunkpop]. visuals, drinks, "the smallest dance area on earth" und lounge-artige atmosphäre werden natürlich auch wieder für euch vorbereitet.
ach ja, was die nachtarena kann, können wir selbstverständlich craszer. deswegen gibts neben der first-area diesmal auch die möglichkeit im gemüttlichen ajz-klo ambiente zu tanzen... nach oben
21:30 Uhr
Fri, 21.10.2005
Kino: The Watermelon Woman
USA 1995 (Video OmU)Der 21. ist ein Freitag, kein Dienstag.
R: Cheryl Dunye
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 21.10.2005
AJZ D.I.S.C.O.
20:30 Uhr
Sun, 23.10.2005
Kino: Formicula
USA 1954 (s/w)
R: Gordon Douglas
D: James Whitmore, Edmund Gwenn, Joan Weldon, James Arness, Leonard Nimoy (!), u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 30.10.2005
Kino: Die Verdammten
1968
R: Luchino Visconti
D: Dirk Bogarde, Ingrid Thulin, Charlotte Rampling, Helmut Berger
mehr nach oben
19:00 Uhr
Mon, 31.10.2005
Halloween Ska Tunes: Hotknives + Abuela Coca +
+ Moon Invaders###Unser jährliches skafestival geht in die 4te Runde und auch dieses Mal mit ein hochkaretigen LineUp!Anfangen werden die MOON INVADERS aus Blegien, letztes Jahr haben sie uns ja schon einaml beehrt und über 200 begeisterte Zuschauer hinterlassen,kein WEunder bei dem entspannten mix aus traditionellen Ska und Rocksteady ala SKATALITES. Mit irhem neuen Album "Breakin Free" beweisen sie, dass sie zur eurpäischen Spitze in diesem Genre gehören.Dann mit ABUELA COCA aus Uruguay die, LA VUELA PURECA und NO TE VA GUSTAE, grössten Stars der dortigen Musiklandschaft.Diese Jungs haben als erstes, schon 1991, angefangen Punk mit Ska,Reaggae,Rumba,Merengue,Jazz,Salsa und traditionellen Rythmen Uruguays zu mischen.Ihre Musik geht auch jedem sofort in die Beine und lässt ihn bis zu Umfallen tanzen.Von ihren Vorbildern MANO NEGRA haben sie nicht nur den Sinn für tolle Musik sondern auch das politische Engagement übernommen, sie gelten als das Sprachrohr einer untrdrückten Generation. Last but not least kommen die legendären HOTKNIVES, die einzig legitimen Erben von MADNESS.Sie vermischen grossartige Pop-mlodien mit Two Tone Offbeat.Dabei haben sie unzählige Hits geschrieben, die jeder der sich nur im entferntesten für Ska interessiert kennen MUSS!Aber kommt pünktlich denn letztes Jahr waren wir innerhalb kürzester Zeit ausverkauft! Ab Mitternacht gibts dann natürlich wieder die legendäre Halloween Party! nach oben
23:45 Uhr
Mon, 31.10.2005
Haloween Party
Unser legendäre Party, musikalisch gibts 80er, Alternative, Punk,Electro usw.auf jeden Fall tanzbar!!!! nach oben
20:00 Uhr
Tue, 01.11.2005
AJZ-Radio
23:00 Uhr
Fri, 04.11.2005
AJZ D.I.S.C.O.
20:30 Uhr
Sat, 05.11.2005
Kino: Tanz der Teufel
USA 1982 (35mm, DF, F)
R: Sam Raimi
D: Bruce Campbell, Ellen Sandweiss, Hal Delrich, Betsy Baker u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 06.11.2005
Kino:
20:30 Uhr
Sun, 06.11.2005
Kino: Tanz der Teufel
USA 1982 (DF)
R: Sam Raimi
D: Bruce Campbell, Ellen Sandweiss, Hal Delrich, Betsy Baker u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 11.11.2005
Kino: Chungking Express
Hongkong 1994 (35mm, F, DF)
R: Wong Kar-Wai
D: Brigitte Lin, Tony Leung Chiu Wai, Faye Wong u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 11.11.2005
Kino: Chungking Express
Hongkong 1994 (35mm, F, DF)
R: Wong Kar-Wai
D: Brigitte Lin, Tony Leung Chiu Wai, Faye Wong u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 11.11.2005
Konzert: Amanda Rogers + The Hub + Rob & The Pinhole Stars
Vor einem Jahr war Amanda Rogers zu ersten Mal zuBesuch im AJZ. Sie spielte ein Konzert im Kino das allerdings noch vor der ofiziellen Eröffnung schon ausverkauft war, so dass sie direkt im Anschluss gleich noch eins spielte. Dieses Mal wir Amanda in unserern Konzert-Saal spielen damit auch wirklich alle sie sehen können. Aber was macht die 24 jährige so besonders? Ihre auf dem E-Piano vorgetragenen Songs sind an Intimität uns Intensität kaum zu übertreffen, ihre fragilen Songs fesseln und lassen den Hörer in eine komplett andere Welt entschwinden. Mit ihrer sanften Stimme kann sie eine derart melancholische Stimmung aufbauen, dass man aus dem Träumen und Nachdenken nicht mehr herauskommt. Zuvor wirds es aber deutlich lauter! Mit THE HUB konnten wir eine unglaublich begandete Band aus New York engagieren. Normalerweise spielen diese Jungs in den grossen Jazz Clubs und werden dort für ihren Free Jazz mit Hardcore und Metal Anleihen zu Recht gefeiert. Die Mitglieder der Band haben inzwischen mit allen Jazz Grössen der Welt zusammen gespielt und gastieren heute zum ersten Mal in Bielefeld. Eröffen werden mit ROB & THE PINHOLE STARS den Abend jedoch weitere Vertreter der leisen Klänge, Songwriter-Electro-Indie-Pop aus Berlin zwischen Death Cab for Cutie und Maximilian Hecker. Übrigens wird das Konzert zum Teil bestuhlt sein, wer also sitzen will sollte pünktlich kommen! nach oben
17:00 Uhr
Sun, 13.11.2005
fanzinecafe
wie jeden 2ten und 4tewn sonntag im monat fanzinecafe mit lesestoff, veganen erdbeershakes und feiner musik. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.11.2005
Kino: DER TODESKING
BRD 1989
R: Jörg Buttgereit
D: Susanne Betz, Bela B. Felsenheimer, Ingo Buesing, Heinrich Ebber u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.11.2005
Kino: Todesking
BRD 1989 (16mm, DF, F)
R: Jörg Buttgereit
D: Susanne Betz, Gerd Breitung, Ingo Buesing, Jörg Buttgereit
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 13.11.2005
Kino: Corps Fucking Art
20:30 Uhr
Sun, 13.11.2005
Kino:
19:00 Uhr
Thu, 17.11.2005
horchkabinett
19:30 Uhr
Fri, 18.11.2005
Konzert: Buried Inside, Man in Search of a Perfect Weapon +
Poostew + When Illusions Burn+++++++ Nach langer Zeit kommt AMl wieder eine Realpse Band ins AJZ. Dazu noch einer der Besten die das Label zu bielen hat: BURIED INSIDE aus Canada! Ihr Album "Chronochlast" ist ein grossartiges Gesamtkunstwerk, das sphärische, vertrakte Doom Hardcore Parts ala alte NEUROSIS und ISIS mit der Verzweiflung von D-Beat Bands wie URANUS oder HIS HERO IS GONE verbindet und dabei doch ganz anders klingt.Supportet werden sie auf der Tour von MEN IN SEARCH OF THE PERFECT WEAPON, einer Band auf der Schwelle zwischen Sludge und Doom, zwischen CULT OF LUNA und CORRUPTED, ihre Debut LP hat sich verkauft wie geschnitten Brot, kein Wunder ist dies doch die beste deutsche Band in dem Bereich. Ausserdem spielen noch POOSTEW und WHEN ILLUSIONS BURN. POOSTEW kommen aus Münster und haben sich, trotz relativ kurzer Existenz, einine beachtliche Fanschar erspielen können. Kein Wunder ist ihre LP ein Bastard aus Grind, Death-Metal und Hardcore. Unsere Lokal-Helden WHEN ILLUSIONS BURN werden die Show mit Ihrem Metalcore eröffnen, wobei der musikalische Schwerpunkt auf jeden Fall mehr auf dem Metal (insbesondere in seiner Black und Death Variante) liegt. Achtung das Konzert fängt punkt 8 an, da um Mitternacht die legendäre AJZ Disco startet und wer vor 20 Uhr kommt zahlt auch nur 6 Euro statt später 7,50!!! nach oben
21:30 Uhr
Fri, 18.11.2005
Kino: Female Misbehaviour
Deutschland 1992
R: Monika Treut
mehr nach oben
23:45 Uhr
Fri, 18.11.2005
AJZ D.I.S.C.O. (Nach dem Konzert!)
20:30 Uhr
Sun, 20.11.2005
Kino: Hellbound: Hellraiser II
GB 1988 (35mm, F, OF)
R: Tony Randel
D: Clare Higgins, Ashley Laurence, Kenneth Cranham, Imogen Boorman
mehr nach oben
17:00 Uhr
Sun, 27.11.2005
fanzine cafe
wie jeden 2ten und 4tewn sonntag im monat fanzinecafe mit lesestoff, veganen erdbeershakes und feiner musik. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 27.11.2005
Kino: Phantom der Oper
Italien/Ungarn 1998 (35mm, DF, F)
R: Dario Argento
D: Julian Sands, Asia Argento, Andrea Di Stefano, Nadia Rinaldi
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 03.12.2005
Konzert: No Respect, Supabond
Nach fast drei Jahren Abwesenheit beehret uns mit NO RESPECT eine der dienstältesten und besten Ska-Punk Bands Deutschlands. Angefangen haben die Göttinger um 1985 rum als reine Punk Kombo. Im laufe der Jahre sind immer mehr Ska Elemente dazugekommen und der Punk Anteil ging stetig zurück. Inzwischen kann mensch NO RESPECT eigentlich (fast) als reine Ska-Band bezeichnen, im Gegensatz zu vielen anderen deutschen bands haben sie es sogar geschafft einen komplett eigenen Stil zu entwickeln. Die Musik NO RESPECTs erkenn man sofort, an den Gitarren, dem einmaligen Bläsersatz sowie der Stimme. Textlich heben sich die Jungs ebenfalls deutlich vom den Anderen ab, hier findet ihr keine Saufen/Party Texte. NO RESPECT sind politisch, wenden sich degen das Übel dieser Welt, seien es die Faschisten, koruppte Politiker, brutale Polizisten. Immer nach dem Motto: Kein Gott, Kein Staat, Kein Herr, Kein Sklave! Supportet werden sie dieses Mal von SUPABOND aus Düsseldorf. Punk mit Neue Deutsche Welle Einschlag, einer durchgdrehten Sängerin und einer Menge Spielfreude, so würden sich Hans-a-Plast heute anhören! nach oben
15:00 Uhr
Sun, 04.12.2005
PUNKCAFE
no boring sunday no more!!!!! ab 15h großes frühstüxbuffet, kaffee, tee, sekt-o, bier in der ajz-kneipe! dazu punx greatest shits...adolescents.avengers.blackflag.burial.cocksparrer. clash.crass.damned.englishdogs.gbh.hass.iconsoffilth.killingjoke.nohopeforthekids.ruts. ramones.sexpistols.tsol.toxoplasma.uksubs.vibrators. vorkriegsjugend.wipers.xtc.... geöffnet bis 20:30!! (anschließend ajz-kino) nach oben
20:30 Uhr
Sun, 04.12.2005
Kino: Days of Being Wild
Hongkong 1991 (35mm, F, OmU)
R: Wong Kar-Wai
D: Leslie Cheung, Maggie Cheung u.a.
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 09.12.2005
electro-party
in der Disco gibt es ab 22.00Uhr drumnbasz, tech/house und electro. als special-guest kommt headshot (rote flora/hh) mit einem dnb-set. die djs von make electro a threat again werden den weiteren abend bestreiten. gore, der schon im KTS, im Zoro, in der Köpi und in der Flora die zecken mit breakcore zum tanzen brachte, legt in dieser nacht ebenfalls drumnbass auf. dann kommen natürlich auch l-arsen, sasha, le baque und karl mosh. in der kneipe, die für diesen anlasz zur lounge wird, gibts es ebenfalls live-djs. etwas ruhiger allerdings: chill-out, trip-hop und electro. drinks´, viuals und schrott zum anschauen werden ebenfalls geboten. make electro a threat again! hier gibts was von einpaar djs zum runterladen: http://zentren.org/wiki/Electro_Cafe nach oben
22:00 Uhr
Fri, 09.12.2005
"Make Electro a threat again"
ELEKTRO-PARTY disco: drum n´base, tekhouse, elektro, visuals lounge: electro, pop, triphop, chill out nach oben
16:00 Uhr
Sat, 10.12.2005
Die extreme Rechte in Ostwestfalen- ein bebilderter Vortrag
Die Nazi-Glatze mit der Bierflasche erkennt jeder, doch wer kennt die SS-Opas die sich regelmässig treffen, wer die Vertriebenen die immer noch glauben dass Polen zu Deutschland gehört? Wer weiß etwas über den Bielefelder Burschenschaftler der RechtsRock-CD´s produziert? Die extreme Rechte in Ostwestfallen ist vielfältig, einige tragen Glatze, andere Schlips und Anzug. Wir nennen Namen, Strukturen und Aktionen der extremen Rechten in Ostwestfallen. Dazu gibt´s Bilder und Musikbeispiele aus dieser Szene. Im Anschluss: Eine Antifa Gruppe stellt sich und ihre Arbeit vor. nach oben
18:00 Uhr
Sat, 10.12.2005
Antifa Fest: Waterdown, Escapado, Fall of Serenity +++
The Heartbreak Motel + A Fear Called Treason####### WATERDOWN (New-School Hardcore/Victory Records)// ESCAPADO (Screamo/ Alerta Antifascista Rec./ Zeitstrafe Rec.)// FALL OF SERENITY (Metalcore/Death Metal/Lifeforce Rec.)// THE HEARTBREAK MOTEL (Weird Mixture of Punk, Hardcore, Rock´n´Roll and Screamo/ Incendiary Rec.)// WILLSCHREY (Metalcore/ My Favorit Toy Rec.), A FEAR CALLED TREASON (Metalcore) Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro. ACHTUNG!! pünktlicher Anfang!!!! nach oben
23:45 Uhr
Sat, 10.12.2005
Antifa Soli Party: Rock und Pop fĂĽr ein gutes Gewissen
Mit den Djs: Martin und Jani(Falkendom und AJZ/Rock und Pop), Köter (Tinnitus Party/80er, Punk, Alternative), Pit Mosh (Ringlokschupen/Hardcore, Emo, Metal), Nöls (Tinnitus Party/Soul, Indierock) nach oben
20:30 Uhr
Sun, 11.12.2005
Kino: Happy Together
Hongkong 1997 (35mm, F + s/w, DF)
R: Wong Kar-Wai
D: Leslie Cheung, Tony Leung, Chang Chen u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 11.12.2005
Kino: Chungking Express
Hongkong 1994 (35mm, F, DF)
R: Wong Kar-Wai
D: Brigitte Lin, Tony Leung Chiu Wai, Faye Wong u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 13.12.2005
pUNKrOCKkneipE
Die Kneipe fĂĽr den Punker und die Punkerinnen nach oben
21:30 Uhr
Fri, 16.12.2005
Kino: Happy Together
Hongkong 1997 (35mm, F + s/w, DF)
R: Wong Kar-Wai
D: Leslie Cheung, Tony Leung, Chang Chen u.a.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 16.12.2005
D.I.S.C.O
die letzte reguläre disco in diesem jahr. mit stĂĽndlich wechselnden djs und djanes. gemĂĽtlicher, wenn auch kalter hof-atmo und frisch renovierter kneipe bis 24:00 freier eintritt, danach 1,50 € die disco am 23ten dezember fällt wegen der weihnachtsparty am 24ten dezember aus. merkt euch aber unsere X-MAS PARTY vor. sie wird wieder gut werden und: die disco braucht neue leute, die längerfristig hinter der theke, an der kasse oder am dj-pult stehen wollen. natĂĽrlich fĂĽr lau.... nach oben
21:00 Uhr
Sat, 17.12.2005
KONZERT: BOYSKOUT [usa] +Support: CARO SNATCH [uk]
Veranstaltet von LADYSHAKE

BoySkout sind Leslie Satterfield [Gesang+Gitarre], Jen [Gitarre], Piper A.K.A. Pirate P [Bass], X-tina [Keyboard+Violine], Jesse [Schlagzeug],
und haben sich 2001 aus der post-rriot/queeren [Musik]Szene San Franciscos heraus gegrĂĽndet.
Als NewWavePunkElectronica beschreibt die Band ihren Stil. Das reichliche Kritikerlob fĂĽr ihr 2004 erschienenes DebĂĽt-Album "School of Etiquette" [Produzent: Jeff Salzman, Label: Alive Rcords] bringt Namen wie The Cure, Joy Division, Sleater Kinney, Elastica ins Spiel -die Wahrheit liegt wie immer irgendwo dazwischen. Macht euch am 17.12. am besten selbst ein Bild von dieser umwerfenden Band!
Als Vorgeschmack hier zwei BoySkout-Videoclips, bei denen Leslie Satterfield Regie gefĂĽhrt hat: Jesse James + Back to bed [mit commercial-vorspann..]
BANDWEBSITE

Und wir freuen uns als Support-Act Caro Snatch ankündigungen zu können.
Caroline Churchill vertont ihre rohe Elektronika mit Sequenzer, ein paar Musikmaschinen, Boss Effekten und einem Mikrophon, ausgeschmĂĽckt mit multilingualer Poesie. Von harten, technoiden Breakbeats ĂĽber improvisierten Krach bis hin zu Walzer ist da alles drin.
WEBSITE nach oben
20:30 Uhr
Sun, 18.12.2005
Kino: As Tears Go By
Hongkong 1988 (35mm, F, OmU)
R: Wong Kar-Wai
D: Andy Lau, Maggie Cheung, Jacky Cheung u.a.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 23.12.2005
heute keine AJZ-D.I.S.C.O.
dafĂĽr morgen unsere X-MAS Party! nach oben
22:30 Uhr
Sat, 24.12.2005
Kino: Weihnachten 2005: Meine Braut, ihre Schwiegereltern und ich
USA 2004 (35mm, F, DF)Eintritt frei!!
R: Jay Roach
D: Ben Stiller, Robert de Niro, Dustin Hoffman, Barbara Streisand u.a.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Sat, 24.12.2005
wHo KillEd SaNTa???
party mit einigem schnick-schnack! glühwein spezial- bowle - brillante deko - warmes essen - geschenktauschbörse - kneipe - und: the holy dj crew! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 25.12.2005
Kino: 2046
Hongkong 2004 (35mm, F, DF)
R: Wong Kar-Wai
D: Tony Leung, Gong Li, Zhang Ziyi, Maggie Cheung u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 28.12.2005
X-Mas-Skank:Rotterdam Ska Jazz Foundation, USCB Allstars +
Blockhead############ So wieder unser jährliches (Nack)Weihnachts-Ska-Geschenk an euch. Dieses Jahr gar mit drei Bands, denn das legendäre "Skanking round the X-Mas Tree" macht bei uns Halt! Anfangen werden die Bielefeld BLOCKHEAD. Eine noch recht junge Ska-Punk Band hier aus Bielefeld. Haben hier in der Gegend ja schon recht häufig gepielt(z.B. bei uns vor den Slackers) und dürften sich wohl einige Fans erspielt haben! Dann kommen USCB ALLSTRAS aus Schweden, die spielen einen eher jamajkanisch angehauchten Stil zwischen traditionellen Ska und Reggae. Damit dürften sie sowohl die Ska-Puristen als auch die Roots Reggae Fans ansprechen. Die Band ist übrigens eit über 10 Jahren unterwegs und in Schweden ein richtiger zuschauermagnet, kein Wunder denn ihre Life Shows sollen legendär sein! Dann kommen die mächtigen ROTTERDAM SKA JAZZ FOUNDATION. Vor drei Jahren waren sie schon einmal bei uns und haben eine Menge staunende Münder hinterlassen! So klingt es wenn professionele Jazz Musiker ihrer Liebe zum Ska freien Lauf lassen. Unglaublich gute Arrangements und eine Menge Spielfreude lassen ein Konzert der Band zum Genuss für die Ohren und ein Beine werden. Die zur Hälfte instrumentalen Songs sind ein Tanz-MUSS für jeden der in ihre Nähe kommt! Lasst euch diese Veranstaltung nicht entgehen! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 08.01.2006
Kino: Iwans Kindheit
UdSSR 1962 (35mm, s/w, DF)
R: Andrej Tarkowskij
D: Kolja Burljajew, W. Subkow. E. Sharikow, S. Krylow, N. Grinko
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 11.01.2006
Konzert: GOOD CLEAN FUN, INTRUDER, TACKLEBERRY
23:00 Uhr
Fri, 13.01.2006
D.I.S.C.O
bis 24 Uhr freier Eintritt. StĂĽndlich wechselnde Musik. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 15.01.2006
Kino: Ich war neunzehn
DDR 1968
R: Konrad Wolf
D: Jaecki Schwarz, Wassili Liwanow, Alexej Ejboshenko, Galina Polskich, Jenny Gröllmann u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 15.01.2006
Kino: Ich war neunzehn
1968
R: Konrad Wolf
D: Jaecki Schwarz, Vasili Livanov, Aleksei Ejbozhenko, Galina Polskikh, Rolf Hoppe, Wolfgang Greese, Dieter Mann, Jenny Gröllm
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 19.01.2006
make electro a threat again
electro-cafe djs gore, l-arsen, Karl Mosh Soundsytem Sektion Nord, Le Baque und Dampflokverbot zentren.org/wiki/Electro_Cafe special guest: kaRol (Carat 24, Novosibirsk, RU) nach oben
16:00 Uhr
Sat, 21.01.2006
Matinnekonzert: Scars of Tomorrow, On The Last Day
21:00 Uhr
Sat, 21.01.2006
Konzert: Gentle Veincut, Stressseuche, Va Banque
Gentle Veincut(frankfurt)=astreiner post/noise/rock/punk whatever (www.gentle-veincut.de) Stressseuche= weird elektro/computer noise Va Banque= elektro pop (www.vabanque.net) erstes konzert der neuen konzertgruppe!! support that-more will follow!! danach party! nach oben
23:45 Uhr
Sat, 21.01.2006
"la boum" die fete
nach dem konzert: schräge deko, cocktails, elektro/indie/punk/düster/80s-9ostrash/rocknroll nur allerfeinste tanzmusik mit djans im fliegendem wechsel. be there fool! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 22.01.2006
Kino: Wenn die Kraniche ziehen
UdSSR 1957 (35mm, s/w, DF)
R: Michail Kalatosow
D: Tatyana Samojlova, Aleksei Batalov, Vasili Merkuryev, Aleksandr Shvorin
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 27.01.2006
AJZ D.I.S.C.O
23:00 Uhr
Fri, 27.01.2006
D.I.S.C.O
bis 24 Uhr freier Eintritt. StĂĽndlich wechselnde Musik. nach oben
22:00 Uhr
Sat, 28.01.2006
TANZ DEBIL
düstere party mit passend morbiden ambiente... von den heißlaufenden plattentellern erklingen in dieser nacht: gothic, batcave, minimal, punk und wave - djs / djane teabee, stefan, nina und jan...zum tanzen bis in andere sphären!! nach oben
19:00 Uhr
Sun, 29.01.2006
Angeleitete Diskussion zum Thema "Kritik am Konstrukt der r
leider mĂĽssen wir euch mitteilen, dass die disko-veranstaltung nicht stattfinden kann, da die referentinnen das einzigst sinnvolle getan haben, was mensch bei diesem sauwetter machen kann: einen billigflug nehmen und ab in die sonne!!!!!! leckere heisse kost und nen warmen platz wird es trotzdem im cafe geben. ab 19.00 nach oben
20:30 Uhr
Sun, 29.01.2006
Kino: Underground
Frankr., Jugosl. 1995 (35mm, F, DF)
R: Emir Kusturica
D: Miki Manojlovic, Lazar Ristovski, Mirjana Jokovic...
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 04.02.2006
Skakonzert: Studio Nine Band, Wisehead
Es War einmal eine Band namen Court Jester Crew, Diese jungen Männer waren gerade dabei, kurz vor dem grossen Reggae Hype um Seeed und Gentleman, Deutschland auf einen Karibik Trip zu bringen als sie sich, trotz wirklich riesigen Erfolgs, leider auflösten. Da aber einige aus der Band noch weiter Lust hatten sich mit jamaikanischen Rythmen zu vergnügen wurde kurz entschlossen die Studio Nine Band gegründet. Auch hier stellte sich der Erfolg ganz schnell ein und die Band hatte dann, aufgrund ihrer überragender musikalischer Fähigkeiten, solche Ska und Reggae Grössen wieKen Boothe, Laurel Aitken und Rico Rodriguez als Backingband zu begleiten. Nun haben wir sie auch endlich für das AJZ verpflichten können! Reggae, Ska, Jazz und Dubelemente sind die Eckpfeiler des Sounds dieser Band denen Altmeister Rico Rodriguez (Skatalites) "a straight way to regggae fame" prophezeite. Supportet werden sie von einer grossartigen Band aus den Niederlanden: Wisehead! Die Grupe hat sich mit Haut und Haaren der englischen Variante des Ska verschrieben: dem 2-Tone. Dabei spielen sie es in einer so erfrischenden Art, dass man direkt vergessen könnte dass es dies Musikrichtung seit so langer Zeit gibt. Die Sängerin der Band ist im übrigen mehr als begabt und erinnert, in einer sehr positiven Weise, an die mächtigen Save Ferris! Wird wieder eine durchtanzte Nacht, garantiert! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 05.02.2006
Kino: Immer Ärger mit Harry
USA 1955
R: Alfred Hitchcock
D: Shirley MacLaine, John Forsythe, Edmund Gwenn, Mildred Natwick, Philip Truex
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 10.02.2006
Konzert:The AccĂĽsed, Vitamin X, Human Paranoid
21:00 Uhr
Fri, 10.02.2006
KONZERT: KOYAANISQATSI, HODZ
Koyaanisqatsi auf Abschiedstour! zum allerletzten mal im ajz! visit: strassenkehrer-abm.org! +Hodz=neue band aus bremen mit leuten von koyaanisqatsi, harum scarum, chispa, also allerfeinster punkrock ! mal wieder pĂĽnktlicher beginn, weil ab 24uhr ajz-d.i.s.c.o.!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 10.02.2006
AJZ D.I.S.C.O.
20:00 Uhr
Sat, 11.02.2006
Konzert: THE AVENGERS, BAMBIX, SUPABOND
Drei Girl-FrontedBands zu Gast im AJZ.---THE AVENGERS= die Punklegende aus San Francisco mit Penelope Huston am Gesang! BAMBIX= grossartiger, melodischer Punkrock aus den Niederlanden. SUPABOND=FrĂĽh 80er Deutschpunk ala Hans a Plast nach oben
19:00 Uhr
Sun, 12.02.2006
FANZINECAFE + LESUNG: ENGRAMME
-Zine Café feat. Melanie Babenhauserheide- Unter dem Titel Engramme liefert die Autorin uns Lesebrocken aus ausgewählter Kurzprosa und Lyrik. Dazu gibt es wie immer: den charakteristischen Wohnzimmerflair, warme Kakaospezialitäten (mit oder ohne Chili) und Kuchen. Beginn der Lesung: 20:00. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 12.02.2006
Kino: Shampoo
USA 1975
R: Hal Ashby
D: Warren Beatty, Julie Christie, Goldie Hawn, Lee Grant
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 17.02.2006
make electro a threat again
dieses Mal wieder grosze Party. u.a. homoelektrik aus leipzig (minimal techno) & the return of subzone! More infos will follow. zentren.org/wiki/Electro_Cafe nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.02.2006
Konzert:THE BRIEFS,THE VAGEENAS, THE MISSING SHADOWS
Der absolute Punk Rock Abend erwartet euch heute!Zunächst The Missing Shados aus Osnabrück, klasischer 77er Punk der an die guten, atlen Damnned erinnert. Dan die Vageenas aus dem Pott, seit Ewigkeiten dabei spielen sie ebenfalls klassischen 77er England Punk. The Briefs ist wahrscheinlich die im Moment angesagteste Punk Band des Planeten. Nach einem Major Label Ausflug sind sie nun bei BYO untergekommen und haben dort gerade ein Hammmer-Album veröffentlicht. Die Band micht klassischen 77er Pop Punk der Buzzcocks mit leichten New Wave, Gang of Four und Devo Einflüssen, auf dem neusten Album kann man auch durchaus The Clash und The Jam raushören. Trotzdem ist diese Band kein reines Plagiat! Sie schaffen es ihre eigene Note reinzubringen und machen alle ihre Songs zur unglaublichen Hits!pflich für alle Punkfans! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.02.2006
Kino: California Split
USA 1974
R: Robert Altman
D: George Segal, Elliott Gould, Ann Prentiss, Gwen Welles, Edward Walsh, Joseph Walsh, Bert Remsen, Barbara London, Barbara Ruick,
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.02.2006
Kino: California Split
1974
R: Robert Altman
D: George Segal, Elliott Gould, Ann Prentiss, Gwen Welles, Edward Walsh, u. a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.02.2006
Kino: California Split
1974
R: Robert Altman
D: George Segal, Elliott Gould, Ann Prentiss, Gwen Welles, Edward Walsh
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 19.02.2006
Kino: California Split
1974
R: Robert Altman
D: George Segal, Elliott Gould, Ann Prentiss, Gwen Welles, Edward Walsh
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 24.02.2006
Kino: IT'S IN THE WATER - Eine Stadt in Aufruhr
0 (DVD)!!! achtung ab jetzt neue anfangszeit bei queerstars !!!
R: Kellie Herd
mehr nach oben
16:00 Uhr
Sun, 05.03.2006
Matinee: Victory at Sea(us)+ Jason Anderson(us)+Stockholm(bi
+Nerf(berlin)+Action Chest Tanztee mit kaffee und kuchen, sofachilllounge... geht pĂĽnktlich los, also nach dem frĂĽhstĂĽck ab ins ajo!!! http://www.victoryatsea.net/ http://www.indiepages.com/wolfcolonel/ http://www.kpunk.com/html/artists/artistbio.php?interest=31 http://www.netz-kasten.de/stockholm/ http://www.myspace.com/nerfig nach oben
20:30 Uhr
Sun, 05.03.2006
Kino: LICHT IM WINTER
SCHWEDEN 1963
R: INGMAR BERGMANN
D: INGRID THULIN, GUNNAR BJÖRNSTRAND, GUNNEL LINDBLOM, MAX VON SYDOW, ALLAN EDWEL
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 07.03.2006
AJZ-Radio
dieses Mal gibts was zu der Besetzung des Rektorats der Uni und zum bevorstehenden Nazi-Aufmarsch in GĂĽtersloh. Dazwischen der ĂĽbliche geniale Musik-Mix... 20.04 auf 97.6/98.3 Mhz nach oben
23:00 Uhr
Fri, 10.03.2006
d.i.s.c.o.
heute wie alle vierzehn tage: die legendäre und bislang unkaputtbare disco im allseits geliebten ajz wie immer stündlich wechselnde cd- und plattenspieler-bedienerInnen, die zum teil gegensätzlicher njet sein könnten. und eigentlich jeden einen grund geben, sich für eine stunde sehnlichst eine andere mucke zu wünschen wer es njet aushält: man kann in der kneipe kickern, quatschen oder einfach nur sein bier schlürfen. und warten, dass hinten die mucke besser wird. und keine angst vor erkältungen - die disco und die kneipe sind beide beheizt nach oben
20:00 Uhr
Sat, 11.03.2006
Konzert: TAGTRAUM, MAD MINORITY, TISCHLEREI LISCHITZKI
TAGTRAUM ist eine dieser Band die einen seit jeher begleiten, die, wie man selbst eine Entwicklung durchlebt hat. Angefangen beim Deutschpunk der Kindertage bishin zu "erwachsenen" Klängen von heute. doch jetzt heisst es Abschied nehmen! Den TAGTRAUM hören auf, nach über 11 JAhren Bandexistenz lösen die drei Obersympathen aus Schweinfurt ihre Band auf. Einen ihrer wenigen Gigs dieser Abschiedsturnee werden sie auch bei uns spielen und wir freuen uns sehr darauf! Da wird sicher die ein oder andere Träne fliessen, wenn die Jungs ihren emotionellen, intelligenten, deutsprachigen Indierock ein letztes Mal durch die Boxen jagt. Mit TAGTRAUM geht eine der besten und integersten Bands dieses Genres, nie haben sie sich verkauft, nie angebiedert und immer weiter entwickelt! Aufwiedersehen sagen mit uns MAD MINORITY aus Göttigen, denen ihr intelligenter, politischer, deutsprachiger Hardcore-Punk inzwischen eine breite Fan-Basis beschert hat und TICHLEREI LISCHITZKI, deren toller emotioneller Punkrock an die frühen Boxhamsters erinnert. Machts gut TAGTRAUM, wir werden euch vermissen! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 12.03.2006
Kino: Auch Zwerge haben klein angefangen
BRD 1969 (35mm, s/w)
R: Werner Herzog
D: Helmut Döring, Paul Glauer, Gisela Hertwig u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 17.03.2006
Kino: A Knockout
NL 2004 (Englische OF)präsentiert von [s]cineverite] / [s]cineverite] presents
R: Tessa Boerman, Samuel Reiziger
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.03.2006
Festival:MIMMIS, COMMANDANTES, ROTATORS + weiteren
Mimmis, Commandates,Rotators, Hormonstörung,The Nymphomaniacs+++++ Eine Bielefelder Punk Institution feiert Geburtstag, Klaus inzwischen aktiv bei den Arbeiterlider Punks von COMMANDATES lädt zum Fest und alle kommen! Zunächst die MIMMIS aus Bremen, die Funpunk-Legende um Fabsi das ehmaligen ZK-Mitglied.Die MIMMIS zählten, neben den Ärzten und den Abstürzenden Brieftauben, zu den bekanntesten und erfolgreichsten Bands im Genre und beeinflussten (und beeinflussen immer noch) mit ihren Songs Zehntausende von Nachwuchspunks.Mitgebracht haben die Bremer HORMONSTÖRUNG aus Rostock, eine junge Allgirl Punkband. Natürlich dürfen an so einen Abend auch die Bands von Klaus nicht fehlen: Die COMMANDATES mit ihrer verpunkung von traditionellen Arbeiterliedern, die NYMPHOMANIACS des ehmaligen Notdurft Gittaristen Bernd Hövelmayer mit ihren Punk"n"Roll und der wohl ersten Punkbands Bielefelds: den ROTATORS ind der Orginalbesetzung von 1977 nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.03.2006
Festival:MIMMIS, COMMANDANTES, ROTATORS + weiteren
Mimmis, Commandates,Rotators, Hormonstörung,The Nymphomaniacs+++++ nach oben
20:00 Uhr
Fri, 24.03.2006
Skakonzert: SKA TREK, MASKAPONE ANSCHL. DISCO
Na hallo!!! Mit SKA TREK haben wir uns eine der wohl besten traditionellen Ska Bands Deutschlands ins AJZ geholt. Diese Band live sehen zu dürfen ist ein wirklich seltenes Vergnügen, da die Band nur ganz wenige Konzerte pro Jahr spielt und darum freuen wir uns natürlich umso mehr sie bei uns begrüssen zu dürfen!! Seit 15 Jahren ist diese 10 köpfige Band in sachen traditionellen Ska unterwegs, sie wollen den ursprunglichen jamaikanischen Sound des Blue Beat, Ska, Rocksteady und early Reggae bewahren. Aus diesen Grunde covert die Band um das männlich/weibliche Vocalisten Duo Redi John und Mimi viele bekannte und unbekannte Klassiker der karibischen Musikgeschichte. Eröffnet wird der Tanzabend heite von MASKAPONE aus Hannover mit ihren extrem tanzbaren Two-Tone-Ska. Achtung pünktlicher Anfang da es im Anschluss zur der AJZ DISCO geht wo heute auch Ska und Souöl Djs auflegen werden und so für noch mehr Tanzlaune sorgen nach oben
20:30 Uhr
Fri, 24.03.2006
Kino: WATERBOYS
Japan 2001 (16mm; OmU)!!! Queerstars jetzt immer um 20.30 Uhr !!!
R: Shinobu Yaguchi
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 24.03.2006
Kino: WATERBOYS
Japan 2001 (16mm; OmU)kostenfrei. In Zusammenarbeit mit dem Japanischen Kulturinstitut
R: Shinobu Yaguchi
mehr nach oben
23:45 Uhr
Fri, 24.03.2006
AJZ D.I.S.C.O.
16:00 Uhr
Sat, 25.03.2006
Matinee-Konzert: Graf Orlock, Comadre
20:30 Uhr
Sun, 26.03.2006
Kino: Hundstage
Österreich 2001
R: Ulrich Seidl
D: Maria Hofstätter, Alfred Mrva, Erich Finsches, Gerti Lehner, u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 30.03.2006
NEWSTYLE-ROCKPARTY (~Rock/Metal/Alternative)
Diesen Abend soll mal was anderes laufen als auf den gängigen Rock-/Metal-/Alternative-Parties. Mit den neuen Burnern & Undergroundstuff wollen wir Euch in den Tanzrausch versetzen nach oben
20:30 Uhr
Sun, 02.04.2006
Kino: Das siebente Siegel
Schweden 1957
R: Ingmar Bergman
D: Max von Sydow, Bunnar Björnstrand, Nils Poppe, Bibi Andersson, Bengt Ekerot
mehr nach oben
19:00 Uhr
Tue, 04.04.2006
VokĂĽ Kneipe
lecker essen gegen spende, kickern, drinks nach oben
20:00 Uhr
Fri, 07.04.2006
Kino: Die Rollbahn
BRD 2003präsentiert in Kooperation mit [s]cineverite] - rauchfrei!
R: Malte Rauch, Bernhard Türcke, Eva Voosen
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 07.04.2006
Disco
19:00 Uhr
Sun, 09.04.2006
Zine -Cafe
wohnzimmerflair-kakaospezialitäten-lesestoff-weird music nach oben
20:45 Uhr
Sun, 09.04.2006
Kino: Die Passion der Jungfrau von Orléans
Frankreich 1928
R: Carl-Theodor Dreyer
D: Maria Falconetti, Eugene Silvain, André Berley....
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 11.04.2006
Punkrockkneipe
fast music-fast food-free kicker-cold drinks nach oben
20:00 Uhr
Fri, 14.04.2006
Konzert: TURBOSTAAT, DUESENJĂ„GER, KURHAUS
TURBOSTAAT sind ja jetzt berühmt! Nach dem die Beatsteaks die Qualität der Band anerkannt haben und sie zur ihren Jubiläumsfeiern eingeladen haben läuft ja sogar eine TURBOSTAAT und Beatsteaks Video auf MTVIVA. Uns solls recht sein, denn so kommt endlich mal eine Band nach oben die es sich mal reichlich verdient hat. Die Jungs aus dem nordischen Flensburg dürften ja in den letzten Jahren jeden Club der Republik bespielt und dabei nicht weniger als pure Begeisterung hinterlassen haben! Die Band ist einfach nur gut! Deutschsprachige Musik die soviel ist: vertrackt und doch zugänglich, intelligent und dabei so einfach, emotionell aber nie weinerlich, politisch und nicht phrasenhaft. Eigentlich gehen einen da die Superlative aus, sicher eine der besten wenn nicht gar DIE beste deutsprachige Punk/Indie Band. Unterstützt werden sie heute von DUESENJÄGER aus Osnabrück, einer weiteren deutsprachigen Punk Band , die völlig entfernt von den Punkklischees intelligente Musik am laufenden Band zu produzieren vermag. Eröffnen werden den Abend KURHAUS aus dem hohen Norden mit ihren politisch-emotionellen Hardcore. nach oben
23:45 Uhr
Fri, 14.04.2006
Party: Frühlingsmanöver
Die Party zum dem bis dahin hoffentlich angelaufenen FrĂĽhling! Indie Rock, Soul, Punk, 80er und und und von den Tinnitus-Party Allstars und der AJZ Disco DJ Supercrew nach oben
22:00 Uhr
Sat, 15.04.2006
Samstags Kneipe
19:00 Uhr
Tue, 18.04.2006
VokĂĽ Kneipe
lecker essen gegen spende-drinks-kicker nach oben
20:00 Uhr
Fri, 21.04.2006
Skakonzert: Un Kuaritito + Blockhead, anschl.DISCO
Wir bringen euch wieder mal eine weitere hochkarätige Ska-Fusion Band aus Lateinamerika. UN KUARTITO aus Argetinien werden euch unter Garantie wieder zum Tanzen animieren! Die Band exisitert inzwischen seit über 13 Jahren und hat es in all den Jahren geschafft sich ihre Frische und spielerische Unbekümerheit zu bewahren. Musikalisch wird ein wilder Stilmix aus Ska, Punk, Rumba, Reggae, Funk, Salsa und Hardcore der, wie schon erwähnt, gerade live in die (Tanz)Beine geht und niemanden entätuschen dürfte. Humor haben die vier Herren und eine Dame dazu auch noch, haben sie doch ihre Live-Cd (auf der ihre Qualität als Live-Band deutlich unterstrichen wird) doch "Danke fürs nicht kacken" genannt. Unterstützt werden sie heute von unseren Lieblings Ska-Punkern BLOCKHEAD aus Schloss-Holt die uns schon das dritte Mal beehren mit ihren fröhlichen Ska-Punk der amerikanischen Prägung als Less Than Jake oder Mad Caddies. Übrigens aolltet ihr pünktlich da sein, da das Konzert DEFINITIV um 0 Uhr zu Ende ist und euch dann in der legendären AJZ D.I.S.C.O von Ska DJs eingeheizt werden wird! nach oben
20:30 Uhr
Fri, 21.04.2006
Kino: WILD SIDE
2004unterstützt vom FeministischenRef d. Uni u dem IBF Bildungswerk
R: Sebastian Lifshitz
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 21.04.2006
AJZ D.I.S.C.O
20:00 Uhr
Sat, 22.04.2006
Kinokonzert: Vic Ruggiero und Dirty Schatzman
Für eine weiteres unserer schon fast legendären Kino-Konzerte erwarten wir heute hohen Besuch! Niemand geringeres als der kreative Kopf hinter der grossartigen Skaband The Slackers, VIC RUGGIERO wir uns an dem heutigen Abend beehren! Dabei lässt er seine Musiker zu Hause und tritt aleeine, nur mit einer Gitarre, einem Banjo, einen Fuss-Schlagzeung und einer Mundharmonika bewaffnet auf die Bühnenbretter unseres Kinos. VIC hat sich debi ganz den folkigen Songwriter - Klängen verschrieben, wer da aber an furchtbare Hippie Musik der Flower Power Zeit denkt, der hat sich geschnitten. VICTOR RUGGIERO besinnt sich auf die Wurzeln des amerikanischen Folks wie er Anfang/Mitte des 20 Jahrhunderts gespielt wurde. Seine Musik erinnert dabei angenehme an den genialen Woodie Guthrie aber nicht nur! Es lassen sich darin aber ebenso Einfluesse aus Bluegrass, Jazz, Country und Blues finden finden. Für Freunde der Us-Amerikanischen Roots-Music auf jeden Fall Pflicht! Für alle anderen ein ganz grosser Tipp! Supprten wird von dem grossartigen DIRTY SCHAZMAN! Einen Grossstadt-Cowboy mit Hadrcore und Punk Vergangenheit, der neben eigenen Songs den ein oder anderen HC Klassiker im Country Gewand covert! Ihr solltet übrigens pünktlich das sein, da die Plätze begrenzt sind!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 23.04.2006
Kino: Tagebuch eines Landpfarrers
Frankreich 1959 (16mm, s/w, DF)
R: Robert Bresson
D: Claude Laydu, Jean Riveyre, Armand Guibert u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 25.04.2006
Punkrockkneipe
cheap food-cheap talk-drinks-kicker nach oben
21:00 Uhr
Thu, 27.04.2006
make electro a threat again
21:00 Uhr
Fri, 28.04.2006
KONZERT: THE ORGAN (Can) +Support: REBA HASKO (USA/Ger]
PRĂ„SENTIERT VON LADYSHAKE
Eintritt: 6€

THE ORGAN haben sich 2001 gegrĂĽndet, und veröffentlichten in kĂĽrzester Zeit ihre 1. EP „Sinking hearts“ und 2004 ihr Debut-Album „Grab that gun“ [2004 "Mint Records"/2006 "Too pure records"], und gelten seitdem als Geheimtip aus Kanada.
Debora Cohen [Gitarre], Shmoo R. [Bass], Shelby Stocks [Schlagzeug], Jenny Smyth [Hammond Orgel] und Katie Sketch [Gesang] kreieren einen elektrisierenden New Wave-Sound, der genauso retro wie zeitgemäß klingt -irgendwo zwischen The Cure, Interpol und The Smiths.
Ihr solltet auf keinen Fall eines der wenigen Grrmany-Live-Shows verpassen -ein mitreissender Abend, im typischen Ladyshake-Style, ist garantiert.
Bandwebsite
THE ORGAN bei "myspace"
Musikvideo "Memorize the city"

Eröffnet wird der Abend von REBA HASKO -Sängerin, Pianistin, Komponistin, Poetin - mit ihren einzigartigen Songs.
Reba hat Theater, Oper und Stimme an der "Crane School of Music" in New York studiert, ist 1998 nach San Francisco gezogen, und lebt und arbeitet nun in Berlin.
2002 hat sie ihr 1. Album "Live from studio 43" veröffentlicht, und arbeitet gerade an ihrem neuen Album "Seeds from the twisted pear". 2004 tourte sie mit der "Electropera" -ein Projekt mit dem Videokünstler Sunit Parekh.
REBA HASKO auf myspace nach oben
20:45 Uhr
Sun, 30.04.2006
Kino: Das Gespenst
BRD 1982 (35mm, s/w)
R: Herbert Achternbusch
D: Herbert Achternbusch, Annamirl Bierbichler, Kurt Raab, Alois Hitzenbichler, Gabi Geist
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sun, 30.04.2006
Konzert: A Day in Black and White(us)+Blown Paperbacks(i)
23:45 Uhr
Sun, 30.04.2006
Ne Travaillez Jamais-Part II
das grosse tanz in den mai spektakel mit cocktails,bowle,kneipe und super fine dance musik!!! nach oben
21:00 Uhr
Tue, 02.05.2006
Kinokonzert: Digger Barnes(st.pauli/tennesee)
lofi-folk songwriter http://www.myspace.com/diggerbarnes DIGGER BARNES ist Underdog und Eigenbrötler. Aufgewachsen im verschlafenen Tennessee, strandet der gelernte Friseur Ende der 90er, nach Jahren düsterer musikalischer Ausschweifungen, im schmuddeligen St.Pauli. Dort wird er festes Mitglied der legendären BUTCH MEIER BAND, die er bis heute als Bassist bei ihren Bad-Taste-Orgien begleitet. 2003 folgen erste Solo-Konzerte. Mit akustischer Gitarre und einer Stimme irgendwo zwischen WILL OLDHAM und JOHNNY CASH, konfrontiert BARNES sein Publikum mit depressivem LoFi-Folk und entpuppt sich als sensibler Singer/Songwriter. Geschichten über das Scheitern und Verlieren, die Unmöglichkeit der Liebe und den alltäglichen Kampf mit dem Teufel, stehen auf dem Programm. Musikalisch schlicht aber bestimmt, orientiert sich Barnes sowohl an Zeitgenossen wie CALEXICO und GIANT SAND, als auch an Klassikern wie NEIL YOUNG und LEONARD COHEN. PENCIL QUINCY (aka Dr.Legasto), der einstmalige Wunderheiler der ATOMIC TIT CORPORATION (ATC), lehnt sich Anfang des neuen Jahrtausends mit einer äußerst umstrittenen Show-Operation der ATC zu weit aus dem hellerleuchtetem Fenster der experimentellen Wissenschaften. Seine vielversprechende Karriere zerfällt zu einem Scherbenhaufen. Seitdem schlägt er sich als Gelegenheitsgrafiker, AMTRAK Schlagzeuger, Performer und VJ durchs Leben. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 04.05.2006
Kino: Lemmy Caution - Ermittlungen gegen die Wirklichkeit
BRD 2005 (Mini Dv)
R: Bernd Reinink
D: Andreas Schreyer, Melanie Krabs, Oliver Witte
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 06.05.2006
Konzert: REGULATIONS, ITALIAN STALLION, CRASSed
Regulations aus Umea/Schweden werden zum ersten Mal unsere Bühne betreten. Die Band die sich aus Ex-Mitgliedern der Skate-Thrash Band E.T.A. zusammensetzen, spielen frischen, rotzigen Snott-Hardcorepunk der sofort an alte Ami-Helden wie Adolescents, Circle Jerks oder die Teen Idles erinnert. Unterstüstzt werden sie von The Italian Stallion die nun im dritten Anlauf es hoffentlich wirklich Mal ins AJZ schaffen! Die Jungs werden mit ihren ultraschnellen Thrash HC Songs und den intelligenten anti-momophoben Texten auch euer Herz im Sturm erobern! Deutschalnds Antwort auf Limb Wrist! Eröffnet wird der Abend von KREES einen Bielefelder Projekt das sich zum Ziel hesetzt hat einer der wichtigsten Punkbands Tribut zu zahlen! Sie spielen Crass Songs sowie paar Stücke von anderen Bands auf Crass-Records. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 07.05.2006
Kino: Pat Garrett jagt Billy the Kid
USA 1972 (35mm, F, DF)
R: Sam Peckinpah
D: James Coburn, Kris Kristofferson, Bob Dylan u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 08.05.2006
Lesung: Lee Hollis(Spermbrids,Steakknife)+Nagel(Muff Potter)
Na wenn das nix ist! Der Sänger einer der wichtigsten Punk und HC Bands Deutschlands lädt zur Lesung ein! LEE HOLLIS wird aus seinen, beim Ventil-Verlag erschienen, Büchern vorlesen. Erwartet ein Feuerwerk aus Ironie, Weisheit, Sarkasmus und Szenewissen! Ünterstützt wird er heute von dem Muff Potter Sänger NAGEL bzw. seinen Soloprojekt FREUNDE DER NACHT/RUHE. Auch NAGEL hat einige Geschichten im Gepäck die er zum Besten geben wird und er geniesst ja nicht ohne Grund den Ruf einer der wichtigsten Songschreiber innerhalb der Punkszene zu sein!! nach oben
20:30 Uhr
Fri, 12.05.2006
Kino: High Art
USA 1998
R: Lisa Cholodenko
D: Ally Sheedy, Radha Mitchell, Tammy Grimes, Patricia Clarkson, Gabriel Mann
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 13.05.2006
Skakonzert: TWO TONE CLUB, OLLI Q & THE DEEP SIX
Wieder hat sich das AJZ zwei unglaublich talentierte Ska Bands ins Haus geholt. Anfangen werden OLLI Q AND THE DEEP SIX aos Holland. Die Band besteht aus mehreren ehamligen Mitgliedern der Rotterdam Ska Jazz Foundation und spielen, ihrer Ex-Band nicht unähnlich, grossartigen Ska-Jazz! allerdigs ist der Genangsanteil bei ihnen versentlich höher als bei RSJF. TWO TONE CLUB aus Frankreich werden danach (entgegen ihren Namen) mit einer tollen Interpretation des Rockstaedy, Trad. Ska und early Reggae begeistern. Die zehköpfigen Band konnte im Laufe der vergangen Jahre ihr Duftmarke innerhalb der Skaszene deutlich setzen und wird sicherlich jeden Tanzmüden in Bewegung setzen! nach oben
16:30 Uhr
Sun, 14.05.2006
Fanzine Café: OutsideZineCafé !!!
outsidezinecafe mit shakes again und heiĂźer musik sowie den bekannten gastgeberInnen. auĂźenwohnzimmer und coole drinks! nach oben
19:00 Uhr
Sun, 14.05.2006
Fanzine Café
Heute schon frĂĽher: bereits seit 16:30h Outsidezinecafe mit shakes again und heiĂźer musik sowie den bekannten gastgeberInnen. auĂźenwohnzimmer und coole drinks! nach oben
22:00 Uhr
Sat, 20.05.2006
2. Tanz Debil
Diesen Samstag zeigt sich das Ajo wieder von seiner dĂĽstersten Seite. Musikalisch versorgen Euch die Djs/Djane Teabee, Stefan, Jan und Nina wieder mit abwechslungsreichen Soundmixes aus Minimal, Batcave, Gothic, Deathrock, Punk/Wave. FĂĽr passend morbides Ambiente wird gesorgt. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 21.05.2006
Kino: Pickpocket
Frankreich 1959 (16mm, s/w, DF)
R: Robert Bresson
D: Martin Lassalle, Pierre Laymarie, Marika Green u.a.
mehr nach oben
22:00 Uhr
Wed, 24.05.2006
KONZERT MIT: LESBIANS ON ECSTASY [Can] + [Heldinnnen]PARTY
Konzerteinlass ab 22 Uhr: Eintritt: 5€, Party ab 23.30 Uhr: Eintritt 3€.

PRESENTED BY LADYSHAKE

Lock up your daughters ... the lezzies are back!
Bereits im April 2005 als enorm partytauglicher+erfolgreicher Act im AJZ zu Gast, werden uns LESBIANS ON ECSTASY (Can) am 24. Mai erneut im Rahmen der nächsten LADYSHAKE-PARTY beehren. Anleihen an Melissa Etheridge, Team Dresch oder Ani Di Franco dienen der Dekonstruktion lesbischer Hymnen in einen brillianten Mix aus Elektropunkmetaldancefloor.
L.O.E. sind -- um der nach ihrem letzten Konzert vorherrschenden Partylaune diesmal nachzukommen -- der Opener zur [HELDINNEN]-PARTY, auf der mit special Deko, Visuals und Rriotsoulelektrotrashpop zum Tanz gebeten wird.

LESBIANS ON ECSTASY-BANDSITE nach oben
23:00 Uhr
Sat, 27.05.2006
Bielefeld Project: Psytrance-Party
Psytrance-Party mit DJs Muffel * MagicStar * Equinox * Alice D. * Kilian * Fuss * Peer Plex * Plastic Aid auf Progressive und Elektro Floor
Openair Chill, HIMBĂ„R-Deco, many visuals, chai and much more nach oben
20:45 Uhr
Sun, 28.05.2006
Kino: Blood Simple - Director´s Cut
USA 1999 (35mm)
R: Joel Coen
D: John Getz, Frances McDormand, Dan Hedaya, M. Emmet Walsh
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 02.06.2006
Konzert: RAH BRAS,PUNK SOUL LOVING BILL, VORTEX REX
RAH BRAS aus USA duerften jeden Fan des momentan so angesagten No-Wave-Elektro-Punk-Trash Trends ansprechen. Dabei ist diese Band sicher kein Plagiat denn sie spielen schon seit 1999 diesen Sound und damit schon lange bevor der Electro-Hype die hiesigen Indie-Clubs oder die Presse erreicht hat. Auch in einer der früheren Bands der Mi9tglieder Mans Recovery Project wurde, für damalige Zeiten gerade revolutionär, Hardcore mit durchgeknallten Elektro Versatzstücken kombiniert. Nun kommt das Trio um die Sängerin und Keyboarderin Isabellarah Rubella nun endlich wieder nach Europa und zum ersten Mal auch ins AJZ! Unterstützt werden sie dabei von den Bielefelder Lokalhelden PUNK SOUL LOVING BILL. Die Elektro-Punker sind dabei nicht einfach nur eine Band! Es handelt sich dabei um ein ganzes Kunst-Projekt das neben der Musik Viedeo-Installationen und die Bühnen Show mit in ihr Programm einfliessen lassen! ERöffnet wir der Abend von VORTEX REX aus Wien, einen Duo, dass Lofi-Garage-Trash-Punk spielt und und sich damit auf den Spuren von sowohl Agent Orange als auch der White Stripes befindet. nach oben
21:30 Uhr
Sat, 03.06.2006
Konzert: PLEMO & support
Electropoppunk aus Hamburg, der Kracher schlechthin. www.plemo.com Support: Ein weiteres Pferd aus dem Stall von www.audiolith.net nach oben
21:30 Uhr
Sat, 03.06.2006
Konzert: PLEMO (danach party)
PLEMO ElektroRandaleDisco aus HH vom Label www.audiolith.net. Eintritt nur 3 kleine Euros. Einlass 20h, Beginn ca. 22h, danach Party. nach oben
00:15 Uhr
Sun, 04.06.2006
PLEMO Aftershow-Party
Party mit den Audiolith-DJs und der [kekse]-Konzertgruppe. Wildstyle. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 04.06.2006
Kino: Mystery Train
USA 1989
R: Jim Jarmusch
D: Steve Buscemi, Joe Strummer, Masatoshi Nagase, Youki Kudoh u.a.
mehr nach oben
19:00 Uhr
Fri, 09.06.2006
DON"T LET THE SYSTEM GET YOU DOWN !
Veranstaltung zur Kriminalisierung linker Strukturen in Frankfurt/Oder und Umgebung. Seit knapp zwei Jahren ermitteln der Staatsschutz und das LKA Brandenburg gegen Antifas vor Ort. Eine einzelne Person wurde z.B. mit 30 (!) Verfahren überzogen. Info-Abend mit interessanten Gästen und lecker Essen! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 09.06.2006
NO TV TONIGHT !
Party im AJZ mit Old-School-Music, Cocktails und Essen. nach oben
20:00 Uhr
Sat, 10.06.2006
punkkonzert
ACHTUNG: VERLEGT INS AJZ BIELEFELD!!!!!!! Hausvabot (Punk | Berlin)
KBX
Widerkampfständer (Punk | Vlotho)
Doktor Frankenstein nach oben
19:00 Uhr
Sun, 11.06.2006
zine cafe
the fabulous zine-cafe-crew braut erdbeershakes und sorgt für musikalische sowie intelektuelle unterhaltung. bei schönem wetter kann sich auch der erste sonnenbrand auf dem bauch geholt werden. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 11.06.2006
Kino: Requiem For A Dream
USA 2000
R: Darren Aronofsky
D: Ellen Burstyn, Jared Leto, Jennifer Connelly, Marlon Wayans, Christopher McDonald, Louise Lasser,
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 17.06.2006
Konzert: ALLEGIANCE, GO IT ALONE, EVERYTHING COUNTS, +++
+IN THESE TIMES############################################# GO IT ALONE aus Vancouver zählen zur einer neuen Generation von Old-School Hardcore Bands. Neben des melodischen Sounds der an Hleden wie Chain of Strength oder Champion erinnert sind es vor allem die Texte die diese Band zu etwas bBesonderen machen. Hier gibt es nicht nur sdie ewig gleichen Straight Edge Parolen sondern intelligente, politische und sozialkritische Texte. Zusammen mit den Kanadiern auf Tour sind ihre Labelmates ALLEGIANCE aus San Francisco. Auch hier geht es zügig nach vorn, den Finger ausgestreckt, mit Unmegen an Singalongs ausgestatet... So muss Hardcore klingen! Die Kalifornier setzen sich in ihrten Lyrics auch gerne mit der eigenen Szene kritisch auseinader. Unterstützt werden sie von Old-School-Newcommern aus Paderborn EVERYTHING COUNTS sowie IN THESE TIMES aus Bielefeld dich sich dem emotionellen Seite des HC widmen nach oben
17:00 Uhr
Sun, 18.06.2006
Matinee-Konzert: Nightmare, Burial, Dean Dirg, Idiots Rule
sommer matinee-konzert mit nightmare(japan-hardcore) dean dirg(mĂĽnster-snot punk) burial(pott-japcore fake) idiots rule(bielefeld-punk) doors 17h show 18h kein witz!!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 18.06.2006
Kino: Das Leben der Boheme
F/I/Schweden/Fin 1992 (35mm, s/w, OmU)
R: Aki Kaurismäki
D: Matti Pellonpää, Evelyne Didi, Jean-Pierre Léaud, Samuel Fuller, Louis Malle
mehr nach oben
21:30 Uhr
Thu, 22.06.2006
Atrockx-Party
Hier soll mal was anderes gespielt werden, abseits des mainstream. StĂĽndlich wechselnde DJs legen Metal, Alternative, Rock, Mittelalter, Industrial etc. Eintritt 1,50 nach oben
22:00 Uhr
Fri, 23.06.2006
make electro a threat again
***party*** drumnbass electro minimal featuring Sahara Euphoria (destination rec.) 1st floor: drum and bass gore l-arsen special guests: sahara // euphoria (destination rec/junglistic sistaz, hh) franksta (bioton, bi) kaRol (steppaz/resident, bi) 2nd floor: electro/tech house/minimal karl mosh dampflokverbot le baque kosmic luxury +special guest The Electric Taste (MĂĽhlheim) deko, visuals, cheap drinks nach oben
16:00 Uhr
Sat, 24.06.2006
Cry me a River Festival: RAEIN,LA QUIETE,ESCAPADO, DANSE ...
....MACARBRE, ZANN, JUNE PAIK######################### Für dieses Festival haben wir uns einige der wichtigsten Bands im Bereich des emotionellen Hardcores sichern können! RAEIN aus Italien, die wahrscheinlich beste euopäische Screamo-Band gibt huete ihren Abschied vom Bühnenleben und das im AJZ!!! Also nicht entgehen lassen!LA QUIETE aus Italien bestehen aus Mitglidern von Raein und Death of Anna Karenina und kommen hier mit brutal-emotionalen Emo-Violence. ESCAPADO aus Flensburg sollten ja vielen von euch ein Begriff sein denn sie sind nicht zum ersten Mal bei uns. Die Vier Jungs widmen sich der typisch nordeutschen Version des eotionellen Hardcores das durch vor 10 Jahren Bands wie Loxiran begründet wurde und nun soetwas wie seinen zweiten Frühling feiert. Tolle Musik und tolle politische Texte! THE MOCK HEROIC aus Grossbritannien sind mit ihren chaotischen Screamo die Entdeckung der Saison! June Paik aus OStfriesland sind ebenfalls noch nicht soooo lange dabei. Vor kurzen erst haben sie aber ihre Dbut Lp bei React With Protest Records herausgebracht und werden mit ihren epischen Wall of Sound euch die düstere Seite des Screamo aufzeigen. ZANN aus Leipzig sind inzwischen ja auch scheon seid Ewigkeiten dabei und wohl die im Ausland bekannteste Screamo-Truppe aus Germoney. Nach zahlreichen Touren (u.a. auch in Japan und den USA) beehren sie uns endlich wieder mit ihrer Anwesenheit um uns mit ihren Version vom Emo-Violence die Ohren durchzupusten. Last but not least....: DANSE MACABRE aus Trier... Germoneys Screamo Antwort auf die Backstreet Boys, US 5 oder Take That!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 25.06.2006
Kino: Solaris
UdSSR 1972 (35mm, F + s/w, DF)
R: Andrej Tarkowskij
D: Natalya Bondarchuk, Donatas Banionis, Jüri Järvet u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 30.06.2006
KONZERT: BUTCH MEIER
BUTCH MEIER und seine Band kommen auf Tournee mit ihrer brand-neuen All-you-can-eat Fleischgala ! www.butchmeier.de Schon vor einem Jahr brachte der "God of Country" auf seinen Konzerten die totale Extase. Doch was jetzt passiert, wenn BUTCH mit seiner neuen Hitsingle die Wurst zum fliegen bringt, ĂĽbersteigt jegliche Vorstellungskraft ! Meat-Music-Entertainment, rund um das Prinzip "Barbecue". It´s garanteed ! In nur drei Jahren hat es BUTCH MEIER geschafft: Vom arbeitslosen Metzgergesellen zum TĂĽrsteher auf der Reeperbahn bis hin zum umjubelten Country-Star. Eine Blitzkarriere, die kein Zufall ist. Egal ob Club, Arena oder die Kneipe nebenan, BUTCH treibt sein Publikum mit der Kraft eines Vierzigtonners durch seinen musikalischen Kosmos. Klassiker, Heavy Metal Hymnen und Powerballaden dienen seiner Band als Vorlage fĂĽr ihren verblĂĽffend eigenständigen Country/Rock´n Roll Sound: 4/4-Takt, Wechselbass und Dreiton-Gitarrensolos bilden das starke Fundament fĂĽr die hemmungslose Selbstbeweihräucherung eines halbseidenen Gesangstalents. Es ist wohl die kompromissloseste Show, die das Genre bis jetzt erlebt hat. GroĂźes Entertainment mit viel Liebe zum Detail, das jedem Ort einen Hauch von „Big City“ gibt. Denn auf der BĂĽhne singt und tanzt sich der schnauzbärtige Cowboy in Extase. Jenseits von beengender Tradition und verstaubter Nostalgie erzählt Butch von Liebe, Fleisch und Leder und springt in die Bresche fĂĽr Unterprivilegierte und Outlaws jeglicher Coleur. Und jetzt, nach einem Jahr intensivster Grillforschung hat Butch Meier endlich die Universal-Formel gefunden. In seiner brandneuen All-you-can-eat Fleischgala gibt der Meister uns nun endlich Antworten auf all unsere Fragen. Geboten wird atemberaubendes Entertainment rund um das Prinzip "Barbecue" . Und spätestens, wenn Grill-Guru Meier die Wurst zum Fliegen bringt, ist klar: Fleisch is Fleisch! Auf dem Grill sind alle gleich! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 02.07.2006
Kino: Der blaue Engel
Deutschland 1929 (35mm, s/w,)
R: Josef von Sternberg
D: Emil Jannings, Marlene Dietrich, Kurt Gerron u.a.
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 09.07.2006
Kino: Being John Malkovich
USA 1999 (35mm, F, DF)
R: Spike Jonze
D: John Cusack, John Malkovich, Cameron Diaz, Catherine Keener
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 15.07.2006
Kurzfilmprogramm "Heldinnen des Alltags"
Am 15.+16.07.2006 findet ein von 2 Damen von Ladyshake organisiertes Kurzfilmprogramm im Lichtwerk im Ravensberger Park statt.

Das Programm:
Samstag, 15.07., ab 20:30 Uhr:
->Petra Klabunde [KĂĽnstlerin, Bonn] spricht ĂĽber die amerikanische Seite des Buddhismus
-> VorfĂĽhrung des Filmprogramms
-> Ausserdem wird ab 20 Uhr ein vegetarisches Gericht, zubereitet von Sally Delicious, angeboten.
Eintritt: 5€
Sonntag, 16.07., ab 20:30 Uhr:
-> Chris Regn und Eva Kietzmann [Bildwechsel e.V., Hamburg, Ladyfest Berlin] werden etwas zu "Dissidente Vetriebsstrukturen" erzählen.
-> VorfĂĽhrung des Filmprogramms
Eintritt: 5€

->Ausserdem wird an vermutlich beiden Abenden die Filmemacherin Nikki Forrest [Montréal/Kanada] anwesend sein.

WEITERE INFOS UNTER http://ladyshake.de/kurzfilm.htm nach oben
20:30 Uhr
Sun, 16.07.2006
Kurzfilmprogramm "Heldinnen des Alltags"
Am 15.+16.07.2006 findet ein von 2 Damen von Ladyshake organisiertes Kurzfilmprogramm im Lichtwerk im Ravensberger Park statt.

Das Programm:
Sonntag, 16.07., ab 20:30 Uhr:
-> Chris Regn und Eva Kietzmann [Bildwechsel e.V., Hamburg, Ladyfest Berlin] werden etwas zu "Dissidente Vetriebsstrukturen" erzählen.
-> VorfĂĽhrung des Filmprogramms
Eintritt: 5€

->Ausserdem wird an vermutlich beiden Abenden die Filmemacherin Nikki Forrest [Montréal/Kanada] anwesend sein.

WEITERE INFOS UNTER http://ladyshake.de/kurzfilm.htm nach oben
22:00 Uhr
Wed, 19.07.2006
OPEN AIR HOF KINO: "THE HEBREW HAMMER"
USA 2003 Regie: Jonathan Kesselman The Hebrew Hammer, ein genialer Film, der Stereotype ĂĽber Juden aufs Korn nimmt: “Shabbat Shalom, motherfuckers!“ Der Weihnachtsmann fällt einem Komplott der Rentiere und seines Sohnes, der an seiner statt Weihnachtsmann werden will, zum Opfer. Kaum an der Macht, macht der sich daran, Juden zu konvertieren und die jĂĽdische Atomuhr fĂĽr die Feiertage zu vernichten, um das jĂĽdische Chanukka-Fest auszulöschen. Auf der anderen Seite steht Mordechai, the Hebrew Hammer, im schwarzen Ledermantel, immer eine Kanone in der Hand und einen flotten Spruch auf den Lippen. Angeheuert von einem jĂĽdischen Geheimdienst, verprĂĽgelt der Hammer Nazis, terrorisiert Antisemiten und jagt den Weihnachtsmann von New York ĂĽber Jerusalem bis zum Showdown am Nordpol. Der Regisseur Jonathan Kesselman inszeniert mit dem Hebrew Hammer eine jĂĽdische Version der Blaxploitation-Filme gespickt mit mannigfaltigen Anspielungen auf Details des jĂĽdischen Glaubens und Alltagslebens und einer sprachlichen Mischung aus Jiddisch und amerikanischem Ghetto-Slang. Der Film lässt keine antisemitischen Klischees aus, um sich dann darĂĽber lustig zu machen und diese somit zu entlarven und gegen sie anzukämpfen. nach oben
21:30 Uhr
Thu, 20.07.2006
Atrockx-Party
Hier soll mal was anderes gespielt werden, abseits des mainstream. StĂĽndlich wechselnde DJs legen Metal, Alternative, Rock, Mittelalter, Industrial etc. Eintritt 1,50 nach oben
22:00 Uhr
Fri, 21.07.2006
Summer Soul Sensation
Filme zum Thema Soul & Co und Cocktails im Hof Northern Soul von den DJ´s Upsetter (HH), Paco (HH) und DJ´s aus dem AJZ nach oben
20:30 Uhr
Sun, 23.07.2006
Kino:
USA 1996 (35 mm)
R: Susan Streitfeld
D: Tilda Swinton, Amy Madigan
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 23.07.2006
Kino: Harold and Maude
USA 1971
R: Hal Ashby
D: Ruth Gordon, Bud Cort, Vivian Pickles, Cyril Cusack, Charles Tyner, Ellen Geer, Eric Christmas, G. Wood, Judy Engles, u.a.
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sat, 29.07.2006
Kino: Fremde Haut
BRD 2005 (35 mm)im rahmen der [fo:'pa] stellt sich vor party!
R: Angelina Maccarone
mehr nach oben
22:00 Uhr
Sat, 29.07.2006
[fo:pa] proudly presents...
...IHR PARTYDEBUT !!! die aus dem ladyfest 2005 entstandene gruppe [fo:pa] thematisiert ihren namen diesen abend auf vielfältige weise und macht ihn zum partythema.
--------------------------------------------------------------
dressy visuals // erfrischende cocktails // special djanes // passender sound (elektrrrotrashpoprockque(e)rbeat) // und sommerwetter !!
--------------------------------------------------------------
vorab präsentieren euch um 20.30h queerstars den film "fremde haut" im ajz-kino!
nach oben
20:45 Uhr
Sun, 30.07.2006
Kino: Fellini's Casanova
I / USA 1976 (35mm, F, DF)
R: Federico Fellini
D: Donald Sutherland, Tina Aumont, Cicely Browne
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 05.08.2006
Konzert: Kaospilot, Haram, Louise Cyphre, Neil On Impression
Nach dem unglaublichen Erfolg des Cry Me A River Festivals kommt nun eine weitere Portion Screamo und Indie Rock! KAOSPILOT aus Norwegen wollten wir eigentlich schon auf dem Festival haben, leider hats da nicht geklappt aber dafür kommen sie ja jetzt. Die Jungs sind ja schon seit einer Weile unterwegs und haben unsere Bühne schon einmal, im Jahre 2002 beehrt. Ihre Mischung aus dem so typisch-skandinavischen Mitt-End 90er New School Hardcore und noisigen Screamo ist sicherlich auf Weltniveau was auch das Überlabel LEVEL PLANE REC. erkannt haben und ihre Platten veröffentlichen. HARAM aus den USA begleiten die Nordlichter auf ihrer Tour. Die Bandmitglieder verdingten sich ja früher bei solch promineten Screamo und Hardcore Bands wie CITY OF CATAPILAR, MAJORITY RULE oder PAGE 99. Musikalisch ist aber bei HARAM davon nicht viel zu spüren, jedeglich die emotionelle Itensität ist geblieben, ansonsten kligt der Post Hardcore der Amis als ob sich die Indie Götter SONIC YOUTH mit den Emo Helden DRIVE LIKE JEHU zur einer Partie Halma mit punkrockiger musikalischer Untermalung getroffen hätten. Verstanden? Nicht? Auch egal! super Band, Punkt! Die wunderbaren LOUISE CYPHRE werden mit uns ihren chaotisch-brutalen Screamo ebenfalls beglücken! Doch zunächst werden NEIL ON IMPRESSION aus Italien mit ihren instrumentallen Postrock der Marke Godsppe you Black Emperor oder Explosions in the Sky erfreuen, hier spielt im Übrigen auch jemand von Raein mit!!!! nach oben
21:30 Uhr
Thu, 17.08.2006
ATROCKX PARTY
die neue donnerstag-disco im ajz. jeden dritten donnerstag im monat metal, goth, industrial & mittelalter nach oben
22:00 Uhr
Fri, 25.08.2006
second ocean drive party
infotainment, summernight feeling, hot music, cocktails and food served... from dusk till dawn nach oben
17:00 Uhr
Sun, 27.08.2006
HC-Matinee: Killing Time (Fällt aus! Tour wurde verschoben)
00:00 Uhr
Fri, 01.09.2006
- Getränke im AJZ ab 1ten September teurer -
Sorry, aber wir können nicht anders Über Jahre hinweg gab es einen umstrittenen Grundsatz der Hausversammlung: Die Getränkepreise im AJZ bleiben unverändert. Doch dieses Mal können wir es nicht mehr verschieben, die Getränkepreise werden endgültig zum 1ten September angehoben. Sehr moderat, wie wir finden. Um 20 bis 30 Cent pro Getränk. Auch wenn einige von uns gleich mehr nehmen wollten. Warum die Preiserhöhung? Und warum jetzt die erste nach fast 10 Jahren? Zum einen, weil die Getränkeverleger & Dealer nicht billiger geworden sind. Bislang haben wir deren Preiserhöhungen durch die alten Verkaufspreise auffangen können. Das Geld, das wir pro Flasche mehr an unsere Getränkedealer abführen müssen, fehlt allerdings an anderer Stelle. Das ist auch der andere Grund: Das AJZ und all die Gruppen, die im Haus tätig sind, brauchen Kohle. Da wir keine Gelder von Stadt, Land, Bund und EU bekommen (die wir nicht haben wollen), müssen wir alle Ausgaben selber wieder rein holen. Sei es durch Spenden, Eintrittspreise oder halt Getränkepreise. Warum wir es uns nicht leicht gemacht haben, ist, dass jede Preiserhöhung auch eine politische Entscheidung darstellt. Zur Kultur des AJZ gehört, dass hier Menschen feiern können, Konzerte und andere Veranstaltungen mitnehmen können, ohne dass sie sich vorher die Frage stellen müssen, ob sie sich das Leisten können. Den Eintritt und die Getränke. Wir wären froh, wenn andere Läden in Bielefeld genauso verfahren würden. Wer diese Preis-Politik des AJZ, das Haus & seine Gruppen insgesamtfinanziell unterstützen will, darf seinen Obelus in die Spendendose auf der Disco-Theke werfen. Wer mehr geben oder dauerhaft spenden will, kann uns seine Spenden auf unser Konto (AJZ Bielefeld e.V. , Sparkasse Bielefeld (BLZ 480 501 61), Konto 80 812) überweisen nach oben
20:30 Uhr
Fri, 01.09.2006
Kino: 18.15 Uhr ab Ostkreuz
BRD 2005 (35mm)
R: Jörn Hartmann
mehr nach oben
22:00 Uhr
Sat, 02.09.2006
Soul-Party!Live: The Basement Brothers feat the Kitchenettes
Mit dieser Party eröffen wir die Feierlichkeiten zum 5 jährigen Geburtstag der "Punkrockgruppe" im AJZ. Also erstmal Herzlichen Glückwunsch an uns selbst... An dem heutigen Abend erwartet euch ein wahres Leckerbissen! Denn Heute gibts nicht nur Motown, Rare- und Nothern Soul aus der Konserve... Nööööööö! Wir haben uns eine 10 köpfige Band eingeladen die zum Tanze auspielen wird! THE BASEMENT BROTHERS FEATURING THE KITCHENETTES aus der Schweiz hat sich vorgenommen durch Cover von ausgesuchten Motown- und Northern-Soul Perlen der Welt diese grossartige Musik der 50ger und 60ger Jahre näherzubringen. Das Fundament des Soul bilden Bass, Schlagzeug, Gitarre und Keyboard. Der Bass mit seiner Ruhe, seinem ungeheuren Sex-Appeal, auch als Bauch des Soul bekannt; davor legen Gitarre und Keyboard einen warmen, groovigen Teppich, getrieben vom Schlagzeug, wie von einem pochenden Herz, das den Rhythmus in die Beine fahren lässt und das sind THE BASEMENT BROTHERS! Die Vocals steuern dann 3 Damen dabei deren Stimmen so gefühlvoll, rauchig, bittersüss und doch schmerzend sind, dass sofort Erinnerungen an die Supremes und die Marvelletes wach werden! Vor, in der Pause und nach dem Auftritt der Band werden euch DJ Lars (Ringlockschuppen) und DJ Peter (AJZ-D.I.S.C.O) die feinsten Soul Tunes vom Palttenteller liefern! Aber auch für euer leibliches Wohl wird gesorgt werden und zwar von der mighty Punkrockgruppe-Cocktail-Crew! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 03.09.2006
Kino: Easy Rider
USA 1969 (16mm, F, DF)
R: Dennis Hopper
D: Peter Fonda, Dennis Hopper, Antonio Mendoza, Phil Spector, Jack Nicholson, Sabrina Scharf u.a.
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 08.09.2006
Disco ComeBack
Die Sommerpause ist Geschichte, die Disco legt wieder los. Allerdings mit einer gewissen Umstellung: Die Getränkepreise sind nach über 10 Jahren erstmalig wieder gestiegen. Ganz moderat. Für euch heißt es, ein paar Cent mehr über den Tisch zu schieben; für uns eine unmenge mathematischer Kopfrechnenaufgaben. Mal sehn, wann das erste Hirn neu gebootet werden muß. Nur eins bleibt gleich gut und schlecht: Unsere stündlich wechselnde DJs und Djanes. Und nach wie vor gilt: Bis 24:00 h ist der Eintritt frei nach oben
18:00 Uhr
Sat, 09.09.2006
Das Autonome Zentrum "Alte Pauline" stellt sich vor.
Immer mehr Autonome/Alternative Zentren in OWL muusten in den letzten Jahren ihre Pforten schliessen, sei es die Villa Kunterbunt in Bünde oder noch vor kruzem das Fla Fla in Herford. Dabei zeigen die vermehrrten Naziaufmärsche in der Region wie bitter nötig antifaschistische Jugendarbeit ist! Heute werden AktivistInnen der Alten Pauline ihr Zentrum und ihre Arbeit vorstellen! nach oben
19:00 Uhr
Sat, 09.09.2006
Infoveranstaltung zum bevorstehenden Naziaufmarsch am 16.09
Die Nazis haben für den 16.09 einen Naziaufmarsch in Bielefeld, Gütersloh und Minden angemeldet. Hier könnt ihr die neusten Informationen und Hitergründe zum Aufmarsch und den geplanten Gegenaktivitäten bekommen! nach oben
20:00 Uhr
Sat, 09.09.2006
Skakonzert:: DALLAX (Japan), AGGROLITES (USA),SKAPITANOS
Das heutige Konzert läuft unter dem Motto: SKA AGAINST RASCISM! Anfangen wollen wir mit THE SKAPITANOS, diese Jungs sind OWLs Nachwuchshoffnung in Sachen Ska und spielen hier ihr allererstes Konzert!!!Dann werden uns die grossartigen AGGROLITES aus den Staaten beehren! Die Jungs haben gerade ein Album bei Epitaph bzw. Hellcat Recorods veröffentlicht, das beweist, dass die Band sicher bald zu den agnz grossen gehören wird! Der Sänger hat Soul in der Stimme wie man ihn nur ganz selten hört, die Musikt groovt, rollt und ist trotz ihrer Orginalität doch ganz nah an den Orginalen. Sie selbst bezeichnen ihren Sound als Dirty Reggae, was auch sehr gut passt denn trotz der klaren Verwurzelung im 60ties Ska, Rocksteady und Skinhead Reggae haben klingen die Jungs irgendwie punkig-dreckig... Zum Schluss werden dann die Japaner von DALLAX die Bühne betreten. Also wer schon mal eine japanische Skaband live gesehen hat, der weiß wie die auf der Bühne abgehen. DALLAX stzten dem ganzen noch ne Schippe drauf! Der Sänger Numb ist der geborenen Entertainer (was er auch mit seiner Tv-Show beweist) und bringt auch den letzten Müden zum Tanzen!Musikalisch lassen sich die Japaner nicht wirklich einordnen, zwischen einer Kelle 2-Tone Ska, einigen Skacore Einfluessen kann man auch den Eindruck kriegen, als ob Mötorhead jetzt auf Ska machen... Hinkommen, anschauen, die Seelen aus dem Leib tanzen und das Ganze noch ür einen guten Zweck, denn die Überschüsse des Konzertes und der Patry kommen sowohl der Alten Pauline in Detmold als auch den Aktionen gegen den NAzi aufmarsch am 16.09 zu Gute! nach oben
23:45 Uhr
Sat, 09.09.2006
World of Ska-Party
Mit den DJs Ave K (Japan, Rollings Sänger, 2-Tone Ska), Cable Street Beat Gütersloh Soundsystem (Trad Ska, Rocksteady, Early Reggae) und Nico (AJZ, Latin Ska, Mestizo) Ausserdem Cocktails von der Punkrockhrupen Tikibar Super Crew. Die Gewinne des Abands gehen an die "Alte Pauline" Detmold und die Aktionen gegen den Naziaufmarsch am 16.09!!!! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 10.09.2006
Konzert: Subhumans, November 13th, Instinct of Survial
1983 Waren die Anarchopunker von SUBHUMANS einer der ersten Punkbands die die damals neugegründetete Kulturgruppe im AJZ veranstaltete. Die Band gehört sicherlich, neben CRASS und CONFLICT, zu den 3 wichtigsten Bands die dieses Subgenres das am Anfang der 80er Jahre für kurze Zeit die Szene in England bestimmte. Ihre Platte "The Day the Country died" zählt zu den wichtigsten englischen Punk-Platten überhaupt und ist in ihrer politischen Aussage so aktuell wie eh und je! Das hat auch Fat Mike von NOFX erkannt und hat die SUBHUMANS für sein Label Fat Wreck gesignt. Wir freuen uns wie verrückt diese legendäre Band wieder bei uns begrüssen zu dürfen! Zur Einstimmung wird es 2 Mal politischen Crust Hardcore geben mit NOVEMBER 13th aus Hannover und INSTINCT OF SURVIVAL aus Hamburg. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 10.09.2006
Kino: Easy Rider
USA 1969 (16mm, F, DF)
R: Dennis Hopper
D: Peter Fonda, Dennis Hopper, Antonio Mendoza, Phil Spector, Jack Nicholson, Sabrina Scharf u.a.
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 10.09.2006
Kino: Golden Lemons
D 2003
R: Jörrg Siepmann
D: Julius Block, Ted Gaier, Schorsch Kamerun, Enno Palluca, Mense Reents, Stefan Roth, Wesley Willis
mehr nach oben
20:45 Uhr
Tue, 12.09.2006
kneipe
Die Dienstag-Kneipe im AJZ ist nicht tot. Neue Leute hinter dem Tresen, leckeres Essen und unsere Kicker stehen parat nach oben
20:00 Uhr
Wed, 13.09.2006
Disco-Gruppen-Treffen
den mittwoch nach der disco trifft sich die disco-gruppe des ajz und leckt die wunden von der letzten disco, feiert die erfolge, pflegt die gemütlichkeit, plant die nächsten events, beratschlägt alles, was zu beratschlagen ist ein thma: wir sind zuwenige leute. die disco vom letzten freitag stand kurz vor dem aus, weil wir nicht genügend menschen hinter theke und kasse bringen konnten. was heißt, dass wir eure mitarbeit dringend benötigen. längerfristig wer interesse hat, sollte heute um 20 h ins ajz kommen nach oben
21:30 Uhr
Thu, 14.09.2006
aTROCKX-Party
mit Serthol (Metal/Alternative), Björn (Rock / Metal), Synthetica (Mittelalter / Dark Wave) & guests (AJZ) nach oben
20:00 Uhr
Sat, 16.09.2006
Kneipe
20:45 Uhr
Sun, 17.09.2006
Kino: D.O.A.
USA 1980
R:
mehr nach oben
19:00 Uhr
Tue, 19.09.2006
DienstagsKneipe
Wie jeden Dienstag, wenn die Hausversammlung des AJZ tagt, gibt es unten in der Kneipe leckeres Futter und lauwarmes Bier sowie ein ständig belegter Kicker nach oben
20:00 Uhr
Tue, 19.09.2006
HausVersammlung
23:00 Uhr
Fri, 22.09.2006
FreitagsDISCO
Disco im AJZ - das heißt, sich stündlich aufs neue verschrecken lassen, was für ein DJ oder DJane welche Mucke auf den Plattenteller hüpfen läßt. Dafür entschädigt euch unser freundliches Bodenpersonal an Theke und Kasse. Wo wir händeringend neue Leute suchen, die längerfristig mit anpacken wollen. Meldet euch zu Hauf. Und die anderen: Abtanzen! Und wer vor 24:00 h aufläuft, kommt umsonst ins Haus.... nach oben
20:00 Uhr
Sat, 23.09.2006
Konzert: The Accüsed (Fällt aus! Tour wurde verschoben)
20:45 Uhr
Sun, 24.09.2006
Kino: Amadeus: The Director's Cut
USA 1984
R: Milos Forman
D: F. Murray Abraham, Tom Hulce, Elizabeth Berridge, Roy Dotrice, Simon Callow, Christine Ebersole, Jeffrey Jones, u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 26.09.2006
AntiBar
Die neue Dienstagskneipe im AJZ. Jeden zweiten & vierten Dienstag im Monat. Mit wechselnden Gerichten zum günstigen Preis. Und erstmalig im AJZ: Mit Wahlmöglichkeit des Verzehrguts. Heute: Lasagne Bolognese ODER Spinatlasagne. Dazu gibts selbstgebackenes Brot mit lecker Dip + Dessert!!! natürlich alles vegan..! nach oben
20:00 Uhr
Wed, 27.09.2006
Disco-Gruppen-Treffen
Wer bei der Disco-Gruppe mitmischen will, sich am Plattenteller austoben und den Gästen der AJZ-Disco reinen Wein einschenken will, sollte am Mittwoch nach der letzten Disco zum Treffen ins AJZ kommen. Wichtiger Hinweis: Wir beissen nicht immer! nach oben
22:00 Uhr
Fri, 29.09.2006
Kino: MYSTERIEN DES ORGANISMUS: Kinoparty im Kino!
20:00 Uhr
Sat, 30.09.2006
Kino-Konzert: :ZOOKEEPER (Mineral-Sänger solo!) and more!!!
+ ALLIE TOTAL BLAM BLAM + LEA.VE#################Es ist uns eine wirklich grosse Freude uns selbst zum 5 jährigen bestehen unserer Konzertgrupe dieses klein aber feine Konzert zu schenken!!! Zu Gast bei diesen denkqürdigen NAlass wird nämlich Chris Sipson aka ZOOKEEPER sein. Der Name wird den meisten von euch wahrscheinlich nicht sagen, Chris ist eher bekannt geworden als Sänger, Gittarist und Songwriter der Emopop Miterfinder MINERAL, einer der wichtigsten Bands der 90er die mit "The Power of Falling" einen DER Emo-Klassiker geschaffen haben. Diese Band war Mitte der 90ger Jahre wohl soetwas wie die Initialzündung für das explodierende Genre. Nun kommt er mit seinen Soloprojekt in unser kleines Kino und bringt gleich einen ganzen Haufen seiner wunderschönen und zebrechlichen Popperlen mit! Begleitet wird er von ALLIE TOTAL BLAM BLAM aus Hamburg, einen jungen Mann der seinen Namen aus "Permanent Vacation", dem ersten Film von Jim Jarmusch, hat. Manchmal bringt er Verstärkung mit, wodurch Allie zum Duo wird. In ihrer Verschrobenheit zwischen Indie, Folk und Elektronik würden sie sich wohl auch gut in einem dieses Ausnahmeregisseurs machen, aber wahrscheinlich ist dafür die Grundstimmung seiner Musik bei allem Baden in Melancholie dann doch zu positiv. Den Anfang macht LEA.VE aus Bielefeld, ein Mädchen, Ein Klavier und grossartig traurige Lieder!!! Und dran Denken, es sind nur begrenzt plätze vorhanden! Wer zu spät kommt, kommt vielleicht nicht mehr rein!!!! nach oben
19:00 Uhr
Tue, 03.10.2006
DienstagsKneipe
Wie jeden Dienstag, wenn die Hausversammlung des AJZ tagt, gibt es unten in der Kneipe leckeres Futter und lauwarmes Bier sowie ein ständig belegter Kicker nach oben
20:00 Uhr
Tue, 03.10.2006
HausVersammlung
20:00 Uhr
Fri, 06.10.2006
Konzert: Killing Time, When Tigers Fight, Teamkiller
Nachdem ihre Tour im August verschoben werden musste kommen KILLING TIME nun wirklich nach Bielefeld! Diese Band gehört definitiv zu den Klassikern unter den New Yorker Hardcore Recken die Mitte der 80er bis Anfang der 90er Jahre den wohl prägendsten Hardcore Sound gestalltet haben! Nach mehreren Reunions sind sie nun wieder zusammen und beglücken uns mit dieser Tour. Doch zuvor werden uns RESTLESS YOUTH aus Belgien beehren, Europas im Moment wohl beste Old-School Band! Die Mitglieder von WHEN TIGERS FIGHT haben früher in Gruppen wie BATTERY, DAMNATION AD, SUICIDE FILE oder THE PROMISE Hardcore-Geschichte geschrieben und schlagen nun mit diesen Bastard aus HC und Rock wieder zu. Teamkiller eröffenen den Abend mit ihren Moshcore nach oben
20:30 Uhr
Fri, 06.10.2006
Kino: Between the Lines
Germany/Indien 2005
R: Thomas Wartmann, Dorothea Rieker;
D: Anita Khemka, Laxmi, Rhamba, Asha
mehr nach oben
23:45 Uhr
Fri, 06.10.2006
Through the Barricades! Die 80er Party!!!
Jau, eine trashige (0er JAhre Party mit lecker Cocktails und der super Musik dieses Jahrzehnts!!! Tanzschuhe anziehen und feiern! nach oben
20:00 Uhr
Sat, 07.10.2006
aTRockX-Party
StĂĽndlich wechselnde DJs spielen ROCK / ALTNERNATIVE / MITTELALTER nach oben
20:45 Uhr
Sun, 08.10.2006
Kino: Lady Snowblood
Japan 1973 (35mm, F, OmU)
R: Toshiya Fujita
D: Meiko Kayi, Toshio Kurosawa, Miyoko Akaza u.a.
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 08.10.2006
Kino: Lady Snowblood
Japan 1973 (35mm, F, OmU)
R: Toshiya Fujita
D: Meiko Kayi, Toshio Kurosawa, Miyoko Akaza u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 10.10.2006
AntiBar
Die neue Dienstagskneipe im AJZ nun zum dritten Mal. Jeden zweiten & vierten Dienstag im Monat. Mit wechselnden Gerichten zum günstigen Preis. Und erstmalig im AJZ: Mit Wahlmöglichkeit des Verzehrguts. Heute: "Nudel-Pilzsalat mit Rucola und Sojachunks" oder "Gefüllte Auberginen und Zucchini mit Rosmarinkartoffeln". Dazu gibts selbstgebackenes Brot mit lecker Dip!!! Natürlich alles vegan..! Und für dieses Mal verspricht die ThekenCrew der AntiBar, dass es noch zu später Stunde was zu futtern geben wird. Für die, die das letzte Mal nix bekommen haben, sagt die AntiBar laut und vernehmlich: "Sorry!" Wer direkt & virtuell mit der AntiBar kontakten will, wende sich unter verwendung des links http://www.myspace.com/ajzkneipe direkt an die Küchenbesatzung. nach oben
20:00 Uhr
Wed, 11.10.2006
Japanther|Parts&Labor|TheGoodGood. Indie&Noise
Special international night of clean and fuzzy guitars, warm sounds and noises. Cheap drinks, cheap entrance, nice people.
more infos and links @ hertz
brought to you by [kekse]. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 12.10.2006
Ladyshake presents: Konzert mit Reba Hasko+Lyndsey Cockwell
Plus FilmvorfĂĽhrung!
Filmbeginn: 20:30 Uhr[Eintritt 2,50, Film+Konzert: 5,00]
Konzertbeginn: 22 Uhr [Eintritt 5,00]
Ladyshake-Website
-->
Als kleines Special wird vor dem Konzert im AJZ-Kino die Musik-Doku Female+queer words+beats 2 gezeigt. [Ger 2006, 80 min., Engl. m. dt. UT] Featuring: Boyskout, Lyndsey Cockwell, The Organ, Kevin Blechdom, Planningtorock und Lesbians On Ecstasy
-->
Die Songwriterin Lyndsey Cockwell [uk] setzt ihre stimmungsvollen Songs aus Gesang, Bassgitarre, und Geräuschen des Alltags zusammen, die sie in den letzten Jahre aufgenommen hat. Live-Samples und Loops lassen jede Show zu einem einzigartigen Experiment werden.
-->
Reba Hasko"s Musik erinnert an Gary Numan, Siouxsie Sioux +Tori Amos. Die Sängerin, Pianistin, Komponistin, Poetin hat Theater, Oper und Stimme an der "Crane School of Music" in NY studiert, und lebt und arbeitet seit 2004 in Berlin. nach oben
22:00 Uhr
Fri, 13.10.2006
Lets Move-------Party
21:00 Uhr
Sat, 14.10.2006
konzert
DEATH TOKEN + SEEIN RED + STALK OF DEATH death token aus kopenhagen suicide city sind eine der vielen neuen und guten bands der grad ziemlich aktiven dänischen hardcore/punk szene. zu hören gibts schnellen old school hardcore killer punk!!! ausserdem endlich mal wieder auf der ajz showbühne: seein red aus holland. seit fast 20 jahren aktiv und immer noch gilt: hardcore als politisches statement! dazu kopenhagen grind core von stalk of death! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 15.10.2006
Konzert: AKIMBO, YOUNG WIDOWS
Fieser Noiserock mal dank AKIMBO von der härteren Sorte und mal von den ehemaligen BREATHER RESIST Leuten YOUNG WIDOWS von einer etwas atmosphärischeren Ecke her. Jesus Lizard lässt den knarzenden Bass an, Black Flag brüllen ihren Hass dazu und die Melvins rocken drüber. Ganz einfach. Akimbo haben ihr fünftes Album (auf Jello Biafras Alternative Tentacles) im Gepäck und die frisch zusammen gefundenen YOUNG WIDOWS präsentieren ihr Debut-Album. Es wird spannend. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 15.10.2006
Kino: Das Schweigen
Schweden 1963 (35mm, s/w, DF)
R: Ingmar Bergman
D: Ingrid Thulin, Gunnel Lindblom, Birger Malmsten, Hĺkan Jahnberg, Jörgen Lindström
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 17.10.2006
HausVersammlung
21:00 Uhr
Tue, 17.10.2006
Kinokonzert: Digger Barnes, Mord im Freibad
www.myspace.com/diggerbarnes
DIGGER BARNES ist Underdog und Eigenbrötler. Aufgewachsen im verschlafenen Tennessee, strandet der gelernte Friseur Ende der 90er, nach Jahren düsterer musikalischer Ausschweifungen, im schmuddeligen St.Pauli. Dort wird er festes Mitglied der legendären BUTCH MEIER BAND, die er bis heute als Bassist bei ihren Bad-Taste-Orgien begleitet. 2003 folgen erste Solo-Konzerte. Mit akustischer Gitarre und einer Stimme irgendwo zwischen WILL OLDHAM und JOHNNY CASH, konfrontiert BARNES sein Publikum mit depressivem LoFi-Folk und entpuppt sich als sensibler Singer/Songwriter. Geschichten über das Scheitern und Verlieren, die Unmöglichkeit der Liebe und den alltäglichen Kampf mit dem Teufel, stehen auf dem Programm.
Musikalisch schlicht aber bestimmt, orientiert sich Barnes sowohl an Zeitgenossen wie CALEXICO und GIANT SAND, als auch an Klassikern wie NEIL YOUNG und LEONARD COHEN.
PENCIL QUINCY (aka Dr.Legasto), der einstmalige Wunderheiler der ATOMIC TIT CORPORATION (ATC), lehnt sich Anfang des neuen Jahrtausends mit einer äußerst umstrittenen Show-Operation der ATC zu weit aus dem hellerleuchtetem Fenster der experimentellen Wissenschaften. Seine vielversprechende Karriere zerfällt zu einem Scherbenhaufen. Seitdem schlägt er sich als Gelegenheitsgrafiker, AMTRAK Schlagzeuger, Performer und VJ durchs Leben.

Mord im Freibad aus Hannover sind eine recht neue Band und machen ruhige akustische atmosphärische (film)musik, mit keyboard und 2 bässen erinnert das ganze an godspeed you black emperor und konsorten
hörprobe: http://de.myspace.com/104425026

brought to you by [kekse]. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 20.10.2006
FreitagsDisco
Disco im AJZ - das heißt, sich stündlich aufs neue verschrecken lassen, was für ein DJ oder DJane welche Mucke auf den Plattenteller hüpfen läßt. Dafür entschädigt euch unser freundliches Bodenpersonal an Theke und Kasse. Wo wir händeringend neue Leute suchen, die längerfristig mit anpacken wollen. Meldet euch zu Hauf. Und die anderen: Abtanzen! Und wer vor 24:00 h aufläuft, kommt umsonst ins Haus.... nach oben
21:00 Uhr
Sat, 21.10.2006
Tanz Debil Part 3

deepe sounds:
goth * batcave * minimal * punk * wave * experimentelles
[teabee.stefan.nina.jan]
musikwuensche an tanz-debil[at]gmx.net
deko: twentiessurprise
22h. 2 1/2 euro.
nach oben
19:00 Uhr
Sun, 22.10.2006
kneipe mit aukustischer HörspielUnterMalung
Zum zweiten Mal auf der BĂĽhne des AJZ: Unsere Neue Sonntagskneipe nach oben
20:45 Uhr
Sun, 22.10.2006
Kino: Zazie in der Metro
Frankr./Italien 1960 (16mm, F, DF)
R: Louis Malle
D: Catherine Demongeot, Philippe Noiret, Hubert Deschamps, Carla Marlier
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 23.10.2006
Konzert: The Movement, Venerea, The Breakers
Schon zum dritten Mal kommen uns die drei Jungs von THE MOVEMENT im AJZ besuchen. Ihre Mischung aus 60ties Beat, Ska, 77 Punk, eien riesen Haufen Mod und einer Prise Soul dürfte ja die meisten von euch ja überzeugt haben, denn ihre Konzerte waren nicht nur immer sehr gut besucht sondern auch eine durchtanzte und verschwitzte Angelegenheit. Die Dänen sind aber nicht nur für ihre vorzügliche Musik, ihren eleganten Kleidungsstil (wie es sich für Mods gehört: Anzüge) sondern für ihre klare, linke Einstellung bekannt! Ganz klar die Revolution muss tanzbar sein! Begleitet werden sie heute von zwei wirklich tollen Bands! zunächst einmal den Schweden von VENEREA, eine der Melodicpunk Institutionen in Europa. Im Übrigen sitzt bei den Jungs inzwischen niemand geringeres als Rodrigo von SATANIC SURFERS an den Drums! Die ebenfalls aus Kopenhagen stammenden THE BRAKERS werden den Abend eröffnen. Die Jungs haben sich bei ihrer Musik von orginären Mod Bands der 60er Jahre wie THE FACES oder THE WHO inspirieren lassen aber auch eine Prise "White Boy R&B" ala frühe ROLLING STONES oder Schweinerock ala AC/DC fehlt nicht in der Mischung! nach oben
21:00 Uhr
Tue, 24.10.2006
AntiBar
Die neue Dienstagskneipe im AJZ nun zum dritten Mal. Jeden zweiten & vierten Dienstag im Monat. Mit wechselnden Gerichten zum günstigen Preis. Und erstmalig im AJZ: Mit Wahlmöglichkeit des Verzehrguts. Heute: äh... die köche hatten sich bis heute (17.10) noch nicht auf die menues einigen können. einfach vorbei kommen und futtern. gegessen wird, was auf die theke kommt. dazu gibts jedenfalls selbstgebackenes Brot mit lecker Dip!!! Natürlich alles vegan..! Wer direkt & virtuell mit der AntiBar kontakten will, wende sich unter verwendung des links http://www.myspace.com/ajzkneipe direkt an die Küchenbesatzung. NACHTRAG: die küchencrew konte sich auf die Menues einigen. es gibt Kürbiscremesuppe oder Soja-Hackbällchen mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree nach oben
22:00 Uhr
Sat, 28.10.2006
Der Siebte Streich
19:00 Uhr
Sun, 29.10.2006
Kneipe mit aukustischer HörSpielUnterMalung
Zum dritten Mal im AJZ: Unsere neue SonntagsKneipe nach oben
20:45 Uhr
Sun, 29.10.2006
Kino: Die Ehe der Maria Braun
BRD 1979 (16mm, F, DF)
R: Rainer Werner Fassbinder
D: Hanna Schygulla, Klaus Löwitsch, Ivan Desny, Gisela Uhlen, Elisabeth Trissenaar, Gottfried John, Hark Bohm, Greg Eagles
mehr nach oben
19:00 Uhr
Tue, 31.10.2006
HALLOWEEN SKA TUNES: Intensified, PASO, Mala Suerte
Schon zum fünften Mal können wir euch heute unser Ska Festival präsentieren!!!Natürlich haben wir uns auch dieses Mal nicht lumpen lassen und ein sensationell gutes Line Up besorgt. Mit den Headliner INTENSIFIED aus England haben wir da z.B. einen ganz dicken Fisch an der Angel! Die Briten zählen nach 16 Jahren sicherlich zu den erfahrensten Ska Acts. Aber nicht nur das! Sie dürfen ohne Zweifel sich mit ihren orginären, an echten 60tien Jamaican Ska angelehnten Stil als die beste traditionelle Ska Band Europas bezeichen und geniessen sowohl bei jamiakanischen Orginalen wie Prince Buster,Alton Ellis, Dave Barker, Laurel Aitken, Desmond Dekker, Winston Francis und Dennis Alcapone wie auch bei den heutigen Spitzenbands wie Hepcat oder Slackers den besten Ruf! Doch bevor ihr so entspannt skanken knnt geht es etwas energetischer zu Sache! Als erstes werden MALA SUERTE aus Frankreich und Spanien die Bühne betreten, die mit ihrer Mischung aus Ska-Salsa-Merenge-Reggea und Punk in die Reihe der zahlreichen prominenten Latin-Ska Bands einreihen können die inzwischen bei uns aufterten durften.Dannach werden euch PANNONIA ALLSTARSSKA ORCHESTRA aus Ungarn ordentlich einheizen! Diese Band durfte Anfang des Jahres in Gütersloh ihr Talent beweisen! Ihr energiegeladener Party Ska sollte auch den letzten Tanzmüden in Bewegung bringen denn die Budapester sind ungelogen eine gar fantastische Liveband!! nach oben
23:45 Uhr
Tue, 31.10.2006
Halloween Party
Die inzwischen schon legendäre AJZ Halloween Party mit super Musik und formidablen Cocktails. Die Forum-Tinnitus-Party DJs sowie das AJZ Allstar DJ Team liefern euch Alternative, Pop, 60ties, Soul, Punk und 80er auf die Ohren! also nicht verpassen!!!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 03.11.2006
AJZ-Disco
every friday das gleiche. disco im hinterteil des hauses.m und vorne muss mensch durch die kneipe, um auf die tanzfläche zu kommen. stündlich wechselnde dj´s und stündlich wechselnde qualität der mucke sind ebenso garantiert wie der freie eintritt bis 24:00 h nach oben
20:00 Uhr
Sat, 04.11.2006
Konzert: Leatherface, A Death In The Family, Kopfkino
Endlich sind sie wieder da!! LEATHERFACE aus Großbritannien, die legendäre Band um den charismatischen Sänger Frankie Stubbs, dessen Tanzpeformance auf der Bühne mindestens so sagenumwoben ist wie sein Wein Konsum. Wirklich bekannt wurden LEATHERFACE aber dank der Mischung aus dieser hymnischen Musik und der einzigartigen, versoffenen, keinen Ton treffenden aber trotzdem ergreifenden und eindringlichen Stimme Stubbs ist mehr als toll! Einfach nur mitreissende, bitter melancholische Songs wie sie wohl nur LEATHERFACE spielen können. Neben ihren Eigenkompositionen sind ihre Coverversionen von Nick Cave, Cyndi Lauper (True Coulors!!) oder Wat Tyler geradezu phänomenal. Wie viele Bands haben die Engländer eigentlich beeinflusst? Keine Ahnung aber sicher würden Bands wie Hot Water Music, Against Me oder auch Muff Potter ohne sie nicht so klingen wie sie klingen! Aber auch die beiden anderen Bands des heutigen Abends haben es in sich. So z.B. die Bielefelder KOPFKINO, die es mit ihrem intelligenten deutsprachigen Punk schaffen die Atmosphäre von stilbildenden 80er Jahre Bands wie Razzia einzufangen ohne ein Plagiat zu sein. Im Übrigen feiern sie heute ihre CD-Release-Party!!Eröffnen werden A DEATH IN THE FAMILY aus Australien mit ihren melancholischen PunkROCK mit Indie Einflüssen die in manchen Momenten an eine Mischung aus Leatherface und The Killers erinnern. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 05.11.2006
Kino: Deutschland im Jahre Null
Italien 1948 (35mm, s/w, DF)
R: Roberto Rossellini
D: Edmund Moeschke, Ernst Pittschau, Ingetraud Hinze u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 08.11.2006
disco-gruppen-treffen
mittwochs nach der disco findet im ajz immer das treffen der disco-gruppe statt. beredet wird immer, was gut und was scheisse gelaufen ist. was verbessert werden kann und welche besondere gigs mensch mal machen könnte. oder was mal wieder renoviert werden muss in dieser ewigen baustelle.... wer mitmachen will in der DISCO, sollte hier auflaufen. bier, fritz & gute laune sind hoffentlich gewährleistet nach oben
20:00 Uhr
Fri, 10.11.2006
KELLERBANDFESTIVAL
Was sind das fĂĽr Gestalten, die da Abend fĂĽr Abend und Nacht fĂĽr Nacht in den Kellern des Ajz"s verschwinden? Und was fĂĽr Musik machen die eigentlich? Hier die Auflösung bei unserem zweitägigem Kellerbandfestival. Beginn jeweils pĂĽnktlich wegen der hohen Zahl der Bands. Eintritt: 1 Tag 3,- € beide Tage 5,-€ Heute mit: Die Griepen (Trash) Bushmoped (Pop) Unruh (Punk) und Neardown (Gothic Metal) nach oben
19:00 Uhr
Sat, 11.11.2006
La RĂ©volte continue…?
Vor einem Jahr kam es im Großraum Paris wie auch in anderen französischen Vorstädten zu militanten Aufständen,die primär von Jugendlichen mit Migrationshintergrund getragen wurden. Auslöser war der Tod von zwei Jugendlichen in einem Pariser Vorort. Sie hatten in einem Umspannhäuschen Zuflucht genommen, um sich den Schikanen einer Sondereinheit der Polizei zu entziehen und starben dort an einem Stromschlag. Der französische Staat antwortete auf die Auseinandersetzungen u.a. mit dem Ausrufen des Notstands und fast 5000 Festnahmen.
Ein Jahr danach wurde in dem betreffenden Vorort der beiden Toten mit einem Schweigemarsch gedacht. Auf diesem Marsch trugen einige Jugendliche T-Shirt mit der Aufschrift “Sinnlos gestorben”.
Welche unterschiedlichen Menschen trugen die damaligen Aufstände? Was waren ihre Beweggründe, was ihre Ziele? Was haben sie erreicht bzw. was hat sich seitdem geändert? Mit dieser Veranstaltung soll ein Schlaglicht auf die Entwicklung der letzten 12 Monate geworfen werden. Einen weiteren Schwerpunkt werden die aktuellen Bewegungen der Sans Papier und deren Aktivitäten darstellen.

Zu Gast ist Mogniss Abdallah, Filmemacher aus Paris, Aktivist des Mouvement de l’Immigration et des Banlieues (MIB), MitbegrĂĽnder der Agence IM’mĂ©dia. nach oben
20:00 Uhr
Sat, 11.11.2006
KELLERBANDFESTIVAL
Kellerabend die zweite ! Heute mit: Transgenial (Jazzpop)Torpedo Jackson (Stonerwavebeat) Störsender (Punk) und Kopfkino (Punk) Eintritt: 1 Tag 3,- € beide Tage 5,-€ Beginn pĂĽnktlich! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 12.11.2006
Kino: Jud Süß
D 1940 (35mm)
R: Veit Harlan
D: Ferdinand Marian, Heinrich George, Kristina Söderbaum, Werner Kraus
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 14.11.2006
AntiBar
unsere feinschmecker am herd für die VoKü. dieses mal kommt auf die teller: gemischter AntiPasti-Teller & Spinat-Maultaschen mit Tomatensauce. dazu gibts selbstverständlich selbstgebackenes brot mit lecker dip sowie irgendein Dessert. natürlich alles vegan..! und für die zukunft wird überlegt, ob alle rezepte in ein AntiBarKochbuch zusammen gefasst werden nach oben
20:00 Uhr
Thu, 16.11.2006
Konzert: BOHREN UND DER CLUB OF GORE, MILHAVEN
Ganze drei Jahre sind wir dieser Band hinterher gerannt!!! DREI Jahre!!! Eine verdammt lange Zeit um die langsamste Band der Welt einladen zu können, oder? BOHREN UND DER CLUB OF GORE ist eine dieser Gruppen die mit ihrer Musik weltweit für Aufsehen (unter anderem auch bei dem Ex-Faith No More Sänger Mike Patton, der die Band für sein Label Ipecac Recordings gesignt hat!) gesorgt haben und damit eine absolute Ausnahme in Deutschland darstellen. BOHREN sind eine Mischung aus der Düsterniss von extremen Metal, dem von Black Sabath erfundenen Doom, der Intensität von langsamen Jazz-Balladen und der Langsamkeit von beinah völlig erkalteten Magma!Das ist Musik für das ganz grosse Kopfkino, jede Faser eures Körpers wird geradezu um den nächsten Ton betteln und trotzdem werdet ihr nicht in der Lage sein sich der Faszination dieser Band zu entziehen, der völlige Verzicht auf Gesang und die das Abdunkeln des Raumes durch die Band und untersützung der Musik durch wenige flakernde Lichter multipliziert dieses Erlebnis!Supportet werd BOHREN von der Bochumer Band MILHAVEN mit ihren grossartigen Postrock ala Mogwai, Godspeed you Black Emperor oder Explosions in the Sky. Dieses wirklich ganz besondere Ereignis wird im Übrigen zum Teil bestuhlt stattfinden, so dass Pünktlichkeit durchaus gefragt sein könnte!! Ebenfalls zu erwähnen wäre wohl auch, dass das Konzert mit 7,50 sicherlich das günstigste der gesamten Tour sein durfte, also nicht entgehen lassen!!!! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 17.11.2006
Disco im Hause AJZ
alle vierzehn tage öffnen sich freitags nacht die türen für unserer verehrtesten publikum, auf das es bei musik von stündlich wechselnden djs und djanes das tanzbein in der disco zu schwingen vermag, in der kneipe und den mit einen sternenhimmel bedeckten hof gepflegte gespräche führt und sich glücklich labt an den gesöff, welches von uns ausgeschnekt wird. und ausnahmsweise dürft ihr statt fritz hermann als cola schlürfen bis 24:00 wie immer freien eintritt nach oben
21:45 Uhr
Sat, 18.11.2006
fällt aus: atrockx-metalica-extra
sorry, aber aus personalnöten fällt die heutige atrockx-party ersatzlos aus. wer sowas in zukunft verhindern will, darf sich melden der näxte atrockx-gig ist am samstag, den 09ten dezember MMVI nach oben
22:00 Uhr
Sat, 18.11.2006
aTRockX-Party: METAL-SPECIAL
StĂĽndlich wechselnde DJs spielen verschiedene Subgenres des Metals nach oben
19:00 Uhr
Sun, 19.11.2006
AJZ-Hörspielkneipe
Miss Marple: Diverse Folgen
außerdem: kleine Snacks und natürlich Getränke nach oben
20:45 Uhr
Sun, 19.11.2006
Kino: Der gewöhnliche Faschismus
UdSSR 1965 (35mm, s/w)
R: Mikhail Romm
D: Marlene Dietrich, Adolf Hitler, Joseph Stalin
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 21.11.2006
hausversammlung
20:00 Uhr
Tue, 21.11.2006
dienstag-kneipe
auch wenn noch nicht klar ist, ob der kochlöffel großartig geschwungen wird, heute ist kneipe im ajz. wer dafür sorge tragen will, dass in zukunft auch zur hv-kneipe futter gibt, möge sich beim bodenpersonal der kneipe melden nach oben
20:00 Uhr
Thu, 23.11.2006
Kino: Die Grauzone
USA 2001 (35mm)
R: Tim Blake Nelson
D: Steve Buscemi, Mira Sorvino, David Arquette, Harvey Keitel, u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 24.11.2006
Kino: Die Grauzone
USA 2001 (35mm)
R: Tim Blake Nelson
D: Steve Buscemi, Mira Sorvino, David Arquette, Harvey Keitel, u.a.
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 24.11.2006
Konzert: Noiseshaper (Dub aus London/Berlin) feat. Mc Juggla
Noiseshaper (Dub aus London/Berlin) feat. Mc Juggla (original member of Rockers HiFi) "Real To Reel" heiĂźt das neue Album des 1999 gestarteten Soundunternehmens Noiseshaper. Kultstatus erreichten die in London lebenden Wiener Axel Hirn und Florian Fleischmann mit der Maxi „The Only Redeemer“, die ĂĽber Jahre Dauergast auf den Playlists weltweit angesagter DJs war. Einem größeren Publikum wurden Noiseshaper bekannt durch Tracks fĂĽr die US-Fernsehserie „CSI Miami“ und den Spielfilm „Dukes of Hazzard“. Es folgten Remix-Aufträge fĂĽr Größen wie Sly & Robbie und Outkast. Die unnachahmliche Mischung aus verspielten, House-artigen Downbeats und einer Prise Reggae bleibt Noiseshapers Markenzeichen. „Real To Reel“ entstand u. a. im On-U Sound Studio unter Adrian Sherwood mit starken Vokalisten wie Ari Up (The Slits), G. Rizo, Vido Jelashe I u. v. m. Noiseshapers Remix von „Vice Vanity“ (Sly & Robbie) sowie „Love To The Rhythm“ (eine Hommage an Grace Jones/Trevor Horn) runden das Album ab. Eintritt 5,- Euro nach oben
23:45 Uhr
Fri, 24.11.2006
Reggae Party mit Selecta JahWeed & Lions United Soundsystem
22:00 Uhr
Sat, 25.11.2006
Konzert: Tornavalanvche, Tephra, Perth Express,+++
Kill Kim Novak############################### Vier Bands, vier unterschiedliche Musikrichtungen und eine gemeinsame Liebe: gepflegter Krach der anspruchsvollen Sorte! TORNAVALANCHE aus Chicago/USA rekrutieren sich aus ehemaligen Indie/HC Groössen wie FORSTELLA FORD und TEN GRAND und haben gerade eine Platte bei Level Plane Records herausgebracht. Das Besondere an dieser Band die Kombination aus PostHardcore, Indie und Electrosounds die von zwei Drummern auf einen Rythmusteppich getragen wird. Auf ihrer Europa Tour begleitet werden TORNAVALANCHE von den Braunschweigern TEPHRA die bereits zum zweiten Mal im AJZ gastieren. Die Jungs folgen den musikalischen Pfaden die einst von Neurosis betreten wurde ohne eine blosse Kopie zu sein. Neben dem Hang zum Doom-Hardcore kann man bei den Nordeutschen eine ausgeprägte Affintät zum Stonerrock unterstellt werden. Im Übrigen sind TEPHRA trotz der kurzen Zeit die diese Grupper exsistiert wohl bereits die beste deutsche Band im Genre! Des Weiteren im Boot sind PERTH EXPRESS aus Leipzig die uns sogar schon zum dritten Mal beehren. Das Quartet hat mit seinem tiefgestimmten EmoHardcore Sound sich in der letzten Zeit zur einer der beliebtesten Bands im deutschen Hardcore Underground entwickelt. Dies ist auch kein Wunder, denn die Band ist Live ein absolutes Highlight. Wer also auf Bands wie His Hero Is Gone, Tragedy oder From Ashes Rise steht sollte die Leipziger auf jeden Fall auschecken! Eröffent wird der Abend von den mitt 90ger Screamo-Sound Lieblingen KILL KIM NOWAK!!! nach oben
19:00 Uhr
Sun, 26.11.2006
AJZ-Hörspielkneipe
Die 3 Fragezeichen: Diverse Folgen
außerdem: kleine Snacks und natürlich Getränke nach oben
20:45 Uhr
Sun, 26.11.2006
Kino: Rotation
BRD 1949 (35mm, s/w)
R: Wolfgang Staudte
D: Paul Esser, Irene Korb, Karl Heinz Deickert, Reinhold Bernt, Werner Peters
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 28.11.2006
AntiBar
was die kĂĽche dieses mal zaubern wird, wird das bodenpersonal die tage festlegen. besuchen sie einfach diese side und ihnen wird geholfen nach oben
20:00 Uhr
Wed, 29.11.2006
Kino: Die Grauzone
USA 2001 (35mm)
R: Tim Blake Nelson
D: Steve Buscemi, Mira Sorvino, David Arquette, Harvey Keitel, u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 30.11.2006
Kino: Das Mädchenkonzentrations-undspätere Vernichtungslager Uckermark
BRD 2006
R: Andrea Behrendt
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 01.12.2006
DISCO
die bierkisten sind aus dem keller hoch geholt, die kühlschränke angeschaltet, die mucke läuft und die lichtanlage läuft irgendwie. kurz: wir sind bereit für euch. und wie gehabt, bis 24:00 freien eintritt nach oben
19:00 Uhr
Sun, 03.12.2006
AJZ-Hörspielkneipe
Franz Kafka: Der Process
außerdem: kleine Snacks und natürlich Getränke! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 03.12.2006
Kino: August im Wasser
Japan 1995 (16mm, F, OmU)
R: Sogo Ishii
D: Shinsuke Aoki, Rena Komine, Kou Machida, Reiko Matsuo
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 08.12.2006
Kino: Schuss!
Frankreich 2005 (Französisch mit deutschen UT)präsentiert von [s]cineverité
R: Nicolas Rey
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 08.12.2006
Party: Support your local Antifa
Soliparty für die Gegenaktivitäten der Naziaufmärsche am 16.09.2006 in Bielefeld, Gütersloh und Minden

mit heiĂźem GlĂĽhwein & kĂĽhlen Cocktails
Kneipe offen - Kickern fĂĽr lau

"Wenn ich nicht tanzen kann, ist es nicht meine Revolution" (Emma Goldman) nach oben
22:00 Uhr
Sat, 09.12.2006
atrockx-party
von gothic bis zu metal - die musikalische alternative im ajz nach oben
22:00 Uhr
Sat, 09.12.2006
aTRockX-Party
StĂĽndlich wechselnde DJs spielen ROCK / ALTNERNATIVE / MITTELALTER nach oben
19:00 Uhr
Sun, 10.12.2006
AJZ-Hörspielkneipe
Sir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes
außerdem: kleine Snacks und natürlich Getränke! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 10.12.2006
Kino: Ein Flüchtling aus der Vergangenheit
Japan 1965 (35mm, s/w, OmU)
R: Uchida Tomu
D: Rentaro Mikuni, Sachiko Hidari, Junzaburo Ban, Ken Takakura
mehr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 10.12.2006
Kino: Ein Flüchtling aus der Vergangenheit
Japan 1965 (35mm, s/w, OmU)
R: Uchida Tomu
D: Rentaro Mikuni, Sachiko Hidari, Junzaburo Ban, Ken Takakura
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 10.12.2006
Kino: Ein Flüchtling aus der Vergangenheit
Japan 1965 (35mm, s/w, OmU)
R: Uchida Tomu
D: Rentaro Mikuni, Sachiko Hidari, Junzaburo Ban, Ken Takakura
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 12.12.2006
AntiBar
Musik, Kicker, Dart & lecker veganes Essen!!! mehr Infos (inklusive Speisekarte) auf www.myspace.com/ajzkneipe nach oben
20:00 Uhr
Fri, 15.12.2006
Konzert:ONLY FOR THE SAKE OF ACHING, THE SHORT BLOOMING +++
+ AURELIA. 2 x Mitt 90er Screamo aus Aurich und den Pott und die wunderbaren AURELIA aus Bielefeld mit ihrer Mischung aus Emo Rock und HC... *only for the sake of aching* : eindringliches , neurotisches Geschrei aus Ostfriesland-klingen wie es sich anhört und haben in Versmold schon ganze FlĂĽsse geheult... *the short blooming* : ordentlich gedĂĽngtes, kurzweiliges, hochfrequentes Gekreisch-vornedran resolutes BlĂĽtenkind... *aurelia* : heimspiel fĂĽr an namentlich diverse UrgroĂźmĂĽtter erinnernde Truppe-kombineren Unabhängigkeit mit Zugehörigkeit zu einem harten Kern und Irokesenfrisurmusik.. Eintritt fĂĽr nur 5 €uronskis... nach oben
23:00 Uhr
Fri, 15.12.2006
D.I.S.C.O.
*Indie*Electro*Rock*Pop*Trash*Soul
von dem bezaubernden Disco-DJ-Hitschlampen-Team
ansonsten beglĂĽckt euch der ĂĽbliche Trashfaktor des Freitagsdiscofiebers.
Und every time the same: bis 00:00h freien Eintritt!

Und zum warmmoshen ist heute Abend vor der Disco noch Konzert von den Punkrockern:
*Only For The Sake Of Aching (Screamo/HC)
*Short Blooming (Screamo/Hc)
*Aurelia (melodischer HC/Punk)
Einlasss. 20h, Beginn. 20.30h, Eintritt: 5€
nach oben
19:00 Uhr
Sun, 17.12.2006
HĂ–RSPIEL-Kneipe
das letzte mal in diesem jahr und zum letzten mal an einem sonntag: relaxen mit hörgenuß. im näxten jahr geht es donnerstags weiter nach oben
20:30 Uhr
Sun, 17.12.2006
Kino: Adrenalinstoß
Japan 1999 (16mm, F, OmU)
R: Shinobu Yaguchi
D: Masanobu Ando, Hikari Ishida, Kirina Mano, Yutaka Matsushige u.a.
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 17.12.2006
Kino: Adrenalinstoß
Japan 1999 (16mm, F, OmU)
R: Shinobu Yaguchi
D: Masanobu Ando, Hikari Ishida, Kirina Mano, Yutaka Matsushige u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 19.12.2006
hausversammlung
20:00 Uhr
Wed, 20.12.2006
disco-gruppen-treffen
wie jeden mittwoch nach der letzten disco - disco-gruppen-treffen. was lief gut, was katastrophal, was war verbesserungswürdig. und wer mitmachen will und oder verbesserungsvorschläge hat, vorbeikommen. wird alles gemütlich bei fritz & bier besprochen heute geht es auch um die HafenKneipenParty am Xmas-Tag nach oben
22:30 Uhr
Sun, 24.12.2006
Kino: x-mess puppet gala
23:00 Uhr
Sun, 24.12.2006
Xmas-Party im Hafen
kehrt weihnachten den rücken und kommt in euren sicheren hafen namens ajz. heute wird jenseits der familiensimulierenden fröhlichkeit ein hafenfest gefeiert. mit schicker deko, cocktailbar und der stündlich wechselnden mucke. entsprechende aufmachung ist natürlich gerne gesehen nach oben
23:00 Uhr
Fri, 29.12.2006
Heute keine D.I.S.C.O
die mit neuen leuten aufgefrischte disco braucht eine kleine weihnachtspause. haben sie doch mit vielen anderen menschen aus dem haus die gigantische hafenparty am 24ten organisiert und hinter der kasse wie theke gestanden. die näxte disco mit ihrer chronisch guten wie schlechten musik am 12ten januar. euch einen guten rutsch nach oben
20:00 Uhr
Sat, 30.12.2006
X-Mas-Skank:Firebug(Brasilien),Caroloregians, Skatoons
Wieder ein Jahr rum, wieder den Weihnachtstrouble überstanden und wieder ein X-Mas-Skank Festival im AJZ! Wieder dürfen die Schuhe zum Jahresabschluss noch ordentlich durchgetanzt werden! Um das Jahr 2006 richtig usklingen zu lassen, haben wir wieder mal weder Kosten noch Mühen gescheut um erstklassige Bands an Bord zu holen. FIREBUG aus Brasilien werden am heutigen Abend als die Rolle des Headliners übernehmen, dabei handelt es sich um die neue Band von niemand Geringeren als der Musiker- und Produzenten-Legende Victor Rice (Ex- NEW YORK SKA JAZZ ENSEMBLE,Ex- STUBBORN ALLSTARS), den es scheinbar aus New York in die klimatisch wesentlich angenehmere Atmospähre Rios verschlagen hat! Musikalisch könnt ihr von der brasilianische-amerikanischen Co-Produktion feinsten traditionellen Ska und Rocksteady erwarten, allerdings scheut die Band nicht auch psychedlische Dub- oder latainamerikatische Jazz-Einflüsse einzubringen. Hinter den CAROLOREGIANS versteckt sich ebenfalls ein alter Bekannter! Nicolas Leonhard ist schon häufiger im AJZ zu Gast gewesen, bisher aber nur in seiner Funktion als Mastermind der belgischen MOON INVADERS. Heute wird er uns seine zweite Band vorstellen die sich eher an dem Hammond-Orgel dominierten Sound der Skinhead Reggae Ära orientiert und damit an die mächtigen AGGROLITES erinnert. Damit euch in der kalten Jahreszeit gleich bei euer Ankunft warm wird werden die SKATOONS sorgen. Mit den Hamburgern betritt die schnellste Band des Abends die bühne um euch ordentlich einzuheizen! Die Skatoons zählen im deutsprachigen Skapunk wohl inzwischen eine der prominentesten Bands und stellen heute ihr neues Album vor. Also Tanzschuhe angezogen und für nur 7,50 Euro schnell durchgetanzt!!!! nach oben
20:00 Uhr
Tue, 02.01.2007
HausVersammlung
20:00 Uhr
Tue, 02.01.2007
DienstagsKneipe
Jeden ersten und dritten dienstag im monat: die DienstagsKneipe. Noch mit wechselnden team, neue leute werden allerdings gesucht. Auch solche, die kochen wollen nach oben
21:00 Uhr
Sat, 06.01.2007
Punkbar
Einmalige Wiederauferstehung der legendären Punkbar!Also Haare hoch und rauf auf die Tische! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 07.01.2007
Kino: Tokyo Lullaby
Japan 1997 (16mm, F, OmU)
R: Jun Ichikawa
D: Kyozo Nagatsuka, Kaori Momoi, Mitsuko Baisho u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 09.01.2007
AntiBar
Musik, Kicker, Dart & lecker veganes Essen!!! mehr Infos (inklusive Speisekarte) auf www.myspace.com/ajzkneipe nach oben
21:00 Uhr
Wed, 10.01.2007
Konzert: Radical Dub Collective (reggae/dub aus zagreb)
Eine junge, 8-koepfige Band aus Zagreb, die feinsten und allerbesten Dub und Reggae live auf der Buehne produziert. Neben der klassischen Bandbesetzung (Gitarre, Schlagzeug, BASS!) spielen und basteln sie mit Samples, Effects, Groovebox und Synthies an ihrem absolut tanzbarem Sound. Voll und ganz auf DUB und Reggae konzentriert, schauen sie manchmal gerne ins Trance-Ambient-Lager hinueber und lassen sich gelegentlich durch klassischen Ska-Sound inspirieren. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 12.01.2007
Konzert: Have Heart, Fucked Up, Ritual, Not Now Not Ever
Old-School Hardcore ist wieder der ganz heiße Scheiß!! Die ausverkauften Shows von altgedienten Bands wie IGNITE oder BANE, sowie wie von Newcomern wie COMEBACK KID zeigen den Trend ganz deutlich! Mit HAVE HEART aus Boston kommt heute wohl die im Moment am hochgehandelsten Bands des Genres zu uns ins AJZ! Schon ihre erste EP schlug in der Szene ein wie eine Bombe, das Debutalbum bestätigte diesen Eindruck nur! Ihre Mischung aus klassischen Straight Edge Bands wie TURNING POINT, CHAIN OF STREGTH oder YOUTH OF TODAY und späteren Einflüssen ala IN MY EYES oder MOUTHPIECE, sowie die intelligenten, engagierten Texte machen HAVE HEART zu etwas Besonderen! Man fragt sich allerdings schon vorher diese Jungs sowohl die musikalische Finesse als auch die textliche Intelligenz hernehmen, sind die doch gerade mal zwischen 19 und 20 Jahren alt!!! Ist auch der Rest des Abends hochkarätig! Mit FUCKED UP aus Toronto haben wir die illegitimen Söhne von BLACK FLAG und POISON IDEA, die auf ihrer neusten Platte noch einiges an rockigen Elementen von Tante BLACK SABBATH und Onkel LED ZEPPELIN haben einfließen lassen. Die Texte sind nihilistisch, feindlich, genauso wie sie sein müssen wenn man als Paranoiker in Kanada aufwächst (O-Ton der Band)! Des Weiteren Dabei sind die Jungs von RITUAL aus Recklinghausen die mit ihren UNBROKEN beeinflussten Sound im Moment die deutschen Bühnen rocken sowie NOT NOW NOT EVER aus Bielefeld. Die fünf Herren sind trotz ihres jungen Alters schon alte Hasen in der Ostwestfälischen Szene und feiern an dem heutigen Abend ihre Platten Release Party zur ihrer ersten 7 inch. Musikalisch geht das ganze in die Richtung dessen was man im Augenblick als Modern Old School bezeichnet! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 12.01.2007
D.I.S.C.O.
freitags ist D.I.S.C.O.-Zeit im ajz. mit der in bielefeld unvergleichlichen musikmischung (die ultimo nennt sie die schlimmste vor ort)- was zählt ist, dass diese mischung meistens ganz gut tanzbar ist. und unsere getränke, an denen man sich ganz gut festhalten kann, stadtweit die günstigsten sind. eintritt ab 23:00 h. bis 24:00 eintritt frei. heute verschiebt sich der beginn eventuell ein wenig nach hinten, da zuvor ein konzert läuft. wo man sich ab 23:00 h die letzten gruppen für free antun kann. und notfalls kann man sich zum beginn der D.I.S.C.O. in die kneipe zurück ziehen nach oben
23:45 Uhr
Fri, 12.01.2007
D.I.S.C.O- Fever!!!
Die AJZ DISCO und Punkrockgruppe proudly presents: D.I.S.C.O- Fever!!!Die besten der 70er Jahre Discohits und der neuerlichen DiscoRevival Schiene trifft auf 90er JAhre Dancefloortrash!!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 14.01.2007
Kino: Der innere Schatten
Japan 1970 (35mm, F, OmU)
R: Yoshitaro Nomura
D: Go Kato, Hisato Okamoto, Shima Iwashita u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 17.01.2007
D.I.S.C.O.-gruppen-treffen
wie jeden mittwoch nach der letzten disco - disco-gruppen-treffen. was lief gut, was katastrophal, was war verbesserungswürdig. und wer mitmachen will und oder verbesserungsvorschläge hat, vorbeikommen. wird alles gemütlich bei fritz & bier besprochen nach oben
16:00 Uhr
Sun, 21.01.2007
Matinee:Scars of Tomorrow, A Fear Called Treason, and more
+ On My Last Day: Heute gibt es endlich mal wieder eine HC Matinee im AJZ! SCARS OF TOMORROW aus den USA sind sicherlich eine der wichtigsten Institutionen in der amerikanischen Szene wenn es um kompromisslosen Metalcore geht(nicht ohne Grund veröffentlichen sie bei dem Indie Riesen Victory Records. Während andere Bands aus kommerziellen Gründen ihren Sound inzwischen weicher gestallten, bleiben SCARS OF TOMORROW ihrer Mischung aus Hardcore und Death Metal treu! Mitgebracht haben sie ihre Labelkollegen ON THE LAST DAY, die Emocore produzieren der sehr an ihre besten Freunde AIDEN erinnert! Des Weiteren spielen ANOMALIE aus Düsseldorf, die mit ihren metalischen Screamo sich inzwischen einige Freunde haben erspielen können sowie die Deathcoreler von A FEAR CALLED TREASON und die Screamo Jungs von YELL OF RAGE, beide aus Bielefeld. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 21.01.2007
FrauenLesbenTrans Kneipe
die 2. FrauenLesbenTrans Kneipe mit veganem Essen nach oben
20:45 Uhr
Sun, 21.01.2007
Kino: Herr Taugenichts
Japan 1991 (16mm, F, OmU)
R: Naoto Takenaka
D: Sukezo Sukegawa, Momoko Sukegawa, Kotaro Santo, Miyako Yamaguchi u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 23.01.2007
AntiBar
Musik, Kicker, Dart & lecker veganes Essen!!! mehr Infos (inklusive Speisekarte) auf www.myspace.com/ajzkneipe nach oben
23:00 Uhr
Fri, 26.01.2007
D.I.S.C.O.
23:00 Uhr
Fri, 26.01.2007
D.I.S.C.O.
freitags ist D.I.S.C.O.-Zeit im ajz. mit der in bielefeld unvergleichlichen musikmischung (die ultimo nennt sie die schlimmste vor ort)- was zählt ist, dass diese mischung meistens ganz gut tanzbar ist. und unsere getränke, an denen man sich ganz gut festhalten kann, stadtweit die günstigsten sind. eintritt ab 23:00 h. bis 24:00 eintritt frei. heute verschiebt sich der beginn eventuell ein wenig nach hinten, da zuvor ein konzert läuft. wo man sich ab 23:00 h die letzten gruppen für free antun kann. und notfalls kann man sich zum beginn der D.I.S.C.O. in die kneipe zurück ziehen nach oben
22:00 Uhr
Sat, 27.01.2007
make electro a threat again 4: electro/house/minimal/dubstep
heute abend steigt bereits die vierte „make electro a threat again“ sause im ajz! dieses mal gibt es auf dem main-floor wieder minimal, elektro und house. an den decks: die drei wahlberliner: mr. ties (rome/u24), christian anderson (no!/berlin) und michael nadje + die meata-residents (bielefeld/berlin) kneipe: dubstep-lounge | kaffee, kuchen, waffeln, sofas, subbass presented by dj robyn Get the flyer! no sleep till...? nach oben
04:00 Uhr
Sun, 28.01.2007
meata 4
electro/house/minimal latenight is the right time. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 28.01.2007
Kino: Tora san der Liebesberater
Japan 1982 (16mm, F, OmU)
R: Yôji Yamada
D: Kiyoshi Atsumi, Chieko Baisho, Yűko Tanaka, Kenji Sawada, Gin Maeda u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 02.02.2007
(Ladyshake ): Lesung mit Sarah Diehl [B]+ FilmvorfĂĽhrung
...aus ihrer, aktuell erschienenen Anthologie "Deproduktion -Schwangerschaftsabbruch im internationalen Kontext" [Alibri-Verlag]
+ FilmvorfĂĽhrung von "I had an abortion" [Gillian Aldrich +Jennifer Baumgardner US, 2005, 55 min., OV]

"Laut WHO stirbt weltweit alle sieben Minuten eine Frau an einem unsicheren Schwangerschaftsabbruch. Das verdeutlicht, dass Frauen gesellschaftlichen Konstellationen ausgesetzt sind, die sie dazu bringen, für den Abbruch einer ungewollten Schwangerschaft ihr Leben aufs Spiel zu setzen, wenn ihnen der Zugang zu medizinisch korrekt durchgeführten Abbrüchen verwehrt werden. Die Anthologie verbindet historische Begebenheiten, kulturwissenschaftliche Perspektiven und persönliche Erfahrungsberichte von Frauen, Aktivistinnen und Wissenschaftlerinnen aus Ländern mit unterschiedlichen gesetzlichen Regelungen und stellt die Selbstverständlichkeit in Frage, mit der Frauen moralisch, sozial und politisch immer noch ihre vollen reproduktiven Rechte und ihre körperliche Selbstbestimmung verwehrt werden."

*Sarah Diehl, Autorin und Herausgeberin, geboren 1978, Diplom-Museologin, studiert derzeit Gender Studies und Afrikawissenschaften an der HU Berlin. 2004 veröffentlichte sie die Anthologie "Brüste kriegen" (Verbrecher-Verlag, Berlin), die von dem Umgang von Mädchen mit den sozialen Erwartungen bezogen auf die Zeit ihrer Pubertät handelt.
Z.Zt. arbeitet sie an einem Roman ĂĽber Israelis in Deutschland.

-----------------------
Zum Film "I had an abortion": Jedes Jahr finden 1,3 Millionen Abtreibungen in der USA statt, aber das Thema wird weiterhin stigmatisiert. Der Film geht dieses Tabu an, indem darin 10 Frauen offen ĂĽber ihre eigenen Erfahrungen sprechen. Die Filmemacherinnen Jennifer Baumgardner und Gillian Aldrich dokumentieren wie der wechselnde gesellschaftliche Druck der letzten Jahrzente die Wahl und Erfahrungen der Frauen beeinflusst hat.

Im Anschluss an Lesung und Film wird Raum fĂĽr eine offene Diskussion sein.
Ladyshake-Website nach oben
20:45 Uhr
Sun, 04.02.2007
Kino: W.R. - Mysterien des Organismus
Jugoslawien 1970 (84 min, 16 mm, Farbe + s/w,)
R: Dušan Makavejev
D: Milena Dravic, Jagoda Koloper, Ivica Vidovic, Zoran Radmilovic, Miodrag Andric, Tuli Kupferberg
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 09.02.2007
D.I.S.C.O. Special: Ender Error
Mit diesem ersten Mal beginnt eine abwechslungsreiche Serie von Disco-Specials. Heute Abend stellt Ender Error sein neues Programm vor! Eintritt bleibt nach wie vor bei 1,50€. Beginn: 23h und es wird tatsächlich pĂĽnktlich anfangen! Danach beglĂĽckt Euch das AJZ-Disco-Hitschlampen-DJ-Team mit dem ĂĽblichen klangvollen getrashe aus Indie/Electro/Rock/Pop/Punk/UndSo. nach oben
20:00 Uhr
Sat, 10.02.2007
Konzert:Vitamin X, Hjertestop, Empty Vision, Annotation, AYS
Infos folgen!!Nach der ausverkauften Have Heart und Fucked Up Show folgt hier zugleich der nächste Schlag in Sachen Hardcore Punk!!! Anfangen werden heute Abend die Old-Schooler AGAINST YOUR SOCIETY (AYS) aus Wegberg. Musikalisch bewegt sich die junge Band (die Mitglieder sind im Alter zwischen 17 und 20) im Spannungsfeld zwischen New Yorker Straight Edge Hardcore und Youth Crew Hardcore jedoch ohne sich in den Texten der PlattitĂĽden der einschlägig bekannten Bands zu bedienen, hier geht’s auch mal politisch zu Sache! Dann kommen ANNOTATION aus IbbenbĂĽren, auch diese Band besteht aus ganz jungen HĂĽpfern und spielt dennoch schon zum dritten Mal in Bielefeld! Das wundert auch kaum denn das Quartet schafft es auf grossartige Weise Vorbilder wie Circle Jerks oder Adolecents in einem zeitgemäßen Soundgewand zu präsentieren. EMPTY VISON aus Hannover sind wohl im Moment eine der am heiĂźesten gehandelten Hardcore Bands aus Deutschland! Ihre LP „The rise“ erhält ĂĽberall begeisterte Kritiken und auch live können die Jungs mit ihrer Mischung aus Old-School und modernen EinflĂĽssen ĂĽberzeugen!! Wie freuen uns sehr, dann die grossartigen HJERTESTOP aus der florierenden Szene um das in der Presse gerade sehr diskutierte Ungdomshuset in Kopenhagen begrĂĽssen zu dĂĽrfen. Wohl eine der interessantesten und besten Hardcore-Punk Bands Europas, die ihre Wurzeln sowohl im frĂĽhen Ami-Hardcore als auch im dänischen Punkrock haben. Zum Abschluss kommen dann die weltweit bekannten und beliebten Hardcore-Thrasher VITAMIN X aus Holland, die dĂĽrfte inzwischen ja jeder kennen, der sich mit Underground HC beschäftigt. Ihr rasender 80er Jahre Polit-Thrash hat ihnen zu 3 US-, 2 Japan, 2 Brasilien sowie Australien, Asien und SĂĽdamerika Touren verholfen (von den unzähligen Europa Touren ganz zu schweigen), weltweite Platten Releases verschafft und sogar MTV Auftritte besorgt!! Trotz diesen Erfolgs ist die Band ihren DIY Wurzeln treu und spielt bis heute in kleinen Clubs fĂĽr kleines Geld. Also Kids nicht verpassen!!! Im Ăśbrigen servieren wir euch an dem Tag leckeres veganes Essen!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 11.02.2007
Kino: Was sie schon immer über Sex wissen wollten
USA 1972 (35mm, F, DF)
R: Woody Allen
D: Woody Allen, Burt Reynolds, Gene Wilder u.a.
mehr nach oben
18:30 Uhr
Tue, 13.02.2007
DIE EXTREM RECHTE IN RUSSLAND
In den letzten Jahren ist ein immer schnelleres Wachstum rechter Tendenzen in allen Bereichen der russischen Gesellschaft zu beobachten. Um diese Tendenzen besser zu veranschaulichen, bietet der Vortrag einen Einblick in die Geschichte der russischen Rechten, ihre Ideologie und deren Aktivitäten. In diesem Zusammenhang ist es auch unvermeidlich, die Staatspolitik mit einzubeziehen, die oft als zu tolerant gegenüber rechtsextremen Taten bewertet wird. Es gibt aber auch seit ein paar Jahren sichtbar gewordene antifaschistische Initiativen, die versuchen gegen den rechten Normalzustand Widerstand zu leisten. Der Vortrag versucht die situation angemessen einzuordnen und vielfätige Diskussionen rund um das Thema anzuregen. nach oben
21:00 Uhr
Tue, 13.02.2007
AntiBar
Musik, Kicker, Dart & lecker veganes Essen!!! mehr Infos (inklusive Speisekarte) auf www.myspace.com/ajzkneipe nach oben
20:00 Uhr
Fri, 16.02.2007
Skakonzert: Mr T-Bone(Italien), K-Mob, Blockhead
Inzwischen ist das AJZ ja bundesweit für seine gelungenen Ska Konzerte bekannt und wei.l das so ist freuen wir uns euch ein weiteres davon präsentieren zu können! Mit MR.T-BONE und seinen YOUNG LIONS haben wir uns einen der prominentesten Vertreter der europäischen Ska-Szene geholt!! Bei MR.T-BONE (was für Mr. Trombone also Posaune) handelt es sich um einen der besten Posaunisten Italiens, der nach seinem Musikstudium in einigen der besten italienischen Jazz Bands spielen durfte aber gleichzeitig seiner zweiten großen Leidenschaft dem Ska und Rocksteady nachging. So spielte er in einigen Reggae Bands bevor er dann zum Mitglied in dem legendären NEW YORK SKA JAZZ ENSAMBLE wurde. Später absolvierte er eine USA-Tour mit einer Backinggruppe die wahrlich als Allstar Band bezeichnet werden darf! Dort waren Mitglieder von Grössen wie denSLACKERS, NEW YORK SKA JAZZ ENSAMBLE und DAVEHILLYARD ROCKSTEADY 7 vertreten. Ausserdem ist MR.T-BONE ein begnadeter Sänger der mit seiner souligen Stimme Knie zum erweichen bringt!! Dieses Mal kommt er für nur 2 (!!!!) Auftritte nach Deutschland und wird das Bielefelder Publikum mit seiner Mischung aus Ska, Rocksteady, Reggae, Soul und Jazz sicher zum tanzen bringen!!! Natürlich sind die Support Bands bei uns auch immer erstklassig!!! Wir freuen uns die Hamburger K-Mob begrüssen zu dürfen!! Ihr Female-fronted Ska und Rocksteady dürfte sicherlich ein grossartiger Einheizer für die Italiener werden! Eröffnen werden den Abend unsere Jungen Freunde von BLOCKHEAD, die ja nun schon einige Male bei uns gespielt haben und mit ihren melodischen Ska-Punk sich schon eine feste Fanbasis erspielt haben!!! nach oben
22:00 Uhr
Sat, 17.02.2007
(Ladyshake) Konzert UND DANACH Party: Leslie & the LY"s [us]
Konzertbeginn: 22 Uhr
Partybeginn: 23 Uhr

Leslie & the LY"s -truly a gift from the higher Hip Hop Gods- konnten schon als Support von den Scissor Sisters und Lesbians On Ecstasy das Publikum für sich begeistern. Auf ihrer 1. Europatour werden Leslie Hall aka Lady Hip Hop Midwest Diva (Vocals) und Dj Dr. Laura (Scratch and Sniff Beats, Back-up Vocals) auch in Bielefeld Halt machen, und auch uns ihre catchy Rhymes, Glamour & Glitter, Laserbeam Dancemoves und Videoentertainment präsentieren.
Und nicht nur das: Direkt im Anschluss an das Konzert kann auf der Beatdazzle-Party weiter getanzt und gefeiert werden. Wir bieten Euch wieder einmal feinsten Rriotsoulelectrotrashindiepunkpoprock, spezielle Visuals und natürlich erfrischende Getränke.

Leslie & the LY"s - Website
Ladyshake-Website
nach oben
20:45 Uhr
Sun, 18.02.2007
Kino: Türkische Früchte
Niederlande 1973 (35mm, F, DF)
R: Paul Verhoeven
D: Rutger Hauer, Monique van de Ven, Tonny Huurdemann u.a.
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 23.02.2007
AJZ-Kino: Notdurft – „Meine Frau ist ein Video-Fan“
Notdurft ist ein Stück Bielefelder Punkrockgeschichte. Vor fast 10 Jahren hat der zu frühe Tod des Frontmannes Thomas Pielecki für ein abruptes Ende des zweiten Frühlings dieser Band gesorgt. Nun macht die DVD "Meine Frau ist ein Videofan" das Wiedersehen mit den alten Helden möglich. Hierauf versammelt sind Videoaufnahmen von 1982 bis 1996 von der Urbesetzung bis zum Comeback. Und bevor Überfall-Records das Teil zum kostenlosen Download ins Netz stellt, lockt die AJZ-Kinoleinwand mit der Premiere. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 23.02.2007
D.I.S.C.O.
20:45 Uhr
Sun, 25.02.2007
Kino: Im Reich der Sinne
Japan 1976 (35mm, F, OmeU)
R: Nagisa Oshima
D: iko Matsuda, Tatsuya Fuji, Aoi Nakajima u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 27.02.2007
AntiBar
Musik, Kicker, Dart & lecker veganes Essen!!! mehr Infos (inklusive Speisekarte) auf www.myspace.com/ajzkneipe nach oben
20:30 Uhr
Fri, 02.03.2007
Kino: Gypo
Großbritannien 2005 (Engl. OF)
R: Jan Dunn
mehr nach oben
21:00 Uhr
Sat, 03.03.2007
Skakonzert mit AtarassiaGröp & Talco
Antifaschistischer Skapunk aus Italien AtarassiaGröp & Talco anschliessend Ska,Rocksteady,Soul Niter Einlass 21 Uhr nach oben
20:30 Uhr
Sun, 04.03.2007
Kino: Terror 2000 - Intensivstation Deutschland
D 1992 (35 mm)
R: Christoph Schlingensief
D: Peter Kern, Margit Carstensen, Alfred Edel, Udo Kier…
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 09.03.2007
KONZERT und D.I.S.C.O
Klara Kontrol aus Bielefeld machen nach eigenen Angaben krachig-melodiösen Instrumentalrock

Von Broken Windows gibt es dann eine Klangkunstperformance mit KontrabaĂź und einer riesigen Elektrotriangel, dazu werden originale Gestzestexte, Verordnung, Pressemitteilungen und Artverwandtes vorgelesen. Beuys trifft auf die EinstĂĽrzenden Neubauten

Nach den Konzerten, also so ab 12 Uhr, legt sich das Hitschlampen DJ-Team der ajz-D.I.S.C.O. aml wieder fĂĽr euch ins Zeug um euch die besten und tanzbarsten Hits aus Indie, Rock, Pop, Elektro und Soul um die Ohren zu hauen.

Die Konzerte beginnen um 22 Uhr
Freier Eintritt von 22 bis 23 Uhr
danach 1,50 € nach oben
23:00 Uhr
Fri, 09.03.2007
D.I.S.C.O.
22:00 Uhr
Sat, 10.03.2007
KEKSE_Now with MUSIK!!!! PARTY
Special_Party der Kekse-Konzertgruppe... raveriotindiepopelectropunk no fillers.... various Cocktail_experience :Wenn ihr zur Party kommt dĂĽrft ihr bei den Konzerten wieder fehlen!!!! !!!!!!!!!!Feel Electrified! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 11.03.2007
Kino: The Navigators
GB/D/SP 2001 (35mm, 95 min, DF)
R: Ken Loach
D: Dean Andrews, Thomas Craig, Joe Duttine, Steve Haison
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 13.03.2007
AntiBar
Musik, Kicker, Dart & lecker veganes Essen!!! mehr Infos (inklusive Speisekarte) auf www.myspace.com/ajzkneipe nach oben
20:00 Uhr
Wed, 14.03.2007
Dub-Reggae-Pub ==NEU==
Feinste Dub- und Reggaemusik erwartet euch jetzt immer jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat.
AuĂźerdem gibts lecker vegetarisches/veganes Essen. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 16.03.2007
Kino:LESUNG + KONZERT: Punk,DC + Greg Macpherson
LESUNG:PUNK,DC gelesen von Julia Gudzent. Die ĂĽbersetzte Ausgabe des "DANCE OF DAYS" Buchs von Mark Andersen und Mark Jenkins, zwei Veteranen der Washingtoner Underground Szene. Hier geht es um in erster Linie um die Entwicklung der Hardcore Szene von Washington, DC. Von ihren Anfängen mit den Bad Brains und Teen Idles, ĂĽber Minor Threat, Dischord Records und Ian Mackaye bis hin zu Entwicklungen wie dem Revolution Summer, Post Hardcore und den Riot Grrrls. Dabei werden auch VerknĂĽpfungen zur der kalifornischen Szene um Black Flag, dem Post Hardcore von HĂĽsker DĂĽ, dem HC der New Yorker Schule bis zur Seattles Grunge Hype beleuchtet. Dabei wir klar wie wichtig die blĂĽhende Hardcore Szene der frĂĽhen 80er fĂĽr die Entwicklung des gesamten Indie-Rocks von heute war Gelesen wir das ganze von der Ăśbersetzerin Julia Gudzent, die einigen auch als Mitarbeiterin von Magazinen wie dem Ox, Visions oder der Intro bekannt sein dĂĽrfte...KONZERT:GREG MACPHERSON...Greg kommt aus Winniepeg, Kanada. Greg macht melancholisch-emotionelle Musik mit sehr politischen Untertönen. Er veröffentlicht seine Platten auf dem G7 Welcoming Commitee Label… Das kommt euch bekannt vor? Ihr kennt ne Band die der es ganz ähnlich aussieht? Die Weakerthans? BINGO!!! Greg ist dicker Kumpel dieser Ausnahmeband und wenn er nicht gerade solo als Singer/Songwriter unterwegs ist, dann spielt er auch ein par Songs mit seiner, nach ihm benannten, Band. Die Mitglieder dieser Band rekrutieren sich aus eben diesen Weakerthans!!! Womit sich der Kreis schliesst… Und ihr wollt wissen wie sich GREG MACPHERSON anhört wenn er heute solo sein Programm auf unseren kleinen AJZ Kino BĂĽhne spielt? Eben wie eine ruhigere, persönlichere und traurigere Version der Weakerthans und doch so komplett anders, soviel….. intimer! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 16.03.2007
Special-Party im AJZ
Oldschool: Punkrock, Ska, Indie and more

*tolle Cocktails
*Kneipe offen - Kickern fĂĽr lau

Zu Gunsten der Antirepressionstage 2007. nach oben
22:00 Uhr
Sat, 17.03.2007
aTRockX-Party!!!
Tanzbares aus den Richtungen ROCK, METAL, ALTERNATIVE, aber auch GOTHIC, INDUSTRIAL oder MITTELALTER(-ROCK). Mit den DJs NATAS, BJĂ–RN, SYNTHETICA & SERTHOL. http://myspace.com/atrockx Eintritt 1,50 nach oben
20:45 Uhr
Sun, 18.03.2007
Kino: Die dritte Generation
BRD 1978 (104min, 35mm, Farbe)
R: Rainer Werner Fassbinder
D: Margit Carstensen, Hanna Schygulla, Harry Baer, Hark Bohm, Eddie Constantine
mehr nach oben
19:00 Uhr
Mon, 19.03.2007
Vortrag: Repression in Spanien
Diskussionsveranstaltung über 10 Jahre Repression gegen AnarchistInnen und andere antiautoritäre Bewegungen in Spanien.
Außerdem wird über die Kämpfe innerhalb der Knäste und außerhalb dieser berichtet. Einen besonderen Part nimmt die Geschichte der F.I.E.S. (spanische Isolationshaft) ein.

Veranstaltung im Rahmen der Antirepressionstage 2007. nach oben
19:30 Uhr
Thu, 22.03.2007
Film: Sessiz Ă–lĂĽm (Der Stille Tod)
(2001, 90 min.)
In dem Dokumentarfilm geht es um die so genannten F-Type-Gefängnisse und die Isolationshaft für politische Gefangene in der Türkei.
Der Regisseur Hüseyin Karabey hat für seinen Film über die umstrittenen Gefängnisse monatelang in Europa recherchiert und zeigt an Hand von beklemmenden Interviews mit politischen Häftlingen und ihren Familien in Deutschland, Italien, Spanien und den USA die realen psychischen und physischen Auswirkungen der Isolationshaft.

Veranstaltung im Rahmen der Antirepressionstage 2007. nach oben
19:00 Uhr
Fri, 23.03.2007
Repression und Widerstand in Abschiebelagern
Diskussionsveranstaltung ĂĽber Repression und Widerstand in den Abschiebelagern Bramsche und Blankenburg.

weitere infos folgen...

Veranstaltung im Rahmen der Antirepressionstage 2007. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 23.03.2007
D.I.S.C.O.
16:00 Uhr
Sun, 25.03.2007
Matinee-Konzert: Gang Green, Yacöpsae, Graf Orlock, Comadre
+ Italian Stallion!!!Das ist eine HC Matinee, die den Namen auch wirklich verdient!!! Jede Band hat ihre Wurzeln ganz klar im Hardcore und trotzdem ist jede davon auf ihre Art eigenständig und extrem. Fangen wir mit den Headlinern des Abends an: GANG GREEN aus Boston. Die Band feiert dieses Jahr ihr 25 jähriges Bestehen mit einer ausgedehnten Europa-Tour und macht auch endlich mal im AJZ halt. Die Hardcore Pioniere dĂĽrften den JĂĽngeren aus dem Film „American Hardcore“ bekannt sein und den Ă„lteren von ihren grossartigen Platten. Bei Gang Green ging es seit dem Anfang der 80ger um drei Sachen: schnell spielen, skaten und BIER. So sind sie mit „Alcohol“ und „Another Wasted Night“ fĂĽr DIE Saufhymnen verantwortlich und inzwischen als „worlds drunkest band“ legendär. YACĂ–PSAE aus dem schönen Hamburg sind eine der wenigen deutschen Bands die auch international verehrt werden. Wer die Band schon mal live bewundern durfte weiss auch warum!!! Das Highspeed Power-Violence-Grind Massaker des Trios ist nicht nur unglaublich brutal sodern gelichteizig auch unglaublich exakt gespielt. Ob man es glaubt oder nicht, diese Typen kriegen die Breaks live ganauso hin wie auf ihren Aufnahmen!!! Unglaublich!!! Mit GRAF ORLOCK aus Kalifornien dĂĽrfen wir die zweite Grind Band des Abends begrĂĽssen. Die Band benannte sich nach dem Vampir im Friedrich Wilhelm Murnaus (ĂĽbrigens ein Bielefelder) Film Nosferatu. Von Filmen ist auch ihre Musik und die Texte inspiriert, allerdings von trashigen 80er Jahre Action Filmen, deren Zitqate auch live eingespielt werden. Musikalisch bewegt sich die Band, bei der im ĂĽbrigen auch Ex-AS HOPE DIES Leute mitspielen, im Bereich des Neo-Grinds ala HEWHOCORRUPTS. THE ITALIAN STALLION aus Wegberg muss man wahrscheinlich niemanden mehr vorstellen, High Speed Thrash mit politischen Texten aber auch einer dicken Kante Humor! Eröffnen werden den Abend die grossartigen, ebenfalls aus Kalifornien stammenden, COMADRE !! Ihre neuste LP wird im Moment bei den Freunden des emotionalen Hardcores ja geradezu gehypt. Völlig zu Recht, wie wir finden!!! Ihre Mischung aus Hardcore, Screamo und Emocore der späten 80er und frĂĽhen 90er ist aber auch so was von mitreissend!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 25.03.2007
Kino: Abschied von Gestern
BRD 1966 (16 mm, s/w,)
R: Alexander Kluge
D: Alexandra Kluge, Hans Korte, Palma Falck, E.O. Fuhrmann, Ursula Dirichs, Alfred Edel,
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 27.03.2007
AntiBar
Musik, Kicker, Dart & lecker veganes Essen!!! mehr Infos (inklusive Speisekarte) auf www.myspace.com/ajzkneipe nach oben
20:00 Uhr
Wed, 28.03.2007
Kneipenkino
vegane SuppenkĂĽche

"borderline south-east-europe"
Doku ĂĽber Grenzen, EU-Osterweiterung, Roma aus der Perspektive der Betroffenen (2004, 60min.)

"Im Süden Europas - Strände und Grenzen" (2001, 40 min.)
Film ĂĽber die Situation an der spanisch-marokkanischen Grenze

Veranstaltung im Rahmen der Antirepressionstage 2007. nach oben
22:00 Uhr
Wed, 28.03.2007
Dub-Reggae-Pub ==NEU==
Feinste Dub- und Reggaemusik erwartet euch jetzt immer jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat.
AuĂźerdem gibts lecker vegetarisches/veganes Essen.

Achtung! Heute erst ab 22.oo Uhr. nach oben
19:00 Uhr
Fri, 30.03.2007
Vortrag: Kontrolle und Ausgrenzung im öffentlichen Raum
Seit den 90er Jahren wird in vielen Städten die Überwachung und Kontrolle des öffentlichen Raumes ausgebaut. Menschen, die gemäß der herrschenden Verwertungslogik als "störend" oder "überflüssig" betrachtet werden, werden zunehmend schikaniert, kriminalisiert und ausgegrenzt.

Jan Wehrheim (Uni Oldenburg) wird in seinem Vortrag u.a. unterschiedliche Formen dieser Überwachung und Ausgrenzung beschreiben, wie auch dahinter stehende politische und ökonimische Interessen beleuchten.

Veranstaltung im Rahmen der Antirepressionstage 2007. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 30.03.2007
Konzert: Cave Canem, Piazza Dropout, Teenage Angst + 1
Für nur 5 Euro könnt ihr euch heute paar junge, talentierte Hardcore Bands aus Germoney anschauen und stauenn wie laut und ungezogen die Jugend doch ist. CAVE CANNEM= modernenr Crust mit deutschsprachigen Gesang, so ein wenig TRAGEDY like, doch mit ner guten Portion spät 80ger/früh 90ger Kruste mit wesentlich besserer Produktion. TEENAGE ANGST= Früh 80ger Ami Hardcore-Punk aus HAnnover, schnell, angepisst auf den Punkt und jung! PIAZZA DROPOUT= noch schneller und noch angepisster, Thrash wie er sein muss, denn ein guter Hardcore Song muss nicht länger sein als 30 Sekunden. FRANZ WITTICH= Ex-RECHARGE Leute mischen Deutschpunkfeeling aus der Zeit wo sowas gut war (frühe 80er) mit einen debilen Keyboard und einer ordentlichen Bierlaune!!! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 01.04.2007
Kneipenkino
vegane SuppenkĂĽche

"Happy Birthday, Haftbefehl!" (1995, 37 min.) Das 150. Ermittlungsverfahren gegen die Zeitschrift radikal

"Alles muss raus!" (1999, 40 min.) Ein Film über Spielregeln im öffentlichen Leben

Veranstaltung im Rahmen der Antirepressionstage 2007. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 01.04.2007
Kino: Zabriskie Point
USA 1969
R: Michelangelo Antonioni
D: Mark Frechette, Daria Halprin, Rod Taylor u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 05.04.2007
beba la anarkia - FAU-Kneipe im AJZ
+offene Kneipe
+Kino: libertäre Filme
+BĂĽchertisch

jeden 1. Donnerstag im Monat

weitere infos: FAU Bielefeld
nach oben
20:00 Uhr
Fri, 06.04.2007
Konzert:Turbostaat, Pelican, Raketenhund
23:00 Uhr
Fri, 06.04.2007
D.I.S.C.O.
20:00 Uhr
Sun, 08.04.2007
Skakonzert: El Bosso & die Ping Pongs, The Upsessions + 1
+ THE INCREDIBLE DERRICK!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 08.04.2007
Kino: Lohn der Angst
Frankreich 1953 (DF, s/w)
R: Hernri-George Clouzot
D: Yves Montand, Charles Vanel, Peter van Eyck, Vera Clouzot, Folco Lulli
mehr nach oben
19:00 Uhr
Mon, 09.04.2007
Kinokonzert: Die Charts, "The Cat of Lavender"
Die Charts aus Hamburg das ist: Dramatik in der Disco, Chansonabend auf dem Jahrmarkt und Welttheater in drei Minuten. Piano, Beat, Orgel, Gesang. Mit Angehörigen von Amtrak und Schneller Autos Organisation. http://www.diecharts.de/ http://www.polpop.org/ Support: "The Cat of Lavender" [Singer/Songwriter] (Köln) http://www.myspace.com/thecatoflavender nach oben
21:00 Uhr
Tue, 10.04.2007
AntiBar
lecker essen, free kicker, best music

Schaumsuppe von Brokkoli und Curry *** Mit Blattspinat gefüllte Tomate unter der Kräuterkruste gegart auf Bolognesesauce mit Rosmarinkartoffeln *** Salat von der Erdbeere mit caramellisierten Balsamico-Chunks und Schokoladentörtchen dazu wie immer lecker Brot mit Knoblauchdip! *** natürlich alles vegan..!

Speiseplan: myspace.com/ajzkneipe nach oben
20:30 Uhr
Fri, 13.04.2007
Kino: Tarnation
USA 2004 (Farbe und s/w, OmdU )präsentiert von scineverite
R: Jonathan Caouette
D: Jonathan Caouette, Renee LeBlanc, David Danin Paz, Rosemary Davis
mehr nach oben
20:30 Uhr
Fri, 13.04.2007
Kino: Tarnation
USA 2004präsentiert von scineverite
R: Jonathan Caouette
D: Jonathan Caouette, Renee LeBlanc, Adolph Davis, Rosemary Davis, David Sanin Paz
mehr nach oben
23:00 Uhr
Sat, 14.04.2007
aTRockX - Party
StĂĽndlich wechselnde DJs spielen tanzbares aus den Genres Alternative, Rock, Metal +X
Mit den DJs Natas, Synthetica, Serthol und Björn.

Eintritt frei!! bis 0 Uhr, dann: 1 1/2 €
Die ersten 50 Besucher bekommen jeweils eine Ăśberraschungs-CD

Mehr Infos könnt Ihr unter http://www.myspace.com/atrockx nachlesen. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 15.04.2007
Kino: Abend der Gaukler
Schweden 1953 (16mm, DF)
R: Ingmar Bergman
D: Ĺke Grönberg, Harriet Andersson, Hasse Ekman
mehr nach oben
20:45 Uhr
Wed, 18.04.2007
Kino: Lohn der Angst
Frankreich 1953 (DF, s/w)
R: Hernri-George Clouzot
D: Yves Montand, Charles Vanel, Peter van Eyck, Vera Clouzot, Folco Lulli
mehr nach oben
21:00 Uhr
Fri, 20.04.2007
Juri Gagarin und Plemo
Konzert mit Juri Gagarin und Plemo vom audiolithLabel aus HH Nach dem Konzert, also so ab 12 Uhr, legt sich das Hitschlampen DJ-Team der ajz-D.I.S.C.O. aml wieder fĂĽr euch ins Zeug um euch die besten und tanzbarsten Hits aus Indie, Rock, Pop, Elektro und Soul um die Ohren zu hauen.

Die Konzerte beginnen um 21 Uhr
nach oben
23:00 Uhr
Fri, 20.04.2007
D.I.S.C.O.
22:00 Uhr
Sat, 21.04.2007
Zion Train - Dub Pioniere - England
Neil Perch (Live mixing), Dave Hake (Trompete) und Dubdadda (MC/Vocals) machen Dubsound vom aller feinsten.
Mit schlagenden Bässen und schweren Rhytmen bringen sie regelmäßig ihr internationales Publikum in Ekstase. Nach über einem Jahzehnts des schaffens ist die Band und ihre Musik so lebendig wie eh und je, und jedeR der Zion Train live sieht muß eingestehn, daß sie vor Lust und positiver Energie nur so strotzen!
www.wobblyweb.com

danach party! nach oben
22:00 Uhr
Sat, 21.04.2007
ZION TRAIN
Reggea Dub Konzert der Extra Klasse ! nach oben
23:45 Uhr
Sat, 21.04.2007
"more fire" Party
mit Mr. iös (bombabeats)
selecta Jahweed (jungle)
and special guests nach oben
20:30 Uhr
Sun, 22.04.2007
Kino: Die Nacht des Leguan
USA 1963 (DF)
R: John Huston
D: Ava Gardner, Deborah Kerr und Richard
mehr nach oben
23:00 Uhr
Mon, 30.04.2007
Ne travaillez jamais +++ Part 3 +++
Tanz in den Mai - Party

+++Cocktails
+++Musik der 80er bis heute
nach oben
20:45 Uhr
Sun, 06.05.2007
Kino: Gespenster
BRD/Frankreich 2005 (35mm, F)
R: Christian Petzold
D: Julia Hummer, Sabine Timoteo, Marianne Basler, Aurélien Recoing, Benno Fürmann u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 07.05.2007
BEBA LA ANARKIA - FAU-Kneipe
Jeden 1. Donnerstag im Monat machen wir die Kneipe im AJZ Bielefeld auf und laden euch zu einem libertären Film ein. Natürlich auch immer mit unserem "anarchistischen infostand". Die Filme beginnen um 20.00 Uhr und danach ist Kneipe mit netter anarchoMucke.

Welcher Film gezeigt wird und andere Infos erfahrt ihr unter www.fau.org/ortsgruppen/bielefeld nach oben
20:00 Uhr
Tue, 08.05.2007
AntiBar
heute auf dem leckeren futterplan der AntiBar steht: Gyros Pita mit Salat, Zaziki und so. *** Joghurtspeise mit ausgewählten Früchten *** dazu wie immmer lecker Brot mit Knoblauchdip! *** natürlich alles vegan..! getränke werden ab 20 h dargereicht, futter hoffentlich ab 21 h nach oben
20:00 Uhr
Wed, 09.05.2007
dub reagge pub
jeden 2te und 4ten mittwoch im monat in der kneipe des ajz - dub reagge pub. die keipe mit musik und gutem futter nach oben
20:00 Uhr
Wed, 09.05.2007
d.i.s.c.o.-gruppen-treffen
jeden mittwoch nach der letzten disco trifft sich das d.i.s.c.o.-team zum palavern, beratschlagen, beraten, labern, diskutieren, kickern, lachen, trinken.... und heute auch zum grillen wer bei der disco hinterm tresen, an der kasse oder am djane-pult stehen will, sollte heute ins ajz kommen nach oben
22:00 Uhr
Sat, 12.05.2007
TANZ DEBIL
es darf getanzt werden: die dj-crew teabee, jan, nina und stefan mischen wieder debil klänge aus den richtungen gothic-wave-minimal-deathrock-batcave-experimentelles-punk zu einem morbiden musik-cocktail! los gehts um 22uhr eintritt: bis mitternacht 2,00€ danach 2,50€ fragen und musikwĂĽnsche an: tanz-debil@gmx.net nach oben
20:45 Uhr
Sun, 13.05.2007
Kino: Yol - Der Weg
Türkei/Schweiz/F 1982 (16mm, F, DF)
R: Serif Gören, Yilmaz Güney
D: Tarik Akan, Serif Sezer, Halil Ergün, Meral Orhonsay, Necmettin Çobanoglu, Semra Uçar
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 15.05.2007
HAUSVERSAMMLUNG
die hausversammlung tagt mal wieder... nach oben
22:00 Uhr
Wed, 16.05.2007
Eurotrash-Party
Benefitparty fĂĽr die Aktionen gegen den G8 Gipfel in Heiligendamm nach oben
23:00 Uhr
Wed, 16.05.2007
EUROTRASH ANTI-G8-SOLIPARTY
22:00 Uhr
Fri, 18.05.2007
D.I.S.C.O.
20:45 Uhr
Sun, 20.05.2007
Kino: Chinese Ghost Story (Verführung aus dem Reich der Toten)
Hongkong 1987 (35mm, F, DF)
R: Siu-Tung Ching
D: Leslie Cheung, Joey Wong, Ma Wu u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 22.05.2007
ANTIBAR
auch heute wieder leckeres futter mit netten volx in der AntiBar. die speisekarte bringt diesmal mit sich: Geeiste Gurkensuppe *** Grünkernpflanzerl mit Champignonrahmsauce, Erbsen-&Möhrengemüse und Kartoffeln *** Chips mit Dips dazu wie immmer lecker Brot mit Knoblauchdip! nach oben
20:00 Uhr
Wed, 23.05.2007
DUB REAGGE PUB
specials: vegan / vegetarischen food, selected music, cocktails & sepical offers every ersten and zweiten mittwoch im monat. nach oben
22:30 Uhr
Fri, 25.05.2007
Kino: don"t need you
USA 2006 (DVD, OV)
R: Kerri Koch
mehr nach oben
22:30 Uhr
Fri, 25.05.2007
LADYSHAKE-PARTY
Seit nun mehr 5 Jahren veranstalten wir Konzerte, Parties, Filmprogramme und Lesungen. Anlass genug mit dieser Party uns, und damit auch eine Szene zu feiern, die der Unterrepräsentation von female/queerer Kultur und Politik etwas entgegensetzt.
°Auf der Party erwartet euch ab 23 Uhr rrriotsoulelectrofantasticindietrashpop von den Ladyshake-Djs und Gast-Dj Atlanta [Berlin], Visuals, spezielle Deko, und was wir sonst so mögen.
°Als Vorprogramm zur Party wird um 22:30 Uhr die Doku "don"t need you" von Kerri Koch über die Entstehungsgeschichte der Riot Grrrl-Bewegung gezeigt.
Urban Cowgirl Productions

Ladyshake-Website nach oben
20:00 Uhr
Sat, 26.05.2007
An Albatross, White Mice, Bolzn, Black Waves
AN ALBATROSS-Shows dauern in der Regel zwischen 10 und 15 Minuten und am Ende ist der Sänger total durch und bewusstlos. Zumindest bei dem ersten Konzert im Jahr 1999 war das so. Und ihr werdet niemanden finden, der die Band je live gesehen hat und an dieser Geschichte auch nur den geringsten Zweifel anmeldet. Niemanden. Höchstens jemanden, der irgendetwas von einer Mischung aus MC5, 70er Prog, NAKED CITY, Nintendo, einer dicken Portion Screamo und Karnevalsmusik stammelt, während er langsam in den Wahnsinn entgleitet. Wenn das mal keine klare Empfehlung für einen Konzertbesuch ist. Allerdings ist das nicht der einzige Fall von Wahnsinn an diesen Abend! Vorher gibts WHITE MICE!!Durchgeknallte Amis in Mäusekostümen mischen Grind mit Noise und Elektronik!Superb! Für Freunde von THE LOCUST, MELT BANANA und LIGHTNING BOLT.. Ihr werdet den Mund nicht mehr zu kriegen! Heute mit dabei sind BLACKWAVES aus Bielefeld und Münster, die ein Brett aus doomiger Gitarrenmusik fahren. Außerdem spielen DANCING ON DEBRIS aus Aachen, Screamo vom Allerfeinsten und BOLZN aus Berlin mit female fronzted Experimentalgrind!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 27.05.2007
Kino: Nicht versöhnt oder es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht
BRD 1964 (16mm, s/w)
R: Jean-Marie Straub
D: Heinrich Hargesheimer, Karlheinz Hargesheimer, Martha Ständner, Daničle Huillet, Henning Harmssen, Ulrich Hopmann, Joachim Weile
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 01.06.2007
D.I.S.C.O.
23:45 Uhr
Sat, 02.06.2007
meata-party: ROBOTIC | dubstep dnb breaks | electrolounge
ROBOTIC (freakcamp|berlin)
robyn
l'arsenic
gore b2b the instinct
kneipe: electrolounge
all night long

make electro a threat again
...flyer... nach oben
19:00 Uhr
Sun, 03.06.2007
HĂ–RSPIELKNEIPE
ob miss marpel, capitan future, der alte mann und das meer oder wer was auch immer.... der 1te und 3te sonntag im monat gehört die kneipe des ajz eindeutig dem HÖRSPIEL. zum hörgenuss gibt es auch leckere snakes nach oben
20:45 Uhr
Sun, 03.06.2007
Kino: Hiroshima Mon Amour
Frankreich/Japan 1959 (16mm, s/w, OmeU)
R: Alain Resnais
D: Emmanuelle Riva, Eiji Okada, Stella Dassas, Pierre Barbaud, Bernard Fresson u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 05.06.2007
HAUSVERSAMMLUNG
die mutter aller diskussionsrunden um das ajz tagt wieder einmal - jeden 1ten und 3ten dienstag im monat nach oben
20:45 Uhr
Sun, 10.06.2007
Kino: Elf Uhr Nachts
Frankr./Italien 1965 (35mm, F, DF)
R: Jean-Luc Godard
D: Jean Paul Belmondo, Anna Karina, Dirk Sanders, Raymond Devos, Samuel Fuller, Jean-Pierre Leaud
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 12.06.2007
aNTI bAR
auch heute wieder leckeres futter mit netten volx in der AntiBar. die speisekarte bringt diesmal mit sich: gemischte blattsalate mit altbewährtem dressing nudeln mit frischer tomaten-basilikumcremesauce variation von fruchtmilchshakes dazu wie immmer lecker brot mit knoblauchdip! natürlich alles vegan..! nach oben
20:00 Uhr
Wed, 13.06.2007
DUB REAGGE PUB
specials: vegan / vegetarischen food, selected music, cocktails & sepical offers every ersten and zweiten mittwoch im monat. nach oben
22:00 Uhr
Fri, 15.06.2007
D.I.S.C.O.
20:00 Uhr
Sat, 16.06.2007
Konzert:Down To Nothing, Internal Affairs, Hoods Up ++++
+ DENY EVERYTHING##########DOWN TO NOTHING sind eine vielversprechende, vor Energie strotzende Kapelle aus Richmond, VA, die sich beständig entwickelt hat und zurecht mittlerweile beim legendären Hardcore Label Revelation angekommen ist. Die Band spielt dabei rockigen Hardcore der schnelleren Gangart, der locker mit derzeitigen Vorzeige-Bands des Genres (XHAMPION, CARRY ON oder IN MY EYES) mithalten kann, dabei aber ständig bemĂĽht ist, die Songs ĂĽber die engen Grenzen des Hardcore Genres hinweg interessant zu gestalten. Im Ăśbrigen schon zum zweiten mal in Bielefeld und wer sie das letzte Mal gesehen hat, der weiss, das es sich lohnt! Begleitet werden sie auf dieser Tour von der Band INTERNAL AFFAIRS. Diese Band besteht aus ehemaligen Mitgliedern von solchen legendären Bands CARRY ON, PIECE BY PIECE, KNIFE FIGHT und STAND & FIGHT. Ihre Message ist : „Straight Edge“! Ihre Musik wilder und straight forward gespielter Old School Hardcore, irgendwo zwischen den Moshparts von CRO-MAGS und MADBALL, der Intensitaet von NEGATIVE APPROACH und der Geschwindigkeit von INFEST, SUPERB!!!! Ausserdem mit an Bord diesen Abend: HOODS UP aus Hasmburg mit ihren melodischen Straight Edge Old School Hardcore ala YOUTH OF TODAY und DENY EVERYTHING aus Köln mit ihrer Variante des Old School Hardcores! Also alle kommen, Stagedives and Highfives!!! nach oben
19:00 Uhr
Sun, 17.06.2007
HĂ–RSPIELKNEIPE
ob miss marpel, capitan future, der alte mann und das meer oder wer was auch immer.... der 1te und 3te sonntag im monat gehört die kneipe des ajz eindeutig dem HÖRSPIEL. zum hörgenuss gibt es auch leckere snakes für den magen nach oben
20:45 Uhr
Sun, 17.06.2007
Kino: Deliverance - Beim Sterben ist jeder der erste
USA 1972 (35mm, F, DF)
R: John Boorman
D: Jon Voight, Burt Reynolds, Ned Beatty, Ronny Cox, Ed Ramey
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 17.06.2007
Kino: Der Nachtportier
Italien 1974 (35mm, F, DF)
R: Liliana Cavani
D: Dirk Bogarde, Charlotte Rampling, Philippe Leroy, Gabriele Ferzetti, Giuseppe Addobbati u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 19.06.2007
HausVersammlung
und wieder einmal die HAUSVERSAMMLUNG des ajz - jeden 1ten und 3ten dienstag im monat nach oben
20:00 Uhr
Fri, 22.06.2007
Kickerturnier!!!!!
23:00 Uhr
Fri, 22.06.2007
Krazy Kopfschmuck Party
Seltsame,originelle Austattungen auf dem Kopf (kein Zwang) sich bewegen zu Punkrock, Wave, Indie, und anderer Unterhaltungsmusik, mit peinlichen Getränk und Kickerturnier (beginnt um 20 Uhr, Wanderpokal!!). Veranstalter: Ehrliche Leute nach oben
20:45 Uhr
Sun, 24.06.2007
Kino: Deliverance - Beim Sterben ist jeder der erste
USA 1972 (35mm, F, DF)
R: John Boorman
D: Jon Voight, Burt Reynolds, Ned Beatty, Ronny Cox, Ed Ramey
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 24.06.2007
Kino: Der Nachtportier
Italien 1974 (35mm, F, DF)
R: Liliana Cavani
D: Dirk Bogarde, Charlotte Rampling, Philippe Leroy, Gabriele Ferzetti, Giuseppe Addobbati u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 27.06.2007
DUB REAGGE PUB
specials: vegan / vegetarischen food, selected music, cocktails & sepical offers every ersten and zweiten mittwoch im monat. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 29.06.2007
Konzert: Antidote, Widerkampfständer, Noria
Dickes Konzi mit Antidote (Pogo-pogo-patz-patz aus Holland), Widerkampfständer (Punk aus Vlotho) und Noria (Krustenjeballere mit Radlagerschaden aus Hillentrup) im AJZ Bielefeld nach oben
22:00 Uhr
Fri, 29.06.2007
D.I.S.C.O. (das letzte Mal vor der Sommerpause)
20:45 Uhr
Sun, 01.07.2007
Kino: Riding Giants
USA/Frankreich 2004 (35mm, F, OmU)
R: Stacy Peralta
D: Jeff Clark, Darrick Doerner, Laird John Hamilton, Dave Kalama, David H. Kalama Jr. u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 03.07.2007
hausversammlung
wie jeden 1ten und 3ten mittwoch kommt die hausversammlung des ajz zusammen und ratschlägt über alles und nichts. wer anliegen hat, soll einfach vorbei kommen. ob die kneipe offen hat, wird sich am abend zeigen nach oben
20:00 Uhr
Thu, 05.07.2007
FAU-Kneipe: Grillen gegen jeden Staat
Statt wie sonst einen Film zu zeigen laden wir euch zum Grillen ein.
Es wird 2 Grillstellen geben (eine Vegan, eine UnVegan). Das Grillgut muss jede/r selbst mitbringen, Getränke gibt es bei uns.
Dabei wird ordentlich gekickert und ĂĽber die soziale Revolution diskutiert.

FAU Bielefeld nach oben
20:00 Uhr
Fri, 06.07.2007
Kino: Ein Lied für Argyris
CH 2006 (OmU)[s]cineverite] präsentiert
R: Stefan Haupt
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sun, 08.07.2007
Konzert: Tubers, End Of The Line
Die TUBERS verbinden die kantigen Melodien von Twelve Hour Turn und die jugendliche Aufruhr von The South. Und genau das sind die Jungs aus Florida/USA auch: Ex Twelve Hour Turn und Ex-The South. Sehr beeinflusst von Early-DC Bands wie Rites of Spring oder Dag Nasty spielen sie nach vorne gehenden Surfemopunk mit gefühlvollem, rauhem Gesang. Auf ihrer diesjährigen Europa-Tour präsentieren sie ihr zweites Album (BakeryOutletRecords) und halten dabei auch in Bielefeld. Unterstützt werden sie am heutigen Abend von der lokal beheimateten Band END OF THE LINE, die mit ihrem modernen Emopunkrock überregional sehr erfolgreich sind und das heute auch endlich mal auf der AJZ-Bühne zeigen dürfen! Und für den Spottpreis von nur 5 Euro seid ihr dabei!!!!!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 08.07.2007
Kino: Unholy Woman
Japan 2006 (35mm, F, OmU)
R: Keita Amemiya, Takuji Suzuki, Keisuke Toyoshima
D: Tasuku Emoto, Tokie Hidari, Teruyuki Kagawa, Yűko Kobayashi u.a.
mehr nach oben
19:30 Uhr
Tue, 10.07.2007
Infoveranstaltung zum Rudolf-Hess-Gedenkmarsch in Wunsiedel
und den geplanten Gegenaktivitaeten

im Infoladen Anschlag nach oben
20:00 Uhr
Tue, 10.07.2007
AntiBar
AntiBar-Sommerfest!!! Am 10.7. is die letzte AntiBar vor der Sommerpause!!! Wir sind dann bis Ende August zu faul zum kochen. Also kommt schön zum Grillfest und futtert euch Fettreserven für die Hungerszeit an! Am 10.7. wirds zu futtern geben: Verschiedenes vom Grill mit Saucen und Salaten *** Mousse au Chocolat dazu wie immmer lecker Brot mit Knoblauchdip! natürlich alles vegan..! nach oben
21:00 Uhr
Wed, 11.07.2007
Dub Reagge Pub
das letzte mal vor der sommerpause - der DUB REAGGE PUB with his specials: vegan / vegetarischen food, selected music, cocktails & sepical offers. am 12ten september gehts dann weiter nach oben
23:00 Uhr
Sat, 14.07.2007
Dub & more PARTY
mit DJ WONNI (root, ska, dub, latino-fusion)
und DJ MR.SEEDS (funk, electronica)

+++ cocktails +++ nach oben
20:45 Uhr
Sun, 15.07.2007
Kino: Kurz davor ist es passiert
Österreich 2007 (35mm, F, DF)
R: Anja Salomonowitz
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 17.07.2007
hausversammlung
die hausversammlung kennt kein pardon, kennt keine sommerpause. relevantes kommt auf den tisch und wird behandelt. ob die kneipe heute offen hat, wird der abend zeigen nach oben
19:00 Uhr
Thu, 19.07.2007
Infoveranstaltung zum Naziaufmarsch in Bad Nenndorf
und den geplanten Gegenaktivitaeten

im Infoladen Anschlag nach oben
23:00 Uhr
Fri, 20.07.2007
MIAMI VICE beach club party - electronic pop dance inferno
-electro | pop | 80s: feat. dj crocket vs. dj tubbs

-cocktail lounge: by caribbean cocktail collective

-decorations & visuals: by funkalicious fireworks

-dresscode: you know what we mean...

nach oben
20:00 Uhr
Sat, 21.07.2007
Schwulen- & Lesbenfeindlichkeit im Reggae, Ragga, Dancehall
Vortrag mit anschliessender Diskussion
Referent: Bernd Moser (freier Radiojournalist)
mehr nach oben
22:00 Uhr
Sat, 21.07.2007
PARTY - Reggae im AJZ -
mit den Soundsystem Lions United und Selcta Jahweed nach oben
20:45 Uhr
Sun, 22.07.2007
Kino: A History of Violence
USA/Kanada 2005 (35mm, F, DF)
R: David Cronenberg
D: Viggo Mortensen, Maria Bello, Ed Harris, William Hurt u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 26.07.2007
Konzert: The Casualties, The Briggs, Funeral March
Na wenn das mal nix ist für euch NietenkaiserInnen und IrofestischistInnen!!! THE CASUALTIES im AJZ!! Eigentlich könnten wir ja an dieser Stelle die Beschreibung ja schon abschliessen, denn kennen sollte jeder Punkrocker diese Band, oder? Naja für alle, die diese New Yorker Kapelle tatsächlich noch nicht kennen sollten: THE CASUALTIES sind ein brachialer und trotzdem Hit-verdächtiger Mix aus Street Punk, Oi!, Crust Punk, einem Schuß Hardcore und jeder Menge bretterndem Motörhead Sound. Derb angepisste Vocals treffen auf raue Maschinengewehr-Riffsalven und mehrstimmig geshoutete Refrains. Dazu noch gekonnte eingeworfene Melodieeinsprengsel und eine Hitverdächtigkeit, die manch ein Popband vor Neid erblassen lassen... THE CASULTIES sind wohl für den Punker von heute soetwas wie THE EXPLOITED früher nur mit wesentlich besserer Musik!! Im Vorprogramm haben wir aber auch schon den nächsten Knaller aus den Staaten: THE BRIGGS!!! Die im Moment die beste THE CLASH- Gedächtnisband auf dem Planeten!!! Vergesst RANCID! Das ist der wahre Shit!!! Eröffnen werden im Übrigen FUNERAL MARCH aus dem Pott und beweisen, dass die Mischung aus frühen Ami-HC-Punk und englischen 77 Punk nicht nur in den Staaten beherrscht wird!!! PFLICHTVERANSTALTUNG für jeden Punkrockfan!!! Und das zu dem sensationellen Preis von 7,50!!! So günstig seht ihr THE CASUALTIES nie wieder!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 29.07.2007
Kino: Beijing Bubbles
BRD 2005 (DVD, F, OmU)
R: George Lindt, Susanne Messmer
mehr nach oben
16:00 Uhr
Sun, 05.08.2007
Matinee: Set Your Goals,No Turning Back, No Trigger + more
So… mal wieder eine Sonntags-Hardcore-Matinee im AJZ und das Line Up ist, wie wir finden, ein unglaublicher Knaller! Als Headliner dĂĽrfen wir euch die grossartigen SET YOUR GOALS die momentan anscheinend „everyones darling“ sind, päsentieren… Gerade ihre Live-Shows sind dafĂĽr bekannt die grössten Partys zu sein! Die Mischung aus ihren unschlagbaren Humor und dem melodischen Hardcore (denkt an ein Mix aus GORILLA BISCUITS, LIFETIME und SAVES THE DAY) mit leichten Emo-Anleihen ist aber wirklich mitreissend! Genau das richtige fĂĽr den Abschluss eines schönen Sommernachmittags!! Zuvor geht es aber deutlich härter zu Sache denn NO TURNING BACK aus den Niederlanden betreten die BĂĽhne. Die Jungs sind bekannt als Europas wohl bester Export in Sachen New-York-Hardcore, Mosh und bedingungslose Leidenschaft sind hier angesagt! EMPTY VISION aus Hannover beweisen aber, dass es auch in Deutschland unglaublich gute Hardcore Bands gibt! In den letzten 2 Jahren konnten die Jungs soviel Anhängerschaft ansammeln, dass sie wohl so etwas wie die heimlichen Headliner dieses Festival sind. Musikalisch gibt’s hier „modern HC“, also einer Mischung aus mitreissendem Oldschool, viel Melodie und gelegentlichen Newschool Breakdowns. Tolle Band, vor allem wenn man bedenkt, wie jung diese Dudes sind! Zuvor werden NO TRIGGER aus Kanada mit ihren politischen Melodic-HC ala LIFETIME und XGRACEX aus Kassel mit ihren klassischen Straight Edge Hardcore in VerzĂĽckung bringen! Als weiteres Schmankerl gibt es im Hof, vorausgesetzt der Wettergott spielt mit, ein vorzĂĽgliches veganes Barbecue!!! Und haben wir eigentlich schon erwähnt, dass dieses Line Up fĂĽr den Preis von 7,50 einfach unschlagbar ist? Nicht? Ist es aber!!! PFLICHT! nach oben
22:00 Uhr
Fri, 10.08.2007
MAOAM-Party
ACHTUNG !! Die ajz-D.I.S.C.O. geht erst in 2 Wochen wieder los, heute ist MAOAM Party nach oben
23:00 Uhr
Fri, 24.08.2007
D.I.S.C.O.
Von der Sommerpause erholt, melden wir uns an diesem Freitag wieder zurĂĽck zur ajz-D.I.S.C.O. nach oben
23:00 Uhr
Sat, 25.08.2007
Third Ocean Drive-Party: from dusk till dawn
***danceable music / summernight feeling / revolutionary games / cocktailbar & more*** nach oben
21:00 Uhr
Tue, 28.08.2007
AntiBar
We..ll be back!!! Heute gehts weiter!!! Wir sind alle sowas von erholt, kann mensch garnicht beschreiben. Am 28.8. wirds zu futtern geben: Gemischter Salatteller mit Krautsalat, Möhrensalat usw.Falaffel mit Arabischem GemüsereisMousse au Chocolat mit Banane dazu wie immmer lecker Brot mit Knoblauchdip! natürlich alles vegan..!. als nachtisch wird serviert nach oben
20:00 Uhr
Fri, 31.08.2007
Kinokonzert: Polite Sleeper, Allie Total Blam Blam!
Polite Sleeper
Jason und Tim von "The Yellow Press" haben ein neues Baby. Ist das Folk-Punk!??!. Für mich sind das schöne, schräge, melancholische Singer/Songwriter Songs die irgendwie nach vorne gehen und diesen "Brooklyn Sound" haben...

Support: Allie Total Blam Blam aus Hamburg nach oben
20:45 Uhr
Sun, 02.09.2007
Kino: Der Würgeengel
Mexico 1962
R: Luis Buńuel
D: Silvia Pinal, Jacqueline Andere, José Baviera, Augusto Benedico
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 07.09.2007
D.I.S.C.O.
# heute wie alle vierzehn tage freitags: abzappeln, klönen, was gutes kaltes schlürfen, sich über die musik und leute aufregen, abspannen, tanzen & stampfen # vorne in der genialen kneipe unaufgeregt klönen und am bier schlürfen, während sich die leute im hintergrund am kicker die handgelenke immer nur beinah brechen # die ajz-disco wie man sie kennt. und bis 24:00 h freien eintritt. danach kostet es 1,50 euröchen # dringend gesucht werden leute, die in der disco mit machen wollen. meldet euch an der kasse oder der theke nach oben
15:00 Uhr
Sun, 09.09.2007
Flohmarkt im AJZ
Ihr habt Sachen die ihr nicht mehr braucht?
Dann kommt zum Flohmarkt und tauscht oder verkauft sie!

Preis fĂĽr einen Stand: 1 Kuchen nach oben
20:45 Uhr
Sun, 09.09.2007
Kino: Ferien
BRD 2007 (35mm, F, DF)
R: Thomas Arslan
D: Angela Winkler, Karoline Eichhorn, Uwe Bohm, Anja Schneider, Gudrun Ritter
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 11.09.2007
antiBAR!
USA-Special! On 9/11 we..re gonna feed you: Peanut-soup with a Chocolate-stripe *** Hamburgers! (multiple choice) *** Pancakes with Maple-Sirup! and as always, tasty bread ..n dip! of course 100% vegan! nach oben
21:00 Uhr
Wed, 12.09.2007
DUB REAGGE PUB
specials: vegan / vegetarischen food, selected music, cocktails & sepical offers every ersten and zweiten mittwoch im monat. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 14.09.2007
Sommernachtstraum - candle-light-dinner
+++ 3-Gaenge-Menu im illuminierten AJZ-Innenhof +++
zu Gunsten des Antirepressionsfond

(Karten 8 Euro, nur im Vorverkauf erhaeltlich in den Buchlaeden Eulenspiegel und Kronenklauer und natuerlich im AJZ)

Anschliessend Filmvorfuehrung und offene Kneipe nach oben
18:00 Uhr
Sat, 15.09.2007
Konzert: Lost Patrol Band, Brutal Knights, Dean Dirg, Blinds
und DRUG STOP und CITIZENS PATROL!
Was ganz Besonderes haben wir uns für euch heute einfallen lassen!!! Die grossartigen BRUTAL KNIGHTS aus Kanada feiern an dem heutigen Abend nämlich ihre Tour LP-Release Party!!! Nur für diesen Anlass haben P-Trash Records eine spezielle, nur an dem Abend erhältliche, Version der Tour-LP vorbereitet!! Im schicken Siebdruckcover und auf 100 Stück limitiert!!! Ausserdem haben wir für diesen Anlass ein Line Up zusammenstellen können, was wohl Europaweit so sein Gleiches sucht!!
Aber fangen wir mal vorne an: eröffnen werden den Abend DRUG STOP aus Rhauderfehn… Nihilistischer Hardcore-Punk Marke POISON IDEA trifft auf THE DWARVES trifft auf Garage.
Dann kommen die Newcomer von CITIZENS PATROL aus den Niederlanden die heute ebenfalls den Release ihrer ersten 7’’ auf No Way Rec. feiern! Die Band wird von einigen jetzt schon als wĂĽrdiger Nachfolger fĂĽr die leider verblichenen DEAD STOP gehandelt! Hier gibt es angepissten, frĂĽh 80ger Hardcore ala NEGATIVE APPROACH.
Dann folgen THE BLINDS aus Schweden, wenn man ihre bei Wasted Sounds erschienene Platte sich anhört, kommt man nie auf die Idee, dass hier Teenager am Werk sind. So abgebrüht und originell hört sich ihre Version des klassischen Ami HC-Punks an. Irgendwo anzusiedeln zwischen BLACK FLAG, CIRCLE JERKS oder den ADOLESCENTS.
Mit den Mofapunks von DEAN DIRG aus wird eine der beliebtesten und besten deutschen Hardcore/Punk Bands die Bühne betreten. Es erwarten euch kurze, angepisste und vor allem unglaublich rotzige Punk Smasher - allesamt kaum länger als eine Minute! Rotznäsiger 77er Nihilismus trifft auf brachiale Hardcore Power. Superb!!!
Dann kommen als vorletztes die eben erwähnten BRUTAL KNIGHTS! Hier gibt es den dreckigen, no-nonsense Früh 80er US Hardcore (speziell die alten, räudigen BLACK FLAG Aufnahmen und der Hi Speed Rotz der CIRCLE JERKS) der auf trashigen Garage Punk trifft und garniert wird das Ganze mit einen unglaublichen Hitpotential.
Aber das soll es nicht gewesen sein: Als Headliner und Special Guest konnten wir LOST PATROL BAND des THE INTERNATIONAL NOISE CONSPIRACY und Ehemaligen REFUSED Frontmanns Dennis Lyxzen gewinnen. Was als Singer/Songwriter Projekt angefangen hat, entwicklete sich im Laufe der Jahre zur einer Band die sich sehr gekonnt auf die britischen Pop-Punk Legenden von BUZZCOCKS und 999 beruft. Dazu kommen noch jeweils eine Prise THE JAM, Elvis Costello und Joe Jackson und fertig ist einer der Besten Power-Pop Bands der Welt!!! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 15.09.2007
SHOUT TO THE TOP Party
Indie, Punk, 80er, Soul --- No Electronics!
Djs:
Hendrik (Ex-AJZ Punkbar)
Dennis Lyxzen (Ex-Refused, noch T(I)NC, LOST PATROL BAND)
Tinnitus Party Dj Team
nach oben
20:45 Uhr
Sun, 16.09.2007
Kino: Die 1000 Augen des Dr. Mabuse
F/I/D 1960 (35mm, s/w, DF)
R: Fritz Lang
D: Dawn Addams, Gert Fröbe, Peter van Eyck, Wolfgang Preiss
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 21.09.2007
D.I.S.C.O.
tanzen wie es dir gefällt zur musik, wie du sie magst - wie immer bei der ajz-d.i.s.c.o. und wie immer - bis 24 h freien eintritt. danach kostet es die üblichen 1,50 euröchen eintritt nach oben
20:00 Uhr
Sat, 22.09.2007
Konzert: LIFE AT THESE SPEEDS, GASLIGHT ANTHEM, PATTERNS
LIFE AT THESE SPEEDS - Posthardcore
GASLIGHT ANTHEM- rauer Emopunk a la HWM
PATTERNS- Transcendental Punk
nach oben
20:45 Uhr
Sun, 23.09.2007
Kino: Ein zum Tode Verurteilter ist entflohen
Frankreich 1956 (16mm, s/w, DF)
R: Robert Bresson
D: Francois Leterrier, Charles Le Clainche, Maurice Beerblock, Roland Monod
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 25.09.2007
antiBar
gute küche mit totalen geschmack und das ajz - das ist kein widerspruch. die antibar beweist es jeden 2ten und 4ten dienstag im monat. unsere empfehlung: kommen und kosten das rezept für heute: Blätterteigtaschen mit Spinat gefüllt auf Rucola-Tomatensalat *** Mediterraner Gemüse-Maccaroni-Auflauf *** Grießflammeri mit KiBa-Kompott Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! ...natürlich alles vegan! nach oben
21:00 Uhr
Wed, 26.09.2007
Dub - Reggae - PUB
gemütliche Atmosphäre bei chilliger Musik
*veganes und vegetarisches Essen
*Cocktails nach oben
23:00 Uhr
Sat, 29.09.2007
SUMMER SOUL SENSATION
der alljährliche Soul Allniter mit wechselnden DJ´s, Cocktails und bei smarter Kleidung einer Überraschung! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 30.09.2007
Kino: The House is Burning
BRD 2006 (35mm, F, DF)in Anwesenheit des Regisseurs
R: Holger Ernst
D: John Diehl, Melissa Leo, Julianne Michelle, Robin Taylor, Harley Adams, Nicole Vicius u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 02.10.2007
Kneipe Konzert: Fred Alpi (Member of Brigada Flore Magnon)
Fred Alpi, der gerne als der "französische Billy Bragg" bezeichnet wird und aktives Mitglied der anarchosyndikalistischen CNT und von RASH Paris ist, wird am 2. Oktober um 20.00 Uhr sein neues Album in der Kneipe des AJZ Bielefeld vorstellen. Bereits im Berlin der 80er schrieb er mit der Band SPRUNG AUS DEN WOLKEN als Teil der Geniale-Dilettanten-Bewegung, zu der u.a. auch die EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN zählten, Musikgeschichte. In den vergangenen Jahren mischte er als Gitarrist der Pariser Streetpunk-Combo BRIGADA FLORES MAGNON die einschlägigen Clubs auch in Deutschland des öfteren auf. Die FAU präsentiert ihn nun von einer anderen Seite. Begleitet von nur zwei akustischen Gitarren gelingt dem Anarcho-Chansonnier dabei eine eigene, mitreißende Kombination aus rockiger Energie und melodiöser Poesie. weitere Infos auf: www.fau-bielefeld.de.vu nach oben
21:30 Uhr
Sat, 06.10.2007
Konzert: ORANGE - Die Percussionband
Orange, das ist vor allem ein Live-Erlebnis. Die Musiker trommeln ihr Publikum in Extase. Ein hypnotischer Cocktail aus Percussion, Didgeridoo und trancigen Sounds. Sphärische Klänge wechseln sich ab mit progressiven Beats. Instrumentale Goa-Sounds folgen treibenden Basslines. Ein wahres Trancegewitter. Einlass 21.30 Uhr.

Nach dem Konzi -> Party! nach oben
23:45 Uhr
Sat, 06.10.2007
Psy + Trance + Elektro - PARTY
mit DJane Gutemine (Klangquelle) und DJ Raimo (Jalanda)
special: lecker Cocktailbar nach oben
20:45 Uhr
Sun, 07.10.2007
Kino: Wilde Erdbeeren
Schweden 1957 (16mm, s/w, DF)
R: Ingmar Bergman
D: Victor Sjöström, Bibi Andersson, Ingrid Thulin, Max von Sydow, Gunnar Björnstrand
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 11.10.2007
Donnerstags-Kneipe im AJZ
Ab sofort ist wieder JEDEN Donnerstag Kneipe im AJZ.
nice music - kicker for free

Heute gibt es auĂźerdem was leckeres zu Essen. nach oben
16:00 Uhr
Sun, 14.10.2007
HC Matinee: Sinking Ships,Ruiner,The Weight,Storm & Stress
20:45 Uhr
Sun, 14.10.2007
Kino: Wie in einem Spiegel
Schweden 1960 (16mm, s/w, DF)
R: Ingmar Bergman
D: Harriet Andersson, Max von Sydow, Gunnar Björnstrand, Lars Passgard
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 18.10.2007
Donnerstags-Kneipe im AJZ
Ab sofort ist wieder JEDEN Donnerstag Kneipe im AJZ.
nice music - kicker for free

Heute gibt es auĂźerdem eine FilmvorfĂĽhrung. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 19.10.2007
AJZ-D.I.S.C.O.
freier Eintritt bis 24.00 Uhr offene Kneipe - kicker 4 free nach oben
23:00 Uhr
Sat, 20.10.2007
Reggae-Dub-Party mit Mungo´s Hifi Sound System
*MUNGO´S HIFI - Scotland´s number one Reggae Soundsystem auf Stipvisite im AJZ!
Mit dabei als support und warm-up:
*WASI (Redemption Sound, Berlin)
*DUBFISH (Peacetime Soundsystem, Berlin)
special guest: brother culture (london) nach oben
20:45 Uhr
Sun, 21.10.2007
Kino: Liebe 1962
Italien/Frankr. 1961 (16mm, s/w, DF)
R: Michelangelo Antonioni
D: Alain Delon, Monica Vitti, Louis Seigner, Francisco Rabal, Lilla Brignone
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 25.10.2007
Donnerstags-Kneipe im AJZ
Ab sofort ist wieder JEDEN Donnerstag Kneipe im AJZ.
nice music - kicker for free

nach oben
21:00 Uhr
Fri, 26.10.2007
Konzert: Von Spar + Electric Warschau
anschliessend Party!

When Von Spar made their ciritcally acclaimed entrance in the pop circuit in 2003 (e.g. coverstory in Spex Magazine) they were regarded as the German answer to the Post-Punk/No-Wave-renaissance. But their debut was more a clever parody about eighties-style-hipster-bands.

Three years later and wiser the supergroup (with members of Urlaub in Polen, Oliver Twist, Aggro Cologne) returns with an uncompromising album that gets ahead of all expectations and will surprise their audience and critics who will be shocked. This is not a band following the latest trend. Detached from the usual style issues Von Spar have exorsized the Zeitgeist and overtaken the discourse.

There is no scheme. Anything goes. Their new musical language is inspired by seventies Krautrock taking lines of flight to Fluxus art, Minimal Music and early TripHop. Apart from ringtone-compatible hits Von Spar reanimate the classical album-format. The two 20-minute long songs combine the spirit of exploration from Can and Kraftwerk with the conceptual aesthetics of Steve Reich and John Cage and techniques of dark, psychedelic multi-layering by Neurosis and Bohren & Der Club of Gore. All references are permantly ruptured, adopted and newly interweaved.

With two new members the five-headed pack recorded in the legendary Electric Avenue Studio, Hamburg, with producer Tobias Levin (Tocotronic, Blumfeld, Kante). Their new labelbase Tomlab offers the congenial platform for this unusual journey. The new album of Von Spar reclaims music as a truthful place for concentration and collective energy from which newness enters the world. Eröffnen werden Electric Warschau (Electro-Punk aus Berlin) nach oben
23:45 Uhr
Fri, 26.10.2007
Party: [Kekse Reloaded]
Die Kekse-DJs und ein paar Freunde legen nach dem Konzert auf. Es gibt Indie, Electro, New Rave, Minimal und Cocktails. Rave on! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 28.10.2007
Kino: Die Nacht
Italien/Frankr. 1960 (35mm, s/w, DF)
R: Michelangelo Antonioni
D: Jeanne Moreau, Marcello Mastroianni, Monica Vitt, Bernhard Wicki, Rosy Mazzacurati
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 31.10.2007
Konzert: SCRAPY + THE BABOONZ+ SKARABS
Streetska mit den allseits beliebten Scrapy´s und The Baboonz aus Niederbayern und den Skarabs aus Löhne. Einlass ab 19:00 - Beginn pünktlich um 20:00 ab Mitternacht Halloween Party nach oben
23:45 Uhr
Wed, 31.10.2007
Halloween Party
Nachdem Konzert geht es weiter mit unserer legendären Halloween-Party. Bei Cocktails und Gruseldeko legen unsere DJs tanzbare Musik zwischen Indie, Pop, Punk und Electro auf. Ihr dürft auch gerne verkleidet erscheinen. nach oben
13:00 Uhr
Fri, 02.11.2007
* * * Heute keine D.I.S.C.O. * * *
20:45 Uhr
Sun, 04.11.2007
Kino: Der Terminator
USA 1984 (35mm F, DF)
R: James Cameron
D: Arnold Schwarzenegger, Michael Biehn, Linda Hamilton, Paul Winfield u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 07.11.2007
Konzert: SUMA, CHANG FFOS, BĂ–KANĂ–VSKY
SUMA ist eine von diesen Bands, die erst Live ihr volles Potential ausschöpfen kann, wenn man die Musik nämlich nicht nur hört sondern auch fühlt. Die fünf Schweden spielen eine unheilvolle Mischung aus klassischem Doom der Marke BLACK SABBATH und modernem Noiserock/Drone. Damit schaffen SUMA einen Sound, der genauso psychedelisch wie zerstörerisch daherkommt. Nicht umsonst waren die Herren schon auf Tour mit Szenegrößen wie ELECTRIC WIZARD, ENTOMBED und zuletzt UNASANE. Eröffnet wird das Spektakel von BÖKANÖVSKY aus Frankreich und den Kroaten CHANG FFOS. Erstere spielen schnörkellosen Screamo, dem man eine leichte Verbundenheit zum Oldschool HC anhört. CHANG FFOS dagegen geben schlagzeuggetriebenen Metal zum Besten, der irgendwo zwischen MASTODON und TODAY IS THE DAY anzusiedeln ist. nach oben
19:00 Uhr
Sat, 10.11.2007
HEADACHE FEST:Japanische Kampfhörspiele, Mörser, FUBAR,+ 3
Keitzer, Gentle Art of Chockin, Attack of The Mad Axeman!!!!!!!!!"Yogagrind", "Crustgrind", "Thrashgrind", "Grindmetal", "Grindwalze", "Grindaxt" und last but not least "Female fronted Grind": so viel musikalische Vielfalt bekommt man selten geboten. Sieben Bands, sieben mal musikalisch voll auf die Zwölf. "Da kann ich doch gleich meiner Bohrmaschine zuhören" mag da der eine oder andere denken, aber keine Bohrmaschine schreibt derartig groĂźartige Texte wie "JAPANISCHE KAMPFHĂ–RSPIELE", die mit ihrem neuen Album "Rauchen und Yoga" ein weiteres Mal beweisen, dass Popgrind nicht anspruchslos sein muss. Oder um genauer zu sein, sind die fĂĽnf Ruhrpottler wohl die musikalisch progressivste Band der Welt und deshalb zu Recht die Headliner des Abends. Keine Zehn Bohrmaschinen wĂĽrden gegen MĂ–RSER ankommen. Ja! Die Mörser die Grind Legende aus dem hohen Norden! Keine Bohrmaschine klingt so punkig wie die Niederländer F.U.B.A.R. Keine Bohrmaschine ist so schnell wie KEITZER oder GENTLE ART OF CHOKIN’ und keine Bohrmaschine hat so schicke TierkostĂĽme wie THE RETURN OF THE MAD AXEMAN oder wĂĽrde bei den verqueren Takten von BOLZ’ N mithalten. Also leg das nutzlose Werkzeug beiseite und ab zum Headache Fest. Sieben Bands, siebenmal Krach vom Feinsten fĂĽr 7,50! nach oben
20:30 Uhr
Sun, 11.11.2007
Kino: Al Pacino - Scarface
USA 1983 (35mm F, DF)
R: Brian de Palma
D: Al Pacino, Steven Bauer, Michelle Pfeiffer u.a.
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 11.11.2007
Kino: Al Pacino - Scarface
USA 1983 (35mm F, DF)
R: Brian de Palma
D: Al Pacino, Steven Bauer, Michelle Pfeiffer u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Mon, 12.11.2007
AntiBar
Heute gibt es mal wieder feinstes veganes Essen (was wird nicht verraten), nette Musik und Kicker for free... nach oben
21:00 Uhr
Tue, 13.11.2007
aNTIbAR
heute und njet montag gibt es gutes wie leckeres wie gesundes futter in der AntiBar. wie jeden 2ten und 4ten dienstag im monat und leckeres steht auf den plan: Zuckerschoten-Pilzsalat mit Sesamdressing # Asiatisches Wok-GemĂĽse mit Tofu und Reis # Mango-Kokos-Mousse # Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 15.11.2007
Donnerstags-Kneipe im AJZ
Ab sofort gibt es wieder jeden Donnerstag Kneipe im AJZ!

Gemuetliche Ajo-Athmosphaere und Kicker for free! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 16.11.2007
D.I.S.C.O.
was die boxen an musik rauswerfen und wo man erwartet, dass ihr dazu abtanzt, soll skuril sein. einzigartig in bielefeld. sagt jedenfalls die ultimo. stimmt nicht ganz, wir sind nur genial.... testet es selber! beim tanzen, beim klönen, beim chillen, beim genuß der flüssigkeiten, beim kickern. von 23 -24 freier eintritt, danach kostet es was.... nach oben
20:45 Uhr
Sun, 18.11.2007
Kino: Zwei glorreiche Halunken
Italien/Spanien 1966 (35mm, F, DF)
R: Sergio Leone
D: Clint Eastwood, Eli Wallach, Lee Van Cleef, Aldo Giuffrč u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 22.11.2007
Donnerstags-Kneipe im AJZ
Ab sofort gibt es wieder jeden Donnerstag Kneipe im AJZ!

Heute eroeffnen wir die Gluehweinsaison mit Grog und veg. Waffeln! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 22.11.2007
Donnerstags-Kneipe im AJZ
Ab sofort gibt es wieder jeden Donnerstag Kneipe im AJZ!

Wir eroeffnen die Weihnachtssaison mit Grog, Gluehwein und Waffeln!
Ausserdem gibts lecker Essen! nach oben
22:00 Uhr
Sat, 24.11.2007
Konzert: BIG MAMA (Frankreich) und THE SKAPITANOS
Big Mama aus Paris haben sich mit ihrem neuen Album erfreulich frisch selbst aus der Rock-Ska-Alternative-Schublade befreit, in die sie immer zu gern gesteckt wurden. Jetzt heißt es: Rock´n´Roll oder gar nichts! Rock-Reggae-Punk gibt es neu zu entdecken: Dichter, roher, einfacher kommt die bislang wildeste Platte der sieben in die Gehörgange!

The Skapitanos kommen aus Verl bei GĂĽtersloh. Nach einer kurzen Schaffenspause sind sie nun wieder mit Formation am Start. Vor zwei Jahren spielten sie schonmal im AJZ, damals als Vorband von the Aggrolites und Dallax. nach oben
16:00 Uhr
Sun, 25.11.2007
Konzert: The Unseen, Life Long Tragedy, Rejected Youth uvm!!
+ Cloak Dagger, Patsy o Hara####Heute ist unsere Sonntags Hardcore Matinee ein ganz besonderes Ereignis! Zum einen bringen wir 2 verschiedene Touren fĂĽr den sensationellen Preis von 7,50 nach Bielefeld, zum anderen bringen wir das zusammen, was eigentlich zusammen gehört, jedoch heutzutage völlig separat läuft: Hardcore und Punk! Als Headliner haben wir THE UNSEEN aus Boston gewinnen können. FĂĽr alle Iroträger und Nietenkaiser neben THE CASUALTIES sicherlich die Band schlechthin! Dabei sind sie alles andere als eindimensional! Wie kaum eine andere Band schaffen es THE UNSEEN die verschiedenen Strömungen des Punk und Hardcore der letzten Dekaden zusammen zu bringen. In ihrem melodischen Hardcore Punk finden sich Spuren von 77er Englandpunk, ĂĽber den englischen Street Punk der frĂĽhen 80er Jahre und frĂĽhen Ami Hardcore bis hin zu modernen Bands wie STRIKE ANYWHERE. Textlich geht es hier alles andere als unkritisch zur Sache, THE UNSEEN sind fĂĽr ihre expliziten politischen Lyrics bekannt. Als weiterer Headliner fungieren heute LIFE LONG TRAGEDY, ebenfalls aus den USA. Im Bereich dessen was heute als „Modern Hardcore“ subsumiert wird, ist es die Band, die eben das Quäntchen verzweifelter, wĂĽtender und brutaler ist. Genau das ist es, was sie zu den beliebtesten und ohne Zweifel besten Protagonisten des Genres macht. Bei I DEFY aus Hannover handelt es sich um keine Unbekannten, die Mitglieder machten in den letzten 15 Jahren die BĂĽhnen als VEIL unsicher und zählten dabei zu den wichtigsten HC Bands Deutschlands/Europas. FĂĽr den heutigen Abend konnten wir sie zu einem ihrer leider viel zu seltenen Auftritte ĂĽberreden und sind sicher, dass sie euch mit ihren melodischen HC der Marke SHELTER oder GORILLA BISCUITS ĂĽberzeugen werden. Auch bei CLOAK/DAGGER aus den Staaten handelt es sich ebenfalls um keine Unbekannten mehr, die Jungs haben frĂĽher in so wegbereitenden Kapellen wie AMERICAN NIGHTMARE, COUNT ME OUT oder TRIAL BY FIRE gespielt und erinnern heute mit ihrem Hardcore/Punk an die Wurzeln der Musik, die Anfang der 80er von BLACK FLAG und Konsorten geprägt wurde. Zuvor werden jedoch REJECTED YOUTH aus NĂĽrnberg bei ihrem zweiten AJZ Auftritt zeigen warum sie in Deutschland als die Messlatte fĂĽr politischen Streetpunk gelten. Eröffnet wird der Abend von den Bielefeldern PATSY O HARA, die ihren DebĂĽtauftritt bestreiten. Sie orientieren sich mit ihrem dĂĽsteren Hardcore Punk Sound an Portland Bands wie TRAGEDY oder FROM ASHES RISE ohne jedoch die Eigenständigkeit aus dem Fokus zu verlieren. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 29.11.2007
Donnerstags-Kneipe im AJZ
Ab sofort gibt es wieder jeden Donnerstag Kneipe im AJZ!

*Filmvorfuehrung: "...und ploetzlich sahen wir den Himmel" - deutsche und uruguayanische Frauenblicke
*...und lecker Essen nach oben
20:00 Uhr
Fri, 30.11.2007
10 Jahre Antifa-AG: Party und Geburtstagskonzert
Konzerte: The Golden Delicious (Indie/Pop/Punk) Sunday Chocolate Club (Indie/Pop/Rock) ueberdosis grau (Emo/Wave/Punk) Stockholm (Elektronica/Indie/PopPunk) ab Mitternacht Feuerjonglage im AJZ Innenhof und danach wie gewohnt AJZ-Disco! Mehr Infos: ag.antifa.net nach oben
20:00 Uhr
Sat, 01.12.2007
Konzert: AMANDA ROGERS, MEURSAULT
20:00 Uhr
Sun, 02.12.2007
Konzert: PAPRIKA KORPS (Polen) & LES CAMÉLÉONS (Frankreich)
Paprika Korps spielen eine kraftvolle Mischung aus Reggae, Dub und Punk: "heavy root rockers style, reggae vibe without compromise, warrior directions, not sunshine..." Im März wurde ihr fünftes und aktuelles Album "Magnetton" veröffentlicht.

Was in Mexiko Panteón Rococó, das sind diesseits des Atlantiks Les Caméléons mit ihrer explosiven Mischung aus Ska, Rock, Latin und Punk bringen sie schon seit 14 Jahren ihr begeistertes Publikum zum schwitzen. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 06.12.2007
Beba la Anarkia! FAU-Kneipe im AJZ
FAU Bielefeld präsentiert:
ANTI-WEIHNACHTSKNEIPE

** Foierzangenbowle
** verganes Gebäck
** Schrottwichteln (jedeR soll was mitbringen!) nach oben
20:30 Uhr
Fri, 07.12.2007
FilmvorfĂĽhrung: "Miss GULAG" //und// "Samagon"
Präsentiert von Ladyshake.

Miss Gulag [Regie: Maria Yatskova, USA 2007, 63 min., DVD, OmeU] erzählt eindrucksvoll die Geschichten von drei jungen Frauen, die im sibirischen Gefangenenlager UF-91/9 eine mehrjährige Haftstrafe absitzen. Im Mittelpunkt steht eine jährlich stattfindende Lager-Modenschau, die die Gefangenen selbst veranstalten. "Eine Frau", erklärt Natascha, die im Alter von siebzehn Jahren wegen Körperverletzung zu sieben Jahren Haft verurteilt wurde, "sollte immer schön sein, nicht nur jenseits des Zauns." Schönheitswettbewerb und Modenschau dienen den Frauen als emotionaler Zufluchtsort und Kontrastprogramm zum Lageralltag, zugleich bedeutet die Teilnahme für sie aber auch Hafterleichterung und die Aussicht auf frühere Entlassung. Doch der Film zeigt auch das Russland, in das die Frauen entlassen werden, mit seinen politischen Verwerfungen und seinem Mangel an Arbeit, Chancen, Zukunft. So verbinden die Inhaftierten mit der ersehnten Freiheit gemischte Gefühle.

Maria Yatskova wurde 1976 in Moskau geboren und kam im Alter von fĂĽnf Jahren in die USA. Sie studiert in Belgien und Frankreich Journalistik, und in New York auf der "School for Social Research" Film.
Miss GULAG ist ihr Regiedebut und feierte auf der diesjährigen Berlinale seine Weltpremiere.
Weitere Infos unter: Miss GULAG

***********************
Samagon [Regie: Sebastian Heinzel, Eugen Schlegel, Belarus 2004, 12 min., 35mm, OmdtU] erzählt von der freundlichen und weisen Babuschka Vera, die die Heldin in diesem dokumentarischen Märchen ist. Sie lebt in einem abgelegenen 53-Seelen-Nest im Westen Weißrusslands. Wie fast alle Mütterchen im Dorf hat sie ihren Mann verloren und ist auf sich allein gestellt. Sie hält Gänse, backt Brot und brennt ihren eigenen Schnaps. Der Siebzigprozentige ist wohl nicht ganz unschuldig am frühen Tod der Männer im Dorf, doch hat auch eine legendäre Geschichte: Während des Zweiten Weltkriegs war Vera ein junges Mädchen. Schon damals beherrschte sie die Schnapsbrennerei. Als deutsche Soldaten in ihr Dorf kamen, machte Vera einen Handel mit den Deutschen: ihren Samagon gegen die Unversehrtheit des Dorfes. Beim Zubereiten des Samagon erzählt Vera heiter vom harten Leben auf dem Land. Gern erinnert sie sich daran, wie sie einst ihr Dorf rettete.

Nach dem Film wird Raum für Diskussion sein, und wir sorgen vor und nach der Vorstellung für warme Getränke und leichte Musik. nach oben
21:00 Uhr
Tue, 11.12.2007
AntiBar - die sĂĽĂźe versuchung
heute wird es wieder leckeres geben.... *** Apfel-Sellerie-Suppe *** Kartoffel-FrĂĽhlingslauch-Pfanne *** Rote GrĂĽtze mit Vanillesauce Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! ...natĂĽrlich alles vegan! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 13.12.2007
Donnerstagskneipe
Diesmal gibt es ein leckeres & scharfes Chili con Tofu. Ansonsten: Nette Leute, gute Musik und ... nach oben
23:00 Uhr
Fri, 14.12.2007
D.I.S.C.O. & Kneipe
wir sind langweilig, wir ändern uns nimmer: wie alle 14 tage freitags die D.I.S.C.O. im ajz. ab 23 h wird bei uns nicht geschunkelt sondern nur getanzt zur unvergleichlichen mucke unserer unzähligen dj´s & djanes (deshalb wechseln sie sich stündlich ab). die ultimo hat mal behauptet, wir hätten den schlimmsten musikgeschmack. stimmt aber njet, überzeugt euch selber! ab 23 h macht auch die kneipe auf, bis 24 ist bei uns eintritt frei. wer später kommt, muß löhnen nach oben
20:30 Uhr
Sun, 16.12.2007
Kino: Misfits - Nicht gesellschaftsfähig
USA 1961
R: John Huston
D: Marilyn Monroe, Clark Gable, Montgomery Clift, Eli Wallach, James Barton, Estelle Winwood, Kevin McCarthy
mehr nach oben
20:00 Uhr
Mon, 17.12.2007
FrauenLesbenTrans-Kneipe
Winterkeipe mit Gluehwein veganem Essen nach oben
20:00 Uhr
Thu, 20.12.2007
Donnerstagskneipe
Auch diemal mit köstlichen Gaumenfreuden. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 20.12.2007
Frauen und Widerstand in Mexiko
La Construccion de la restistencia desde las mujeras en Mexico

mit Yolanda Castro Apreza (Frente Nacional de lucha por el Socialismo) und Nadin Reyes Maldonado (Hasta encontrarios)

In Mexico gibt es innerhalb der sozialen Bewegungen eine breite Partizipation von Frauen. Neben ihrer aktiven Partizipation sind sie es, die unermuedlich um Gerechtigkeit im Fall von ermordeten, gefangenen oder gewaltsam verschwundenen Angehoerigen kaempfen. Yolanda Castro: "Der Feminismus kann und darf sich nicht von diesen sozialen Prozessen distanzieren - sicherlich aber kritisch gegenueber den politischen Prozessen sein."

Eine Veranstaltung des feministischen Referats des AStA der Uni Bielefeld und dem AStA der FH Bielefeld nach oben
21:00 Uhr
Thu, 20.12.2007
OI-POLLOI+KOPFKINO+KOLLATERAL
BITE BACK CONCERTS presents: OI POLLOI aus Edinburgh/Schottland, deren Name auf einen gewissen Ausruf mit zwei Buchstaben anspielt und deswegen schon oft zu Verwechslungen geführt hat, sind wohl mit eine DER Anarcho-Punk-Bands, eine feste Größe in Sachen D.I.Y.-Punk und szeneübergreifend bekannt. Und das zurecht, seit 1981 stehen OI POLLOI für politisch-anarchistischen Punk mit Anspruch und auf höchster Glaubwürdigkeitsstufe. Das kommt an einem Abend mit den vier Menschen aus der schottischen Hauptstadt auch rüber, durch welchen Frontmensch Deek (Ruairidh) mit seinem charmanten britischen Akzent auf Deutsch moderiert. Die Texte handeln so ziemlich alles ab, was einer/m emanzipatorischer/m AnarchistIn aufstößt und gehen dabei nicht gerade ziemperlich vor: Songs wie "Bash the Fash" oder "Let the boots do the talking" sprechen eine eindeutige Sprache, denen OI POLLOI immer versteht eine ganz persönliche Note zu verpassen. Nicht weniger kompromisslos werden Themen wie (Hetero-)Sexismus, Frauen-/Menschen-/Tierrechte, Umweltzerstörung, Kapitalismus uvm. behandelt. Dennoch bleiben OI POLLOI textlich vielseitig und Songs wie "T.H.C.", "Punx Picnic" oder "Ginger Liberation Front" zeigen, dass Politik und Spaß/Humor sich nicht gegenseitig ausschließen. Musikalisch liefern OI POLLOI kämpferischen, treibenden anarch-Oi-punk verschiedenster Entwicklungsstufen, mal schnell und aggressiv, mal melodisch, Oi!-betonender mit mitreißenden Refrains. Geschrien, gesprochen und gesungen wird auf Englisch oder Gälisch. Alles in Allem eine explosive Mischung, die nach Fäuste ballen und kopfüber von der Bühne springen schreit. Aber hey:"Tanzen, nicht kämpfen!" (Deek) KOPFKINO gibt es seit 2005 im Ajz Bielefeld. Die fünf im Ajo bestens bekannten Ex-Jugendlichen machen Punk. Und das mit deutschen Texten. Auf jeden Fall tief in den Achtzigern verwurzelt, schön auf den Punkt und geradeaus! Politische Statements fehlen nicht, mal verpackt, gerne aber auch mit Unterstützung des dreistimmeigen Backroundchores rausgebellt. Zwei Gitarren, treibender Bass, schnelle aber abwechslungsreiche Beats und ein charismatischer Frontmann - Kopfkino sind schnell und kräftig, dabei aber so melodisch und songorientiert, daß sie nicht nur dem klassischem Punkpublikum gefallen. Nach über einem Jahr mit vielen neuen Songs wieder einmal auf der Bühne im Ajz. Eröffnet wird der Abend von KOLLATERAL, einer jungen Band aus der Niedersächsischen Landeshauptstadt. Diese scheppert furiosen, absolut pogo-tauglichen Punk raus und lässt auch textlich keine kämpferischen Passagen vermissen. Genau das richtige für alle, die auf schnellen, offensiver Deutschpunk stehen. DOORS 21:00 // 4 EUR nach oben
20:30 Uhr
Sun, 23.12.2007
Kino: Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
USA 1966 (16mm)
R: Mike Nichols
D: Elizabeth Taylor, Richard Burton, Sandy Dennis, George Segal
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 23.12.2007
Kino: Das Mädchen und der Kommissar
Frankreich 1970 (16mm, DF, FB)
R: Claude Sautet
D: Romy Schneider, Michel Piccoli, Georges Wilson, Bernard Fresson
mehr nach oben
20:30 Uhr
Mon, 24.12.2007
Kino: Die Dämonischen
USA 1956 (DF)
R: Don Siegel
D: Kevin McCarthy, Dana Wynter, King Donovan, Carolyn Jones, Larry Gates
mehr nach oben
22:30 Uhr
Mon, 24.12.2007
Kino: Casablanca
USA 1942
R: Michael Curtiz
D: Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid, Claude Rains, Conrad Veidt, Sydney Greenstreet, Peter Lorre u.v.a.
mehr nach oben
22:30 Uhr
Mon, 24.12.2007
Kino: Invasion of the Body Snatchers
USA 1956 (DF)
R: Don Siegel
D: Kevin McCarthy, Dana Wynter, King Donovan, Carolyn Jones, Larry Gates
mehr nach oben
22:30 Uhr
Mon, 24.12.2007
Kino: Invasion of the Body Snatchers
USA 1956 (DF)
R: Don Siegel
D: Kevin McCarthy, Dana Wynter, King Donovan, Carolyn Jones, Larry Gates
mehr nach oben
23:00 Uhr
Mon, 24.12.2007
X-MAS-PARTY - never mind santa claus
Weltraum - Aliens - AJZ; Cocktails und mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 27.12.2007
Donnerstagskneipe
Nette Leute, nette Kneipe - genau der Ort wo mensch sich vom Weihnachtsterror erholen kann. nach oben
20:30 Uhr
Sun, 30.12.2007
Kino: The Big Sleep
USA 1946 (OmU)
R: Howard Hawks
D: Humphrey Bogart, Lauren Bacall, Martha Vickers, John Ridgely
mehr nach oben
20:45 Uhr
Thu, 03.01.2008
Donnerstagskneipe
Das neue Jahr dort beginnen wo es am schönsten ist - natürlich in der Donnerstagskneipe. nach oben
21:00 Uhr
Tue, 08.01.2008
antiBar!
unsere kulinarisch bestens veranlagten köche geben sich wortkarg und sagen nur: Am 8.1. wirds zu futtern geben: Variation von Pumpernickel Grünkohl mit Räuchertofu und Kartoffeln! Pickert mit Rübenkraut Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! ...natürlich alles vegan! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 10.01.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 11.01.2008
D.I.S.C.O.
the same produce as every year... äh, no... as every second friday: tanzzeit im ajz mit stündlich wechselnden djanes und djs. wie sagte die ultimo doch: die schrecklichste musikmischung der ganzen stadt bei der zugleich schnellsten thekenbedienung. und ehrlich, so schlecht sind wir am mischpult njet.... nur die ultimo hat nicht den wahnsinnsgeschmack nach oben
16:00 Uhr
Sun, 13.01.2008
HC-Matinee: Verse, To Kil, The Homefront, Not Now Not Ever,
Hardcore war frĂĽher eigentlich die Musikrichtung, die junge Menschen gehört haben wenn sie sich in irgendeinerweise mit linken Widerstandskultur identifiziert haben. Doch die Zeiten sind wohl seit längeren vorbei, im HC sind längst Sexismus, Homophobie und Rassismus längst Alltag. Auch immer häufiger sieht man Nazis bei ihren Aufmärschen mit Shirts von Hardcore Bands und angeblich haben sie auch schon Straight Edge fĂĽr sich entdeckt. Dass es aber auch heute noch Inhalte in der Musik gibt, dass Bands immer noch was zu sagen haben das ĂĽber „dort haben wir unsere Shirts zum verkaufen“ hinausgeht, wird der heutge Nachmittag beweisen. Sechs Hardcore Bands die kämpfen, deren Texte lesenswert, die Ansagen hörenswert und deren Musikm natĂĽrlich auch äusserst ansprechend ist. Den Anfang werden GOODBYE SWEET HALO aus Recklinghausen machen. Dabei handelt es sich um alte Bekannte die sonst bei RITUAL und THE HEARTBREAK MOTEL ihr Unwesen treiben. Hier spielen sie melodischen Hardcore-Punk der so auch LIFETIME gut zu Gesicht stehen wĂĽrde. Dann kommen unsere Locals von NOT NOW NOT EVER aus Herford und Bielefeld mit ihren eoldischen Modern-Hardcore. THE HOMEFRONT aus Boston werden heute die letzte Show ihrer Europa Tour spielen. Die Jungs präsentieren ihr Album, das pĂĽnktlich zur Tour in Europa endlich auf Vinyl erscheinen wird. Hier gibt es wirklich mitreissenden Modern Hardcore, was jedoch auch kein Wunder ist da die Mitglieder schon bei derartigen Schwergewichten wie VERSE, HAVE HEART und GUNS UP sammeln konnten. Mit TO KILL aus Rom/Italien kommen die ausgesprochenen Vegan-Straight-Edge Experten zum Zug. Textlich geht es hier um die UnwĂĽrdigen Lebensbedingungen von Menschen und Tieren während es musikalisch brutalen Moshcore auf die Ohren gibt. THE NOW-DENIAL aus Bielefeld, MĂĽnster, Hagen und Bremen ist zweifelsohne eine der besten, wenn nicht DIE beste Hardcore Band Europas. Schwerrockende Dampfwalze die Freunde von TRAGEDY und FROM ASHES RISE sicherlich erfreut jedoch fernab von jedweder Abkupferei ist. Die Musik ist brutal,dĂĽster und desillusioniert ohne jedoch pathetisch zu wirken. Atmosphäre pur. Textlich wird mit allem abgerechnet, was das Leben zum Teil so unerträglich macht. Mit VERSE haben wir nun endlich eine der Vorreiter dessen, was man heute als „Modern Hardcore“ bezeichnet. Die Melodiösität von 80er Jahre Hardcore Bands verbunden mit dem Spielkönnen, der Wut und Verzweiflung der wichtigsten Genreverterter der 90er, der Intensität von Screamo und textlich der unbedingte Wille zur politischen Veränderung der bestehenden Verhältnisse sind die tragenden Pfeiler des VERSE Kollektivs. Und wer von euch bei dieser Show nicht „Waiting on Revolution“ und „Tear down this Wall“ lautmitgröhlen, die Fäuste in die Lust strecken und anschliessend etwas ĂĽber die momentane Lage der Welt diskutieren wird, dem kann wohl keiner mehr helfen. REVOLT, REBEL, REFIST!!! Mit dieser Show haben wir sicher schon im Januar eines der Highlights der Konzertsaison 2008!!! Also nicht verpassen!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 13.01.2008
Kino: Satansbraten
BRD 1976 (35mm)
R: R.W.Fassbinder
D: Kurt Raab, Margit Carstensen, Volker Spengler, Ulli Lommel, Ingrid Caven, Marquard Bohm u. a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 17.01.2008
Donnerstagskneipe
Es wird einen Blätterteigsnack mit Salat geben. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 18.01.2008
AJZ-Wunschkonzert
Mischt Euch ein und mailt 1-2 Lieblingssongs an: AJZ@ehrliche-meute.de nach oben
20:00 Uhr
Mon, 21.01.2008
FrauenLesbenTrans Kneipe
Kneipe mit lecker Essen! nach oben
21:00 Uhr
Tue, 22.01.2008
AntiBAR
die antibar ist vieles, nur eins gewiss njet: anti zur guten küche. wenn sie was verkörpert, dann die liebe zum kulinarischen.... was gekocht wird am heutigen dienstag, werden die jungs uns die tage noch wissen lassen nach oben
20:00 Uhr
Thu, 24.01.2008
Donnerstagskneipe
19:30 Uhr
Fri, 25.01.2008
"Sich fĂĽgen heiĂźt lĂĽgen!" Anarchopoetry im AJZ
AutorInnen-Lesung mit Michael Halfbrodt, NilgĂĽn Demirkaya und Ralf Burnicki im AJZ-Kino nach oben
23:00 Uhr
Fri, 25.01.2008
d.I.S.C.o.
es wird gebeten, das tanzbein zu schwingen. vornehmlich auf der tanzfläche. die musik der djs & djanes ist heilig und dementsprechend zu huldigen durch tanzbewegungen. die zusichnahme von getränken ist statthaft. zum klönen bieten sich die gepflegte möglichkeit im begrünten hof, in der gemütlichen kneipe wie auch, unter erschwerten bedingungen, in der d.s.c.o.. kommt & vergnügt euch. bis 24:00 freier eintritt. kicker ist ab 23:00 voll bespielbar nach oben
23:00 Uhr
Sat, 26.01.2008
aTRockX-Party
Endlich!! Die aTRocKx-Party startet wieder!! DJ Michi und DJ Björn präsentieren euch Musik aus den Bereichen Independence, Postrock und Metal. Wie von uns gewohnt möchten wir euch mit unserer unkonventionellen Musikauswahl eine echte Alternative zu den herkömmlichen Mainstream-Partys anbieten. Eintritt frei bis 24 Uhr. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 31.01.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 01.02.2008
Konzert:Wolves In The Throne Room, Tephra, Omega Massif
Die Amerikaner WOLVES IN THE THRONE ROOM gelten schon seit ihren ersten Demo-Veröffentlichungen als Geheimtipp im Metaluntergrund und darüber hinaus. Kein Wunder also, dass sie für ihr neuses Album von Southern Lord Records, dem angesagtesten Label für Krach, gesignt wurden. Das Trio spielt atmosphärischen Black Metal, ohne sich dabei um eventuelle Genrekonventionen zu scheren. Daher macht es auch nur Sinn, dass sich die Band, entgegen vieler ihrer Kollegen, nicht hinter aufgesetzter Bösartigkeit versteckt und sich vorallem von rechten Umtrieben der Szene distanziert. Leider ist dies in der Szene eine noch viel zu grosse Seltenheit und um so erfreuter sind wir, dass wirdie Band verpflichten konnten. Eröffnet wird das Spektakel von TEPHRA aus Braunschweig und OMEGA MASSIF aus Würzburg. Erstere spielen doomigen Noiserock in der Kerbe von NEUROSIS oder ISIS und sind in Bielefeld ja schön längst keine Unbekannten mehr. Auch die Würzburger warten mit gewaltigen Soundwänden auf, dass man die Musik fast mehr fühlt als hört und bewegen cih mit ihren instrumentallen Metal im Spannungsfeld zwischen Post-Rock und Doom. PS: es könnte laut werden! nach oben
21:45 Uhr
Sat, 02.02.2008
Mitternachtsgewusel -electro-goa-party
electro-goa-party des bipro. von 22:00 bis nach sonnenaufgang nach oben
22:00 Uhr
Sat, 02.02.2008
Mitternachtsgewusel
Party mit dem Bielefeldprojekt nach oben
20:45 Uhr
Sun, 03.02.2008
Kino: Der Kanal
Polen 1957 (16mm, s/w)
R: Andrzej Wajda
D: Tadeusz Janczar, Teresa Iżewska, Wienczysław Gliński, Tadeusz Gwiazdowski, u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 07.02.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 08.02.2008
d.i.s.c.o.
heute abend wieder tanzbare musik in der disco und ein wundervoll beheizten kicker in der kneipe. kommt, genieĂźt und tanzt! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 09.02.2008
DANCE!!! fora better sound
Soliparty fĂĽr neue Boxen im AJZ... Mit den DJ Pedram nd Toby (Indie/Electro) und dem Tinnitus Party DJ Team (80er, Soul,Indie...) nach oben
20:45 Uhr
Sun, 10.02.2008
Kino: Der Krieg ist aus
Frankreich 1988 (DF, 16mm)
R: Jean-Loup Hubert
D: Richard Bohringer, Antoine Hubert, Julien Hubert, Olivier Nembi, Isabelle Sadoyan u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 12.02.2008
antiBar - Sojasprossen-Risotto mit Tofu
heute kochen die nasen der antibar folgendes: SĂĽĂź-saurer GemĂĽsesalat mit Glasnudeln; Sojasprossen-Risotto mit Tofu; Asiatische FrĂĽchte mit Ingwermarinade. Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! ...natĂĽrlich alles vegan! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 14.02.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sat, 16.02.2008
Infoveranstaltung zur Kriminalisierung von Antifas in Berlin
Schon seit längerem gibt es eine Aufrüstung des staatlichen Überwachungs- und Repressionsapparates. Die Kriminalisierung der G8 Proteste, die Diskussion über Bundestrojaner und die 129a Verfahren gegen vermeintliche Mitglieder der Militanten Gruppe sind nur einige Beispiele dafür. Linke und antifaschistische Personen, Gruppen und Strukturen sind immer wieder im besonderen davon betroffen. Christian und Andrea hat es getroffen. Sie sind für ihren Widerstand gegen Nazis, Abschiebepolitik, Kapitalismus, usw. in den Knast gekommen. Statliche Repression kann alle treffen. Dagegen müssen wir unsere Solidarität setztn. Die Veranstaltung will im allgemeinen über die Repression und im besonderen über die Situation von Christian und Andrea informieren. Weitere Infos unter: www.freeandrea.de.vu www.nea.antifa.de www.freechristian.gulli.to nach oben
22:00 Uhr
Sat, 16.02.2008
Konzert: Dub Spencer & Trance Hill - Monster of Dub
Im Schritttempo grooven Dub Spencer & Trance Hill durch rauchgeschwägerte Spelunken, düstere Clubs und zwielichtige Lounges. Die Zügel fest im Griff, lassen sie ihren dub manchmal traben oder sogar galoppieren, meist aber zielen die langsamen, schweren Reggae-Grooves direkt in die Magengegend und nehmen mit auf eine psychedelische Reise. Die schweizer Jungs dubben so aufregend laaangsam, dass dabei jede noch so summende Fliege aus "Spiel mir das Lied vom Tod" in den Schlaf gespielt wird, um kurz darauf durch heftige Gitarren, hypnotisch pumpende Basslinien und verzerrte Klänge aus demselben herausgerissen zu werden. nach oben
23:45 Uhr
Sat, 16.02.2008
after party mit peacetime soundsystem (berlin)
20:00 Uhr
Sun, 17.02.2008
Kino: Missbraucht
BRD 1960 (16 mm)
R: Peter Schamoni & Eduard Bungter
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 17.02.2008
Kino: Die Mörder sind unter uns
Deutschland 1946 (16mm, s/w)
R: Wolfgang Staudte
D: Hildegard Knef, Ernst Wilhelm Borchert, Erna Sellmer, Arno Paulsen, u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 21.02.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 22.02.2008
Kino: Ein Lied für Argyris
CH 2006 (OmU)präsentiert v. scineverite mit frdl. Unterstützung d. Antifa AG
R: Stefan Haupt
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 22.02.2008
d.i.s.c.o. mit tanzbarer musik und kicker in der kneipe
20:00 Uhr
Sat, 23.02.2008
Kino: Das Himmler-Projekt
Deutschland 2000
R: Romuald Karmakar
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sun, 24.02.2008
Kino: Das Himmler-Projekt
Deutschland 2000
R: Romuald Karmakar
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 26.02.2008
aNTIbAR mit Mini Pizza, Nudeln mit Brokkoli-Spargel-ragout
20:00 Uhr
Thu, 28.02.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 29.02.2008
Party: Sonic Subversion
are you electric?
house / minimal / electro
www.sonic-subversion.org nach oben
20:45 Uhr
Sun, 02.03.2008
Kino: Der Weg nach oben
GB 1959 (s/w)
R: Jack Clayton
D: Laurence Harvey, Simone Signoret, Heather Sears
mehr nach oben
23:00 Uhr
Fri, 07.03.2008
d.i.s.c.o. mit guter musik, kicker, only smoke in kneipe
how second every friday: d.i.s.c.o. im ajz. gute musik selbstverständlich, gekühlten getränke, lachenden leute und rauchfreier disco. gekickt wird in der kneipe, wo raucherInnen ihr asyl bei uns haben nach oben
20:45 Uhr
Sun, 09.03.2008
Kino: Rubljovka – Straße zur Glückseligkeit
BRD 2007 (DF,OmdU)
R: Irene Langemann
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 09.03.2008
Kino: Zardoz
GB 1974 (DF)
R: John Boorman
D: Sean Connery, Charlotte Rampling, Sara Kestelman u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Thu, 13.03.2008
ANTIBAR- gutes zum futtern fĂĽrs volx
23:45 Uhr
Fri, 14.03.2008
|drumnbass| make electro a threat again! feat. Hero Monkeys
too many DJs, 3 Turntables! Demented Jacker Headshot Truespin Lawless Counterpart Gore L´arsenic Robyn www.heromonkeys.org nach oben
20:45 Uhr
Sat, 15.03.2008
Kino: Rubljovka – Straße zur Glückseligkeit
BRD 2007 (DF,OmdU)
R: Irene Langemann
mehr nach oben
22:00 Uhr
Sat, 15.03.2008
TANZ DEBIL -Gothic-Wave-Minimal-Batcave-Punk
Nach einer etwas längeren "kreativen Schaffenspause" findet nun die fünfte Ausgabe des TANZ DEBILs statt. Und wieder wirds allerlei "Düsteres" zu hören geben. Musik aus den Bereichen: Gothic - Wave - Minimal - Batcave - Deathrock - Punk Das Veranstaltungsteam freut sich auf euren hoffentlich zahlreichen Besuch! nach oben
22:00 Uhr
Sat, 15.03.2008
tanz-devil - Gothic - Wave - Minimal - Batcave - Deathrock -
Nach einer etwas längeren "kreativen Schaffenspause" findet nun die fünfte Ausgabe des TANZ DEBILs statt. Und wieder wirds allerlei "Düsteres" zu hören geben. Musik aus den Bereichen: Gothic - Wave - Minimal - Batcave - Deathrock - Punk Das Veranstaltungsteam freut sich auf euren hoffentlich zahlreichen Besuch! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 15.03.2008
tanz-debil
20:45 Uhr
Sun, 16.03.2008
Kino: Rubljovka – Straße zur Glückseligkeit
BRD 2007 (DF,OmdU)
R: Irene Langemann
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 18.03.2008
hv-kneipe mit leckerem futter...
20:00 Uhr
Wed, 19.03.2008
PUNK POLITICS w/ APOCALIPSTIX + RIOT BRIGADE + KPX
BITE BACK CONCERTS präsentiert: APOCALIPSTIX, die „älteste Teenagerband“ Bremens haben sich längst einen Namen gemacht unter Freundinnen und Freunden gepflegter Punkattacken. Mit ihrem Mix aus klassischen Punksongs, crustigen Angriffen auf die Gehörgänge und melodiösen StĂĽcken vermitteln sie eine Energie, die mensch in dieser Form selten zu spĂĽren bekommt. Das funktioniert nicht zuletzt ĂĽber die einzigartige Stimme der Sängerin Tati, die der einen oder dem anderen durchaus noch von der legendären Combo LOST WORLD im Ohr herumspuken dĂĽrfte. Textlich auf Deutsch, Englisch (und Italienisch?) werden hauptsächlich politische Themen behandelt, aber auch persönliches kommt nicht zu kurz. RIOT BRIGADE haben mit ihrem 2005er Debut „Here´s our answer“ mit einem saftigen Hieb klargemacht, dass mit ihnen in den nächsten Jahren zu rechnen sein wird. Seitdem touren sie durch keiner Herren Länder und bringen den Sound des 80er Hardcore-Punx derart glaubwĂĽrdig rĂĽber, dass mensch sich fragen muss, wer nochmal Casualties und Co eigentlich waren und weshalb sie sich solcher Beliebtheit erfreuen. Das zweite Album erschien 2007 auf Concrete Jungle und schliesst nahtlos an seinen Vorgänger an. Den Abend eröffnen werden KPX aus der Region, die heute zum dritten Mal das AJZ entern und ihr Publikum durch ihren (wie sie es selbst nennen) Punkcore in einen Hochgeschwindigkeitsrausch versetzten. Gerade weil sich seit ihrem letzten Gig im AJZ personell und musikalisch einiges getan hat zeigen sie sich motivierter und kämpferischer denn je. Mit diesem Abend wollen BITE BACK CONCERTS Bands ins AJZ holen, die musikalisch auf eine jeweils andere Weise der Schublade Punk zuzuordnen sind, dabei aber weit entfernt von den typischen Klischees bleiben und jeweils explizite politische AnsprĂĽche vermitteln. IT´S STILL MORE THAN MUSIC, STYLE OR DRINKS! nach oben
20:00 Uhr
Fri, 21.03.2008
Konzert: Turbostaat, Travels, Gtuk
Da sind sie wieder, wie jedes Jahr... TURBOSTAAT aus dem ganz hohen Norden. Inzwischen ist Debütalbum für den Major Warner drausen und die Band spielt weiterhin, allen Unkerufen zu trotz, in den selben kleinen Kaschemen wie vorher. Also nix ist gewesen mit Sellout. Das neue Album 'Vormann Leis' hat sicherlich eingeschlagen wie Bombe und zeigt die Band in Höchstform. Alle ihre Stärken konnten TURBOSTAAT weiter ausbauen, die Musik ist abwechslungs- und facettenreich jedoch , der ruhigen Momente und Indieeinflüsse, in keinster Weise an den Mainstream anbiedernd und weiterhin volle Kanne Punkrock. Die Texte sind verschlüsselt, aber dennoch mitsing fähig und für jeden erkennbar kritisch. Plumpe Parolen waren nie das Steckenpferd der Flensburger. Zu sagen bleibt wohl nur eins TURBOSTAAT sind wohl die besten Vertreter des intelligenten, deutschsprachigen Punkrocks! Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Mal ein sehr abgedrehtes und besonderes Vorprogramm zusammenstellen können. Eröffnen wird den Abend GTUK aus Berlin. Hiter dem sltsamen Namen verbirgt sich ein junger Mann aus Berlin, der seine konträren musikalischen Vorlieben zusammen zu bringen versucht. Auf der einen Seite brutalen, Knüppel-aus-dem-Sack Grindcore, auf der Anderen elektronische Musik, die bevorzugt so klingt wie Videospiele früher mal klangen. Das Ganze ergibt dann eine neue musikalische Richtung 'Nintendo -Noise-Grind' oder so ähnlich. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie das klingen soll? Vorbeikommen und erleben! Dannach wird es wesentlich ruhiger. Mit TRAVELS dürfen wir ein Duo aus den Vereinigten Staaten begrüssen, bei denen es sich aber um keine Unbekannten handelt denn Anar und Mona sind ehemalige Mitglieder von VICTORY AT SEA bzw. METAL HEARTS. Die beiden lernten sich auf der gemeinsamen Europatour der beiden Bands kennen, lieben und musikalisch schätzen. So beschlossen die beiden zukünftig zusammen Musik zu machen und gründeten eben die TRAVELS. Musikalisch ergibt diese Zusammenarbeit eine wunderschöne, ruhig melancholische Melange aus zurückhaltender E-Gitarre, Dezenten elektronischen Elementen und männlichen/weiblichen Gesang. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 21.03.2008
d.i.s.c.o. im anschluĂź nach der turbo-staat-andacht
20:00 Uhr
Sun, 23.03.2008
Konzert: SNFU, Suburban Scumbags, Getaway Drivers
20:45 Uhr
Sun, 23.03.2008
Kino: Das Wunder von Mailand
Italien 1950 (16mm)
R: Vittorio De Sica
D: Francesco Golisano, Paolo Stoppa, Emma Gramatica, Guglielmo Barnabň, Brunella Bovo
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 27.03.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sat, 29.03.2008
Konzert: Sinaloa, Junius, Syn Error,DADOES
Mit SINALOA aus den USA, können wir heute eine weitere, führende Band aus dem Post-Hardcore Microkosmos bei uns begrüssen. Bot das Trio früher das bekannte Wechselspiel der mal harmonischen, mal dissonanten Vocals, minimalistisch kantigen Akkord-Folgen und energischen, sich steigernden Rhythmen, die im wilden, doch kontrolierten Chaos gipfelten so wurden die chaotischen Parts auf dem neuen Album zu Gunsten von ruhigeren, mehr Indie-Rock orientierten Parts weggelassen. Als weiteres Highlight kann man ruhigen Gewissens JUNIUS aus Boston/USA bezeichnen. Die Band spielt düsteren, britisch angehauchten Post-Punk der jedoch nicht, wie die Masse der momentan angesagten Hypebands, sich an GANG OF FOUR und dem Dancefloor orientiert sondern seine Einflüsse eher von JOY DIVISION, BAUHAUS und THE CURE bezieht. Eröffnen werden den heutigen DONT MESS WITH TEXAS aus Kroatien DO ANDROIDS DREAM OF ELECTRIC SHEEP aus Luxemburg. Die Kroaten dürften dem einen oder anderen von euch schon bekannt sein, den mit ihrem Post-Rock haben sie schon einige Fans ausserhalb ihres Landes gewinnen können. Auch die Jungs von DADOES und ihre Variante des Screamo sollten keine Unbekannten mehr sein, oder? nach oben
20:00 Uhr
Sun, 30.03.2008
Kino: Ludwig II- Requiem für einen jungfräulichen König
BRD 1972 (16mm)
R: Hans Jürgen Syberberg
D: mit Gerd Hauke, Ursula Strätz, Hanna Köhler, Harry Baer, Ingrid Caven, Peter Kern
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 01.04.2008
Hausversammlung - danach Kneipe
20:00 Uhr
Thu, 03.04.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sun, 06.04.2008
Kino: King Kong
USA 1933 (OF)
R: Merian C. Cooper
D: Fay Wray, Robert Armstrong, Bruce Cabot u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sun, 06.04.2008
Kino: King Kong
USA 1933 (OF)
R: Merian C. Cooper
D: Fay Wray, Robert Armstrong, Bruce Cabot u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 08.04.2008
AntiBar mit Frühlingsgemüsensalat, Bärlauchblattspinat & Pud
die people von der AntiBar brutzeln und köcheln heute Salat von Frühlingsgemüsen mit Sesamtofu, Bärlauch-Blattspinat mit Tomatensauce und Zwiebelgnocchis, Rhabarber-Vanillepudding mit Basilikumpesto nach oben
20:00 Uhr
Thu, 10.04.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 11.04.2008
Konzert: End Of All, Cave Canem, To Fight For
Mit END OF ALL aus Schweden begrüssen wir einen der kommenden ScandiCrust Acts überhaupt. Wirklich verwundern darf das aber nicht den es handelt sich hier um ein Seitenprojekt von Leuten die sonst bei den mächtigen WOLFBRIGADE spielen. Musikalisch gibt es hier alles was eine gute Schweden Platte ausmacht: runtergetunete D-Beat Crust-Blasts mit unterschwelligen Melodien irgendwo zwischen DISCHARGE und MÖTOERHEAD. Das ganze natürlich unglaublich brutal, wütend und fett produziert...Untersützt werden sie heute im übrigen von CAVE CANEM aus Hanover die musikalisch in eine ähnliche Ecke tendieren sowie den bielefelder Polit-Moshcorelern TO FIGHT FOR! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 13.04.2008
Kino: Broadway Danny Rose
USA 1984 (DF, S/W)
R: Woody Allen
D: Woody Allen, Mia Farrow, Nick Apollo Forte u. a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 15.04.2008
Hausversammlung - danach Kneipe
20:00 Uhr
Thu, 17.04.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sat, 19.04.2008
PUNK POLITICS w/ APOCALIPSTIX + RIOT BRIGADE + KPX
BITE BACK CONCERTS präsentiert:

APOCALIPSTIX, die "älteste Teenagerband" Bremens hat sich längst einen Namen gemacht unter Freundinnen und Freunden gepflegter Punkattacken. Mit ihrem Mix aus klassischen Punksongs, crustigen Angriffen auf die Gehörgänge und melodiösen Stücken vermitteln sie eine Energie, die mensch in dieser Form selten zu spüren bekommt. Das funktioniert nicht zuletzt über die einzigartige Stimme der Sängerin Tati, die der einen oder dem anderen durchaus noch von der legendären Combo LOST WORLD im Ohr herumspuken dürfte. Textlich auf Deutsch, Englisch (und Italienisch?) werden hauptsächlich politische Themen behandelt, aber auch persönliches kommt nicht zu kurz.

RIOT BRIGADE haben mit ihrem 2005er Debut "Here´s our answer" mit einem saftigen Hieb klargemacht, dass mit ihnen in den nächsten Jahren zu rechnen sein wird. Seitdem touren sie durch keiner Herren Länder und bringen den Sound des 80er Hardcore-Punks derart glaubwürdig rüber, dass mensch sich fragen muss, wer nochmal Casualties und Co eigentlich waren und weshalb sie sich solcher Beliebtheit erfreuen. Das zweite Album erschien 2007 auf MSM/Concrete Jungle und schliesst nahtlos an seinen Vorgänger an.

Den Abend eröffnen werden KPX aus der Region, die heute zum dritten Mal das AJZ entern und ihr Publikum durch ihren (wie sie es selbst nennen) Punkcore in einen Hochgeschwindigkeitsrausch versetzten. Gerade weil sich seit ihrem letzten Gig im AJZ personell und musikalisch einiges getan hat zeigen sie sich motivierter und kämpferischer denn je.

Mit diesem Abend wollen BITE BACK CONCERTS Bands ins AJZ holen, die musikalisch auf eine jeweils andere Weise der "Schublade" Punk zuzuordnen sind, dabei aber weit entfernt von den typischen Klischees bleiben und jeweils explizite politische AnsprĂĽche vermitteln.

IT´S STILL MORE THAN MUSIC, STYLE OR DRINKS! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 20.04.2008
Kino: WALK DON'T WALK
BRD 2000 (OmU, 35mm)
R: Thomas Struck
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 22.04.2008
AntiBar u.a. mit leckerer frĂĽhlingsrolle (selbst verbrochen)
Am 22.4. wirds zu futtern geben: Anti Pasti als vorspeise; zum hauptgericht wurde verurteilt: Frühlingsrolle von Pilzen und Tofu mit tomatisierten Spinat-Nudeln. als nachspeise wird gereicht: Balsamico-Erdbeeren mit Zitrustörtchen ...natürlich alles vegan! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 24.04.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 25.04.2008
Konzert: Boris (Japan), Growing (USA)
Heute dürfen wir euch zwei Bands vorstellen die schon längst, auch über Szene Kenner-Kreise, Kultstatus besitzen. BORIS aus Japan ist eine der besten und bekanntesten Sludge/Doom Bands der Welt. Während früher die Magmaartigen, zähen und schmerzhaften Soundeskapaden ihre Musik prägten, so hat das Trio nun auch andere Richtungen des extremen Gitarrenrocks für sich entdeckt. Sie gehen einen Schritt weiter und verschmelzen ihre Qualitäten zu einem soliden Block modernen heavy Psychedelic-Rock. Dabei sind enthalten ihre Mega Drone Ausflüge, der 70ties Fuzz Acid Rock, die harten, krachigen Garagen-Punk Riffs und die dunklen mystischen Psychedelic Eskapaden. Zusätzlich schaffen sie es aber mittlerweile noch eine gewisse "Catchy-ness" einzubauen. Nicht ohne Grund ist dieses Trio bei DEM Label für heavy Rock unter Vertrag, bei SOUTHERN LORD!! Mit GROWING aus den USA haben sie gleich einen weiteren Vertreter für verstörende und gleichzeitig meditative Klangerlebnisse mit gebarcht. Das duo vermischt dröhende Gitarren und montotne elektronische Musik zu einen superben Ambient/Drone Klangteppich... Diesen Abend solltet ihr euch nicht entgehen lassen, denn dieses Package werdet ihr für den Preis von 7,50 sicherlich nirgendwo anders zu sehen bekommen!!!! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 26.04.2008
aTRockX-Party
... DJ Michi, Dietmar und Björn präsentieren euch wieder unkonventionelles aus den Bereichen Indie, Postrock und Metal. Freier Eintritt bis 24h. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 27.04.2008
Kino: Andy Warhol´s Flesh
USA 1968 (DF)
R: Paul Morrissey
D: Joe Dallesandro, Geraldine Smith, Patti D"Arbanville, Jacky Curtis, Geri Miller, Maurice Braddell, u.a
mehr nach oben
23:00 Uhr
Wed, 30.04.2008
ne travailez jamais IV
party in den 1.mai mit traditioneller maibowle! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 02.05.2008
d.i.s.c.o. mit guter musik für gute gäste
12:00 Uhr
Sun, 04.05.2008
Tag der offenen Tür zum 35 jährigen Jubiläum
ab 12:00 Brunch je nach Wetter im Hof oder in der Kneipe. ab 13:00 Hausführungen in zweistündlichen Abständen. ab 14:00 Kaffee und Kuchen. ab 15:00 Siebdruck - bringt eigene Klamotten mit. Den ganzen Tag läuft der AJZ Film im Kino und im Innenhof spielt eine Gruppe "Gipsy/Klezmer Musik" nach oben
18:00 Uhr
Sun, 04.05.2008
"Wir haben das hier aufgebaut..."
Geschichte wird gemacht - Teil I Ein Podium, eine handvoll Leute und unzählige Geschichten über das AJZ. Von der Besetzung des HOT Brackwede bis zum AJZ Mitte der 80er. Eine Veranstaltung nicht nur vom Podium aus erzählt nach oben
20:00 Uhr
Thu, 08.05.2008
Donnerstagskneipe
18:00 Uhr
Fri, 09.05.2008
Infoverantaltung zum RABATZ in Paderborn
20:00 Uhr
Fri, 09.05.2008
Konzert: Horse The Band, Plemo, Antitaniment
Schon lange bevor ENTER SHIKARI die Charts gestĂĽrmt haben, gab es eine Band die Elektronische EinflĂĽsse mit den verschiedensten EinflĂĽssen aus dem Metal kombiniert haben, HORSE THE BAND! Die Band hat damit gleich ihr eigenes Genre erfunden: Nintendocore!!!! Und während ENTER SHIKARI, recht anspruchslosen Metalcore mit Kirmestechnos ala SCOOTER verbinden geht es bei HORESE THE BAND ungleich komplizierter zu Sache. Die Amerikaner kombinieren High-Speed-Core, Poppunk, Mathcore, Death Metal, Space-Indie, tonnenschwere Breaks und vor allem total irre Keyboards/Synthies (die sehr 80ties mässig rĂĽberkommen) zu einem unglaublichen Sound, der irgendwo zwischen DILLINGER ESCAPE PLAN, den BLOOD BROTHERS, MR.BUNGLE und Nintendo-Theme-Songs liegt. Was die Band jedoch noch so sympathisch macht ist, dass sie sich und die gesamte Szene ĂĽberhaupt nicht ernst nimmt. Während die Metalcore Szene ansonsten von „starken Männern“ durchsetzt ist und ein Teil dieser sich latent homophob und sexistisch gibt, antworten HORSE THE BAND mit Humor. Ihren Shows kann man eine gewisse Homoerotik nicht absprechen, ebensowenig scheut die Band Bilder von miteinander knutschenden (männlichen) Mitgliedern zu veröffentlichen. Wo sonst Testosteron geschwängerte Machos mit ihren Violent Dancing die Dancefloors beherrschen, setzen HORSE THE BAND auf Gemeinschaft, jeder soll tanzen und abgehen und so werden ihre Konzerte zu einzigartigen, schweissgetränkten PAAAAAAAAARRRRRTYYYYYYSSSSSS!!! Aber auch das restliche Lineup verspricht einen durchtanzten Abend. mit PLEMO werden wir einen der angesagtesten Acts (im ĂĽbrigen schon zum zweiten mal) vom dem unglaublich angesagtem AUDIOLITH Records Label dabei haben. Wie hört sich das an wenn ein ehemaliger Punk den Techno fĂĽr sich entdeckt ? Eben so wie PLEMO, Beats die sofort in die Beine gehen, nicht trashig sondern ravig, Texte die zwar parolenhaft aber nie dumm sind und vor allem eine Liveperformance die ihresgleichen sucht. Da wird gesprungen, auf knien gerutscht, gekrochen und allgemein sich völlig verausgabt. Eröffnet wird der Abend von ANTITAINMENT aus Frankfurt... Die Jungs sind ja schon längst ĂĽber den „Geheimtipp“ Status hinaus und werden heute wohl eine ihrer vorerst letzten Shows spielen. Im Prinzip könnt ihr etwas ähnliches wie bei HORSE THE BAND erwarten nur das die Band sich eher am Hardcore als am Metal orientiert und die Texte Deutsch sind. Im Ăśbrigen solltet ihr nicht zu spät kommen, denn es wird VOLL!!! nach oben
23:30 Uhr
Fri, 09.05.2008
90er EUROTRASH Party!!!!!!!!!!!!!!!!
Das Beste und Schlimmste aus den Neunzigern!!! Von Scooter über DJ.Bobo bis zu 2unlimited... Die Erlöse kommen den ehemaligen BesetzerInnen des RABATZ in Paderborn zu Gute! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 11.05.2008
Kino: Mia san dageng! – Punk in München
D 2007
R: Katz Seger und Olli Nauerz
D: Einstürzende Musikantenstadl, Pack, The Marionettes, Marionetz, United Balls, Zusatzzahl, Spider Murphy Gang, u.a.
mehr nach oben
19:00 Uhr
Tue, 13.05.2008
antibar-jubiläums menü fünfgängig - pünkliches erscheinen!
Eingelegte Zucchini mit Maisplätzchen *** GetrĂĽffelte Kohlrabi-essenz *** Asiatischer Glasnudelsalat mit Sesam-Tofu *** Schwarz-Rotes Chilirisotto mit Zitronengras-Schaum *** geeiste Melonenkaltschale *** GefĂĽllte Champignons mit Zuckerschoten-Sprossen-Lasagne und Ingwersauce *** Mangomousse mit Schokobananen und Kokoschips Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! ...natĂĽrlich alles vegan! Erbetene Spende: 5€ Beginn: 19 Uhr PĂśNKTLICH! nach oben
20:00 Uhr
Wed, 14.05.2008
Infoveranstaltung: FRONTEX "europäische Grenzschutzagentur
Die europäische Grenzschutzagentur "Frontex" ist mittlerweile einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Insbesondere die Einsätze im Mittelmeer bzw. vor den Kanaren erregten großes Aufsehen. Frontex macht aber noch wesentlich mehr - beispielweise Migrationsrouten ausspähen oder europaweite Sammelabschiebungen koordinieren. Über die vielfältigen Tätigkeitsbereiche von Frontex wird Bernd Kasparek informieren.
Mehr Infos: frontex.antira.info

Mit der Schengen-Erweiterung zum 21.12.2007 hat sich die europäische Außengrenze weiter nach Osten verschoben. Das europäische Grenzregime ist jedoch schon seit langem nicht nur in den Schengen-Staaten präsent, sondern auch jenseits der Grenze - insbesondere in der Ukraine. Marc Speer wird über die unmenschlichen Bedingungen im Flüchtlingslager Pawschino und den Bestrebungen der EU, aber auch über die widerständingen Aktivitäten und Strategien der MigrantInnen berichten.
Mehr Infos: pawschino.antira.info nach oben
20:00 Uhr
Thu, 15.05.2008
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Thu, 15.05.2008
LECSA PUNK (Ung) + KIDS OF THE BLACK HOLE (Hann.)/tba
"Bite Back Concerts" Beitrag zum Geburtstagsmonat im AJZ: LECSA PUNK aus Ungarn sind pünktlich zur Veröffentlichung ihrer neuen Platte "LEGALIS PUSZTITAS" den ganzen Monat Mai auf EuropaTour. Bei einem von sechs Aufenthalten in Dummland geben sie uns und euch heute - zum zweiten Mal im AJZ - eine Kostprobe ihres oldschool-HC-Punk. Abpanken, umstürzen! KIDS OF THE BLACK HOLE mussten leider kurzfristig absgagen, der support für den Abend steht in den nächsten Tagen fest. Vorschläge? bitebackconcerts@ajz-bielefeld.de nach oben
20:00 Uhr
Fri, 16.05.2008
Austellung: "Vom Polizeigriff zum Ăśbergriff"
Täglich ab 20 Uhr in der AJZ Kneipe.
Ausstellungsende: 24. Mai nach oben
20:00 Uhr
Fri, 16.05.2008
Kein Tag ohne autonomes Zentrum
Leute aus verschiedenen Autonomen Zentren (UZ Korn Hannover; Juzi Göttingen; Rote Flora Hamburg; JZ Oerlinghausen; Alhambra Oldenburg, AJZ Bielefeld) diskutieren über die aktuelle Situation in und um autonome Zentren. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 16.05.2008
Konzert: Brutal Knights
22:00 Uhr
Sat, 17.05.2008
GroĂźe Geburtstagsgala
mit Showeinlagen (AJZ Quiz mit tollen Preisen; AJZ Hitparade; Tempojonglage; lecker Cocktails) und Dj´s aus längst vergangenen Zeiten. Festliche Kleidung erwünscht! Wer pünktlich kommt, verpasst auch nichts! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 18.05.2008
Kino: American Hardcore
USA 2006
R: Paul Rachmann
D: Henry Rollins, Ian MacKaye, Keith Morris, H.R. u.v.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 21.05.2008
Vortrag mit Film(en): Soziale Bewegungen ind SĂĽd-(ost)asien
mit Focus auf Japan, aber auch die Philippinen, SĂĽd-Korea und Hongkong werden angeschnitten. nach oben
22:00 Uhr
Wed, 21.05.2008
Konzert: Alif Soundsystem
Die Fusion Abräumer live im AJZ !!!
Militant, musikalisch, aussagekräftig.
Ein Komplettpaket in Sachen Elektro-Punk. Müßig die Einzelelemente aufzuzählen, denn Vielseitigkeit ist ihre Besonderheit. Staunen kommen!!
www.alifsoundsystem.net nach oben
23:45 Uhr
Wed, 21.05.2008
Party: drum n bass
S.KR8 (SUB SCIENCE, winprodrec. Rostock)
NIGHTSHOT (DmB, forward Bielefeld)

1999 entdeckte s.kr8 (es kracht) die liebe zur elektronischen musik und erschloss für sich schnell die welt des drum n bass. ab 2001 begleitete er die letzten 6 jahre der BASSBOMBUNITcrew in rostock. Danach erblickte, ziemlich genau vor einem jahr das SUB SCIENCE soundsystem das licht der welt. seitdem präsentiert s.kr8 und breakadawn vom teamorange bremen massiven drum n bass und breakbeat. seit 2008 spielt er für das französische label winprodrec. über die letzten jahre entwickelte sich sein sound zu tiefrollendem spärischem drum n bass von neurofunk bis techstep. KICK IT !!
www.myspace.com/bassbombunit nach oben
19:30 Uhr
Sat, 24.05.2008
Partikulare Blues Performance
„…die Maschine am Laufen halten..." Weit ĂĽber die geplante Laufzeit hinaus offeriert Broken Windows Klangkunstkrach. Erforschten Class, Siggi und Kurt anno 2004 noch den Verbleib von Körperteilen und Organabfällen in der Universität, vergewisserte man sich 2006 der amtlichen Genehmigung diverser Doppeldeckeldichtsysteme auf dem Jahnplatz. Mit elektrischer Triangel, verzerrter Gitarre und kratzigem Megafon lädt Broken Windows erneut zum akustischen Maschinensturm, denn nichts hält länger als ein Provisorium. AJZ-Kinosaal Einlass: 19.30 Beginn: 20.00 Eintritt frei Mehr unter: http://www.myspace.com/brokenwindowsopenminds  nach oben
20:45 Uhr
Sun, 25.05.2008
Kino: So war das S.O. 36
BRD 1997 (8mm)
R: Manfred O. Jelinski
D: Blixa Bargeld, Marc Chung, Bela B. Felsenheimer, FM Einheit, Alexander Hacke u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 27.05.2008
antiBAR - Spargel, topinambur & erdbeeriges
Spargel im Brikteig mit Rucola-Kirschtomaten-Salat *** Topinambur und Tofu mit Bandnudeln in Tomaten-Knoblauch-Rahm *** Erdbeer-Balsamico-Panna-Cotta mit Fruchtspiegel nach oben
20:00 Uhr
Thu, 29.05.2008
Donnerstagskneipe
19:00 Uhr
Fri, 30.05.2008
"...und dann kamen die Punks"
Geschichte wird gemacht - Teil II Ein Podium, eine handvoll Leute und unzählige Geschichten über das AJZ. Von Mitte der 80er bis Mitte der 90er Jahre. Eine Veranstaltung nicht nur vom Podium aus erzählt. nach oben
21:00 Uhr
Fri, 30.05.2008
Konzert:Drowning Roses, Paze Estrada anschlieĂźend D.I.S.C.O.
Das AJZ feiert den Mai über sein 35-jähriges Bestehen und schenkt seinen Besuchern deshalb am 30. Mai ein Konzert. Für freien Eintritt gibt es die Melodic-Hardcore-Pioniere Drowning Roses mit Ex-Neurotic Arseholes Bassist Zahni, die zum ersten Mal seit 1986 wieder im AJZ spielen, und die Herforder Paze Estrada and The Monumental Orchestra, die zwar jünger sind, musikalisch aber im Rock der 60er und 70er wildern und vor allem an Bands wie The Who und The Kinks erinnern. Im Anschluss gibt es die gewohnt wilde Konservenmischung in der D.I.S.C.O.. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 01.06.2008
Kino: Ein Liebesfall
Jugoslavien 1967
R: Dušan Makavejev
D: Slobodan Aligrudic, Eva Ras, Miodrag Andric, Ruzica Sokic, u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 05.06.2008
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Sat, 07.06.2008
Konzert: I - FIRE, Jah Robin & friends, T- Killas
I-Fire: Das neunköpfige Offbeat-kollektiv um die drei Sänger Raw, Free und Dub-ill-You verbindet gekonnt deutsche Texte mit treibenen Reggae Riddims, jamaikanischen Roots mit modernen Hip Hop Sounds. www.i-fire-sound.com

Jah Robin & Friends aus bielefeld sind ein grossteil der Band Offbeatrockers. Sie präsentieren auf tiefgreifender Reggae-Basis eine Viefalt an musikalischen Einflüssen von Roots-Reggae, über Dancehall bis hin zu Ska- und Hip Hop Elementen. www.offbeat-rockers.de

Die Band T-killas aus Bayern wurde 2003 gegründet. Was mit einer Gitarre und einem Saxophon anfing, hat sich bis heute zu einer 6 köpfigen Band entwickelt, die schon die "Ehre" hatte, mit Bands wie Bad Manners, Rogue Steady Orchestra und auf Fesivals wie Rock my Ass z zu spielen. Das bunt gemischte Programm setzt sich aus rytmischen Ska, mitreißendem Streetpunk und aggressivem Punkrock zusammen. www.myspace.com/tkillas

nach oben
20:45 Uhr
Sun, 08.06.2008
Kino: Benny's Video
Österreich/ Schw 1992 (DF, 35mm)
R: Michael Haneke
D: Ingrid Stassner, Stephanie Brehme, Ulrich Mühe, Angela Winkler, Arno Frisch, u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 10.06.2008
Konzert: Comadre, WhoCalls So Loud,Marjorie
Yipiiiiiiiiiiieee!!!! COMADRE kommen wieder nach Bielefeld. Das Quintett war mit Abstand die überraschendste und eindrucksvollste Band des gesamten Konzertjahres 2007. Die Band kam genau zu ihrem Auftritt an, baute eine viertel Stunde auf, spielte genau zwanzig Minuten und hinterließ lächelde, erstaunte und erschöpfte Gesichter. Ganz nebenbei spielten sie den völlig überteuerten Headliner sowie alle weiteren Bands locker an die Wand. Wir können also gespannt sein ob sie dieses Jahr an ihren damaligen Auftritt anknüpfen können. Für alle die die Band tatsächlich nicht kennen sollten, COMADRE spielen eine mitreißende Mischung aus treibenden Hardcore, Mitt90er Emo und klassischen Screamo. Heute mit an Bord sind WHO CALLS SO LOUD aus San Francisco Bei denen es sichum ehemalige FUNERAL DINER Leute handeltund auch die Musik geht in eine ähnliche Richtung. Hier gibt es eine Mischung aus atmospährischen, doomigen Musik und Screamo. Eröffnen werden den Abend MARJORIE aus Bielefeld die mit ihrer Version des klassischen Screamo Sound schon überall in der Gegend für Furore gesorgt haben und nun endlich auch ihren ersten AJZ Auftritt absolvieren können. nach oben
21:00 Uhr
Tue, 10.06.2008
antiBAR - Gazpacho, Tofu mit Sojasauce, SommergemĂĽse
Gazpacho *** Tofu mit Sojasauce, SommergemĂĽsen und kleinen Kartoffeln *** Salat von frischen FrĂĽchten mit Minz-Vanillesauce Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! ...natĂĽrlich alles vegan! Beginn wieder Old-School-Style: 21h nach oben
20:00 Uhr
Thu, 12.06.2008
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Fri, 13.06.2008
Kino: Kinokonzert mit Piroth (Schweden) und Stockholm (D)
23:30 Uhr
Fri, 13.06.2008
d.i.s.c.o.
20:00 Uhr
Sat, 14.06.2008
LOCAL PUNK HEROES
BITE BACK CONCERTS präsentieren euch LOCAL PUNK HEROES PART I: ganz dem Namen treu geben sich heute Abend mehrere Locale Bands die Ehere im AJZ, die sich in den letzten Jahren hier schon einen Namen gemacht haben: MURUROA ATTÄCK, ME AGAINST ORDER und ZELLE B Dies ist der Auftakt von LOCAL PUNK HEROES, das als regelmäßige Konzertreihe geplant ist um jungen und nicht mehr ganz jungen PUNK-Bands aus der Region eine Plattform zu bieten. Ihr seid oder kennt so eine Band aus der Schublade, meint ihr seid so rüschtüsch geil und unverzichtbar und habt Bock die nächsten Male dabei zu sein? Überzeugt uns! "Bewerbungen" an bitebackconcerts ätt ajz-bielefeld.de nach oben
20:45 Uhr
Sun, 15.06.2008
Kino: Harley Riders – Sie kannten kein Erbarmen
Italien 1975 (DF, 35mm)
R: Pasquale Squitieri
D: Joe Dallesandro, Raymond Pellegrin, Stefania Casini, Benito Artesi u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 19.06.2008
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Sat, 21.06.2008
als alternative zum njets: goa-party in klein
21:00 Uhr
Tue, 24.06.2008
AntiBar: geeiste Gurkenkaltschale-Asiatische GemĂĽse
geeiste Gurkenkaltschale *** Asiatische Gemüse mit Kokos-Curry-Sauce, Tofu und Reis *** Ananas und Banane im Blätterteig das alles wird uns gereicht von der AntiBar nach oben
20:00 Uhr
Thu, 26.06.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 27.06.2008
d.i.s.c.o.
23:00 Uhr
Sat, 28.06.2008
aTRockX-Party
Die aTRockX-Party startet wieder am 28. Juni 2008 im AJZ Bielefeld, Heeper Str. 132. Diesmal mit den DJs Dietmar, Björn und besonders freuen wir uns auf den Gast-DJ Crelm, der in den letzten Jahren schon in vielen bekannten Clubs Bielefelds aufgelegt hat. Wir präsentieren euch unkonventionelles aus den Richtungen Postrock, Indie & Metal. Der Eintritt ist frei bis 24.00 h, danach nur 2 €. Der Einlass beginnt um 23.00 h. Ihr könnt LiederwĂĽnsche an wishlist@atrockx.de schicken. So können wir schon im Voraus eure Wunschmusik in die Playlist einarbeiten. Mehr unter http://atrockx.de und http://www.myspace.com/atrockx.de nach oben
15:00 Uhr
Sun, 29.06.2008
Matinee: Adolescents (!!!), White Flag (!!!), Autistic Youth
und MASSHYSTERI!!!!!!!!!ACHTUNG bei dem heutigen Konzert handelt es sich um eine MATINEE!! Das heisst Einlass ist um 15 Uhr, Anfang um 16 Uhr und Ende zwischen 20 und 21 Uhr!!!!!!!!!! Mit ganz grosser Freude können wir das heutige Konzert ankĂĽndigen. FĂĽr viele Generationen AJLer und AJZlerinnen war es ein lang gehegter Traum die ADOLESCENTS einmal live in Bielefeld sehen zu dĂĽrfen. Nun, nach ĂĽber 25 Jahren Bestehen kommt die Band endlich auf ihre erste Deutschland-Tour und macht dabei auch im AJZ halt. Wie viele nachrĂĽckende Punk und Hardcore Bands ADOLESCENTS beeinflusst haben ist kaum zählbar. Sie haben den melodischen Hardcore-Punk Sound Orange Countys zum dem Trademark entwickelt der er heute ist und waren die MitgerĂĽnder dessen, was heute als Melodic-Punk durch die Presse geistert. Ihre Songs ‚I Hate Children’, ‚Amoeba’ und ‚Kids Of The Black Hole’ gehören definitiv in die ewige Punkrock-Hitliste. Und spätestens seit ihrer Teilnahme an Dem ‚American Hardcore’ Film dĂĽrften sie auch der jĂĽngsten Punkrock Generation ein Begriff sein! Mit WHITE FLAG kommt auch prompt die nächste amerikanische Punkrock Legende zum ihrem ersten Bielefeld Auftritt sein 1987. Einer der Köpfe dieser provokant-spassigen Band ist Ken Stringfellow, unter anderem bekannt als der Tour-Keyboarder von R.E.M. oder auch der Mastermind der POSIES. Seit nun ĂĽber 25 Jahren treiben WHITE Flag in regelmässigen Abständen ihren Schabernack auf den BĂĽhnen dieser weiten Welt. Ihre Touren fĂĽhrten sie schon zu den Faröer Inseln, Grönland oder auch Japan. Nebenbei produztierten sie inzwischen 23 verschiedene Tonträger und gelten als eine der ersten Bands die in den USA Pop mit Punk zu vermischen versuchte. Aber auch die Support Bands unser kleinen Matinee sind nicht von schlechtern Eltern! Zunächst einmal wären da die grossartigen AUTISTIC YOUTH aus Portland, USA. Das junge Quartet vermischt EinflĂĽsse von frĂĽhen Ami-Punkbands wie REAGAN YOUTH, ADOLESCENTS, AGENT ORANGE und (ganz massiv) den WIPERS und rĂĽhren ihren ganz eigenen, Modernen Sound. Eröffnen werden den Nachmittag MASSHYSTERIaus Schweden. Eine Band bei der sich Einiges an Szeneprominenz tummelt, Ex- und Nochmitglieder von Bands wie THE (INTERNATIONAL) NOISE CONSPIRACY, REGULATIONS, THE VICIOUS uvm. handelt. Geboten wird hier straighter Ami Punk mit weiblichen Vocals der Marke AVENGERS oder X. Nicht vergessen: damit ihr Euch auch noch eventuell das EM-Finale angucken könnt, ist die heutige MATINEE zwischen 20 und 21 Uh vorbei!!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 29.06.2008
Kino: Sie tötete in Ekstase
D/ E 1970
R: Jesus Franco alias Frank Hollman
D: Soledad Miranda, Fred Williams, Howard Vernon, Paul Müller, Ewa Stromberg, Horst Tappert, Jesus Franco, u.a
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 29.06.2008
Kino: Sie tötete in Ekstase
D/ E 1970
R: Jesus Franco alias Frank Hollman
D: Soledad Miranda, Fred Williams, Howard Vernon, Paul Müller, Ewa Stromberg, Horst Tappert, Jesus Franco, u.a
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 03.07.2008
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Fri, 04.07.2008
MAOAM-Party IX
Wie immer mit Cocktails, wechselnden DJs + Musikrichtungen. Inkl. Deko und Infoständen im Hof nach oben
22:00 Uhr
Fri, 04.07.2008
MAOAM-Party IX
Wie immer mit Cocktails, wechselnden DJs + Musikrichtungen. Inkl. Deko und Infoständen im Hof nach oben
20:45 Uhr
Sun, 06.07.2008
Kino: Wenn die Gondeln Trauer tragen
GB 1973
R: Nicolas Roeg
D: Julie Christie, Donald Sutherland, Hilary Mason, Clelia Matania, u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 08.07.2008
AntiBar - das menue ist uns heute leider unbekannt
20:00 Uhr
Thu, 10.07.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 11.07.2008
d.i.s.c.o. - die vorletzte vor der sommerpause
hinten rauchfrei tanzen; stündlich wechselnde djs & djanes; klönen im hof; kickern in der kneipe nach oben
15:00 Uhr
Sun, 13.07.2008
Port Hope, Amalthea, OFTSOA, Ding Dong Dead, Syn*error
Proberaumkonzert fĂĽr alle Hardcore-, Screamo-, Indie- und Post-Punkfans.
Amalthea aus Schweden www.myspace.com/amaltheamusic
Only for the sake of aching aus Aurich www.myspace.com/onlyforthesakeofaching
Ding Dong Dead aus Warendorf/MĂĽnster www.myspace.com/wearedingdongdead
Port Hope aus Bielefeld www.myspace.com/porthope
Syn*error aus Berlin www.myspace.com/synerrorsynerror
Beginn 15:00 Uhr - Ende ca. 19:30 Uhr, 7,50 euro; Eintritt inklusive veganem Kuchen und Kaffee
Aus KrankheitsgrĂĽnden leider ohne Actress - Gute Besserung!
Bei Fragen: el-presidente@hotmail.de nach oben
20:45 Uhr
Sun, 13.07.2008
Kino: Alexis zorbas
20:00 Uhr
Tue, 15.07.2008
HausversammlungsKneipe
20:00 Uhr
Thu, 17.07.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 18.07.2008
GENDER BENDER FUCK PARTY
für mehr queerness in Bielefeld - wir queeren das AJZ in Bielefeld auf! Heute können Geschlechterrollen getrost zu hause bleiben, denn ohne Genderzwänge sind Parties einfach besser!Der Abend startet um 20:30 mit ein bisschen Genderbending: ALLE sind herzlich eingeladen sich beim Drag Workshop hübsch zu machen! Unter fachkundiger Anleitung.Wers verpasst: Die Fummelkiste und die Umkleidekabine bleiben den ganzen abend offen! Ab 22:oo spielen die Bands GOLDEN DELICIOUS (indie-pop) und BILLY RUBIN auf. Die Party startet nach dem Konzert mit einem SURPRISE und danach beweisen Ladyshake DJane KATHARINA [riotgrrrl/electroclash] (ab o1:oo) und das SONIC SUBVERSION TEAM [house/techno] (ab o3:oo), dass queere Parties sowohl mit, als auch ohne guitars gehen! HOMOPHOBES, RACISTS & SEXISTS FUCK OFF!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 20.07.2008
Kino: Die Faust im Nacken
USA 1954 (DF, 16mm)
R: Elia Kazan
D: Marlon Brando, Karl Malden, Lee J. Cobb, Rod Steiger , Eva Marie Saint, u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 22.07.2008
aNTIbAR - mit gegrillten voran ins sommerloch. näxte im sept
die letzte antibar vor der sommerpause. weiter geht es im september nach oben
20:00 Uhr
Thu, 24.07.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 25.07.2008
die letzte D.I.S.C.O. vor der Sommerpause
23:00 Uhr
Fri, 25.07.2008
d.i.s.c.o. - letzte veranstaltung im ajz vor der sommerpause
20:45 Uhr
Sun, 27.07.2008
Kino: Die 120 Tage von Bottrop
D 1997 (DF, 35mm)
R: Christoph Schlingensief
D: Irm Herman, Volker Spengler, Margit Carstensen, Udo Kier, Helmut Berger, Oskar Roehler, Christoph Schlingensief
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 31.07.2008
Donnerstagskneipe
14:15 Uhr
Sun, 31.08.2008
Sommerpause im August
Das AJZ mach den ganzen August ĂĽber Sommerpause. Die Hausversammlungen finden trotzdem statt.
Ab September geht es wieder weiter. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 04.09.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 05.09.2008
d.i.s.c.o.
heute die erste d.i.s.c.o. nach ende der sommer- und renovierungspause des ajz. stĂĽndlich wechselnde djs & djanes spielen zum tanz auf, in der kneipe kickern... nach oben
20:00 Uhr
Mon, 08.09.2008
Konzert: Switchblade, Kongh, Liam
Langsam aber umso gewaltiger meldet sich das AJZ aus der Sommerpause zurück. Zu Besuch sind zwei Bands aus Schweden, zweimal Labelkollegen von ISIS, CANDLEMASS, LOGH und KHANTATE, zweimal Bands, die auch vor Songlängen jenseits der 15 Minuten Marke nicht zurückschrecken. Wo die Musik von KONGH noch am ehesten als Doom-Metal bezeichnet werden kann, der schleppender und theatralischer nicht sein könnte, kommt der Schubladendenker bei SWITCHBLADE ganz schön in die Bredoullie. Mal Doom, mal Postrock, mal Indierock oder auch Blackmetal. Das Trio schreckt vor nichts zurück, bleibt aber dabei immer seinem schnörkellosen und organischen Sound treu, den auch ein gewisser Herr Albini nicht besser hinbekommen könnte. Eröffnet wird das Ganze von LIAM aus Bielefeld, die sich mit ihrem atmosphärischen Postrock mit Blackmetal Anleihen vor den anderen beiden Bands nicht zu verstecken brauchen. PS: Es wird laut! Diesen Beitrag melden nach oben
21:00 Uhr
Tue, 09.09.2008
ANTIbar ist wieder da
HeyHo! We..re Back!!! Am 9.9. wirds zu futtern geben: Kürbis-Ingwer-Suppe *** Gebackener Mais mit Sesam-Tofu, Erbsen-Möhren-Gemüse und Kartoffelpüree +++ Grießpudding mit Obstkompott Dazu immer Brot und Knoblauchdip! ...natürlich alles vegan! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 11.09.2008
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Fri, 12.09.2008
Kopfkino CD Release Party
Nach der Scheibe von 2006 jetzt die neue Platte "ohne mich" mit 12 Knallern. Die Band ist schon lange bei Punk und im AJZ Bielefeld dabei. KOPFKINO rocken euch in 80er Jahre DeutschPunk Manier schön melodisch, undogmatisch, deutlich links und antifaschistisch! Gefeiert und präsentiert wird das ganze heute im Ajz. Eröffnen werden PUN PUN BO pĂĽnktlich um 22:00Uhr. Pun Pun Bo sind seid 2003 “irgendwie Punk”. Aber auch irgendwie Rock..n..Roll und irgendwie super abwechslungsreich. Danach gibts unsere Freunde von STĂ–RSENDER mit ihrem fröhlichem Oi-Punk. STĂ–RSENDER bringen klare Positionierungen und tolle Refrains mit. Als perfekte Ergänzung dazu in der Kneipe Punkbar! drei Bands - drei Euro! Hinkommen, abtanzen, abfeiern! Klargemacht von: Bite back concerts nach oben
23:00 Uhr
Fri, 12.09.2008
PUNKBAR
BIELEFELD BLEIBT DRECKIG!

CIDER - LONGDRINKS - DJ´s - DRECK

AJZ KNAIPE

EIN TRITT FREI, DU PFEIFE!

nach oben
23:00 Uhr
Sat, 13.09.2008
5. Summer Soul Sensation - Allniter
Der alljährliche Soul Allniter Northern Soul, 60´s, Rare und Motown von den DJ´s Svenja, Upsetter & Paco und Inger. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 18.09.2008
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Thu, 18.09.2008
Juri Gagarin + Frittenbude (Konzert + Party)
anschlieĂźend Party (electro house minimal techno) mit:
Plastic Aid
Sonic Subversion DJ-Team

Myspace:
Juri Gagarin
Frittenbude

Eintritt: 5€ nach oben
23:30 Uhr
Thu, 18.09.2008
party (electro|house|minimal|techno)
Plastic Aid
Sonic Subversion DJ-Team nach oben
23:00 Uhr
Fri, 19.09.2008
d.i.s.c.o.
heute abend wieder das tanzvergnĂĽgen im ajz. hinten djs & djanes im flieĂźenden wechsel, vorne kicker... nach oben
20:45 Uhr
Sun, 21.09.2008
Kino: Der Teufel möglicherweise
Frankreich 1977 (16mm, F)
R: Robert Bresson
D: Antoine Monnier, Tina Irissari, Henri de Maublanc u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 25.09.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sat, 27.09.2008
Konzert: Common Enemy/Family Man/Shoyu Squad/Alarmstufe Gerd
BITE BACK CONCERTS präsentieren einen Abend, den eure Ohren so schnell nicht vergessen werden -

COMMON ENEMY kommen aus Pennsylvania ins halbtote OWL und mĂĽssten eigentlich nicht weiter angekĂĽndigt werden, treiben die HC-Skatepunx doch schon seit Jahren ihr Unwesen ĂĽberall auf dem Planeten und hinterlassen Circle Pits wo immer sie vorbeikommen. Hell yeah, build Ramps, not Bombs!

FAMILY MAN aus Berlin machen richtig schönen HC der alten Schule, fernab vom ganzen Downbeat-ToughGuy-Shit der letzten Jahre.

ALARMSTUFE GERD ĂĽberzeugen durch Songs, die zwar kĂĽrzer sind als alles bisher da gewesene, die aber troztdem sowohl musikalisch als auch inhaltlich nichts vermissen lassen. Deutschland bei e-bay versteigern!

SHOYU SQAUD sind nicht zum ersten Mal im AJZ und werden auch dieses Mal wieder allen FreundInnen des guten alten Stils ihr Trash-SojasĂĽppchen kochen - we stay true to old school! nach oben
20:45 Uhr
Sat, 27.09.2008
Kino: Paranoid Park
F, USA 2007 (35mm)
R: Gus van Sant
D: Gabe Nevins, Daniel Liu, Taylor Momsen, Jake Miller, Lauren McKinney, Winfield Jackson, u.a
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 28.09.2008
Kino: Paranoid Park
F, USA 2007 (35mm)
R: Gus van Sant
D: Gabe Nevins, Daniel Liu, Taylor Momsen, Jake Miller, Lauren McKinney, Winfield Jackson, u.a
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 02.10.2008
Donnerstagskneipe
00:00 Uhr
Fri, 03.10.2008
d.i.s.c.o.
direkt im anschluĂź des konzerts startet die haus-d.i.s.c.o. halbstĂĽndlicher dj & djane-wechsel, gute laune, kicker und ihr nach oben
21:30 Uhr
Fri, 03.10.2008
Konzert mit ZONG (Fr) - dĂĽster, dubbig , durchgeknallt
EinlaĂź 21:30; beginn pĂĽnktlich um 22:00
Wir haben Zong Anfang des Jahres gesehen und staunten nicht schlecht.
Nun freuen wir uns euch diese schräge Mischung aus Elektro, Dub, Punk und Breakbeats im AJZ fĂĽr 3€ präsentieren zu dĂĽrfen.
Vorher gibts noch nen dubstep warmup und ab 24 uhr disco checkt: www.zong.mu nach oben
20:00 Uhr
Sat, 04.10.2008
Konzert mit Baboonz, Umbrella Bed, Prague Ska Conspiracy
Ska, Ska immer nur Ska!!!!!!!!!!!!!!!! pünktlich ab 20:00 Uhr Konzert anschließend Spätsommernachtstraumparty nach oben
00:00 Uhr
Sun, 05.10.2008
Spätsommernachtstraumparty
zugunsten des Antirepressionsfonds mit wechselnden DJ´s und Punk/Pop/Ska/Indie/Rrriot nach oben
20:00 Uhr
Thu, 09.10.2008
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Fri, 10.10.2008
Symparty - electro
organisiert vom bi-projekt nach oben
20:45 Uhr
Sun, 12.10.2008
Kino: Strange Days
USA 1995 (DF)
R: Kathryn Bigelow
D: Ralph Finnes, Angela Basset, Tom Sizemore, Juliette Lewis, u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 14.10.2008
AntiBar
zum auslöffeln: Karottensüppchen - zum aufspiessen: Pasta mit Tomaten-Blattspinat-Sauce - zum schleckern: Schoko-Kirsch-Brownies mit Vanillesauce - zum dippen: Brot und Knoblauchdip! - . - und was wir immer suchen: leute zu mitkochen, austeilen und aufräumen nach oben
20:00 Uhr
Thu, 16.10.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 17.10.2008
D.I.S.C.O.
how every second friday - die schrecklichste musikauswahl bielefelds (laut ultimo)zum abtanzen bis 24:00 h freien eintritt nach oben
20:45 Uhr
Sun, 19.10.2008
Kino: Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt?
Deutschland 1932 (DF, 16mm)
R: Slátan Dudow
D: Hertha Thiele, Ernst Busch, Martha Wolter, Adolf Fischer, Lilli Schoenborn, u.A.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 22.10.2008
Proberaumkonzert:Vom Segeln, 80km Vor Baghdad, Lovis
VOM SEGELN aus Berlin machen Indiepunk. Vom Gesang und den Texten her is das klar zu erkennen. Emotionale, melancholische Beschreibungen ähnlich wie Turbostaat, Schneller Autos Organisation oder diversen Schiffen Bands. Musiklisch müsste man aber eher von PostDeutschPunk sprechen, weil bei VOM SEGELN auf verzerrte 3 akkorde guitarre verzichtet wird - melodien sind da wichtiger. Der bass und die meist nur gezupfte guitarre mit dem treibenden, groovigen schlagzeug sind das tragende Gerüst der Band. LOVIS aus Bielefeld/Münster kommen den oben genannten Referenzbands soundmäßig schon näher. Ehrlicher, nachdenklicher, emotionaler Indiepunk mit super Texten. Und im Gegensatz zu VOM SEGELN werden hier Emotionen auch durch ordentlich Druck und Verzerrung ausgedrückt. Seid auch gespannt auf die neuen Songs, die melodiöser und vertrackter sind! Den abend werden 80KM VOR BAGHDAD aus Trier/Köln mit ruhigem, nachdenklichen Elektropop beenden. Das Lineup würde eigentlich besser in ein gemütliches Wohnzimmer passen. Is aber keins zur Hand, deswegen wird einfach ein gemütlicher AJZ-Proberaum dafür herhalten: NO BÜHNE - NO BULLSHIT !!! EINLASS ist um 20:00 und das Konzert endet PÜNKTLICH um 24:00 !!! nach oben
19:00 Uhr
Thu, 23.10.2008
Proberaumkonzert: Goldust, We Once Loved
GOLDUST erinnern mit ihrem düsteren, intensiven Sound an die ganz alte Schule metal-inspirierten Hardcores. Besonders das Werk der Clevo-Style-Vorreiter INTEGRITY hat hörbare Spuren im Werk der Münsteraner hinterlassen. Interessant bleibt das ganze, da hier der Teufel im Detail steckt. Dynamik heißt dabei das Zauberwort. Prägnante Akzentuierungen, Modulation in der Stimme, immer wieder auftauchende melodische Leadgitarren und abwechslungsreiche Riffs mit Ausflügen bis in den 80er-Jahre Hardrock sind hier zu finden. Gepaart mit der dargebotenen Leidenschaft sorgen sie dafür, das sich GOLDUST aus der Masse deutscher Hardcore-Bands abheben können. Zuletzt erschien mit "Axis" das Full-Lenght-Debut des Fünfers auf True Till Deaf/Apil Records. Ein ganzes Stück moderner geht es bei WE ONCE LOVED aus Potsdam zu. Melodischer Old-School-Sound wir hier gepaart mit eingängigem Punkrock. Da die Band bei allem Pop-Appeal, den sie dieser Musikrichtung verleiht, zu keinem Zeitpunkt vergisst, was Hardcore ausser leidenschaftlicher Musik noch bedeutet, ist sie fester Bestandteil nicht nur der Berliner "DIY-Punkrock-Szene" und kann knapp zwei Jahre nach ihrem ersten Gig auf zahlreiche, z.T. europaweite Shows zurückblicken. Auf ihrer zweiten Tour in diesem Jahr machen die fünf nun in Bielefeld halt. Wie auch einen Tag vorher gilt heute: KLEINER PROBEKELLER, KEINE BÜHNE, FACE TO FACE!!! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 23.10.2008
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Fri, 24.10.2008
Konzi + DirtyElectroDisco
Gladbeck City Bombing (glizerelectrotethstep) und
ender error (electrooitrash )
danach freiraum party mit DJ/ane emil, ull% und Carla Intercepter (dirtyelectrodsico) Hamburg city!!!
specials:
visuals & cocktails
www.myspace.com/gladbeckcitybombing2
www.myspace.com/endererror nach oben
23:45 Uhr
Fri, 24.10.2008
Konzi + DirtyElectroDisco
BEGINN 22:00 UHR !!!!!!!!

Gladbeck City Bombing (glizerelectrotethstep)
ender error (electrooitrash )

danach freiraum party mit DJ/ane emil, ull% und Carla Intercepter (dirtyelectrodsico) Hamburg city!!!

specials:
visuals & cocktails

www.myspace.com/gladbeckcitybombing2
www.myspace.com/endererror nach oben
20:45 Uhr
Sat, 25.10.2008
Kino: Buffalo 66
USA 1998
R: Vincent Gallo
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 26.10.2008
Kino: Buffalo 66
USA 1998
R: Vincent Gallo
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 30.10.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 31.10.2008
Konzert Red Ska, Skapitanos u.a.
Halloween-Ska-Konzert und anschlieĂźend Halloween Party nach oben
20:45 Uhr
Sun, 02.11.2008
Kino: Science of Horror
BRD 2008 (DV)
R: Katharina Klewinghaus
D: mit dabei: John Carpenter “Halloween”, Jeffrey Combs “RE-Animator”
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 06.11.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 07.11.2008
"Erstgespräch" der Agentur für Partykultur
electropoppunk
Eintritt 1€ nach oben
20:00 Uhr
Sat, 08.11.2008
I HEART MY ART - Kurzfilme im AJZ-Kino (Ladyshake)
I HEART MY ART – Kurzfilmabend mit Nikki Forrest (VideokĂĽnstlerin, MontrĂ©al) und Eva Kietzmann (Bildwechsel, Berlin)

Nikki Forrest, kanadische Video- und InstallationskĂĽnstlerin, derzeit „Artist in Residence“ in Berlin, präsentiert eine Auswahl ihrer experimentellen und abstrakten Videoarbeiten, in denen sie sich mit Momenten des Erinnerns und des Erinnerns und des Scheitern und mit Vorstellungen ĂĽber Geschlecht, Identität und Raum beschäftigt.

Eva Kietzmann, KĂĽnstlerin und Kuratorin, Bildwechsel Berlin, zeigt Videos und Filme aus dem Bildwechsel-Filmarchiv – Werke Baseler KĂĽnstlerinnen, die sich mit Kunst-Orten und Dingen, die glĂĽcklich machen, beschäftigen. Projiziert werden Videos von: BARBARA NAEGELIN, FRĂ„NZI MADĂ–RIN, MUDA MATHIS, SUS ZWICK, LES REINES PROCHAINES und NICOLE BOILLAT. Vielen Dank an die KĂĽnstlerinnen!
Bildwechsel, 1979 in Hamburg gegründet, ist ein überregionales Archivnetzwerk, das auf die Förderung von Kunst und Kultur von Frauen/Lesben/Trans/Queers in den audiovisuellen Medien zielt.

Unsere beiden Gäste fĂĽhren durch den Abend und berichten auch ĂĽber ihre Arbeit in Kanada, Deutschland und Polen. AuĂźerdem wird es Raum fĂĽr Gespräche und Vernetzung fĂĽr Filminteressierte, Filmemacher/innen und Kurator/innen geben, sowie „Bring&Share“: Filmemacher/innen haben die Möglichkeit, ihre Filme fĂĽr Bildwechsel mitzubringen.

Veranstaltet von Ladyshake mit freundlicher Unterstützung des feministischen Referats der Universität Bielefeld

Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 09.11.2008
Kino: Corpse Fucking Art - Dokumentation
BRD 1991 (16mm, F, DF)
R: Jörg Buttgereit
D: Jörg Buttgereit, Monika M.
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 09.11.2008
Kino: Der Todesking
BRD 1989 (16mm, DF, F)
R: Jörg Buttgereit
D: Susanne Betz, Bela B. Felsenheimer, Ingo Buesing, Heinrich Ebber u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 11.11.2008
AntiBar
die leckere küche der AntiBar serviert heute auf: Am 11.11. wirds zu futtern geben: Feldsalat mit Orangen-Walnuss-Dressing; Rotkohl mit Knödeln und Tofu; Zimttaler mit Birnen-Schoko-Chutney; Dazu immer Brot und Knoblauchdip! und wie immer gesucht: nasen zum schnippeln und vor allem zum aufräumen hinterher nach oben
20:00 Uhr
Thu, 13.11.2008
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 14.11.2008
D.I.S.C.O
kommen, trinken, tanzen. bis 24 uhr eintritt frei. nach oben
18:00 Uhr
Sat, 15.11.2008
Konzert:Disfear, Grief, Doomriders, Trap Them, Black Haven +
+PATSY O"HARA!! Bei der diesjährigen Ausgabe des HEADACHE FESTIVALS haben wir ein ganz dickes Line Up zusammenstellen können! Wir gehen weg vom Grind des ersten Festes hin zur mehr crustig/metallisch/rockenden Bands...

Beginnen werden die Bielefelder Lockalmatadore von PATSY O"HARA mit ihrer Mischung aus Hardcore und Crust.

Dann folgen die Belgier von BLACK HAVEN (mit Leuten von AMEN RA), die ihre Einflüsse wohl aus allem was brutaler Hardcore so zu bieten hat ziehen. Da kann man neben eindeutigen INTEGRITY Referenzen auch modernen Crust ala TRAGEDY und eine Prise Metal hören.

Weiter gehts dann mit TRAP THEM die sich unter anderem aus ehemaligen BACKSTABBERS INC. Leuten zusammensetzen. Hier gibts einen brutalen Mix aus Grind und D-Beat/Crust.

Wesentlich rockiger geht es zur Sache wenn die Herren von DOOMRIDERS die Bühne betreten. Hierbei handelt es sich um das hässliche Stiefkind von Leuten die sich sonst bei CONVERGE und CAVE IN rumtummeln. Sie pflegen ihre Liebe zu BLACK FLAG artigen Hardcore und THIN LIZZY Gitarrenarbeit, die sie zu einen unwiderstehlichen Bastard zusammenmischen...Hört euch nur einmal den Song "Black Thunder "an!

Ganz besonders freuen wir uns GRIEF auf ihrer Abschiedstour bei uns begrüssen zu dürfen! Diese legendäre Band wurde 1991 von ehemaligen Mitgliedern der Crust/Grind Wunderwaffe DISRUPT ins Leben gerufen, um mal eben ein ganzes Genre fast alleine zu erfinden: Sludge! Sie vermischten BLACK SABBTATH beeinflusste Gitarren, mit der magmaartigen Zähigkeit von SAINT VITUS und den eher vorm Grind bekannten geschrieenen/geröchelten Vocals zur einem schmerzhaften und körperlich fühlenden musikalischen Etwas. Ihr solltet euch die Möglichkeit sie das letzte mal Live sehen zu können nicht entgehenlassen!

Beendet wird der Abend von den schwedischen DISFEAR, der Band um den ex-AT THE GATES/SKITSYSTEM Shouter Tompa und ex-ENTOMBED Gitarristen Uffe. Wie dem Namen schon zu enthemen ist die Band sicher zu einem ganz grossen Teil DISCHARGE beeinflusst- Allerdings wurde das D-Beat Korsett bald zu eng, fügte weitere Elemente hinzu. Man hörte sich bei MOTÖRHEAD und ENTOMBED um und vermischten den klassischen Sound mit einer ordentlischen Portion Biker Rock. In einer Rezension wurde die Mixtur mal treffend als Crust"N"Roll bezeichnet, passt irgendwie... nach oben
20:45 Uhr
Sun, 16.11.2008
Kino: The Crazies
USA 1973 (35mm, DF)
R: George A. Romero
D: Lane Carroll, Will McMillan, Harold Wayne Jones, Lloyd Hollar, u.a
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 20.11.2008
Donnerstagskneipe
20:45 Uhr
Sun, 23.11.2008
Kino: Otto; or, up with Dead People
CAN/BRD 2008 (OmU)
R: Bruce LaBruce
D: Jey Crisfar, Katharina Klewinghaus, Marcel Schlutt
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 27.11.2008
Donnerstagskneipe
20:30 Uhr
Thu, 27.11.2008
Vortrag: Bella Italia? Italienische Antifaschisten berichten
Ein Lächeln liegt auf diesem Land - grinst unerträglich ignorant...

- wenn der OberbĂĽrgermeister Meinhard Otto Elbing hieĂźe...
wenn Holger Apfel ehemaliger Außenminister und amtierender Parlamentspräsident wäre...
- wenn Ballack, Schweinsteiger und Lehmann sich offen in Fernsehen und Zweitungen zum Faschismus bekennen wĂĽrden...
- wenn der Bundeskanzler Chef von RTL, SAT 1, dem Springer- und dem Burda-Verlag sowie Eigentümer vieler lokaler Zeitungen wäre...
- wenn (fast) alle in und außerhalb Deutschlands diese Verhältnisse als Normalität akzeptieren würden...

... dann hätten wir in Deutschland italienische Verhältnisse.

Antifaschisten aus zwei italienischen Städten berichten von ihrer Arbeit und Bedingungen, unter denen sie antifaschistische Politik betreiben

Die Veranstaltung findet in der AJZ-Kneipe statt.

Veranstalter:
Antifa-Referat der FH-Bielefeld
AJZ Kneipen-Team
Argumente und KUltur gegen Rechts nach oben
23:00 Uhr
Fri, 28.11.2008
D.I.S.C.O.
Ska, Punk und Rock vom Feinsten. Eintritt frei von 23 bis 24 Uhr. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 28.11.2008
D.I.S.C.O.
Ska, Punk und Rock vom Feinsten. Eintritt frei von 23 bis 24 Uhr. nach oben
20:00 Uhr
Sat, 29.11.2008
Konzert: IDLE HANDS, VERSUS, PROFIT&MURDER
BITE BACK CONCERTS bieten euch mit einem grandiosen Mix aller Spielarten des Punk mal wieder one hell of a night:

2003 gegründet kommt mit VERSUS aus Köln/Brühl/Gießen eine junge Band, die ihren englischsprachigen PolitPogoPunk durch sporadische Dudelsackeinlagen aufpeppt. Das Debut der Jungs, von denen Teile bei AUWEIA ("Dat is Punk dat raffst Du nie!") mitwirken, erschien 2005 u.A. auf dem PESTPOCKEN Label MANIAC-ATTACK RECORDS.
PROFIT&MURDER aus Bremen haben, nachdem sie schon einige Zeit als WARSYSTEM zusammen gespielt haben, 2005 eine 6-Track-Single rausgehauen, die seitdem (genau wie wir) auf einen Nachfolger wartet. Die Musik ist nich ganz einfach in die typsichen Schubladen einzuordnen, irgendwas richtung "crust or what ever you call it with a nice touch of death metal". Oder wie´s auf der Platte einfacher steht: 200% Ultra Hardcore Punk.
Die Krönung des Abends kommt aus musikalisch wieder ganz anderen Gefilden: IDLE HANDS aus Münster/Osnabrück haben gerade im September ihre self-titled 7" auf THREE CHORDS RECORDS herausgebracht. Ihre Musik erinnert mehr als stark an alte Klassiker wie WIPERS, ADVERTS, BUZZCOCKS und Co, wobei sie absolut authentisch und so überhaupt gar nicht nach Kopie klingen, wie einige böse Zungen behaupten. Tagelange Ohrwürmer vorprogrammiert, wobei das mit IDLE HANDS-Songs ein einziges Vergnügen ist....
Im Anschluss gibt´s wie immer die grandiose BBC-AFTERSHOWPARTY! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 30.11.2008
Kino: Planet des Grauens
USA 1956 (35mm, DF)
R: Edward Bernds
D: Hugh Marlowe, Nancy Gates, Nelson Leigh, Rod Taylor, u.a
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 04.12.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 05.12.2008
Film und Diskussion mit Sarah Diehl: Abortion Democracy

im AJZ-Kino, Heeper Str. 132
Eintritt frei!
Veranstaltet von Ladyshake

Sarah Diehl -Autorin und Filmemacherin aus Berlin- stellt uns ihren aktuellen Dokumentarfilm "Abortion Democracy Poland/South Africa" vor.
Der Film stellt die Gesetzeslage zum Schwangerschaftsabbruch in Polen und Südafrika gegenüber und fragt nach deren Auswirkungen auf das Leben von Frauen in den jeweiligen Ländern.
In den 1990er Jahren wurde in Polen ein Abtreibungsverbot erlassen, zur gleichen Zeit wurde der Schwangerschaftsabbruch in Südafrika legalisiert. In dieser Gegenläufigkeit spiegeln sich grundsätzliche Veränderungsprozesse: Das Gesetzesvorhaben in Polen bringt indirekt den zunehmenden Einfluss der katholischen Kirche nach dem Fall des Kommunismus zum Ausdruck, während in Südafrika die Legalisierung eine grundlegende Reform des Gesundheitssystems nach dem Ende der Apartheid fortführt.
Zentral an solchen Entwicklungen ist, wie sich darin Rolle und Status von Frauen in diesen Gesellschaften zeigen.
Die gesetzliche Lage hat aber nur zum Teil etwas mit der gesellschaftlichen Realität zu tun. In Polen sind Schwangerschaftsabbrüche zwar illegal, dafür aber relativ gut zugänglich und auch sicher. In Südafrika, wo das Gesetz an sich liberal ist, ist es für Frauen schwieriger, Informationen und auch Zugang zu entsprechenden Dienstleistungen zu bekommen.
"Abortion Democracy" lässt die Betroffenen und Beteiligten zu Wort kommen und für sich sprechen. Die Interviews umfassen persönliche Geschichten von AktivistInnen, WissenschaftlerInnen, Gesundheitspersonal, Patientinnen und anderen Männern und Frauen, die mit ihren Problemen jeden Tag zurechtkommen müssen.

Im Anschluss an die FilmvorfĂĽhrung wird eine Diskussion mit der Regisseurin stattfinden.

(Powered by FemRef, uniLinks und Antifa-AG /Universität Bielefeld) nach oben
20:45 Uhr
Sun, 07.12.2008
Kino: Jeder für sich und Gott gegen alle - Kaspar Hauser
BRD 1974 (35mm)
R: Werner Herzog
D: Bruno S., Walter Ladengast, Brigitte Mira, Michael Kroecher, Willy Semmelrogge, Herbert Achternbusch, Alfred Edel, u.a
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 09.12.2008
AntiBAR
Nächste Antibar wird Weihnachtlich! Am 9.12. wirds zu futtern geben: Getrüffelte Maronensuppe *** Rouladen mit Rosenkohl und Kartoffeln +++ Bratapfel mit Vanillesauce Dazu immer Brot und Knoblauchdip! ...natürlich alles vegan! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 11.12.2008
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 12.12.2008
Konzert, Smoke Or Fire, Fake Problems, Krusty Crew
23:00 Uhr
Fri, 12.12.2008
AJZ D.I.S.C.O.
...Und nach dem Konzert gehts dann nahtlos weiter mit der AJZ D.I.S.C.O.: Abrocken bis in den frĂĽhen Morgen zu Punk, Ska, Rock und MEHR!!! Und jaaa es is wieder soweit, passend zu Schnee und Eis, seid drauf gefeit: es kann wieder geGLĂśHWEINt werden und zwar solange bis es sich ausgeWEINt hat ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ACHTUNG: Am 26.12. ist die letzte DISCO (auch wenn nicht im Veranstaltungskalender eingetragen) ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ nach oben
20:45 Uhr
Sun, 14.12.2008
Kino: Scorpio Rising
USA 1964 (DF, 16mm)
R: Kenneth Anger
D: Bruce Byron, Ernie Allo, Frank Carifi, Steve Crandell, Johnny Doodles
mehr nach oben
20:45 Uhr
Sun, 14.12.2008
Kino: Inauguration of the Pleasure Dome
USA 1954 (DF,16mm)
R: Kenneth Anger
D: Samson De Brier, Marjorie Cameron, Curtis Harrington, Kenneth Anger, Anais Nin
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 18.12.2008
Donnerstagskneipe
20:45 Uhr
Sun, 21.12.2008
Kino: Zur Sache Schätzchen
BRD 1968 (35mm)
R: May Spils
D: Werner Enke, Uschi Glas, Rainer Basedow, Ursula Bode, Li Bonk, Helmut Brasch, Johannes Buzalski, Erwin Dietzel
mehr nach oben
22:30 Uhr
Wed, 24.12.2008
Kino: Weihnachtsüberraschungsfilm
0 (35mm)
R:
mehr nach oben
23:00 Uhr
Wed, 24.12.2008
Weihnachtsparty!!!
Wie jedes Jahr... Grosses Wiedersehen mit alten Bekannten und dabei ordentlich tanzen zu den Hits die euch die AJZ-DJ-Allstars präsentieren! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 26.12.2008
AJZ D.I.S.C.O.
Rache für die Stille Nacht in der letzten D.I.S.C.O. 2008! Für die zum übermäßigen Lebensmittelkonsum gezwungenen Überlebenden des Weihnachtsterrors, die Masse der Unterdrückten oder zu doll und zu oft gedrückten, gibts hier die Möglichkeit zum kollektiven Rumzappeln zu Rock, Ska, Punk und guter neuer MÄR... Eintritt wie immer frei zwischen 23 und 0 Uhr! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 28.12.2008
Kino: Casablanca
USA 1942 (s/w, DF)
R: Michael Curtiz
D: Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid, Claude Rains, Conrad Veidt, Sydney Greenstreet, Peter Lorre u.v.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 08.01.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 09.01.2009
d.i.s.c.o.
21:00 Uhr
Tue, 13.01.2009
antiBAR wird weihnachtlich....
Nächste Antibar wird weihnachtlich! Am 13.1. wirds zu futtern geben: Kartoffel-Lauch-Suppe *** Kartoffelgratin mit Brokkoli-Karotten-Pfanne +++ Pickert mit Karamellisierten Äpfeln Dazu immer Brot und Knoblauchdip! ...natürlich alles vegan! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 15.01.2009
Infoveranstaltung zur Grevener Str. in MĂĽnster
Gentrifizierung und aktuelle Situation.
Im Infoladen Anschlag. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 15.01.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 16.01.2009
"Zweitgespräch" der Agentur für Partykultur
*pop*punk*elektro*80er*wave*rock*pop*punk*elektro*80er*wave*rock*
Mit RaucherInnenkneipe! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 22.01.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 23.01.2009
AJZ D.I.S.C.O. PerĂĽcke, Brille, Hut
Achtung! Diese Disco ist nicht mehr ganz normal. Wer mit Brille, Hut und PerĂĽcke reinschneit bekommt ne ĂśberraschungstĂĽte. Also auf zum MaSkEnBaLl! Lasst euch von der Deko ĂĽberraschen... Ansonsten, wie immer freier Eintritt von 23-24 Uhr! Bis denn! nach oben
20:00 Uhr
Wed, 28.01.2009
KONZERT & LESUNG: Al Burian & a giraffe
AL BURIAN Enfant Terrible der nordamerikanischen Punk Szene. Musiker u.a. bei Milemarker und Kollumnist in der Punk Planet. Wahnwitziger Verfasser und Herausgeber von Burn Collector wird im AJZ-KINO tragikkomische Kurzgeschichten vom Scheitern am täglichen Geschehen erzählen und nur mit Gitarre und Laptop begleitet Akustiksongs darbieten.
Mit dabei sind A GIRAFFE, ein akustik folkpunk Duo aus Essen. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 29.01.2009
Donnerstagskneipe
23:30 Uhr
Fri, 30.01.2009
CLUB !
TECHNO HOUSE MINIMAL Party feat.
STEREOPEARLS (MĂĽlheim)

EINTRITT 3€. Frei bis 23:30

+++++CLUB !+++++ nach oben

00:00 Uhr
Sat, 31.01.2009
CLUB !
TECHNO HOUSE MINIMAL Party feat.
STEREOPEARLS (MĂĽlheim)

EINTRITT 3€.
freitag nacht bis samstag morgen 8 uhr!

+++++CLUB !+++++ nach oben

20:45 Uhr
Sun, 01.02.2009
Kino: Hudsucker Proxy - Der Große Sprung
USA 1994 (DF, 35mm)
R: Ethan Coen und Joel Coen
D: Tim Robbins, Bruce Campbell, Steve Buscemi, Paul Newman
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 05.02.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 06.02.2009
AJZ D.I.S.C.O.
Die Ajo Disco, wie immer freier Eintritt von 23-24 Uhr! See you! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 08.02.2009
Kino: Fahrstuhl zum Schafott
Frankreich 1958 (DF, 16mm)
R: Louis Malle
D: Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 10.02.2009
antiBar
Am 10.2. wirds zu futtern geben: Variation von Cannapees *** Spinatlasagne mit TomatengemĂĽse +++ Frische FrĂĽchte mit Joghurtsauce. Dazu immer Brot und Knoblauchdip! ...natĂĽrlich alles vegan! und bitte, wir brauchen was von euch: bringt groĂźe teller sowie groĂźe tiefe teller mit und spendet sie uns. uns fehlt einfach fĂĽr diese massen begeisterter hungriger menschen das geschirr. thanxx! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 12.02.2009
Donnerstagskneipe
20:45 Uhr
Sun, 15.02.2009
Kino: Angel Heart
USA 1987 (DF, 35 mm)
R: Alan Parker
D: Mickey Rourke, Robert De Niro, Lisa Bonet, Charlotte Rampling,
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 19.02.2009
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Thu, 19.02.2009
Konzi: Dub Spencer & Trance Hill
20:00 Uhr
Fri, 20.02.2009
„Keine Zukunft war gestern"
BiteBackConcerts prĂ©sentĂ©: „Keine Zukunft war gestern – Punk in Deutschland“
Eine musikalische Lesereise.

„Keine Zukunft war gestern“ – unter diesem Titel erschien im Verlag des Archiv der Jugendkulturen Berlin im Sommer 2008 ein vielseitiges Kompendium, das mit Interviews, Geschichten und Erlebnisberichten, Essays, Songtexten, Zeitungsartikeln und vielseitigem Bildmaterial die Geschichte von Punk in Deutschland auf eine besondere und authentische Weise nachzeichnet. D.I.Y. („Do It Yourself“) vs. Kommerzialisierung, Punk in den Massenmedien, Entstehung von Hardcore und die massive kommerzielle Verwertung von Punkrock ab Mitte der 90er Jahre sind nur einige Themen, die in „Keine Zukunft war gestern – Punk in Deutschland“ von Autoren und Autorinnen, die selbst als Fanzine-MacherInnen bzw. Band-Mitglieder in der Punk-Szene aktiv waren/sind, beleuchtet werden. Zur Vorstellung des Buches „Keine Zukunft war gestern – Punk in Deutschland“ findet eine Lesereise statt, die in ausgewählten Clubs, CafĂ©s und Bibliotheken ihr Publikum auf die Reise durch mehr als 30 Jahre Punk in Deutschland mitnimmt. Herausgeber- und AutorInnen lesen in wohnzimmerähnlichem BĂĽhnenbild Passagen aus ihren Artikeln, im Fernsehgerät flimmern urbane Bilder aus den letzten drei Jahrzehnten, und ausgewählte Deutschpunk-Lieder werden auf ungewöhnliche Weise akustisch aufbereitet, um der Zeitreise einen besonderen Rahmen zu geben. DIE VA FINDET IM KINO STATT! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 20.02.2009
D.I.S.C.O.
Im Anschluss an die Veranstaltung "Keine Zukunft war Gestern" findet die AJZ-D.I.S.C.O. statt. Vermutlich sind die fĂĽr die Musik verantwortlichen Damen und Herren davon stark beeinflusst - es erwartet euch also neben dem ĂĽblichen Krach auch der ein oder andere Punkklassiker. Eintritt wie immer von 23 Uhr bis 24 Uhr frei. Danach 1,50. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 22.02.2009
Kino: Casablanca
USA 1942
R: Michael Curtiz
D: Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid, Claude Rains, Conrad Veidt, Sydney Greenstreet, Peter Lorre u.v.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Wed, 25.02.2009
Treffen zum Erhalt der AJZ - D.I.S.C.O.
Am 25ten Februar findet um 20 Uhr in der AJZ - Kneipe das vielleicht letzte D.I.S.C.O. - Gruppentreffen statt. Mittlerweile sind wir leider viel zu wenig Menschen in der Gruppe, so dass die weitere Existenz der D.I.S.C.O. - Veranstaltungen fragwürdig ist. Deshalb komm auch DU vorbei, wenn dir der Erhalt der D.I.S.C.O. am Herzen liegt und Du Dich mit Deiner Arbeit und Deinen Ideen einbringen möchtest. Jede Person zählt... Ihr habt bei Interesse oder Fragen auch die Möglichkeit, uns per E - Mail zu erreichen. Schreibt an disco-retten@ueberfall-home.de ! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 26.02.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 27.02.2009
AJZ - WUNSCHKONZERT PART TWO
WĂĽnsch dir ein bis zwei Lieblingssongs bei AJZ@ehrliche-meute.de [mailto:AJZ@ehrliche-meute.de]
Mit panischer Plörre, Discokicker, pausendlos passenden Hits und deiner Parterre-Akrobatik, viel Spaß wünscht die Meute. nach oben
18:00 Uhr
Sun, 01.03.2009
Mobi-VA gegen den Naziaufmarsch in Osnabrück am 07. März
Ab 18:00 findet im AJZ-Kino eine Informations- und Mobilisierungsveranstaltung statt. Anlass ist der Naziaufmarsch am 07. März in OsnabrĂĽck. Dort wollen Nazis von NPD und “freien” Kammeradschaften unter dem reichlich dämlichen Motto “Hermanns Schlacht, 2000 Jahre Kampf gegen Ăśberfremdung” durch die Stadt marschieren.
Dagegen gibt es am Freitag dem 06. März ab 19:00 die antifaschistische Vorabenddemo: "Good night Deutschland!"
Am 07. März selbst wird für 10:00 nach Osnabrück mobilisiert um die Nazis "wegzurömern" und den rassistischen Konsenz zu zerschlagen!
Mehr Infos und den Aufruf gibt es unter:
www.wegroemern.blogsport.de
www.antifa-os.de

Am 01. März wird die Kneipe vor der VA ab 17:00 aufhaben und eine vegane VoKü anbieten. nach oben
20:45 Uhr
Sun, 01.03.2009
Kino: Armee im Schatten
F 1969
R: J.-P. Melville
D: Lino Ventura u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 05.03.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 06.03.2009
d.i.s.c.o.
20:45 Uhr
Sun, 08.03.2009
Kino: Das Heimweh des Walerjan Wróbel
D 1992
R: R. Schübel
D: Artur Piontek, Peter Striebeck, Michael Gwisdek
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 10.03.2009
antiBAR
Am 10.3. wirds zu futtern geben: Pfannkuchenecken mit Pilzen *** Gefüllte Paprika mit Kräutersauce auf Cashew-Leinsamen-Reis *** Käsekuchen mit heißer Himbeersauce *** Dazu wie immer Brot und Knoblauchdip! und wie immer: spendet große tiefe und große flache teller. unsere reichen für euch alle nicht aus... nach oben
20:00 Uhr
Thu, 12.03.2009
Donnerstagskneipe
donnerstagskneipe nach oben
23:00 Uhr
Sat, 14.03.2009
Agentur fĂĽr Partykultur: 80er/90er Trash & Classics Party
20:45 Uhr
Sun, 15.03.2009
Kino: Rosen für den Staatsanwalt
Deutschland 1959 (s/w)
R: Wolfgang Staudte
D: Martin Held, Walter Giller, Ingrid van Bergen u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 19.03.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 20.03.2009
d.i.s.c.o.
20:00 Uhr
Sat, 21.03.2009
Konzert: SNFU, Deny Everything, The Dimensions
Da sind sie wieder, die kanadischen Könige des Melodic-Punks SNFU!!! Seit 1982 machen sie die Bühnen dieser Welt nun unsicher und sind nun auch nicht zum erstern Mal Gast bei uns. Ihre energetische Bühnen Show gilt als legendär, so wie die Jungs über die Bretter gedonnert sind, so hoch wie sie gesprungen sind, da kann sich jede moderne Hardcore Band noch was abgucken... Sicherlich ist Mr. Chi Pig, der Kopf der Band nicht mehr so beweglich wie in seinen frühen Jahren aber an seinem komödiantischen Talent hat sich bei weitem nicht geändert. Sein heutiges Aussehen, soll wohl eine moderne Reinkanation von Dr.Fu Manchu darstellen und um die Sammlung seiner Masken, die er auf der Bühne verwendet, rangen sich inzwischen schon Mythen... Wer sich also die Mitbegründer des Melodischen Skate Punkrocks entgehen lässt, der hat den Schuss wohl wirklich nicht gehört! Supportet werden die Kanadier huete von DENY EVERYTHIING aus Köln, der musikalisch grossartigen, deutschen Antwort auf LIFETIME und KID DYNAMITE und THE DIMENSIONS aus Ibbenbüren, die mit ihren Sound an frühe Ami Punk Bands erinnern! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 21.03.2009
PUNKBAR
im Anschluss an das Konzert gibts die legendäre Punkbar - Bielefeld bleibt dreckig!!! nach oben
20:45 Uhr
Sun, 22.03.2009
Kino: Erscheinungsform Mensch: Adolf Eichmann
BRD 1979
R: R. Defrank
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 26.03.2009
Donnerstagskneipe
23:30 Uhr
Fri, 27.03.2009
CLUB! - Techno/House/Electro
feat. SONICSUBVERSION

23.30h bis 24h Eintritt frei, danach 3€
feierei bis 8h
http://myspace.com/clubajz nach oben
00:00 Uhr
Sat, 28.03.2009
CLUB! - Techno/House/Electro
feat. SONICSUBVERSION

feierei bis 8h, fĂĽr 3€
http://myspace.com/clubajz nach oben
20:45 Uhr
Sun, 29.03.2009
Kino: Musicbox - Die ganze Wahrheit
USA 1989
R: Constantin Costa-Gavras
D: Armin Mueller-Stahl, Jessica Lange
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 02.04.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 03.04.2009
Konzert: Tar...Feathers, I Met Violet
Wir freuen uns wirklich sehr, diese begandete Band endlich auch mal in Bielefeld machen zu können! TAR...FEATHERS aus Schweden machen einen unwiderstehlichen Post Punk Sound, eine Mischung aus einen Hauch THE CURE, einer Prise JOY DIVISION, einer Messerspitze MODEST MOUSE und einer Menge Eigenständigkeit. Immer auf der Suche nach dem perfekten Pop Song, loten die Schweden die Untiefen der Melancholie aus und das mit einen derartigen Charme, dass es schwerfällt nicht zuzuhören!!! Eröffent wird diese kleine aber feine Konzert von I MET VIOLET aus Bielefeld mit ihren folkigen Indierock! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 03.04.2009
ajz-d.i.s.c.o.
Im Anschluss an das Konzert: Disco! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 05.04.2009
Kino: Wie ein wilder Stier
USA 1980 (DF, 35mm)
R: Martin Scorsese
D: Robert de Niro, Cathy Moriarty, Joe Pesci, Frank Vincent u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 09.04.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sun, 12.04.2009
Kino: Jules und Jim
Frankreich 1962 (DF, 16mm)
R: François Truffaut
D: Jeanne Moreau , Oskar Werner , Henri Serre , Vanna Urbino , Boris Bassiak u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sun, 12.04.2009
Kino: Jules und Jim
Frankreich 1962 (DF, 16mm)
R: François Truffaut
D: Jeanne Moreau , Oskar Werner , Henri Serre , Vanna Urbino , Boris Bassiak u.a.
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 14.04.2009
antiBar - die dé luxe speisung...
Am 14.4. wirds zu futtern geben: Glasnudelsalat mit Ingwer-Chili-Marinade *** Ananas-Kokos-Curry mit Tofu *** Karamellisierte Banane mit Schoko-Sauce Dazu wieimmer Brot und Knoblauchdip! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 16.04.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 17.04.2009
disco!
...bis 24 Uhr Eintritt frei, danach 1,50 Euro
move your feet to the disco beat...
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sat, 18.04.2009
Kino: CHAOSTAGE - We are Punks!
BRD 2008
R: Tarek Ehlail
D: numerous Punks and Skins + Stipe Erceg, Ralf Richter, Ben Becker, Helge Schneider u.a.
mehr nach oben
22:30 Uhr
Sat, 18.04.2009
Aftershowparty nach FilmvorfĂĽhrung "Chaostage -We are Punks"
AJZ-Kino veranstaltet nach der Filmvorführung von "Chaostage - We are Punks" eine kleine Aftershowparty in der AJZ-Kneipe. Regisseur Tarek Ehlail und Produzent Matthias Lange, die vorher im Kino ihren Film präsentieren, werden -zusammen mit der Kinogruppe- auch an den Turntables stehen. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 19.04.2009
Kino: CHAOSTAGE - We are Punks!
BRD 2008
R: Tarek Ehlail
D: numerous Punks and Skins + Stipe Erceg, Ralf Richter, Ben Becker, Helge Schneider u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 23.04.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 24.04.2009
Konzert: EDIE SEDGWICK + PATTERNS
23:30 Uhr
Fri, 24.04.2009
CLUB! - techno electro minimal
feat. plastic aid dj team und raica.

im Anschluss an Edie Sedgwick/Patterns.
23.30 Uhr - 24 Uhr Eintritt frei, danach 3€
...feiern bis 8 Uhr morgens.
http://www.myspace.com/clubajz nach oben
00:00 Uhr
Sat, 25.04.2009
CLUB! - techno electro minimal
feat. plastic aid dj team und raica.

Eintritt 3€
...feiern bis 8 Uhr morgens.
http://www.myspace.com/clubajz nach oben
21:00 Uhr
Sat, 25.04.2009
Konzert mit Rae Spoon (Can) + the happymess (Ger), AJZ-Kino
veranstaltet von Ladyshake

Rae Spoon wird in den 1980ern in der kanadische Prärie geboren und tourt mit Anfang 20 als einer der ersten queeren Countrysänger mit Banjo und Gitarre durch Kanada, Europa, Australien und die USA. Danach taucht er einen Winter lang in einem kleinen Städtchen in Ost-Deutschland unter, und lässt sich dort zu einem 1. Album "Throw Some Dirt On Me" inspirieren, in dem er über seine Erfahrungen schreibt.
Sein mittlerweile 4. und aktuelles Album "Superioryouareinferior" erzählt unter anderem von den Great Lakes und dem Gefühl, dass einem die Decke auf den Kopf fällt, aber auch von Themen, die der fortwährende Kolonialismus mit sich bringt. Auf musikalischer Ebene hat er sein Banjo gegen einen Computer und seine Akustikgitarre gegen eine E-Gitarre getauscht, und verbindet auf seinem neuen Album sehr gekonnt den bisherigen Art Folk und Indie-Rock mit Elekronisch-Experimentellem und Noise.

Wir freuen uns, Rae auf seiner aktuellen Tour auch in Bielefeld präsentieren zu können. Im Vorprogramm werden wir ein paar ausgewählte Kurzfilme zeigen.

Spontan sind als Support noch the happymess aus Bielefeld dazugekommen. Weitere Bandinfos folgen sehr bald! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 26.04.2009
Kino: Für eine Handvoll Dollar
Italien 1964 (DF, 35mm)
R: Sergio Leone
D: Clint Eastwood, Marianne Koch, Gian Maria Volonté u.a.
mehr nach oben
19:00 Uhr
Thu, 30.04.2009
"La Resistance" - Hip Hop Konzert
Einlass 19:00 - Beginn pĂĽnktlich!!!! 20:00 Uhr "La Resistance" ist ein ĂĽberregionaler Zusammenschluss von Rapperinnen und Rappern zu einer neuen Crew, einem neuen Movement. Signore Rossi, Asya und DJ Ra von Microphone Mafia, Deadly T, BĂĽtti und Bomba Big B von Anarchist Academy, Shana Supreme und Latimo von Meditias sowie Callya, Lotta C und Chaoze One haben sich zusammengeschlossen, um ein gemeinsames Album zu produzieren und uns dieses bei ihrem Tourauftakt im AJZ vorzustellen. Wer die einzelnen MusikerInnen schon einmal live erlebt hat, der weiĂź was uns erwartet. Eine energiegeladenen Show, die sich in diesem Zusammenschluss noch einmal summiert. Denn ‚La Resistance’ ist keineswegs nur die Summe ihrer Einzelteile, alle Beteiligten zeigen in dem Zusammenschluss neue Facetten ihres Schaffens und nutzen ‚La Resistance’ als Plattform fĂĽr AusflĂĽge in ungewohntes Terrain. nach oben
20:30 Uhr
Thu, 30.04.2009
Hannover: Walpurgisdemo
23:45 Uhr
Thu, 30.04.2009
NE TRAVAILLEZ JAMAIS V
ne travailez jamais V – die Maifeier im Anschluss an das La Resistance Konzert
nach oben
19:00 Uhr
Sat, 02.05.2009
Konzert: Shook Ones, Red Tape Parade, Break Through + more..
Mit SHOOK ONES aus den Staaten haben wir eine der sympathischsten US HC Bands auf unsere Bühne bringen können. Dass die Jungs keine Unbekannten sind, dürfte einigen ja schon bewusste sein. Erstens spielen sie ja schon einige Zeit, waren schon mal auf Europa Tour. Zweitens sind hier verdiennte Szene Veteranen die sich früher hre Brötchen in so Bands wie GO IT ALONE oder BLUE MONDAY verdient haben. Musikalisch ist das feinster melodischer Hardcore-Punk, der doch sehr an Götter wie LIFETIME oder KID DYNAMITE, und Texte, die man lesen sollte! Mit ihnen auf Tour sind THE RED TAPE PARADE aus Bayern. Die Jungs tummelten sich früher unter anderem bei STATIC 84 und einigen Jahren in der musikalischen Indie Diaspora haben sie wieder Bock auf Hardcore. Das ist auch gut so, denn hier stimmt alles, die Musik (schön melodischer HC/Punk mit einer 7 SECONDS meets DAG NASTY Kante) und die politischen Texte (jedoch ohne Zeigefinger). Mit SINK OR SWIM haben wir eine weitere hochpolitische Bands an Board. Vegan SxE Hardcore der Neuen Schule, wie er in den 90ern zu hauf gespielt wurde. Sehr schön! Unsere Freunde von BREAK THROUGH beehren uns auch mal wieder mit ihrer Version des YOUTH CREW Sounds ala YOUTH OF TODAY. Last but not Least werden uns WE ONCE LOVED aus Potsdam beglücken, hier könnt ihr intelligenten, politischen Melodic Hardcore Punk erwarten nach oben
20:00 Uhr
Sun, 03.05.2009
Kino: The Pervert's Guide to Cinema
GB 2006
R: Sophie Fiennes
D: Slavoj Žižek und diverse Klassiker der Filmgeschichte
mehr nach oben
22:00 Uhr
Fri, 08.05.2009
synapsensalat-party
Goa Party mit dem Bielefeld Projekt Synapsensalat Bipro meets Prog-on Syndicate rec. !!! see you on the Floor ;-)more under
Bielefeld Projekt nach oben
20:00 Uhr
Sun, 10.05.2009
Kino: ostPunk! Too Much Future
Deutschland 2007 (35mm)
R: Carsten Fiebeler, Michael Boehlke
D: Cornelia Schleime, Colonel, Daniel Kaiser, Bernd Stracke, Mita Schamal, Mike Göde
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 12.05.2009
antiBar
Am 12.5. wirds zu futtern geben: Gebratener Spargel mit Rucola und Kirschtomaten *** GefĂĽllter Champignon auf Ratatouille mit Rosmarinkartoffeln *** Schokoladenterrine mit Erdbeeren und Vanillesauce Dazu wieimmer Brot und Knoblauchdip! ...natĂĽrlich alles vegan!
mehr aus dem labor fĂĽr die schmackhafte kĂĽche nach oben
20:00 Uhr
Thu, 14.05.2009
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Fri, 15.05.2009
KĂĽhlkammergedichte von Broken Windows
"Nur einen guten, lieben Gedanken, der heller brennt als alle Fackeln, dann mĂĽsste niemand mehr frieren oder in der Dunkelheit Angst haben. Aber so bin ich nicht. Ich bin viel kleiner als diese Zeilen hier."

DĂĽstere Inszenierung in Wort, Klang und Bild.

Die Veranstaltung findet im AJZ Kinosaal statt. nach oben
23:00 Uhr
Fri, 15.05.2009
d.i.s.c.o.!
...bis 24 Uhr Eintritt frei, danach 1,50 Euro move your feet to the disco beat...
mehr ĂĽber die d.i.s.c.o. nach oben
18:00 Uhr
Sat, 16.05.2009
Konzert: Brutal Knights, Vitamin X, Vogue, The Fight + more!
+ THE REAL DANGER + ANNOTATION + ABFUKK ###################Wie schon im Jahre 2007, werden die unbeschreiblichen BRUTAL KNIGHTS aus Kanada die RELEASE PARTY zur ihrer Tour-LP feiern. Wer die Kanadier noch nich kennen sollte: hier gibt es den dreckigen, no-nonsense Früh 80er US Hardcore (speziell die alten, räudigen BLACK FLAG Aufnahmen und der Hi Speed Rotz der CIRCLE JERKS) der auf trashigen Garage Punk trifft und garniert wird das Ganze mit einen unglaublichen Hitpotential. Das resltische Programm hat sich aus dieses Mal gewaschen! VITAMIN X aus Amsterdam, die dürfte inzwischen ja jeder kennen, der sich mit Underground HC beschäftigt. Ihr rasender 80er Jahre Polit-Hardcore-Trash hat ihnen zu 4 US-, 2 Japan, 2 Brasilien sowie Australien, Asien und Südamerika Touren verholfen (von den unzähligen Europa Touren ganz zu schweigen), weltweite Platten Releases verschafft und sogar MTV Auftritte besorgt!! Trotz diesen Erfolgs ist die Band ihren DIY Wurzeln treu und spielt bis heute in kleinen Clubs für kleines Geld. THE REAL DANGER aus Holland sind alte Hasen im Busines. Die Jungs haben früher z.B. bei NOTHING DONE gespielt. Mit TRD frönen sie der LEidenschaft für melodischen Punkrock und ihre Lieblingsband: DESCENDENTS! VOGUE aus Belgien, haben sich trotz der erst kurzen Exsistenz schon eine breite Ahängerschaft erspielen können, eigentlich kann man sogar schon von einem Hype sprechen. Das dürfte wohl an der Kombintation ihrer musikalischen Skills (derber früh 80er Ami HC ala VOID, DEEP WOUND und SSD), mit der schier unglaublichen Bühnen-Performance liegen! THE FIGHT aus Polen, machen sich endlich auf dem Weg auch den Westenhier werden Deutschlands zu beglücken! Im Osten sind sie schon längst und völlig zu Recht eine ordentliche Hausnummer. Hier werden früh 80ger Ami HC Einflüsse mit leichten Crust Anleihen und einer unglaublichen Sängerin! Zuvor kommen ubnsere Ibbenbürener Freunde von ANNOTATION auf die Bühne, die Bielefeld nun zum dritten mal beehren. Lange hat man von den jungen Männern nix mehr gehört do nun sind sie wieder da. Zu ihren Trademark, dem früh 80ger -in-die-Fresse- Ami HC haben sie nun eine dicke Portion Schweinerock hinzugefügt, nicht unähnlich ANNIHILATION TIME oder DOOMRIDERS und wir sind schon wie ein Flitzebogen gespannt, wie geil das Live rüber kommen wird! Eröffnen werden ABFUKK aus Wegberg, auch das keine Unbekannten für uns. Die Jungs sind früher unter dem Namen THE ITALIAN STALLION unterwegs gewesen und damit sicherlich mehr als ne kleine Nummer. Jetzt gehts musikalisch etwas langsamer zu Sache, Früh 80er Ami HArdcore ist das ganze dennoch immer noch! Nur Textlich gehts jetzt nur noch komplett auf Deutsch. Das ist jetzt Deutsch-Hardcore-Punk und geil!!! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 16.05.2009
SHOUT TO THE TOP!!! - Party
Nun schon zum zweiten Mal! Die AJZ Allstars treffen auf Tinnitus Party DJs. Musikalisch gibts alles, nur keine elektronische Musik! FĂĽr euch bedeutet das abtanzen zu 80er, Punk, Soul, Hardcore, Indie und Pop!!! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 17.05.2009
Kino: French Connection - Brennpunkt Brooklyn
USA 1972 (DF, 16mm)
R: Williams Friedkin
D: Gene Hackman, Roy Scheider, Fernando Rey, Tony LoBianco, Bill Hickman
mehr nach oben
22:00 Uhr
Wed, 20.05.2009
Casino-Party der Agentur fĂĽr Partykultur
Poker
Roulette
HĂĽtchenspiele
Kicker
Shows
Dress well
Musik im Tanzsaal
Jackpot AusschĂĽttung ab 02:00 nach oben
20:00 Uhr
Thu, 21.05.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 22.05.2009
Party: Urban Bassculture

breakz bailefunk dubstep uzuz dnb jungle
myspace.com/urbanbassculture
soli-party
unterstĂĽtzt von CLUB!ajz

kneipe: electro/techno/rave/minimal-lounge

nach oben
20:00 Uhr
Sun, 24.05.2009
Kino: Der kleine Valentino
Ungarn 1979 (OmU, 35mm)
R: András Jeles
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 28.05.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 29.05.2009
d.i.s.c.o. goes to punk and new wave
die disco schlägt neue wege ein. heute: Punk und New Wave in entsprechender ambiente. ansonsten wie üblich: bis 24 Uhr Eintritt frei, danach 1,50 Euro
mehr ĂĽber die d.i.s.c.o. nach oben
21:00 Uhr
Sat, 30.05.2009
Konzert: Monochrome (GER, CH) + Support (Ger)
veranstaltet von Ladyshake + AJZ-Kinogruppe.

Das Konzert findet hinten im Veranstaltungsraum statt!

Monochrome - das sind Helm Pfohl, Marten Thielges, Dominik Thomann, Christian Specker und zweimal Gesang: Marc Calmbach und Kate Complikate.
Monochrome - das sind mittlerweile zwei US-Touren und immer wieder Europa - in besetzten Häusern, Galerien, Discotheken und Pferdeställen.
Monochrome - das sind vor allem auch die brillianten Longplayer Laser (1999), Ferro (2003), schließlich éclat (2006), dann das aktuelle Album Caché (Stickman Records).
Monchrome - das sind Punk, Hardcore, Indie und Pop - catchy und treibend ***

Der Support kommt aus Bielefeld. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 31.05.2009
Kino: Ein kurzer Film über das Töten
Polen 1988 (OmU, 35mm)
R: Krzysztof Kieslowski
D: Miroslaw Baka, Jan Tesarz, Krzysztof Globisz
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 02.06.2009
hauversammlung
20:00 Uhr
Tue, 02.06.2009
Kinokonzert: Mudboy, Sounds From The Volcano (Film)
Der amerikanische KĂĽnstler Raphael Lyon, aka MUDBOY, spielt eine eigens umgebaute Kirchenorgel und diverse analoge Effektgeräte. Heraus kommt dabei – um es ungelenk in Schubladen auszudrĂĽcken - psychedelischer Ambient-Folk, der den Zuhörer auf eine Reise in abstruse Gefilde nimmt. Manchmal wunderschön, manchmal bedrohlich dĂĽster und manchmal einfach nur entrĂĽckt pendelt die Musik zwischen Free-Folk aus dem tiefsten Hinterland und Noise-Drone Wachträumen. Lyon ist allerdings nicht nur Musiker sondern auch InstallationskĂĽnstler, Filmemacher und Betreiber des Labels „Free Matter for the Blind“. Seine Live Auftritte sind auch nie einfach nur Konzerte, sondern bewegen sich irgendwo zwischen Performance und Solo-TheaterstĂĽck. FĂĽr den Auftritt im AJZ Kino wurden Videoarbeiten angekĂĽndigt. Man darf sich also auf einige Ăśberraschungen gefasst machen.
Im Vorprogramm wird ein Meilenstein des Musikfilms aus den 70ern gezeigt. nach oben
20:00 Uhr
Thu, 04.06.2009
Donnerstagskneipe
23:30 Uhr
Fri, 05.06.2009
/// CLUB!ajz /// Institut FĂĽr Zukunft (leipzig) ///

minimal - house - techno
myspace.com/clubajz
myspace.com/institutfuerzukunft

eintritt 3€
eintritt frei 23:30h-00:00h!
cocktailz!
...all night long...

nach oben
18:00 Uhr
Sat, 06.06.2009
Konzert: Government Warning, Dean Dirg, Wasted Time + more
+ BRAT PACK + MINDFUCKED! Es ist mehr als eine Freude, nur drei Wochen nach dem Auftritt der BRUTAL KNIGHTS, GOVERNMENT WARNING bei uns begrüssen zu dürfen. Die Band aus Richmond/USA ist wohl zur Zeit das heisseste Einen in Sachen Hardcore-Punk. Seit langem wurde der früh 80er Ami-Hardcore Sound derartig orainalnah und gleichzeitig originell gespielt. Denkt eich einfach eine Mischung aus JERRYS KIDS und THE ADOLESCENTS mir KORO und AGENT ORANGE. DEAN DIRG sind ja inzwischen weltberühmt, haben die ganze Welt bereist und wohl kaum einen LAden nicht in Schutt und Asche gelegt. Ihre Mischung aus Früh 80er Hardcore-Punk und Garage, dazu ihr Corporate Image als Mofa Gang und ihre unbestreitbaren Live Qualitäten, dürften jeden Zweifler überzeugen! WASTED TIME kommen ebenfalls aus Richmond, spielen ebenfalls 80er Usa-HC-Punk. Allerdings orientieren sie sich eher an rupigeren Genre Vertretern wie POISON IDEA, NEGATIVE APPROACH und SSD. Wer liebt nicht BOFX und wer denkt nich gerne zurück an den unglaublichen Sound von RKL? Wohl niemand, dachten sich auch BRAT PACK aus Holland und erobern nun, an den Frühwerken der beiden genannten Bands orientiert, die Welt! Eröffnen werden den Abend die NAchwuchspunker von MINDFUCKED aus Paderborn mit ihren rockigen Hardcore. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 07.06.2009
Kino: Die Nadel
UdSSR 1988 (35 mm, F, OmU)
R: Raschid Nugmanow
D: Wiktor Zoi,Marina SmirnowaPjotr MamonowAlexandr Baschirow
mehr nach oben
21:00 Uhr
Tue, 09.06.2009
antiBar
die guten küche aus dem hause ajz präsentiert als letztes menue vor der sommerpause ein zauber aus verschiedenen salaten, grillzeuch und einer erdbeer-schoko-terrine. dazu wie immer brot und k.noblauchdip! ...natürlich alles vegan!
mehr aus dem institut fĂĽr die schmackhafte kĂĽche im juli macht die antibar sommerpause. deshalb gilts, den geschmack des grillzaubers der antibar lange in erinnerung zu halten nach oben
21:00 Uhr
Wed, 10.06.2009
Sommernachtstraum
Essen im Hof - serviert von der AntiBar nach oben
23:00 Uhr
Wed, 10.06.2009
Sommernachtstraum Party
Punk/Pop/Ska/Indie/Rrriot, Cocktails und Feierei zugunsten des Antirepressionsfonds nach oben
23:00 Uhr
Fri, 12.06.2009
d.i.s.c.o.
die stunden des tanzes.... mit stĂĽndlich wechselnden dj´s und djanes. in der kneipe kickern, bis der wirt umfällt. bis 24°° freien eintritt. bier 1,80 €, cola 1,00 €, wasser & saft 0,50 €, club mate 1,20 €
mehr aus dem tempel fĂĽr irdische musikangelegenheiten nach oben
16:00 Uhr
Sun, 14.06.2009
Matinee: Wolves In The Throne Room, Long Distance Calling+++
+ PLANKS, BLACKWVS, STENCH OF STYX!!!!! Die Amerikaner WOLVES IN THE THRONE ROOM gelten schon seit ihren ersten Demo-Veröffentlichungen als Geheimtipp im Metaluntergrund und darüber hinaus. Kein Wunder also, dass sie von Southern Lord Records, dem angesagtesten Label für Krach, gesignt wurden. Das Trio spielt atmosphärischen Black Metal, ohne sich dabei um eventuelle Genrekonventionen zu scheren, ihr musikalisches Spektrum erstreckt sich dabei von Ambient über Doom bis eben auch Black Metal! Daher macht es auch nur Sinn, dass sich die Band, entgegen vieler ihrer Kollegen, nicht hinter aufgesetzter Bösartigkeit versteckt und sich vorallem von rechten Umtrieben der Szene distanziert. Leider ist dies in der Szene eine noch viel zu grosse Seltenheit und um so erfreuter sind wir, dass wirdie Band verpflichten konnten. Mit LONG DISTANCE CALLING konnten wir eine grossartige Supportband für unser Nachmittags Festival gewinnen. Seit ihrem ersten Album, ja sogar schon seit dem erstem Demo gelten die Münsteraner als Kritikerlieblinge. Heute werden sie ihr neues Album vorstellen, auf dem sie ihre Melange aus instrumentallen Post- und Prog Rock perfektioniert haben! Mit PLANKS aus dem Süden der BRD haben wir wohl die punkigsten Vertreter des heutigen Tages. Musikalisch ist da allerdings nicht viel von Punk Rock zu merken, die Jungs bewegens sich mit ihren langsamen, atmosphärisch dunklen Hardcore irgendwo auf den Pfaden von HIS HERO IS GONE und COLISEUM. Die BLACKWVS aus Bielefeld und Münster, dürften in der nicht allzu fernen Zukunft für Aufsehen sorgen. Ihr alles zermalmender, hypnotischer Instrumental Doom Sound, dürfte definitiv jeden Fan des Genres begeistern! STENCH OF STYX aus Bielefeld werden den Nachmittag mit ihre Interpretation des Black Metals, mit dem sie auch schon überregional für Furore sorgen konnten, eröffnen. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 14.06.2009
Kino: Der rote Elvis
Deutschland 2006 (DF, 35mm)
R: Leopold Grün
D: (Mitwirkende): Chucho Fernandez, Isabel Allende, Peter Boyles, Armin Mueller-Stahl, Celino Bleiweiß, Egon Krenz, Wiebke Reed
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 16.06.2009
hausversammlung
19:30 Uhr
Wed, 17.06.2009
D.I.S.C.O.-gruppentreffen
wer in die disco einsteigen will, ist hier willkommen. die näxte und letzte disco vor der sommerpause ist am 28ten juni nach oben
20:00 Uhr
Thu, 18.06.2009
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Sat, 20.06.2009
Konzi: Aluminum Babe (NYC) ,Burnpilot (BI)
Aluminum Babe sind purer Underground Electro Garage aus New York. Die Band touren schon seit Jahren rund um die Welt. Darunter sind Shows auf dem Fusion Festival oder auf dem Heiniken Festival in Bangkok. Da kommen Vergleiche zu Björk oder LCD Soundsystem auf. Trotzdem klingen Aluminum Babe druckvoll und eingängig und eigenständig. Sehr tanzbarer Sound der Bielefeld zum Kochen bringen wird.

Seid 2004 tritt das Trio jetzt schon aufs Gaspedal.Zwischen Psychedelic, Punk, Drum n Bass und Triprock hat sich die Band angesiedelt jedoch bringen sie auch gern andere Elemente wie Dub oder Jazz. Burnpilot sind auf jedenfall eine Liveband und touren so viel wie es geht. danach Party mit DJ Angel Idiota (Spain) nach oben
20:00 Uhr
Sun, 21.06.2009
Kino: Die Vogelscheuche
UdSSR 1986 (35 mm, OmU)
R: Rolan Bykow
D: Kristina Orbakaite,Juri Nikulin, Jelena Sanajewa, Dmitri Jegorow
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 25.06.2009
Donnerstagskneipe
22:00 Uhr
Fri, 26.06.2009
cover kill presented by d.i.s.c.o.
Peinliche Plagiate, famose Verbesserungen, dreiste Diebstähle, katastrophale Kopien, ĂĽberraschende Ăśberarbeitungen – eine D.I.S.C.O.-Nacht im Zeichen der Coverversion. Kommt einfach selbst als Abklatsch eures Stars, mit falschen Zähnen oder als Schatten eurer selbst.
mehr aus dem tempel fĂĽr irdische musikangelegenheiten nach oben
20:00 Uhr
Sun, 28.06.2009
Kino: Born in Flames
USA 1983
R: Lizzy Borden
D: Honey, Adele Bertei, Jean Satterfiel, Kathryn Bigelow u.a.
mehr nach oben
19:30 Uhr
Thu, 02.07.2009
Kino: Harraga
Österreich 2008
R: Annika Lems, Christine Moderbacher
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 02.07.2009
Donnerstagskneipe
18:00 Uhr
Sat, 04.07.2009
Konzert:Limp Wrist, Ruidosa Inmundicia, Sniffing Glue + more
LIMP WRIST muss man eigentlich niemanden mehr vorstellen. Falls doch, handelt es sich hierbei um die wohl bekannteste und legendärste Homocore Band der Welt. Ihr thrashiger HC-Punk behandelt wohl das gesamte Spektrum eines Homosexuellen innerhalb der Punk und Hardcore Szene. Damit sind sie ein Schlag ins Gesicht aller homophoben Tough-Guy Arschlöcher, die den Deckmantel des Hardcore und Punkrock für ihre widerlichen, ewig-gestrigen Ideen missbrauchen! Im Übrigen handelt es sich bei der Band um ehemalige Mitglieder der nicht minder legendären LOS CRUDOS. Die vier Männer haben es nun endlich geschafft Europa zu besuchen und machen am letzten Tag ihre Tour in unserem heimischen AJZ halt. Untersützt werden sie hierbei von SNIFFING GLUE (Ex-THE ITALIAN STALLION) aus Wegberg, einer sausympathischen und im Moment auch nicht schlecht abgefeierten Band, die ihre Musikalischen Wurzeln im Früh 80er Hardcore-Punk hat. RUIDOSA INMUNDICIA aus Wien und Chile, beweisen, dass man auch in Österreich überzeugenden, sehr-schnellen HC-Punk spielen kann. Zuvor kommen allerdings unsere beligschen Freunde von SUNPOWER, die musikalisch in eine ähnliche Kerbe schlagen wie SNIFFING GLUE und NIHIL BAXTER aus dem Süden der BRG mit ihren Thrash Hardcore!! nach oben
19:00 Uhr
Mon, 06.07.2009
Kneipengruppentreffen
20:00 Uhr
Tue, 07.07.2009
Hausversammlung
19:30 Uhr
Thu, 09.07.2009
Info-VA ĂĽber den Naziaufmarsch am 01.08. in Bad Nenndorf
Die Veranstaltung möchte Interessierte über den Nazi-Aufmarsch in Bad Nenndorf und die damit verbundenen Gegenaktivitäten informieren.

Seit 2006 suchen Nazis immer wieder Bad Nenndorf heim. Dabei wird der Traueraufmarsch zum Wincklerbad immer populärer bei ihnen. Im Jahr 2006 fielen eine Mahnwache und ein Infotisch eher kärglich aus. Am 29.07.2006 wurde ein Aufmarsch von 20 Nazis an Himmelfahrt zu einer Vatertagstour umfunktioniert. In dessen Verlauf wurden zahlreiche Protestler verletzt.
Der Aufmarsch Ende Juli 2007 wurde als Trauermarsch betitelt und zog schon 100 Nazis an.
Am 02.08.2008 waren 400 Nazis beim Aufmarsch.

Aufruf:
Im Bad Nenndorfer Militärgefängnis im »Wincklerbad« haben die britischen Behörden nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs Nazi-Kriegsverbrecher_innen und vermeintliche Sowjetspione inhaftiert. Im Zeitraum von 1945-1947 kam es dort laut dem Londoner »Guardian« zu Misshandlungen an den Gefangenen von Seiten der Wärter_innen. Nachdem dies der britischen Öffentlichkeit bekannt geworden war, wurde das Gefängnis 1947 geschlossen und die Ereignisse in einem Prozess in London aufgearbeitet.

Die Neonazi-Szene in Ostwestfalen und Schaumburg versucht seit 2006 Bad Nenndorf zu einer Kultstätte für Nazis zu machen. Sie versuchen ein Gedenken zu etablieren, in dem Mitglieder der Waffen-SS und anderer faschistischer Organisationen zu Märtyrern der Nazi-Bewegung gemacht werden. Die Geschichte wird verdreht: Täter_innen werden zu Opfern und Befreier_innen zu Besatzern und Folterern erklärt, die sich nicht von den Nazis unterschieden hätten. Dabei vergleichen sie was nicht vergleichbar ist und relativieren damit die Verbrechen des Nationalsozialismus.

Der antifaschistische Protest gegen die Aufmärsche in Bad Nenndorf wurde in den vergangenen Jahren von einem martialischen Polizeiaufgebot drangsaliert, behindert und kriminalisiert. Dadurch wurde ermöglicht, dass die Nazis Jahr für Jahr marschieren konnten und es jährlich mehr wurden. Auch für den 1. August 2009 mobilisieren die Nazis wieder zum »Wincklerbad«.

Wir rufen dazu auf, dem nationalistischen Täter_innengedenken ein Ende zu bereiten, sich den Nazis in den Weg zu stellen, ihren Aufmarsch zu verhindern und ihnen keinen Raum zu überlassen! Nirgendwo.

Mehr Infos:
www.badnenndorf.tk
www.badnenndorf.blogsport.de
www.bad-nenndorf-ist-bunt.com nach oben
20:00 Uhr
Thu, 09.07.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sun, 12.07.2009
Kino: Excalibur
USA, Großbritann 1981 (DF, 35mm)
R: John Boorman
D: Nigel Terry, Helen Mirren, Nicholas Clay, Cherie Lunghi
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 16.07.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 16.07.2009
Vortrag ueber das Kulturhaus COMPA in El Alto, Bolivien
Das unabhängige Stadtteilzentrum für Kunst und Theater COMPA - "Comunidad de productores de artes", in El Alto, Bolivien, bietet seit 1991 kulturelle Veranstaltungen an. Es ermöglicht den Menschen El Altos Zugang zu Kunst und Kultur, bildet Kinder und Jugendliche in Theater, Musik und Tanz aus und beherbergt unter anderem auch ein Museum für die Bergarbeiterbewegung Boliviens. Genutzt wird das Haus von den Bewohner_innen des Stadtteils um das Kulturhaus und auch der benachbarten Viertel. Sie besuchen die Bibliothek, die Filmothek, die Handwerksmärkte und Ausstellungen die regelmäßig organisiert werden.

Am Donnerstag, den 16.7 um 20 Uhr, wird im AJZ Kino eine langjährige COMPA - Mitarbeiterin über das Kulturhaus berichten. Der Vortrag wird auf Spanisch, mit Übersetzung ins Deutsche gehalten. nach oben
20:00 Uhr
Fri, 17.07.2009
BBC: OBTRUSIVE // SIDETRACKED // RIOT REISER
BITE BACK CONCERTS präsentieren euch mal wieder eine gut durchgeknetete Mélange aus Punk/HC/Trash: Seit 2003 existiert mit OBTRUSIVE eine der wenigen Bands aus dem deutschsprachigen Raum, die sich nahtlos in einer Reihe mit Nietenkaisergrößen a la CASUALTIES oder THE UNSEEN nennen lassen. Ende 2008 kam die Debutplatte "Cross The Line" auf MSM-Rec raus, die genau das einhält, was die Band versprochen hat: schnörkellosen Streetpunk, der nur eine Richtung kennt - nach vorn. Alle Freunde und Freundinnen von angepisstem politischem HCPunk werden hier auf ihre Kosten kommen. Mit SIDETRACKED kommt eine geballte Ladung Punk-Hardcore-Trash ins AJZ, die ihresgleichen sucht. Schnell, eigentlich aber noch schneller und voller Energie wird hier der angestauten Wut über die täglichen Zustände da draussen Luft gelassen, dabei wird aber durchaus das Auge für die wichtigen und guten Dinge nicht zugedrückt. In eigenen Worten: "We care for antifascistic actions, for people, who have something to say and for songs with substance. Unpolitical equals braindead." Was soll mensch noch sagen? Als dritter Act kommen RIOT REISER aus dem Süden nach Bielefeld, nur für diesen einen Abend bei uns. Ihr Namensvetter dreht sich sicherlich mehr als einmal um, denn eher der "Vorname" zeigt an, was euch hier erwartet: trash, trash und nochmal trash. Wer durchgeknalltes Punk-Geknüppel like ALARMSTUFE GERD oder NIHIL BAXTER mag, wird hier sicher seinen und ihren Gefallen dran finden! nach oben
20:00 Uhr
Tue, 21.07.2009
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 23.07.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 23.07.2009
Info Veranstaltung zu Mumia Abu-Jamal
Kein Sommerloch im Kampf- fĂĽr das Leben und die Freiheit von Mumia Abu-Jamal!

Seit 27 Jahren bereits sitzt der afroamerikanische Journalist Mumia Abu-Jamal als politischer Gefangener im Todestrakt von Pennsylvania (USA). Sein Prozess und sein Urteil 1982 waren ein Muster an Rassismus und Klassenjustiz – der vorsitzende Richter verweigerte ihm das Geld fĂĽr die Verteidigung und nannte ihn einen Nigger, der Staatsanwalt wählte sich eine Jury, die fast nur aus konservativen WeiĂźen bestand und zeichneten dann vom Angeklagten das Bild eines eiskalten, linksradikalen Killers. In diesem von Rassismus und politischer Repression gekennzeichneten Prozess wurde der völlig chancenlose ehemalige Black Panther Pressesprecher zum Tode verurteilt. Die lebensvernichtenen Haftbedingungen im Todestrakt haben Mumia jedoch weder gebrochen noch zum Schweigen gebracht auch aus der Todeszelle gibt er nicht auf und schreibt gegen die Ungerechtigkeiten der kapitalistischen Gesellschaft. Er kämpfte in all den Jahren nicht nur fĂĽr seine Freiheit, sondern setzt sich unermĂĽdlich ein - fĂĽr die „im Namen Gottes“ zum Tode verurteilten Menschen in den Todestrakten der Welt. Aus gutem Grund ist Mumia deshalb auch als „Voice of the voiceless“ (Stimme der Stimmlosen) bekannt. Mumias Fall ist beispielhaft fĂĽr Tausende.

Jetzt ist Mumias Leben erneut bedroht.Anfang April 2009 zeigte das höchste Gericht erneut, was in den USA bereits bei vielen als „Mumia-Ausnahme“ bekannt ist: jedes geltende Recht wird umgedeutet oder einfach ignoriert, wenn es der Absicht der Justiz und Politik im Weg ist, Mumia dafĂĽr zu töten, dass er nicht klein bei gibt. Nach Aussagen seines Anwalts R. Bryan befindet sich Mumia in der lebensbedrohtesten Lage seit seiner Festnahme 1981. Mumia hat stets seine Unschuld beteuert: Alle möglichen rechtlichen Schritte werden von seinem Anwaltsteam ausgeschöpft um ihn vor der Hinrichtung zu retten. Doch unabhängig von der juristischen Lage haben Mumia selbst , seine Verteidigung wie auch die weltweiten UnterstĂĽtzerInnen immer wieder klar gesagt, dass politische Verfahren eben nicht nur im Gerichtssaal sondern vor allem auf der StraĂźe zu gewinnen sind. Schon zweimal haben weltweite Proteste die angeordnete Hinrichtung verhindern können (1995 und 1999) - nur eine breite internationale Protest- und Solidaritätsbewegung wird es auch diesmal fertig bringen können, dass der geplante staatliche Mord nicht durchgefĂĽhrt werden kann.

FĂĽr Mumias UnterstĂĽtzungsbewegung ergeben sich daraus folgende SchlĂĽsse:
Es gilt jetzt erneut Mumias Leben zu retten und einem jederzeit möglichen Hinrichtungsbefehl entgegenzuarbeiten. Erste Mobilisierungen laufen bereits, es gibt aber auch Fragen, die sich alle selbst stellen können und sollten: Wie weit möchten sich die vielen Interessierten an dem Fall selbst einbringen..? Es gibt zahlreiche Vorschläge wie Mumia individuell geholfen werden kann. Aber wir brauchen gemeinsame starke Proteste, sollte die rassistische US-Justiz es wagen, die Todesstrafe gegen Mumia erneut in Kraft zu setzen. Nur wissen wir, dass eine solche Mobilisierung die Unterstützung und Beteiligung von vielen tausend Menschen benötigt. Darüber und über konkrete Handlungsoptionen soll es bei der Veranstaltung hauptsächlich gehen.

Auf der Infotour werden wir ĂĽber Mumias aktuelle Situation im Kampf um seine Freiheit und sein Leben berichten, aber auch die gesellschaftlichen Motive benennen, die fĂĽr das Schicksal der derzeit 2,3 Millionen Gefangenen in den USA verantwortlich sind.

Weitere Themen sind die Auswirkungen der Sklaverei, der Zwangsarbeit, der sog. Gefängnisreformen und des tief verwurzelten Rassismus in den USA. Besonderes Augenmerk wird dabei auf dem gefängnisindustriellen Komplex sowie der pausenlos angewandten Todesstrafe liegen. Es werden Ausschnitte aus dem Film: „the whole prison in my life“ als EinfĂĽhrung gezeigt.

Kein Staat hat das Recht Gefangene zu ermorden! Informiert Euch und andere, werdet laut, werdet aktiv - Achtet auf AnkĂĽndigungen!

Wie können wir gemeinsam den angedrohten Justizmord verhindern? Welche Erfahrungen und Unterschiede gibt es zu früheren Abschnitten im Kampf um Mumias Leben und Freiheit? Darüber und auch praktische Schritte wollen wir mit Euch im Anschluss diskutieren.
SOLIDARITĂ„T IST EINE WAFFE!
Nutzen wir sie!

Die Veranstaltung ist Teil einer bundesweiten Infotour. Diese wird gemeinsam von der Roten Hilfe e.V. und dem Berliner FREE MUMIA BĂĽndnis durchgefĂĽhrt.

www.mumia-hoerbuch.de
www.rote-hilfe.de nach oben
23:00 Uhr
Sat, 25.07.2009
Party: Summer Soul Sensation
der alljährliche Northern Soul, Motown, Rare & 60´s Soul Allniter im AJZ. Dieses Jahr mit den DJ´s Upsetter, Paco und Inger aus Hamburg und Svenja aus Bielefeld. Wie immer wartet auf die smart gedressten BesucherInnen eine Überraschung und Cocktails gibts auch! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 26.07.2009
Kino: Reefer Madness
USA 1938 (16mm, OV)
R: Louis J. Gasnier
D: Dorothy Short, Kenneth Craig, Lillian Miles, Dave O'Brien
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 30.07.2009
Donnerstagskneipe
16:00 Uhr
Sun, 02.08.2009
Matinee: Carpathian, Now-Denial, Patsy O Hara, Ritual +++
+ ANCHOR + ALPINIST!!! Bielefeld ist, seit jeher, bundesweit bekannt fĂĽr enthusiastische und gut besuchte Hardcore Shows. Trotz der relativen Häufigkeit, der Konzerte und der hohen Qualität der Bands die Bielefeld besuchen, ist die Ausbeute an guten Bands aus der Stadt, relativ gering. Deshalb freuen wir ins sehr, die Release Party fĂĽr eine der Hoffnungsträger der hiesigen Szene ausrichten zu dĂĽrfen! PATSY O HARA bestehen seit gerade mal knapp zwei Jahren und haben in dieser kurzen Zeit doch schon soviel erreicht: europaweite Touren, ein ausverkauftes Demo und zahlreiche Fans. Die harte Arbeit hat sich gelohnt, sie werden nun ihr DebĂĽtalbum, auf einem der legendärsten deutschen Hardcore-Label, PER KORO RECORDS, rausbringen. So etwas muss natĂĽrlich gebĂĽhrend gefeiert werden, so dass wir ein unglaubliches Paket fĂĽr diesen Nachtmittag zusammenschnĂĽren konnten! Beginnen werden unsere Freunde von ALPINIST aus MĂĽnster. Sie sind auch nicht zum ersten Mal bei uns zu Gast und wissen mit ihren an FROM ASHES RISE und EKKAIA angelehnten Neo-Crust zu begeistern. Dann folgen ANCHOR aus Schweden mit ihren metalischen, mosh-infizierten Straight-Edge Hardcore. Bereits an der dritten Stelle, werden RITUAL aus Recklinghausen die BĂĽhne betreten. Die Jungs haben sich ĂĽber Jahre den Arsch abgespielt und sind inzwischen eine der erfolgreichsten und beliebtesten Hardcore Bands Europas. Ihr Sound ist so eigenständig, dass sie wohl demnächst die Referenz fĂĽr andere sein dĂĽrften! Dann kommen die Bielefelder von PATSY O’HARA. Die neuen Songs werden noch crustiger und noch dĂĽsterer sein, als alles was sie vorher aufgenommen haben. Ihr dĂĽrft auf jeden Fall gespannt sein! THE NOW DENIAL aus MĂĽnsterhagenbielefeldbremen sind ja alte Hasen in der Szene und sicherlich eine Ausnahmeerscheinung. Ihre Mischung aus Crust, Hardcore, Punk und einer dicken Portion ROCK ist einzigartig. Dazu kommen die intelligenten, zynisch – politischen Texte. Ihre Live Qualitäten sind legendär, es gibt wohl niemanden, der je eine schlechte Show von dem FĂĽnfer gesehen hat! nach oben
19:00 Uhr
Mon, 03.08.2009
Kneipengruppentreffen
20:00 Uhr
Tue, 04.08.2009
Hausversammlung
20:00 Uhr
Wed, 05.08.2009
BBC: BORN/DEAD // KOLLATERAL // RUINS
more info soon nach oben
20:00 Uhr
Thu, 06.08.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 13.08.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Tue, 18.08.2009
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 20.08.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 20.08.2009
Info-VA zum "Antikriegstag" der Nazis am 05. September
Das s5-Bündnis ruft zu Gegenaktivitäten zum "nationalen Antikriegstag" auf:

Dem Naziaufmarsch am 05.09.09 in Dortmund entgegentreten!

FĂĽr den 5. September 2009 mobilisieren die Dortmunder Neonazis europaweit zum so genannten „nationalen Antikriegstag“. Dieser hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Aufmärsche der sich selbst als „Autonome Nationalisten“ bezeichnenden Nazis entwickelt. Sie nehmen international eine Vorreiterrolle fĂĽr die aktionsorientierte extreme Rechte ein, so dass der Ausgang des Aufmarsches Relevanz fĂĽr die kommende Entwicklung der Szene in Deutschland und in Europa haben wird. Dementsprechend hat dieser Aufmarsch mit „Event-Charakter“ eine ganz besondere Brisanz, die nicht nur den Dortmunder Nazistrukturen Aufwind verleihen soll.

Zu diesen jährlich stattfindenden „Aufmärschen“ mobilisierten die Dortmunder Neonazis zum ersten „nationalen Antikriegstag“ 2005 ca. 200 KameradInnen, 2008 kamen bereits ca. 1100 nach Dortmund. Dabei nahm auch das Gewaltpotential auf den Demonstrationen massiv zu. Doch nicht nur im Rahmen der jährlichen Demonstrationen nimmt die Gewalt durch Neonazis zu. Nach dem traurigen Höhepunkt der Ermordung des Punks Thomas „Schmuddel“ Schulz sind immer wieder, und das in zunehmendem MaĂźe, Menschen und Einrichtungen, die nicht in die Ideologie der Neonazis passen, angegriffen worden. Am 1. Mai 2009 sorgte der Angriff der Neonazis auf den Demonstrationszug des DGB fĂĽr bundesweite Aufmerksamkeit.

Bisher stellten Dortmunder Behörden und Polizei diesem eskalierenden Problem nichts entgegen. Im Gegenteil, sie scheinen hartnäckig darum bemüht zu sein, die Gefahr, die von Neonazis ausgeht, zu relativieren. Es scheint Konzept in dieser Stadt zu sein, die gezielten Überfälle rechter Schlägertrupps zu einem wechselseitigen Rechts-Links-Konflikt zu verklären, um damit zum einen zu verschleiern von wem hier die Gewalt ausgeht und zum anderen den Eindruck zu erwecken, dass die Gesamtgesellschaft sich kaum betroffen bzw. bedroht fühlen muss. In den letzten Jahren entschied die Dortmunder Polizei immer wieder, antifaschistischen Protest zu unterbinden, während sie den Neonazis angenehme Aufmarschbedingungen schuf.

Dabei gerät auch aus dem Blick, dass mit dem Gedenktag „Antikriegstag“ am 1. September eigentlich an den Ăśberfall Deutschlands auf Polen erinnert wird. Mit diesem Ăśberfall wurde der 1. September 1939 zum Beginn des deutschen Vernichtungskrieges. Der Gedenktag „Antikriegstag“ ging dann aus einer Gewerkschaftsinitiative 1957 hervor, die gerade mit Blick auf die Wiederbewaffnung Deutschlands unter dem Motto „Nie wieder Krieg und nie wieder Faschismus!“ zu Aktionen aufrief.

Es gilt nicht nur, sich den Neonazis in den Weg zu stellen, sondern auch die Ursachen des vorherrschenden Problems zu erkennen und dieses entschieden zu bekämpfen – und das nicht nur am Antikriegstag, sondern immer und stets!

Deshalb rufen wir dazu auf, sich am 4. und 5. September an den verschiedensten antifaschistischen Aktionen zu beteiligen.

04.09.2009: Vorabenddemo 18.00 Uhr, Hauptbahnhof

05.09.2009: Antifaschistische Demo 11.00 Uhr, Hauptbahnhof

Mehr Infos:
s5.noblogs.org/ nach oben
22:00 Uhr
Fri, 21.08.2009
MAOAM - ajz - Soliparty
ab 22.00 h veganes Essen. Ab 23.00 h Party mit tanzbarer Musik aus den Bereichen Pop, Ska und Northern-Soul. Mit Cocktailbar.

Für das Antifa Workcamp vom 04.09. - 06.09.2009 an der Gedenkstätte des ehemaligen "Stalag 326" in der Nähe von Stukenbrock: http://www.antifa-workcamp.de.vu nach oben
20:00 Uhr
Thu, 27.08.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 28.08.2009
BiteBackConcerts: FALL OF EFRAFA // MORNE
Einlass 20h Beginn PÜNKTLICH 21h Passend zum Release ihrer dritten und letzten LP "Inlé" kommen FALL OF EFRAFA aus Brighton/UK ein letztes Mal auf Europa-Tour und machen glücklicherweise auch Halt im AJZ. Das Band-Projekt gründete sich Anfang des Jahrzehnts und vollendet nun seine LP-Trilogie "The Warren of Snares", deren Texte auf Richard Adams Roman "Watership Down" basieren. Während die ersten beiden Alben trotz der langen epischen Parts noch sehr d-beat-lastig rüberkamen, geht es mittlerweile eher in die doomig-düstere Postrock-Ecke. Gespielt werden aber Songs von allen drei LPs - also kommt vorbei und zieht euch diese fast schon legendäre Band rein. Es könnte die letzte Chance sein, denn Ende des Jahres ist Schluss! Davor spielen die ebenso lohnenswerten MORNE aus Boston. Auch hier gibt es eine sehr epische Form des Crusts, allerdings mit einer klar erkennbaren Metal-Kante. Im Boot sind Mitglieder von Disrupt, Filth of Mankind und Grief. Reinziehen!!! Anschließend Techno//Minimal//House vom AJZ-Club! nach oben
23:30 Uhr
Fri, 28.08.2009
CLUB! // techno /// minimal //// house /////
berni [fluchtnachvorn | trier]
philipp [panic-club | trier]
pajouh [z | bielefeld]

im Anschluss an bbc konzert: fall of efrafa + morne

23.30 Uhr - 24 Uhr Eintritt frei, danach 3€
...feiern bis 8 Uhr morgens.
http://www.myspace.com/clubajz nach oben
00:00 Uhr
Sat, 29.08.2009
CLUB! // techno /// minimal //// house /////
berni [fluchtnachvorn | trier]
philipp [panic-club | trier]
pajouh [z | bielefeld]

Eintritt 3€
...feiern bis 8 Uhr morgens.
http://www.myspace.com/clubajz nach oben
19:00 Uhr
Mon, 31.08.2009
Kneipengruppentreffen
20:00 Uhr
Tue, 01.09.2009
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 03.09.2009
BiteBackConcerts: HOILKRAMPF + MACHETE + SCHĂ„FER
zwei mal geballer/crust aus der hauptstadt, ein mal hc-cruste aus der schweiz PROBERAUMKONZERT! BEGINNT PĂśNKTLICH! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 03.09.2009
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Sat, 05.09.2009
test
test nach oben
20:00 Uhr
Sun, 06.09.2009
Kino: Jadup und Boel
DDR 1981 (35mm, 1:1,66)
R: Rainer Simon
D: Kurt Böwe, Christian Böwe, Katrin Knappe, Gudrun Ritter, Käthe Reichel
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 08.09.2009
AntiBar - musik, kicker, dart und lecker essen
Am 8.9. wirds zu futtern geben:
xxx
Gemüsesalat mit Körnern und Sprossen
xxx
KĂĽrbis-Ingwer-Risotto mit gebratenen Chunks
xxx
Zitronengrastörtchen mit Chili-Sauce...
natĂĽrlich alles vegan!
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 10.09.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 11.09.2009
PerĂĽcke-Brille-Hut-Party
Wer mit Brille, Hut oder PerĂĽcke reinschneit bekommt ne ĂśberraschungstĂĽte. AuĂźerdem gibts heut Abend leckar Fritten. Also auf zum MaSkEnBaLl! Lasst euch von der Deko ĂĽberraschen... Ansonsten, wie immer freier Eintritt von 23-24 Uhr! Bis denn! nach oben
23:00 Uhr
Fri, 11.09.2009
PerĂĽcke-Brille-Hut-Party
Wer mit Brille, Hut oder PerĂĽcke reinschneit bekommt ne ĂśberraschungstĂĽte. AuĂźerdem gibts heut Abend leckar Fritten. Also auf zum MaSkEnBaLl! Lasst euch von der Deko ĂĽberraschen... Ansonsten, wie immer freier Eintritt von 23-24 Uhr! Bis denn! nach oben
00:00 Uhr
Sat, 12.09.2009
PerĂĽcke-Brille-Hut-Party
Wer heute (Freitag auf Samstag) mit Brille, Hut oder PerĂĽcke reinschneit bekommt ne ĂśberraschungstĂĽte. AuĂźerdem gibts heut Abend leckar Fritten. Also auf zum MaSkEnBaLl! Lasst euch von der Deko ĂĽberraschen... Ansonsten, wie immer freier Eintritt von 23-24 Uhr, danach 1,50 Euro! Bis denn! nach oben
20:00 Uhr
Sat, 12.09.2009
Kino: MADBOY - Der Film
D 2008 (DigiBeta)
R: Henna Peschel
D: Hector Kirschtal, Nina Schwabe, Jakobus Siebels
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sun, 13.09.2009
Kino: MADBOY - Der Film
D 2008 (DigiBeta)
R: Henna Peschel
D: Hector Kirschtal, Nina Schwabe, Jakobus Siebels
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 15.09.2009
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 17.09.2009
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 18.09.2009
DANCENIGHT - electro.minimal.experimental
mit smooth sounds (göttingen/minden)
+ special guest

nach oben
20:00 Uhr
Sun, 20.09.2009
Kino: Überall ist es besser, wo wir nicht sind
BRD 1989 (35 mm, 1:1,37)
R: Michael Klier
D: Mirosław Baka, Marta Klubowicz, Michael Kraus, Josef Zebrowski
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 24.09.2009
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Thu, 24.09.2009
Konzert: TONER LOW + PRYPJAT
join the adventure...
TONER LOW [doom/stoner] // holland
PRYPJAT [dbeat/hardcore] // bielefeld
TONER LOW [doom/stoner] // holland
PRYPJAT [dbeat/hardcore] // bielefeld
nach oben
19:00 Uhr
Fri, 25.09.2009
Vortrag: Demokratie - Was ist das?
Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zur Wahl 2009
Demokratie: Wertesystem, Volksherrschaft oder Herrschaftsform der kapitalistischen Klassengesellschaft?
[weiterlesen...]

Referent: Freerk Huisken, Universität Bremen

Eine Veranstaltung der AG Analyse und Kritik nach oben
23:30 Uhr
Fri, 25.09.2009
CLUB! - Techno|Minimal|House
feat. arm aber schön kollektiv | berlin

mit:
Paul Perry, Kalle Kalectro, Oscar Hilde & Richard Theiss.

bis 24h freier Eintritt | danach: 3€
Party bis 8 Uhr morgens...

http://www.myspace.com/clubajz
arm aber schön kollektiv | berlin

mit:
Paul Perry, Kalle Kalectro, Oscar Hilde & Richard Theiss.

bis 24h freier Eintritt | danach: 3€
Party bis 8 Uhr morgens...

http://www.myspace.com/clubajz
nach oben
20:00 Uhr
Sat, 26.09.2009
Konzert: Cloak/Dagger, Mouthbreather, Tackleberry + more
+ SNIFFING GLUE, BRANDON PECK... Zum zweiten Mal nun beehrern uns CLOAK/DAGGER mit ihrer Anwesenheit. Bei dert Band handelt es sich wohl um eine der prominentesten und besten Vertreterinnen des Retro-Punk Hypes aus den USA. Zum Einem, weil die Mitglieder vorher in Bands wie AMERICAN NIGHTMARE, COUNT ME OUT und HARAM ihr Unwesen trieben, zum Anderem weil sie ihren Sound eine noisige Komponente hinzufügen, die an THE WIPERS erinnert. MOUTHBREATHER kommen, wie CLOAK/DAGGER ebenfalls aus Richmond in den USA. Dabei handelt es sich um ehemalige Leute von WOW OWLS... Musikalisch geht es durchaus in eine ähnliche Richtung: grossartiger Emocore mit Schrei Einsätzen und einer ordentlichen Punk Attitüde. TACKLEBERRY aus Kiel sind ebenfalls schon zum zweiten Mal im AJZ... Diese Obersympathen zählen sicherlich zur Speerspitze der deutschen Modern Hardcore Bewegung. SNIFFING GLUE aus Wegberg sollten eigentlich schon zwei Mal bei uns gespielt haben, leider mussten sie jedes Mal absagen. Nun hoffen wir, das die HC-Punker es endlich schaffen werden unseren Laden zu rocken! Eröffnen und einen netten Kontrapunkt wird BRANDON PECK schaffen, der wunderschön fragile Singer/Songwriter Perlen zum Besten geben wird. nach oben
20:00 Uhr
Sun, 27.09.2009
Kino: The Driver
USA 1978 (35mm, DF)
R: Walter Hill
D: Ryan O´Neal, Isabelle Adjani, Bruce Dern u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Fri, 02.10.2009
Konzert: Celan(Mem.of UNSANE, EINSTĂśRZENDE NEUBAUTEN) + more
+ TEENAGE COOL KIDS, ALGERNON CADWALLADER... Bei CELAN von einer Supergroup zu sprechen ist sicherlich nicht vermessen. Versammeln sich hier doch Veteranen der Noise Szene: der Sänger Chris Spencer (UNSANE), der klassisch ausgebildete Pianist Ari Benjamin Meyers (REDUX ORCHESTRA und EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN), Philipp Körner und Xavi Thiem (FL.UID) sowie Niko Wenner (OXBOW). Diese Mega-Band ha (erwartungsgemäss) ein Album aufgenommen, das im Noisebereich neue Massstäbe setzt und stellt dieses im Rahmen ihrer Europa-Tour auch im AJZ vor!!! Darüber freuen wir uns wirklich sehr! Aber auch die beiden aus den USA kommenden Support Bands heben es in sich! TEENAGE COOL KIDS spielen wunderschönen, klassischen Indie-Rock der sich zwischen DINOSAUR JR., JAWBREAKER und BUILT TO SPILL bewegt. Während ALGERNON CADWALLADER verschrobenen Emo machen, der auf eine verblüffende Art und Weise an CAP"N JAZZ erinnert... nach oben
20:00 Uhr
Fri, 02.10.2009
Konzert: Celan(Mem.of UNSANE, EINSTĂśRZENDE NEUBAUTEN) + more
+ TEENAGE COOL KIDS, ALGERNON CADWALLADER... Bei CELAN von einer Supergroup zu sprechen ist sicherlich nicht vermessen. Versammeln sich hier doch Veteranen der Noise Szene: der Sänger Chris Spencer (UNSANE), der klassisch ausgebildete Pianist Ari Benjamin Meyers (REDUX ORCHESTRA und EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN), Philipp Körner und Xavi Thiem (FL.UID) sowie Niko Wenner (OXBOW). Diese Mega-Band ha (erwartungsgemäss) ein Album aufgenommen, das im Noisebereich neue Massstäbe setzt und stellt dieses im Rahmen ihrer Europa-Tour auch im AJZ vor!!! Darüber freuen wir uns wirklich sehr! Aber auch die beiden aus den USA kommenden Support Bands heben es in sich! TEENAGE COOL KIDS spielen wunderschönen, klassischen Indie-Rock der sich zwischen DINOSAUR JR., JAWBREAKER und BUILT TO SPILL bewegt. Während ALGERNON CADWALLADER verschrobenen Emo machen, der auf eine verblüffende Art und Weise an CAP"N JAZZ erinnert... nach oben
13:00 Uhr
Sun, 04.10.2009
WildeLiga-Pokalspiel Babylon - Bolzenbande links auĂźen
In der ersten Runde des WildenLiga-Pokal trifft heute die Teamschaft des ajz, die Bolzenbande links außen auf den zwei klassen höheren Babylon 02. Kann die Bolzenbande links außen die guten gute Serie dieser Saison (10 Punkte aus 5 Spielen) auch im Pokal fortsetzen? Mit Hilfe der Fans immer. Gespielt wird ab 13:00 an der Radrennbahn nach oben
20:00 Uhr
Sun, 04.10.2009
Kino: M - Eine Stadt sucht einen Mörder
Deutschland 1931 (16mm, SW)
R: Fritz Lang
D: Peter Lorre, Ellen Widmann, Inge Landgut, Otto Wernicke, Theodor Loos, u.a.
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 08.10.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 09.10.2009
BBC: KAPUT KRAUTS//REMEBER//KRAWEHL
KAPUTKRAUTS aus Berlin/Pott dürften eigentlich niemandem mehr unbekannt sein. Neben treibenden Melodien bleibt bei den Jungs ne Menge Platz für Wut, Wortitzm Politik und ner guten Portion Party; REMEMBER aus Dortmund präsentieren ihre frisch erschienene 7" und packen auch live den Hammer satter Gitrarren zwischen HCPunk und Downtempo-Beats aus; KRAWEHL aus Herford sind quasi die Nachfolgeband der grandiosen Me Against Order mit neuem Drummer. Neben der Namensgebung erinnert hier auch musikalisch einiges an die frühen But Alive - wenn Loriot das wüsste! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 11.10.2009
Kino: Keoma
Italien 1976 (DF, 35mm)
R: Enzo G. Castellari
D: Franco Nero, William Berger, Olga Karlatos, Woody Strode
mehr nach oben
20:00 Uhr
Sun, 11.10.2009
Kino: Keoma
Italien 1976 (DF, 35mm)
R: Enzo G. Castellari
D: Franco Nero, William Berger, Olga Karlatos, Woody Strode
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 15.10.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sun, 18.10.2009
Kino: Das Geld
F/Schweiz 1983 (DF)
R: Bresson
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 22.10.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sat, 24.10.2009
BBC: CAVE CANEM // DOWNFALL OF GAIA // UNQUIET // T34
BITEBACKCONCERTS presents: CAVE CANEM // DOWNFALL OF GAIA -abgesagt!- // UNQUIET // T34 Hallo liebe_r Besucher_in, heute Abend sollten eigentlich Downfall of Gaia im AJZ spielen. BiteBackConcerts haben sich aus folgenden GrĂĽnden dazu entschieden, den DOG-Gig abzusagen: in der letzten Woche kam im Netz eine Diskussion ĂĽber die Band Preacher auf, die „Nebenband“ eines DOG-Members. Diese Band bezeichnet sich selbst als christlich, eines ihrer Mitglieder spielt oder spielte in fast unzähligen Hamburger „Christenbands“ und ist „Ă„ltester“ und „Prediger“ bei den Jesus Freaks – einer Sekte, deren Hauptziel darin besteht, den Glauben an Jesus Christus und dessen „Lehre“ vor allem unter jungen Leuten und in Kreisen zu verbreiten, die hierfĂĽr eher untypisch bzw. ungeeignet sind – Punks, Hippies etc. Hierbei treten die JF eindeutig und offen missionarisch auf. Preacher haben die JF, abgesehen von der personellen Ăśberschneidung, mindestens durch zwei Auftritte auf dem Freakstock („Woodstock“ der JF) direkt unterstĂĽtzt. Preacher selbst arbeiten textlich u. A. mit Bibelzitaten, bedienen sich also mit positivem Bezug eines Buches, das patriarchale Rollenstrukturen und Sexismus sowie Homophobie und die Verfolgung von Andersdenkender als adäquate Problemlösungsstrategien propagiert. Desweiteren schreiben sie u.A.: „der vater, der sohn, der geist, das ist das grösste was mir je passiert ist“ – beziehen sich also wiederum positiv auf das zentrale mythische Moment der christlich-kirchlichen Lehre, das die Unterwerfung unter ĂĽberirdische Autoritäten nahelegt und fordert. Insgesamt bewegen sich DOG durch die personelle Deckung mit Preacher sehenden Auges in Kreisen, deren Ideale einem Verständnis von einem selbstbestimmten und herrschaftsfreien Leben direkt entgegenstehen. Dies ist in erster Linie ein politisches Problem, das als solches sachlich diskutiert werden muss. Diesen Anspruch stellen wir an uns, an DOG und alle Einzelpersonen, die sich wie auch immer an der Diskussion beteiligen/ beteiligt haben. Da die KĂĽrze der Zeit bis zum Konzert aber nicht ausgereicht hat, diese Themen mit DOG angemessen zu diskutieren, mĂĽssen wir uns dazu entschlieĂźen den DOG-Gig abzusagen. DarĂĽberhinaus sind wir an einer Auseinandersetzung mit DOG sehr interessiert und fĂĽr die allgemeine Diskussion grundsätzlich offen. Wir hoffen auf euer Verständnis! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 25.10.2009
Kino: Zuletzt befreit mich doch der Tod
BRD 2008 (DigiBeta)
R: Beate Middeke
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 29.10.2009
Donnerstagskneipe
23:30 Uhr
Fri, 30.10.2009
CLUB |//| techno house minimal
mit:
kt&f [audiolith|berlin]
sonic subversion [thelaw|bielefeld]

bis 24h freier Eintritt | danach: 3€

no racists!
no sexists!
no homophobia!

http://www.myspace.com/clubajz
http://www.myspace.com/clubajz
nach oben
20:00 Uhr
Sat, 31.10.2009
Das ist Ska! Halloween Ska Konzert
the Upsessions * Skinhead Reggae aus den Niederlanden & Moon Invaders * Ska/Rocksteady aus Belgien. Einlaß ab 19:00 Uhr. ab 0:00 Halloween Party mit wechselnden DJ´s (kein Elektro!), Cocktails... verkleidet freier Eintritt! nach oben
23:30 Uhr
Sat, 31.10.2009
Haloween Party!
Wie jedes JAhr! Indie-Punk-80er-Soul aus den Boxen und leckere Cocktails in euren Gläsern! nach oben
20:00 Uhr
Sun, 01.11.2009
Kino: XXY
E, AR, F 2007 (35mm)
R: Lucía Puenzo
D: Inés Efron, Martín Piroyansky, Ricardo Darin
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 05.11.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sun, 08.11.2009
Kino: Ich, die Gräfin
Bulgarien 1989 (OmU, 35mm)
R: Petar Popzlatew
D: Swetlana Jantschewa, Alexandr Dojnow, Itzchak Finzi, Katja Paskalewa
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 12.11.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 13.11.2009
BBC: RABIES BABIES // THOUGHT ASSAULT // IDLE HANDS
BiteBackConcerts more info soon nach oben
20:00 Uhr
Sun, 15.11.2009
Kino: Paris was a Woman
GB, D, USA 1996 (16mm, engl. OF)
R: Greta Schiller
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 19.11.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 20.11.2009
Kellerbandfestival II
An diesem Wochenende gibts mal wieder Bands aus dem Keller des AJZ"s zu sehen und zu hören. Alles dabei, alles drin. Vorbei kommen!! Eintritt: 3,- €, beide Abende, alle Bands 5,- € Programm Freitag (Reihenfolge wird gelost) Ruins, got you flintching, Kopfkino, Prypjat, Zelle B nach oben
20:00 Uhr
Sat, 21.11.2009
Kellerbandfestival II
Programm Samstag (Reihenfolge wird ausgelost) Patsy o"Hara, make-out!, Pun Pun Bo, KPX, B Ware Eintritt 3,-€ nach oben
20:00 Uhr
Sun, 22.11.2009
Kino: Orlando
GB 1992
R: Sally Potter
D: Tilda Swinton, Quentin Crisp, Jimmy Somerville, John Bott, Elaine Banham, Anna Farnworth
mehr nach oben
20:00 Uhr
Thu, 26.11.2009
Donnerstagskneipe
19:00 Uhr
Fri, 27.11.2009
Konzert: Rise and Fall, Iron Age, Black Friday 29, AYS, +++
ausserdem dabei: TRAINWRECK und CORNERED! Die besten episch-brutalen Hardcore Bands aus den USA, Holland, Belgien und Deutschland! Kommt frĂĽh! Es wird voll und geht pĂĽnktlich los! nach oben
23:00 Uhr
Sat, 28.11.2009
PIRATENPARTY im AJZ!!
Alle unkonventionellen Abenteurer/Innen, Freigeister, Piraten und Piratenbräute, Smutjes, Papageien, Klabautermänner und -frauen und sonstige aufrichtige und zwielichtige Gestalten der Weltmeere sind herzlich eingeladen, mit uns im AJZ die TANZFLĂ„CHE ZU ENTERN!! Verkleidete Gäste bekommen eine Ăśberraschung! Es gibt legga Freibeuterfritten und Piratenplörre…solange der Vorrat reicht! Lasst Euch von der Deko ĂĽberraschen! Also auf zum MASKENBALL…kommt vorbei, ob mit oder ohne obligatorische Dienstkleidung, zu Speis und Trank, Gesang und guter Laune! Wie immer, freier Eintritt von 23-24 Uhr! nach oben
15:00 Uhr
Sun, 29.11.2009
Flohmarkt-Kneipe & Punkrock Kaffeekränzchen
Am 29.11.2009 gibt es in der AJZ Kneipe die Möglichkeit bei Kaffee, Kakao, Tee, Gebäck und Kuchen (alles auch vegan) die lang gehorteten Schätze im Rahmen eines Flohmarktes zu präsentieren. Wer gerne einen Stand machen möchte wird gebeten ab 14:30 aufzubauen. Die Standgebühr ist ein Kuchen.

Raucher_innenkneipe nach oben
20:00 Uhr
Sun, 29.11.2009
Kino: Winter Adé
DDR 1988 (35mm)
R: Helke Misselwitz
mehr nach oben
20:00 Uhr
Tue, 01.12.2009
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 03.12.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Sat, 05.12.2009
HEADACHE FEST: Buried Inside, Tombs, Crowskin,Union Of Sleep
12:00 Uhr
Sun, 06.12.2009
ANTI-NIKOLAUS-BRUNCH
Jede_r bringt etwas mit ... -> alle essen!
vegan nach oben
19:00 Uhr
Mon, 07.12.2009
Vortrag und Diskussion: Die Sache mit der Religion
- Von Jesus und anderen Weihnachtsmännern -
Referent: Freerk Huisken (Universität Bremen)

Harte Zeiten, das steht fest, sprechen seit jeher fĂĽr den Glauben. Wo die Armut wächst, die die Menschen ihren wahren und eigentlichen Bedarf an geistlichem Zuspruch wieder spĂĽren lässt; wo in den wohlhabenden Weltgegenden mit ihrer Massenarbeitslosigkeit eine Verwahrlosung ins Haus steht, die auch der weltlichen Gewalt den Nutzen, ja die Unentbehrlichkeit der seelsorgerischen und karitativen Volksbetreuung durch die Kirche unzweideutig klar macht; wo es so kommt, da stehen die diversen Kirchen mit klaren Richtlinien bereit. Da kann der Glaube wieder zeigen, was er in Sachen Volksbetörung, -tröstung, -verblödung und -befriedung vermag. Da wird geseelsorgt, dass es dem Allerhöchsten eine Freud’ ist und den irdischen Herren ein Wohlgefallen.
(kompletter AnkĂĽndigungstext)

Eine Veranstaltung der AG Analyse und Kritik. nach oben
21:00 Uhr
Tue, 08.12.2009
antibar: the last dinner
time to say good bye. am 8ten dezember wirft die antibar letztmalig die öfen an und rührt eifrig in den töpfen. wen es nicht schmeckt, wird es nimmer in der antibar schmecken... nach oben
20:00 Uhr
Thu, 10.12.2009
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Fri, 11.12.2009
konzert: Pandora + Burnpilot + Slippin Hazzard
Pandora (Gunge aus West Virginia)More: http://www.myspace.com/pandora Burnpilot (Psychpunk aus Bielefeld) More: http://www.myspace.com/burnpilot Slippin Hazzard (Post-Punk aus Porta Westfalica)More: www.myspace.com/slippin39hazard nach oben
20:00 Uhr
Tue, 15.12.2009
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 17.12.2009
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Mon, 21.12.2009
FrauenLesbenTrans-Kneipe mit veganen Essen
20:00 Uhr
Mon, 21.12.2009
FrauenLesbenTrans-Kneipe mit veganen Essen
23:00 Uhr
Thu, 24.12.2009
Weihnachtsparty!
Wie jedes Jahr! Die besten AJZ Djanes und DJs. Dem Familienterror entfliehen, Freundinnen und Freunde treffen! Trinken! Tanzen! Feiern! nach oben
19:00 Uhr
Mon, 04.01.2010
Kneipengruppentreffen
20:00 Uhr
Tue, 05.01.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 07.01.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 14.01.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Tue, 19.01.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 21.01.2010
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Sat, 23.01.2010
TRASH-GALA im AJZ!!!
Es wird feierlich geladen, in stilvoll-trashigem Ambiente einen unvergesslichen Abend der besonderen Art zu erleben und mit uns im AJZ zu gewohnten und allseits geschätzten musikalischen Kompositionen den Ballsaal zu fĂĽllen! Gala-Gäste, welche sich trash-chic in Schale geschmissen haben, erwartet ein kleines feines Präsent. Es gibt Sektempfang, hors d’oeuvre und feine, in heiĂźem Ă–l geschwenkte Gala-Sticks…solange der Vorrat reicht! Lasst Euch von unserer festlich-trashigen Deko verzaubern! Es heiĂźt somit wieder: Auf zum MASKENBALL! Kommt vorbei, ob mit oder ohne trashig-schicke Gala-Garderobe, zu Speis und Trank, Tanz und guter Laune! Wie immer, freier Eintritt von 23-24 Uhr! nach oben
19:30 Uhr
Thu, 28.01.2010
Mobilisierungsveranstaltung zum Naziaufmarsch in Dresden
Am 13.02.2010 ist mal wieder Europas größter Nazi-Aufmarsch in Dresden. Auch in diesem Jahr wird es wieder antifaschistischen Widerstand geben.

Mehr Infos:

http://dresden1302.noblogs.org/

www.no-pasaran.mobi/ nach oben
20:00 Uhr
Thu, 28.01.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 29.01.2010
BBC: BLACK FREIGHTER // FARGO // RESURRECTIONISTS // (TBC)
BiteBackConcerts pres.: BOREAS mĂĽssen absagen, RESURRECTIONISTS sind dafĂĽr dabei. Evtl noch eine weitere Band. Beginn !!!PĂśNKTLICH!!! -> im Anschluss CLUB! Party (Techno/House/Minimal) nach oben
23:00 Uhr
Fri, 29.01.2010
CLUB!ajz Party


CLUB!ajz Techno|Minimal|House

feat.:
theelectrictaste (stereopearls/hotelshanghai/essen)
kai von glasow (stereopearls/hotelshanghai/essen)
berni (flucht nach vorn/trier)
l'arsenic (leipzig)

>>>myspace.com/clubajz

23h - AJZ Kino
Film: Offbeat // Regie: berni
Trailer bei Youtube

23.30h - CLUB!
bis 24h freier Eintritt, danach 3€

NO RACISTS
NO SEXISTS
NO HOMOPHOBIA

Weitere Informationen: myspace.com/clubajz nach oben
19:00 Uhr
Mon, 01.02.2010
Kneipengruppentreffen
20:00 Uhr
Tue, 02.02.2010
BBC: HABSYLL // BIRD NAMES // THE VON DUESZ
Was für eine Start in die Woche: Der schwere Dienstag im AJZ. Es beehren uns HABSYLL aus Frankreich mit ihrem zäh wie Lava fließenden Soundwällen und "Gesang" aus den dunkelsten Schluchten der Pyrenäen. Ja, dass ist "Funeral Noise", dass dir dein Blut in den Adern gefriert und die Herzen von Sunn O))) und Khanate Fans höher schlagen lässt. Weiter geht es mit dem Chicagoer Quartett BIRD NAMES. Hier geht es schon flotter aber nicht weniger unkonventionell zur Sache. BIRD NAMES mischen Countrymusik mit einem guten Schuss Velvet Underground mal so richtig auf. Sehr psychedelisch und ein wenig schräg. Außerdem dabei die Band THE VON DUESZ, die sich irgendwo und nirgendwo im Bereich Jazz, Drum and Bass und Elektro ansiedeln lassen. In jedem Fall ist es tanzbar. Ein gemütlicher Dienstagabend also und es ist definitiv für jede/n was dabei! nach oben
20:00 Uhr
Tue, 02.02.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 04.02.2010
Boneman + Playbot
Boneman (Stoner-Grunge) + Playbot (Rock)

Beim Konzert gibt es eine Cocktailbar! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 04.02.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 11.02.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Tue, 16.02.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 18.02.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Fri, 19.02.2010
BBC: GLASSES // LAVATCH // JULITH KRISHUN // DEAD HAND
BiteBackConcerts pres.
GLASSES - allstar walze (gö/gi/aa)
LAVATCH - sludgy southern steamroller (k)
JULITH KRISHUN - chaoscore (dd)
DEAD HAND - autoagression (bs/dd/bi)
doors 20h nach oben
15:00 Uhr
Sun, 21.02.2010
Punkrock-Kaffeekränzchen
Die AJZ Kneipe ist ab 15:00 Uhr geöffnet und es gibt Tee, Kaffee, Kakao und frische Waffeln mit Sahne und heißen Kirschen [alles vegan]. Schau doch mal vorbei!

RaucherInnenkneipe nach oben
20:00 Uhr
Thu, 25.02.2010
BBC: ANDRE DURACELL // MAKE OUT! // DOKTOR TOILET
MAKE OUT! (lofi garagendisco postpunk party tunes) // local heroes
DOKTER TOILET UND DIE DREI JADEAFFEN (crazy costume funk madness) // local super heroes
ANDRÉ DURACELL (incredible one man band playing old retro video game anthems on his drumkit) // lyon, france

+++AFTERSHOWPARTEY+++
indie post-punk 80s synthiepop new wave italo disco italo disco italo disco italo disco
DJs: bebe c. benello & la dolce vitja (of make out! fame|bie) majora (backspin records | austin, texas)

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 25.02.2010
Donnerstagskneipe
19:00 Uhr
Mon, 01.03.2010
Kneipengruppentreffen
20:00 Uhr
Tue, 02.03.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 04.03.2010
Donnerstagskneipe
19:30 Uhr
Thu, 11.03.2010
Vortrag: Die neuen Gegenaufklärer
Christlicher Fundamentalismus und Evangelikalismus in Deutschland

In den letzten zwanzig Jahren hat sich in Deutschland eine neue Form von Religionsmarkt herausgebildet. Die etablierten Staatskirchen konkurrieren dabei sowohl mit neuen religiösen Bewegungen wie auch mit bibeltreuen, evangelikalen ChristInnen.

Die Kirchen öffnen sich mehr und mehr diesen fundamentalistischen Strömungen und verleihen denen großes Gewicht, welche Glaubensüberzeugungen anstelle wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Erklärungen setzen wollen. Insbesondere die evangelische Kirche eröffnet bibeltreuen Strömungen die Möglichkeit auf die Gesellschaft immer stärker Einfluss zu nehmen.

Diese bibeltreuen ChristInnen fühlen sich zu einem Kreuzzug wider die Moderne berufen. Darin enthalten sind Überzeugungen wie die Widernatürlichkeit von Homosexualität, Kritik an der Selbstbestimmung der Frau und die absolute Wahrheit der Bibel. So wächst nicht nur die Gefahr der Herausbildung einer christlichen Parallelgesellschaft, sondern auch die Gefahr eines neuen gegenaufklärerischen Zeitalters.

Der Vortrag will zunächst einen Überblick über die Entwicklung der letzten Jahre geben. Darüber hinaus werden die wichtigsten Konfliktfelder benannt und kritisch beleuchtet.

Anlass des Vortrags ist die Münsteraner Gebetsprozession "1000 Kreuze für das ungeborene Leben", auf der ca. 200 fundamentalistische LebensschützerInnen zuletzt im März 2009 Frauen ihr Selbstbestimmungsrecht auf einen Schwangerschaftsabbruch streitig machen wollten.

Referent: Christoph Lammers, Politik- und Sozialwissenschaftler. Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachgruppe Biologie und ihre Didaktik an der TU Dortmund. Chefredakteur des politischen Magazins MIZ: www.miz-online.de

Weitere Informationen:
http://gegen1000kreuze.blogsport.de
http://schwarzrotehilfe.blogsport.de
nach oben
20:00 Uhr
Thu, 11.03.2010
Donnerstagskneipe
21:00 Uhr
Fri, 12.03.2010
live!: les trucs [ffm] + ender error [bi]
trashy electro punk floorshow im ajz!
supported by club!ajz & small shows

les trucs (atari electro punk) // frankfurt
ender error (amiga electro oi) // bielefeld

very special visuals
beginn: 21h
invite and bring yr friends
nach oben
20:00 Uhr
Tue, 16.03.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 18.03.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 25.03.2010
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Sat, 27.03.2010
gender-fuck-party!
Wir laden wieder herzlich zu einer grandiosen und unvergesslichen plüschig-bunten "gender-fucking" Party-Nacht in die Tanzhallen des AJZs, in der euer Geschlecht (k)eine Rolle spielt. Gäste, welche als Drag Kings oder Drag Queens angezogen sind, bekommen das obligatorische Überraschungstütchen! Gäste, welche erst im Verlauf der Party auf den Geschmack kommen,können in unserem "Gender Changing Room" spontan den Rollentausch wagen. Es gibt Sektempfang, Schnittchen und natürlich Gender-Fucking-Fritten - solange der Vorrat reicht! Lasst Euch von unserer Deko überraschen! Es heißt somit erneut: Auf zum MASKENBALL!!! Kommt vorbei, ob mit oder ohne Gender-Fuck-Garderobe, zu Speis und Trank, Tanz und guter Laune. Wie immer, freier Eintritt von 23-24 Uhr! P.S.: Wichtiger Hinweis: Auf dieser Veranstaltung kann es zu übersteigerten Rollenverhalten oder gewagter Kleidung kommen!" nach oben
16:00 Uhr
Sun, 28.03.2010
BBC: JUST WENT BLACK // COBRETTI // SOME ARE MORE EQUAL //
BiteBackConcerts pres.:
JUST WENT BLACK - hc (hh)
COBRETTI - melodic punk (k)
SOME ARE MORE EQUAL - hc/punk (os)
NERVOUS BREAKDOWN - hc/punk (ms)
SEPTIC DIETER - hc/punk (gö)

!!!!!MATINEE SHOW -- DOORS 16h!!!!! nach oben
20:00 Uhr
Thu, 01.04.2010
Donnerstagskneipe
20:00 Uhr
Thu, 01.04.2010
BBC: SUMA // PYRAMIDO // KODIAK
BiteBackConcerts: !!!ACHTUNG!!! Konzertbeginn ist pĂĽnktlich(!) um 20:30!!!

SUMA (SE) // DOOM/SLUDGE/PSYCHEDELIC
PYRAMIDO (SE) // SLUDGE!
KODIAK (RUHRPOTT) // DRONETEMPO nach oben
20:00 Uhr
Tue, 06.04.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Thu, 08.04.2010
Konzi: Los Natas + 7 days awake
Heute Konzert der neuen Konzertgruppe:
Los Natas (psychodelic rock // from argentina)
7 days awake (psychodelic independent // from bielefeld) nach oben
20:00 Uhr
Thu, 08.04.2010
Donnerstagskneipe
19:00 Uhr
Tue, 13.04.2010
5 Jahre Hartz IV: Ein Staat bilanziert seine Sozialfälle
Anlässlich der Debatte um "zu reiche", "zu faule" und "zu teure" Arbeitslose wollen wir u.a. folgenden Fragen auf den Grund gehen:
- Warum und wie macht der Staat die Arbeitslosigkeit seiner Bevölkerung zu seinem Problem?
- Was wollte die Politik mit Hartz IV erreichen und was ist gemeint, wenn es heute heiĂźt, Hartz IV sei „gescheitert“?
Ganze AnkĂĽndigung lesen

Diskussionsveranstaltung der AG Analyse und Kritik nach oben
20:00 Uhr
Thu, 15.04.2010
Donnerstagskneipe
23:00 Uhr
Fri, 16.04.2010
CLUB! AJZ
techno house minimal

pajouh (club!ajz / bie)
poly:amie (göttingen)
désirée (beatplantation/essen)
peer_plex (bie)

bis 23:30 freier eintritt
party bis o8:oo
no racists! no sexists! no homophobes! nach oben
20:00 Uhr
Tue, 20.04.2010
Hausversammlung
20:00 Uhr
Wed, 21.04.2010
BBC: ASHERS // REJECTED YOUTH // TICKING BOMBS
BiteBackConcerts pres:
ASHER